Bull Ego X Klappen AGA

Hilfe Unterstützen FOCUS RS:

DYB-RS

Well-known member
Registriert
24 Okt. 2018
Beiträge
491
Punkte Reaktionen
7
Ort
Salmtal
MfG
Mr.Mach1 schrieb:
Für mich sehr interessant, den bei mir muss die Aga optimiert sein, mich interessiert der Lärm null, ich will Leistung durch eine optimierte Strömung. Das ganze muss aber Tüv/MFk Konform sein,a lso StraightPipe is nicht*g*

Diese Verengung, die taucht immer weider auf, HJS Downpipe, Bull X Aga, auch die legale Millet hat doch da was?

Verlagern wir das nun besser in den Abgasanlagen thread! :pfeif: ;)

https://focusrsforum.de/viewtopic.php?f=91&t=17771&start=770

MfG
 
A

Anonymous

Guest
So alles schick , der Stecker des Steuergerätes hat solch sperrbügel der hat gestört dadurch ging der Stecker nicht tief genug rein 🙈
Anlage macht offen nen Riesen Alarm also wenn ich abends von Arbeit komme kann ich nicht offen fahren dann rufen die Nachbarn die Polizei . Ich hab HG nochmal nach dem Taster gefragt , das ist ein „Komfort“ Schalter . Der macht wohl nichts anderes als die Klappe auf Wunsch bei z.b. langen Autobahn Fahrten zu schließen .
 

_Focus_RS_

Well-known member
Registriert
2 Jan. 2018
Beiträge
1.608
Punkte Reaktionen
26
@MDRS420 ..
Einmal sagt er es leuchten keine LED und das andere Mal soll es dann in nem Diagnosemodus sein. o_O
Auch möglich dass er diese gar nicht sauber angeschlossen hat und der Stromfluss nicht permanent ist, den USB muss man je nach dicke des Steckers etwas fester reindrücken wie auch die Steuerung selbst im Fahrzeug.

HG liefert die Steuerungseinheit normalerweise eingeschweisst ohne vordefinierte Einstellungen. Dazu braucht der Händler das Ding nur über USB anzustecken und dein Fahrzeugmodell auszuwählen.
Die Software zu Updaten oder neu aufzuspielen ist ebenfalls keine Sache, diese kann man über USB direkt auf die Einheit ziehen.
Sollten die inner Werkstatt die falsche Software nutzen (gibt mindestens zwei, eine für ältere SW Stände und eine für neue SW Stände) dann bekommen die natürlich keine Verbindung.
Leider gibts auch Händler, welche keinen Plan von dem ganzen haben, hauptsache sie können für viel Geld ne AGA verbauen.

Falls du die Einheit zu Hause hast könnte ich dir die Files mal zukommen lassen.
Sicher kann es auch ein HW Defekt sein, jedoch lag in der Regel der Fehler nicht an der Steuerung.
Hatte diesbezüglich mit einigen Besitzern vermehrt Erfahrungen ausgetauscht.


@DYB-RS .. Die Zusatzsteuerung der EGO-X ist nur aus dem Grund, da Ford es nicht hinbekam ihre eingene Steuerung nach gesetzlichen Vorschriften zu Programmieren. Die ursprüngliche AGA besass die OEM Steuerung mit welcher dann versucht wurde die Gutachten zu erstellen.
Nur musste man dann feststellen dass die von Ford Programmierte Steuerung willkürlich die Klappe öffnete und dann bei den Testläufen diese dann plötzlich offen stand. Daher musste dann die eigene Steuerung verbaut werden.
Diese Info bekam ich mit Bildern von nem EGO-X Besitzer, worauf man auch die OEM Klappensteuerung sah.


@Mr.Mach1 .. Genau, diese Verengung haben alle zugelassenen DPs, beziehungsweise sind es ja nur deren zwei.
Der einzige Weg ist, die DP da zu Flexen wo die Verengung anfängt und von da einen Adapter bis zur AGA einzuschweissen.
Eine andere Moglichkeit findet sich nicht Legal. :|

Die EGO-X hat für diesen Fall bereits ein Adapterstück welches man nur herausnehmen kann um danach die HJS direkt zu verbinden.
Das Teil, welches man von der OEM AGA für die EGO-X wiederverwenden musste, wurde in einen zusätzlichen Adapter gesteckt und nicht direkt in die AGA hinen, sozusagen.
Du hattest da also ohne die DP anzuschliessen bereits 3 Teile ineinander gesteckt damit die AGA selbst auch ohne Verengung gefahren werden könnte.
OEM > Adapter > AGA
Neuerdings ist ja nun der Adapter ein Teil ohne Bastelstunde und du hast dadurch weiterhin die Möglichkeit einer 3" Verbindung ohne an der AGA Herumzuflexen.

Ein bedeutender Vorteil welcher sich ebenfalls daraus ergäbe, wäre das Wegfallen der undichten labilen Ford Verschraubung sowie vermutlich auch das ausleiern der Halterung welche auch bei 0815 Ford Modellen nicht ewig halten (da gibts viele Beiträge und Bilder über Google).
Beim RS schlägt durch das ausleiern dieser, sowie auch je nach Ausrichung / Fertigung der AGA die DP danach gerne an die Querverstrebung.


Realisieren könnte man das ganze bestenfalls, indem man eine übliche Verschraubung an die HJS DP schweisst und diese über einen neuen direkten Adapter direkt in die AGA stecken wurde. :)
 

Shadow666

Well-known member
Registriert
28 Juni 2018
Beiträge
550
Punkte Reaktionen
25
Ort
Eifel
Fahrzeug
Mk3 RS
_Focus_RS_ schrieb:
Beim RS schlägt durch das ausleiern dieser, sowie auch je nach Ausrichung / Fertigung der AGA die DP danach gerne an die Querverstrebung.


Realisieren könnte man das ganze bestenfalls, indem man eine übliche Verschraubung an die HJS DP schweisst und diese über einen neuen direkten Adapter direkt in die AGA stecken wurde. :)

Man könnte aber auch das hier nehmen, oder?

https://www.dreamscience-automotive.co.uk/product/focus-mk3-st-rs-downpipe-hanger/

Oder hab ich gerade was falsch verstanden? Ist echt heiß hier!
 

DYB-RS

Well-known member
Registriert
24 Okt. 2018
Beiträge
491
Punkte Reaktionen
7
Ort
Salmtal
_Focus_RS_ schrieb:
@DYB-RS .. Die Zusatzsteuerung der EGO-X ist nur aus dem Grund, da Ford es nicht hinbekam ihre eingene Steuerung nach gesetzlichen Vorschriften zu Programmieren. Die ursprüngliche AGA besass die OEM Steuerung mit welcher dann versucht wurde die Gutachten zu erstellen.
Nur musste man dann feststellen dass die von Ford Programmierte Steuerung willkürlich die Klappe öffnete und dann bei den Testläufen diese dann plötzlich offen stand. Daher musste dann die eigene Steuerung verbaut werden.
Diese Info bekam ich mit Bildern von nem EGO-X Besitzer, worauf man auch die OEM Klappensteuerung sah.

Sorry aber... Wenn Ford das "nicht hinbekam", warum ist der Wagen dann in Serie Legal...
Das ist in meinen Augen eine Ausrede Dritter, die ihr Handwerk nicht im Griff haben...

Zu Laut bleibt zu Laut egal mit welcher Steuerung. Weil die EGO-X dann eben über einen längeren
Geschwindigkeitsbereich die Klappe Geschlossen hält (Früher zu, später auf) schafft se 's irgendwie...

Ich bleib bei der Suche nach ner guten AGA mit Serienanbindung, denn die funktioniert!

MfG
 

_Focus_RS_

Well-known member
Registriert
2 Jan. 2018
Beiträge
1.608
Punkte Reaktionen
26
@Shadow666 .. :hurra2: :hurra2:
Vielen Dank für die Info. Das Ding gab es bisher einzig als Import von den Amis, praktisch nie lieferbar (weiss nicht ob überhaupt mal nach Europa) aber deutlich "Patent Pending" dazugeschrieben. Dass nun endlich einer in Europa so n Ding nachgebaut hat is ja fast nen Feiertag wert. :lol:

Die lassen sich das bisschen entsprechend vergolden, wäre hier interessant ob die HJS ohne Anpassungen da rein zu bekommen wäre falls das bald jemand bestellt.
Werde dies spätestens dann holen, wenn meine trotz der Kabelschellen (welche die Gummis mit der Zeit zerlegen werden) wieder anfängt zu schlagen.


@DYB-RS .. Das musst dann wohl Ford fragen, gibt da auch schon in irgend nem Thread einige Kommentare zu.
Is ja unter anderem auch bei einigen während dem Kaltstart die Klappe offen und bei anderen zu.
Nur um diese AGA Legal zu bekommen heisst das noch lange nicht dass dann eine Software zu 100% funktioniert.
Dass Ford so einiges nicht hinbekommt, hat sich bereits des öfteren bestätigt.

Wo der Sinn der Aussage bezüglich "Dritter welche ihr Handwerk nicht im Griff haben" sein sollte ist mir völlig unklar.
Die Ford OEM Steuerung wurde 1:1 in die erste Version übernommen, zudem waren das keine Fahrzeuge von HG sondern interessierte Käufer welche zum Teil auch mal hier aktiv waren. Wie bereits erwähnt, ich hab auch echte Werkstattbilder von einem Forum User erhalten.

Des weiteren wollte man gerade auch im anbetracht auf den Preis konkurrenzfähig bleiben und nicht eine zusätzliche Steuerung von ~600 Euro Aufpreis anbieten müssen. Nebst deren Einbau ist ja gerade bei vielen auch der Anschaffungspreis ein kriterium eben nicht eine EGO-X zu kaufen.

Dass es mehrmals ein Modul Update bezüglich der Klappensteuerung seitens Ford gab ist auch längst bekannt, das sind mindestens deren 3.
Wenn du eine der Funktionierenden hast, mag ich dir das vollkommen gönnen. :thumbs-up_new:



Ich will dich echt nicht kritisieren, nur das mit dem früheren Schliessen der Klappe hat nichts mit der Legalität oder ner Lärmmessung zu tun, da besagen ebenso die gesetzlichen Messvorschriften was ganz anderes.

Dadurch dass das Signal der Ford OEM Steuerung über mehrere Faktoren hinweg zusammengesetzt wird (Ladedruck lässt grüssen) und diese wohl nicht über OBD2 abzugreiffen sind, war es nicht möglich die zusätzliche Steuerung so zu konfigurieren wie es z.B. bei den VAG Fahrzeugen und den "Erklärvideos" der Fall ist.
Kurzum, wenn dir benötigte Signale wie z.B. die Gaspedalstellung fehlen, kannst du diese auch nicht verwenden.
Die noch tiefere Zahl als nötig soll dann gewählt worden sein um den Anwohnern gerecht zu werden, indem man in Ortschaften bereits ab Tempo 30 entsprechend leise fährt.


Deine Skepsis bezüglich der OEM Steuerung kann ich vollkomen verstehen wenn es bei dir ja funktioniert, nur heisst dies noch lange nicht dass es dann bei allen schon immer der Fall war. Dir würde ich genauso glauben wenn du mir das Ganze während mehrern Gesprächen privat mitgeteillt hättest.
Wenn hingegen solche Infos von einem Händler (in diesem Fall HG) kämen, würde ich da auch sehr skeptisch sein, denn da geht es heutzutage immer erst einmal um den Umsatz und dergleichen, nicht um den Kunden.

Greeez.
 

Shadow666

Well-known member
Registriert
28 Juni 2018
Beiträge
550
Punkte Reaktionen
25
Ort
Eifel
Fahrzeug
Mk3 RS
_Focus_RS_ schrieb:
@Shadow666
Die lassen sich das bisschen entsprechend vergolden, wäre hier interessant ob die HJS ohne Anpassungen da rein zu bekommen wäre falls das bald jemand bestellt.


...ich denke ich werde dazu in Kürze (vielleicht so 4-5 Wochen) berichten können, da Stahlflex / DP + diesem "Aufhänger" & event. ne passende AGA in Planung sind (lasse ich aber alles montieren mangels Hebebühne/Grube) :DX:

Aber erst muss die Stoßstange runter und die beiden Spacer + Breatherplate eingebaut werden und die Versiegelung drauf...irgendwie komme ich gerade zu gar nix :nixweiss:
 
A

Anonymous

Guest
Ich kann da ne Aga empfehlen 🤪
Diese downpipe Halterung gibts schon ne ganze Weile bei CM tuning . https://cm-performance.de/downpipe-aufhaengung-ford-focus-rs350.html?c=15
 

Shadow666

Well-known member
Registriert
28 Juni 2018
Beiträge
550
Punkte Reaktionen
25
Ort
Eifel
Fahrzeug
Mk3 RS
MDRS420 schrieb:
Ich kann da ne Aga empfehlen 🤪
Diese downpipe Halterung gibts schon ne ganze Weile bei CM tuning . https://cm-performance.de/downpipe-aufhaengung-ford-focus-rs350.html?c=15

Nach dem Gespräch heute, so von wegen zulässige Geräuschemission bei einer Messung in einer Kontrolle etc. werde ich genau die wohl eher nicht nehmen!

Außerdem habe ich echt genug Elektronik in meinem RS, da brauche ich normalerweise nicht noch ne Zusatzelektronik für die AGA; da rüste ich lieber die Verkehrsschilderkennung nach, bzw. gescheite geschlitzte Scheiben + Klötze.
 
A

Anonymous

Guest
Na dann mach mal .
Hat das eigentlich wieder nur jemand erzählt oder erlebt .
 

Shadow666

Well-known member
Registriert
28 Juni 2018
Beiträge
550
Punkte Reaktionen
25
Ort
Eifel
Fahrzeug
Mk3 RS
MDRS420 schrieb:
Na dann mach mal .
Hat das eigentlich wieder nur jemand erzählt oder erlebt .

Meine Infos hab ich direkt von jemanden bekommen, der die Dinger (also beide Anlagen) verkauft und auch verbaut...und das nicht erst seit gestern sondern sehr sehr viel länger!

Fairnesshalber muss ich aber sagen, dass die Antworten auf mein Fahrzeug, meinen Fahrstil und meine Einstellung zum Thema angepasst waren.
 

_Focus_RS_

Well-known member
Registriert
2 Jan. 2018
Beiträge
1.608
Punkte Reaktionen
26
Freut mich wenn du dann kurz n Feedback geben würdest, so wüsste man dann wie Gross der Aufwand wäre die Halterung umzubauen.
Ungünstig finde ich dass (jedenfalls bei meiner HJS) die Halterung nicht ganz identisch is, also der eine Pin is etwas weiter vorne und würde dann kaum so schön aufliegen wie aufm Foto.


Bezüglich der Lautstärke, sprichst du über eine Messung laut gesetzlichen Vorschriften während die Klappe geschlossen ist oder von den momentan vermehrt willkürlich und ohne jegliche Grundlage aufgebauten Messanlagen gegen Motorfahrräder, welche man einfach irgendwo auf der Strasse mal eben platziert?

Will solche Erfahrungen nie machen müssen aber interessieren würden mich die Hintergründe einer solchen Aussage schon.
Nicht bezüglich Zweifel der Einschätzungen deines "jemanden", kenne die Thematik nur zu gut und ein Papier heisst nicht dass es auf Dauer bleibt oder bei jedem Setup passen wird.
Nur von ner Messung bei nem RS mit zu lauter AGA habe ich bisher noch nie erfahren.

Mein Eindruck von der Lautstärke der EGO-X is, dass die bei einer offiziellen Messung kaum zu laut sein dürfte, kann sie auch gar nicht gewesen sein für die Zulassung. Dass Absorbationsschaldämpfer schneller lauter werden als andere ergibt jedenfalls für mich keinen sinn und mit geschlossener Klappe is diese AGA wie erwartet enttäuschend leise.

Wenn dann natürlich die Klappe offen is, wirst da nichtmal annähernd eine lautere (zugelassene) finden, da würd ich die DB dann auch nicht wissen wollen. :DX:
 
A

Anonymous

Guest
Moin
Vielleicht steht es ja irgendwo aber ich finde nichts 😩
Kann mir nochmal jemand was zur klappensteuerung der Ego X sagen . Also ich fahre meine jetzt seit letzte Wochen und ich stelle nur 3 verschiedene Modi fest
Normalmodus - etwas tiefer sonorer Klang aber mehr oder weniger gleichbleibend egal wie schnell ich fahre . Klappe scheint zu .
Sportmodus - laut , im unteren drehzahlbereich leicht dröhnend aber nicht nervig ab ca 3000 Umdrehungen gleichbleibenden sehr lauter Klang mit normalen Knallen
Racemodus - sehr laut von Anfang bis Ende sehr lautes häufigeres knallen .
Wie gesagt mein empfinden
Hieß es nicht mal von 25-80 km/h Klappe zu danach auf ?
Hm merk ich so nicht
 
A

Anonymous

Guest
Und nochmal auf die Egox in Verbindung mit der hjs zu kommen . Hg schreibt dazu das
Mit der EWG Bull-X Tronic Steuerung und dem EG-Katalysator dürfen Sie sich legal im öffentlichen Straßenverkehr mit Ihrem Fahrzeug bewegen.
 

_Focus_RS_

Well-known member
Registriert
2 Jan. 2018
Beiträge
1.608
Punkte Reaktionen
26
Die Steuerung macht nichts anderes als Klappe zu und Klappe auf.
Halb offen geht theoretisch nicht da diese Unterdruckgesteuert ist und das Ventil nicht nur offen oder zu steuern kann.

Normal => Immer zu
Sport => ~25 - 85 KM/h (laut Tacho) zu
Race => Immer offen sowie mit den harten Federn

Wenn dem nicht so ist müssten die irgendwas an der SW geändert haben was ja mal ne Sensation wäre. :bravo:
Wenn das hintere Fenster n klein wenig auf is kannst mal mit dem Taster der Federn spielen, da sollte man sehr deutlich hören wann nun offen und wann zu is.


Deine Info bezüglich AGA und DP würden meine Vermutung bestätigen, wäre der Meinung dass HG damals bezüglich dieser Thematik zurückschrieb, dass man bei der AGA in Verbindung mit der OEM DP absichtlich noch n paar mehr DB reserve gelassen hätte.
Es gibt ja noch die ohne Steuerung welche einen Dämpfer weniger besitzt, diese wurde fürn Rennsport geschaffen und wird auch mit einem Nachkauf der Steuerung nicht Legal.
 
A

Anonymous

Guest
Hab es heute früh auf den nachhause weg nochmal beobachtet . Nein HG hat nichts geändert ist genauso wie du sagst !!!!
Hab es auch an Hand des Tasters beobachten können Licht an Klappe zu Licht aus Klappe auf .
Im Sport Mode geh bei 20kmh die Klappe zu bis ca 80kmh . Im Race mit harter Feder immer offen
 

Mr.Mach1

Well-known member
Registriert
23 Feb. 2020
Beiträge
300
Punkte Reaktionen
19
Ort
Wallisellen CH
Fahrzeug
MK3 RS & Mach 1
Leistung
335 & 317
Farbe
Nitrous & Azure Blue
Und wenn du im Racemode die Federn wieder auf normal setzt, was passiert dann? Bleibt die Klappe auch immer offen?
 

Mr.Mach1

Well-known member
Registriert
23 Feb. 2020
Beiträge
300
Punkte Reaktionen
19
Ort
Wallisellen CH
Fahrzeug
MK3 RS & Mach 1
Leistung
335 & 317
Farbe
Nitrous & Azure Blue
Also weiter das Signal der Harten Federn. Was passiert im Sport und dann auf harte Federn? Wird er lauter?

Die ganzen Modus haben ja vorlalem mit der Allradverteilung zu tun was jeh nach Fahrstiel einem besser gefällt.
 
Oben