Bull Ego X Klappen AGA

Hilfe Unterstützen FOCUS RS:

Dom_Ink

Well-known member
Registriert
20 März 2018
Beiträge
1.295
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bayern
Is doch scheiß egal eigentlich :p

Wenn die Klappe sich nach der Einstellung der Fahrwerkshärte richtet ist es doch völlig egal welcher Modus, das Ergebnis bleibt gleich bescheiden :thumbs-down_new:
 

Virtu5

Well-known member
Registriert
24 Aug. 2017
Beiträge
184
Punkte Reaktionen
1
Fahrzeug
Ford Focus RS MK3
Leistung
349
Farbe
Schwarz
Ja, ich wollte nur für mein Verständnis nochmal sichergehen, ob das bei der EgoX tatsächlich so kacke ist wie beschrieben :DX:
Ich fahre selber keine, habe es aus reinem Interesse gefragt.
 

Dom_Ink

Well-known member
Registriert
20 März 2018
Beiträge
1.295
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bayern
Gibt es über die Ego-X eigentlich angaben über die Lautstärke mit geöffneter und geschlossener Klappe?

Das würde mich eher interessieren :p
 

Phil511

Active member
Registriert
4 Sep. 2018
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
Ort
Schongau
Hallo zusammen :winken:

Ich habe das so verstanden da ich die Anlage auch schon verbaut habe. Die Klappe öffnet im Trackmode komplett und im Sportmode nur von 1-20kmH und von 86- max kmH.
Ford hat von der Programmierung her nicht sauber die Modis unterschieden und das Steuergerät der AGA kann Track und Sport modus nur über die Fahrwerkshärte unterscheiden.
Darum kann man im Sport mode mit der Fahrwerkstaste die Klappe steuern das die AGA denkt du schaltest von Sport auf Track, dabei wechselst du nur die Fahrwerkshärte.

Falls ich was falsch interpretiert habe oder so tut es mir leid, war nur mein verständnis der Funktion.

LG Phil
 

Juzzt

Well-known member
Registriert
18 Mai 2018
Beiträge
192
Punkte Reaktionen
0
Ort
Schweiz
Phil511 schrieb:
Die Klappe öffnet im Trackmode komplett und im Sportmode nur von 1-20kmH und von 86- max kmH.
Ford hat von der Programmierung her nicht sauber die Modis unterschieden und das Steuergerät der AGA kann Track und Sport modus nur über die Fahrwerkshärte unterscheiden.
Darum kann man im Sport mode mit der Fahrwerkstaste die Klappe steuern das die AGA denkt du schaltest von Sport auf Track, dabei wechselst du nur die Fahrwerkshärte.

Genau das habe ich gemeint und Du hast mir in diesem Fall auch schon erklärt warum es nicht geht, dass die Klappe im Rennstrecken Modus offen bleibt mit weichem Fahrwerk.
Sehr schade dass da Ford nicht sauber gearbeitet hat.
Finde die AGA aber trotzdem den ober Hammer und kann diese nur weiter empfellen.

Möglicherweise werde ich noch was dazwischen hänken damit man die Klappe "freier" steuern kann.
 

Jeronimo

Well-known member
Registriert
21 Aug. 2017
Beiträge
74
Punkte Reaktionen
0
Ich habs über den DSC Controller gelöst. So kannste den Trackmodus im Alltag fahren ohne dieses ständige rumgehoppse. Die Klappe scheint nur über die Dämpfer gesteuert zu werden. Auch im Custom (5. Fahrmodus) kriegste se auf, wenn die Dämpfer hart sind.

Der Taster von HG der laut einem Telefongespräch mit dem Support auch für den Tüv ok ist funktioniert bei mir jedoch nicht. Die Led leuchtet immer blau, was an sich immer Klappe zu sein müsste. Die meinten damit kannst du auch im normalen Modus die Klappe im Tüv relevanten Bereich (also wie Sportmodus) steuern.
 

Stealth-RS

Well-known member
Registriert
25 Mai 2016
Beiträge
795
Punkte Reaktionen
6
Juzzt schrieb:
Phil511 schrieb:
Die Klappe öffnet im Trackmode komplett und im Sportmode nur von 1-20kmH und von 86- max kmH.
Ford hat von der Programmierung her nicht sauber die Modis unterschieden und das Steuergerät der AGA kann Track und Sport modus nur über die Fahrwerkshärte unterscheiden.
Darum kann man im Sport mode mit der Fahrwerkstaste die Klappe steuern das die AGA denkt du schaltest von Sport auf Track, dabei wechselst du nur die Fahrwerkshärte.

Genau das habe ich gemeint und Du hast mir in diesem Fall auch schon erklärt warum es nicht geht, dass die Klappe im Rennstrecken Modus offen bleibt mit weichem Fahrwerk.
Sehr schade dass da Ford nicht sauber gearbeitet hat.
Finde die AGA aber trotzdem den ober Hammer und kann diese nur weiter empfellen.

Möglicherweise werde ich noch was dazwischen hänken damit man die Klappe "freier" steuern kann.
Bei der m400r Map, ist im Sportmodus immer offen, nur mal so als Anstoß
 

Juzzt

Well-known member
Registriert
18 Mai 2018
Beiträge
192
Punkte Reaktionen
0
Ort
Schweiz
Jeronimo schrieb:
Ich habs über den DSC Controller gelöst. So kannste den Trackmodus im Alltag fahren ohne dieses ständige rumgehoppse. Die Klappe scheint nur über die Dämpfer gesteuert zu werden. Auch im Custom (5. Fahrmodus) kriegste se auf, wenn die Dämpfer hart sind.

Der Taster von HG der laut einem Telefongespräch mit dem Support auch für den Tüv ok ist funktioniert bei mir jedoch nicht. Die Led leuchtet immer blau, was an sich immer Klappe zu sein müsste. Die meinten damit kannst du auch im normalen Modus die Klappe im Tüv relevanten Bereich (also wie Sportmodus) steuern.

Genau das wurde mir auch gesagt.
Weiss also HG selber nicht einmal, das ihre AGA beim RS mk3 nicht richtig funktioniert?! :confusednew:
So schwer kann das doch nicht sein....
Werde mal bei HG anfragen ob man da was machen kann.
 

Phil511

Active member
Registriert
4 Sep. 2018
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
Ort
Schongau
Juzzt schrieb:
Jeronimo schrieb:
Ich habs über den DSC Controller gelöst. So kannste den Trackmodus im Alltag fahren ohne dieses ständige rumgehoppse. Die Klappe scheint nur über die Dämpfer gesteuert zu werden. Auch im Custom (5. Fahrmodus) kriegste se auf, wenn die Dämpfer hart sind.

Der Taster von HG der laut einem Telefongespräch mit dem Support auch für den Tüv ok ist funktioniert bei mir jedoch nicht. Die Led leuchtet immer blau, was an sich immer Klappe zu sein müsste. Die meinten damit kannst du auch im normalen Modus die Klappe im Tüv relevanten Bereich (also wie Sportmodus) steuern.

Genau das wurde mir auch gesagt.
Weiss also HG selber nicht einmal, das ihre AGA beim RS mk3 nicht richtig funktioniert?! :confusednew:
So schwer kann das doch nicht sein....
Werde mal bei HG anfragen ob man da was machen kann.


Wenn der Taster selber leuchtet (blau = Standard Farbe) dann ist die Steuerung über die BullX tronic aktiv, wenn der Taster selber nicht leuchtet dann ist die ganze Anlage ausgeschalten und die Klappe ist IMMER zu :nixweiss:
Soweit ich wird gibt es da nicht mehr Modis.

Taster leuchtet blau = Steuerung über Fahrprofil bzw. Fahrwerk
Tast leuchtet nicht = BullX tronic aus und Klappe immer zu

Das klappe ansteuern über den Taster von der AGA ist ja nur gedacht für Fahrzeuge ohne fahrprofiele

Oder hab ich da was falsch verstanden ? :irre:
 

Jeronimo

Well-known member
Registriert
21 Aug. 2017
Beiträge
74
Punkte Reaktionen
0
Das macht Sinn! Trotzdem meinte der Support dass der Taster auch im Normalen Modus, oder gar Trackmodus genutzt werden kann um auf, respektive im Track Modus "zu" zu machen

@M400R, das klappt nicht, weil die Ego X über die Bull X Tronic (eigenes Steuergerät) regelt. Ich selber fahre die M400X und im Sport Modus ist sie im EWG relevanten Bereich zu.
 

Stealth-RS

Well-known member
Registriert
25 Mai 2016
Beiträge
795
Punkte Reaktionen
6
Jeronimo schrieb:
@M400R, das klappt nicht, weil die Ego X über die Bull X Tronic (eigenes Steuergerät) regelt. Ich selber fahre die M400X und im Sport Modus ist sie im EWG relevanten Bereich zu.
Achso, jetzt ist mir auch klar, wie HG die ABE bekommen hat :idee:.
Naja, man kann die Ego ja immer noch verkaufen und sich für das Geld locker noch ne Remus oder so kaufen.
 

Jeronimo

Well-known member
Registriert
21 Aug. 2017
Beiträge
74
Punkte Reaktionen
0
Ich will nicht mehr wechseln. Hatte vorher die Milltek non resonated, danach die resonated. Aber der Klang der Ego X ist einfach am besten. Wenn Klappe zu, dann dezent unterwegs, wenn Klappe offen, dann gehts einfsch nur ab ;)
 

_Focus_RS_

Well-known member
Registriert
2 Jan. 2018
Beiträge
1.609
Punkte Reaktionen
28
Schreibt auch dem HG Support, die sollen endlich mal die Klappe so steuern wie bei all den VAG Fahrzeugen usw, kann ja nicht sein dass man die in den normalen Bereichen immer zu lässt.
Is kein Wunder hat Ford auch dies nicht richtig Programmiert aber irgend ein OBD Signal wird es ja wohl geben das man noch abgreiffen kann.

Aktuell kenne ich neben dem harten Fahrwerk nur eine andere Lösung ausser nen zusätzlichen Schalter.

Man kann auf der Bull-X Tronic das Profil "Ford Focus" auswählen, dadurch kann man die Klappe jedoch nur noch über den Taster steuern.
Dies setzt quasi die Steuereung ausser Betrieb.
Das Unschöne daran ist jedoch, dass die auch nicht mehr von selbst öffnet und es damit sehr schwer würde, den Bunten zu erklären warum da so eine Soundkulisse vorhanden war wo sie einem stoppten, welche nicht mal mehr reproduzierbar wäre.

Daher müsste es auch möglich sein, den eh schon vorhandenen Taster so zu programmieren, dass diese alle 3 Funktionen ermöglicht
- Normal
- Immer zu
- Immer auf

Wenn sie alles andere schon nicht hinbekommen dann zumindest das, denn da braucht es keinerlei fremde Signale.
Sicher gibt es noch die optionale FB, welche genau dies regelt, nur is das bei einer Kontrolle dann auch wieder so ne Sache.

Ganz sauber wäre die Verkabelung an einen Ford OEM Schalter bei dem man dann der Bull-X Tronic einfach den Strom abstellt.
Am besten hinter dem Sicherungspanel, ist ja ein leerer Steckplatz welcher genutzt wird und somit würde dies auch bei einer etwas gründlicheren Prüfung nicht mal eben so auffallen.
 

Juzzt

Well-known member
Registriert
18 Mai 2018
Beiträge
192
Punkte Reaktionen
0
Ort
Schweiz
Genau so sollte es sein.
Habe ebenfalls HG angeschrieben und mir wurde für 110 Euro die Funkfernbedienung angeboten.
Ob ich das mache weiss ich nicht....
Das Profil wäre immer noch die einfachste Lösung.
 

ChRiStoph

Well-known member
Registriert
6 Dez. 2017
Beiträge
45
Punkte Reaktionen
0
Ort
Regensburg
Es gibt beim Bullx Steuergerät für den RS 2 Softwarestände.

Beim alten Softwarestand konnte noch die Klappe per Rennstreckenmodus geöffnet werden.

Mit der neuen Version ist das nun nichtmehr möglich.

Der alte Softwarestand kann aber draufgeflasht werden, vom Tuner des Vertrauens. :D
 

Juzzt

Well-known member
Registriert
18 Mai 2018
Beiträge
192
Punkte Reaktionen
0
Ort
Schweiz
ChRiStoph schrieb:
Es gibt beim Bullx Steuergerät für den RS 2 Softwarestände.

Beim alten Softwarestand konnte noch die Klappe per Rennstreckenmodus geöffnet werden.

Mit der neuen Version ist das nun nichtmehr möglich.

Der alte Softwarestand kann aber draufgeflasht werden, vom Tuner des Vertrauens. :D

Rennstreckenmodus MIT oder OHNE hartem Fahrwerk ?!
Denn auch bei der "neuen" Software ist bei mir im Rennstreckenmodus und auch im Sportmodus in Verbindung mit dem harten Fahrwerk die Klappe voll offen.

Nun ist aber auch die Frage wer schon die neue Software erhalten hat ?! :confusednew:
Denn meine AGA habe ich seit zwei Wochen drunter, mehr noch nicht.
 

Hycon

New member
Registriert
22 Juni 2017
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Ort
Markt Schwaben
Also ich hab die aktuellste Software auf dem Motorsteuergerät gehabt und nun auch mit der Ultima 3 das gleiche.

Und ich hab das so gelöst, dass die Klappe im Normalmodus immer zu ist.

Im Sportmodus gehts nach EWG:
im Stand zu
Bis ca. 7 km/h offen
dann wieder zu bis ca 88 km/h

Wenn ich im Sportmodus das Fahrwerk auf Hart stelle dann wird die klappe dauerhaft geöffnet.
Das gleiche ist auch mit dem Rennstreckenmodus.
Wenn ich dort das Fahrwerk auf weich stelle dann geht die Klappe wieder nach EWG.

Ansonsten gibts noch den Taster wo ich entscheiden kann:

Immer nach EWG
Immer zu (Mit der EWG steuerung im Sportmodus)
Immer auf
 

_Focus_RS_

Well-known member
Registriert
2 Jan. 2018
Beiträge
1.609
Punkte Reaktionen
28
ChRiStoph schrieb:
Es gibt beim Bullx Steuergerät für den RS 2 Softwarestände.

Beim alten Softwarestand konnte noch die Klappe per Rennstreckenmodus geöffnet werden.

Mit der neuen Version ist das nun nichtmehr möglich.

Der alte Softwarestand kann aber draufgeflasht werden, vom Tuner des Vertrauens. :D

Was ist für dich der alte und der neue SW Stand?

Hab vor einigen Wochen den angeblich neusten selbst geflasht, dann bin ich wohl ein Tuner des Vertrauens :DX:
Das heisst v494 vom Mai 2019.

Die Software ist einheitlich für all deren Anlagen, es wird erst nach der Installation Marke und Modell ausgewählt (VAG sollen u.a. selbst erkannt werden).
Es gibt weitaus mehr als 2 Software Stände, die v445 welche ich zuvor drauf hatte war vom September 2017.
Im Bezug auf den RS hatte sich soweit mir bekannt ist zwischen diesen beiden Versionen nichts verändert.


Hycon schrieb:
Ansonsten gibts noch den Taster wo ich entscheiden kann:
Immer nach EWG
Immer zu (Mit der EWG steuerung im Sportmodus)
Immer auf

Seit wann hat der Taster die Funktion "Immer auf"?
Das hat bisher noch gar niemand berichtet, der Taster kann soweit bisher bekannt ist nur einmal umschaltens, sprich von EWG nach immer geschlossen.
Bist du dir ganz sicher dass du direkt nach dem Fahrzeug starten im Normalmodus, im Stand und während der Fahrt die Klappe über den Taster permanent öffnen kannst?

Die Motorsteuergeräte Software hat nichts mit der EGO-X zu tun, diese besitzt ein seperates Steuergerät welches irgendwo unter deiner Armaturen verbaut wurde.
Dieses lässt sich auch nur Updaten wenn man es ausbauen würde.


@Juzzt hat seine AGA die Tage erhalten, jedoch verhält sich diese wie bisher bei allen.

:sleep:
 

Gamble

Well-known member
Teammitglied
Moderator
Registriert
16 Jan. 2010
Beiträge
6.234
Punkte Reaktionen
3
Wäre das dauerhaft möglich könnte man sich sein EWG auch in die Haare schmieren...
 

Phil511

Active member
Registriert
4 Sep. 2018
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
Ort
Schongau
Hycon schrieb:
Also ich hab die aktuellste Software auf dem Motorsteuergerät gehabt und nun auch mit der Ultima 3 das gleiche.

Und ich hab das so gelöst, dass die Klappe im Normalmodus immer zu ist.

Im Sportmodus gehts nach EWG:
im Stand zu
Bis ca. 7 km/h offen
dann wieder zu bis ca 88 km/h

Wenn ich im Sportmodus das Fahrwerk auf Hart stelle dann wird die klappe dauerhaft geöffnet.
Das gleiche ist auch mit dem Rennstreckenmodus.
Wenn ich dort das Fahrwerk auf weich stelle dann geht die Klappe wieder nach EWG.

Ansonsten gibts noch den Taster wo ich entscheiden kann:

Immer nach EWG
Immer zu (Mit der EWG steuerung im Sportmodus)
Immer auf



Im Prinzip ist das jetzt eigentlich die normale Funktion :D

Normal = immer zu
Sport & Track OHNE hartem Fahrwerk = EWG und im Stand zu
Sport & Track MIT hartem Fahrwerk = immer offen


Der Unterschied ist halt das dein EWG Bereich andere Km/h Werte hat und dein Taster (hoffe der BullX Tronic Taster) um die Funktion „immer auf“ erweitert ist
 

Neueste Beiträge

Oben