Eventuri Ansaugung + AGA

Alles rund ums Thema Motoren-Tuning, Performance, Fahrwerk, etc.
Antworten
Tobbel999
RS-Zuschauer
Beiträge: 4
Registriert: Di 2. Jul 2019, 11:29
Hat sich bedankt: 1 Mal

Eventuri Ansaugung + AGA

Beitrag von Tobbel999 » Mo 28. Okt 2019, 06:41

Hallo zusammen,
kann mir jemand sagen, ob das Teilegutachten der Eventuri Ansaugung für den MK3 eine Verwendung der Ansaugung in Kombination mit einer Nicht-Serien Abgasanlage ausschließt?
Liebe Grüße
Tobias

Benutzeravatar
Gamble
Moderator
Beiträge: 6834
Registriert: Sa 16. Jan 2010, 01:28
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 379 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eventuri Ansaugung + AGA

Beitrag von Gamble » Sa 2. Nov 2019, 01:15

Dazu müsste man den Wortlaut kennen.
Grüße
der Gamble



Focus RS frostweiß Bild
Bild

Benutzeravatar
Dynec
RS-Fan
Beiträge: 220
Registriert: Di 17. Jan 2017, 11:01
Fahrzeug: Ford Focus RS MK3
Leistung: 350
Farbe: Frostweiss
Baujahr: 0- 4-2017
Wohnort: Rosdorf
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Eventuri Ansaugung + AGA

Beitrag von Dynec » Mi 6. Nov 2019, 17:36

Im Allgemeinen wird ein Aftermarket Hersteller sich nicht die Mühe machen und sein Produkt mit allen möglichen zum Begutachtungszeitpunkt erhältlichen Abgasanlagen testen.
Dazwischen ist ja noch der Kat samt Downpipe, der müsste dann ja auch.....
Letztendlich kannst Du ne Einzelabnahme machen lassen samt Geräuschmessung und wenn das KFZ nicht lauter ist, bekommst Du den Eintrag!
Fahrgeräuschmessung liegt so um und bei 300€+ zzgl. der §§19.3 Abnahme zzgl. neue Fahrzeugpapiere wenn`s doof kommt.
Eventuell kannst Du beim Standgeräusch messen schon sehen ob er beim Fahren lauter wird, wenn er da schon deutlich zu laut ist, dann kannst Dir die Fahrgeräuschmessung sparen
Und wenn´s richtig doof kommt bist Du die Kohle los und er ist zu laut, dann nix mit Eintrag!

Gruß,
[smilie]Greetings[/smilie]
Ingo.

Benutzeravatar
rh-renntechnik
RS-Legende
Beiträge: 2118
Registriert: So 27. Sep 2009, 11:25
Fahrzeug: Focus RS 3
Leistung: 350
Farbe: Blau
Baujahr: 1. Jun 2016
Wohnort: Nettetal kurz vor Venlo
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eventuri Ansaugung + AGA

Beitrag von rh-renntechnik » Mi 6. Nov 2019, 19:06

Tobbel999 hat geschrieben:
Mo 28. Okt 2019, 06:41
Hallo zusammen,
kann mir jemand sagen, ob das Teilegutachten der Eventuri Ansaugung für den MK3 eine Verwendung der Ansaugung in Kombination mit einer Nicht-Serien Abgasanlage ausschließt?
Liebe Grüße
Tobias
Keine Einschränkung im Gutachten
http://www.RH-Renntechnik.de
Facebook: RH-Renntechnik, dort wird immer über aktuellste News gepostet
Anfragen bitte per Mail an:Info@RH-renntechnik.de
Bild

Antworten