Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Di 21. Aug 2018, 06:36



Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
 Petition Ford Focus RS MK3 Motorschaden 
Autor Nachricht
Online
RS-Experte
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Jan 2016, 13:37
Beiträge: 530
Danke gegeben: 92 mal
Danke bekommen: 99 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350
Farbe: MGM
Baujahr: 0- 5-2016
Mit Zitat antworten
31  Re: Petition Ford Focus RS MK3 Motorschaden
schaden kanns ja nix - hoffe es geht irgendwie mal in eine vernünftige Richtung...
Danke für die Arbeit an den TE


Fr 24. Nov 2017, 23:00
Profil
RS-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Aug 2017, 09:07
Beiträge: 279
Danke gegeben: 110 mal
Danke bekommen: 23 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS MK3
Leistung: 350
Farbe: Stealth/Grey
Baujahr: 30. Nov 2015
Mit Zitat antworten
32  Re: Petition Ford Focus RS MK3 Motorschaden
Skalar hat geschrieben:
Was passiert mit der Petition, wenn sie fertig ist. Wer macht sie laut, wer trägt sie zu Ford, was ist der Plan? Das reicht womöglich nicht, wenn hier 200 Leute unterschreiben und das war es.


Wen sie erfolgreich ist, ist sie ein gutes Mittel um Ford mehr Druck zu machen, ich werde dafür sorgen und natürlich publik machen ;)

Ein Arbeitskollege kennt jemand bei der Bild, vielleicht kann ich auch in diese Richtung was erreichen...


Fr 24. Nov 2017, 23:14
Profil
RS-Zuschauer

Registriert: Mo 6. Nov 2017, 17:46
Beiträge: 5
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke
Geschlecht: Nicht angegeben
Fahrzeug: Focus ST MK2
Leistung: 225 PS
Farbe: Indianapolisblau
Baujahr: 6. Jun 2008
Mit Zitat antworten
33  Re: Petition Ford Focus RS MK3 Motorschaden
Oh oh...

Wirklich übel das ganze, ich leide mit jedem mit, der betroffen ist. ABER: mal unabhängig davon, ob die Bild-Zeitung sowas überhaupt annehmen würde - bitte auf dem Boden bleiben. Klar muss eine Lösung her, aber an die "Öffentlichkeit" zu gehen bringt doch nichts, ausser
1) Wertverlust für alle RS-Fahrer, der vielleicht gar nicht gerechtfertigt ist.
2) Hohn und Spott vom "gegnerischen Lager"!!

Obwohl man mich schon als Ford-Fanatiker bezeichnen kann, halte ich es eher mit den Forumsmitgliedern minti (Focus RS Logo und Mini, weil er beide geil findet, dabei mag ich Mini gar nicht) und SvenRS mit dem Spruch "real car guys respect other car guys".
Aber man weiß doch, wie der Großteil der Leute tickt. Für die ist es ein gefundenes Fressen, wenn sie den Fahrern anderer Marken eins reinwürgen können, auch wenn das noch so affig ist. Will man sich an jeder Tankestelle ansprechen lassen oder rechtfertigen müssen?

Klar muss Ford unbedingt was tun und auch endlich mal irgendwie die Besitzer informieren. Vielleicht bringt die Petition was. Aber dieses sch... Problem noch weiter zu verbreiten, davon halte ich echt gar nichts.


Sa 25. Nov 2017, 02:20
Profil
RS-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Fr 2. Sep 2016, 14:48
Beiträge: 191
Danke gegeben: 11 mal
Danke bekommen: 15 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS MK3
Leistung: 368
Farbe: Nitrous Blue
Mit Zitat antworten
34  Re: Petition Ford Focus RS MK3 Motorschaden
Ich schmeiß mich weg....


Du rechtfertigt dich an der tanke weil en Halbstarker dir vll en dumme Spruch drückt. Hahahahaha

Sei erwachsen und steh über Blödsinn den dir neider oder dumme Menschen an den Kopf werfen. Egal ob es um dein Auto geht oder was auch immer.

Klar mir gehen Trolls auch auf den Sack. Aber du siehst du doch nur einmal also lass die spinnen und gut. Wenn du dich anfangs zu rechtfertigen oder gar in den gegenangriff gehst machen die weiter und freuen sich
Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk


Zuletzt geändert von xKawa am Sa 25. Nov 2017, 13:31, insgesamt 2-mal geändert.



Sa 25. Nov 2017, 13:12
Profil Map
RS-Junkie
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3. Jul 2017, 23:34
Beiträge: 452
Danke gegeben: 33 mal
Danke bekommen: 96 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
35  Re: Petition Ford Focus RS MK3 Motorschaden
SDRS hat geschrieben:
Klar muss Ford unbedingt was tun und auch endlich mal irgendwie die Besitzer informieren. Vielleicht bringt die Petition was. Aber dieses sch... Problem noch weiter zu verbreiten, davon halte ich echt gar nichts.


Hochgehende Motoren sind der GAU. Motoren wurden getauscht, nach geringer Laufleistung. Das ist eine Tatsache. Fiel mir lange schwer, dass zu akzeptieren, aber ein Blick auf Mobile, der Vergleich mit anderen Plattformen zu Produkten des Wettbewerbs, die Tatsache dass Tuner dieses Thema angehen, es bleibt nur der Schluss dass es hier ein massives Qualitätsproblem gab, und die Frage aller Fragen ist: Gibt es das Problem noch?

Ford und viele Händler machen aus meiner Sicht den Größten aller Fehler im Krisenmanagement: Intransparenz und die emotionale Krise vieler seiner Kunden, und in diesem Fall, sogar Fans, von denen viele Arm und Bein für dieses Auto gegeben haben, nicht ernst zu nehmen. Objektive Aufklärung, effektive Kommunikation und gute Kundenbetreuung erwarte ich bereits, wenn ich den günstigsten Wagen aus deren Portfolio kaufe.

Ford überlässt dem Internet die Deutungshoheit, schlimmer und dümmer geht es nicht. Die erwecken den Anschein, dass sie ihre eigene Marke Ford Performance nicht ernst nehmen.

Das Thema ist viral, der Geist ist längst aus der Flasche.


Sa 25. Nov 2017, 13:15
Profil
RS-Junkie

Registriert: Mo 1. Feb 2016, 08:42
Beiträge: 484
Danke gegeben: 146 mal
Danke bekommen: 106 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Mk3 RS
Leistung: 350
Farbe: slategrau
Baujahr: 0- 6-2016
Mit Zitat antworten
36  Re: Petition Ford Focus RS MK3 Motorschaden
Skalar hat geschrieben:

Hochgehende Motoren sind der GAU. Motoren wurden getauscht, nach geringer Laufleistung. Das ist eine Tatsache. Fiel mir lange schwer, dass zu akzeptieren, aber ein Blick auf Mobile, der Vergleich mit anderen Plattformen zu Produkten des Wettbewerbs, die Tatsache dass Tuner dieses Thema angehen, es bleibt nur der Schluss dass es hier ein massives Qualitätsproblem gab, und die Frage aller Fragen ist: Gibt es das Problem noch?

Ford und viele Händler machen aus meiner Sicht den Größten aller Fehler im Krisenmanagement: Intransparenz und die emotionale Krise vieler seiner Kunden, und in diesem Fall, sogar Fans, von denen viele Arm und Bein für dieses Auto gegeben haben, nicht ernst zu nehmen. Objektive Aufklärung, effektive Kommunikation und gute Kundenbetreuung erwarte ich bereits, wenn ich den günstigsten Wagen aus deren Portfolio kaufe.

Ford überlässt dem Internet die Deutungshoheit, schlimmer und dümmer geht es nicht. Die erwecken den Anschein, dass sie ihre eigene Marke Ford Performance nicht ernst nehmen.

Das Thema ist viral, der Geist ist längst aus der Flasche.



Kann ich dir nur zu 100% zustimmen. Das Thema ist schon sonstwo angelangt und ja so wie du es beschreibst, wird es in der Gesellschaft wahrgenommen.
Für mich ändert sich nichts an dem RS, ich finde ihn trotz des Motortauschs top.


Sa 25. Nov 2017, 13:52
Profil
RS-Zuschauer

Registriert: Mo 6. Nov 2017, 17:46
Beiträge: 5
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke
Geschlecht: Nicht angegeben
Fahrzeug: Focus ST MK2
Leistung: 225 PS
Farbe: Indianapolisblau
Baujahr: 6. Jun 2008
Mit Zitat antworten
37  Re: Petition Ford Focus RS MK3 Motorschaden
Ich meine ja nur das mit der Bild - Zeitung. Die Leser scheinen mir wirklich nicht das richtige Publikum zu sein.

Die Petition finde ich nicht schlecht.


Sa 25. Nov 2017, 15:32
Profil
RS-Experte

Registriert: Di 17. Jul 2012, 16:09
Beiträge: 577
Danke gegeben: 57 mal
Danke bekommen: 26 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: ST
Leistung: 300
Mit Zitat antworten
38  Re: Petition Ford Focus RS MK3 Motorschaden
Autobild habe ja auch die steuerkettschäden schön öffentlich gemacht.
Oder die sachen mit sen ölsäufer 1.8 und 2.0 TFSI weil zwischen den kolbenringen irgendwelche löcher sich zusetzen...... von daher


Sa 25. Nov 2017, 16:48
Profil
RS-Fan

Registriert: Fr 23. Sep 2016, 22:17
Beiträge: 261
Danke gegeben: 60 mal
Danke bekommen: 24 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350
Farbe: Nitrousblau
Baujahr: 22. Feb 2017
Mit Zitat antworten
39  Re: Petition Ford Focus RS MK3 Motorschaden
der_taucher hat geschrieben:
Autobild habe ja auch die steuerkettschäden schön öffentlich gemacht.
Oder die sachen mit sen ölsäufer 1.8 und 2.0 TFSI weil zwischen den kolbenringen irgendwelche löcher sich zusetzen...... von daher

Und hat das schlußendlich dann was gebracht oder geändert :nixweiss:


Sa 25. Nov 2017, 17:09
Profil
RS-Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Okt 2011, 18:45
Beiträge: 799
Wohnort: Schwattenbek
Danke gegeben: 78 mal
Danke bekommen: 36 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Ford Focus ST mk2
Leistung: 225+
Farbe: Grau
Baujahr: 12. Sep 2007
Mit Zitat antworten
40  Re: Petition Ford Focus RS MK3 Motorschaden
Die Kulanzregelung bei VW wird seit dem etwas grosszügiger ausgelegt. Immerhin handelt es sich dabei um "nur" 150.000 Einzelfälle. Der Konstruktionsmangel ist glaube ich dennoch noch da....

_________________
RS No. 2925 / 11500

Historie: Citroen ZX - Fiesta GFJ - Focus MK1 1.8 - Focus ST225 - Focus RS305 - Mondeo TDCI 2.2 - Focus ST250 - Jaguar XF 3.0D - Focus ST225 - ???


So 26. Nov 2017, 15:25
Profil ICQ
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  





Focus RS Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus RS Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by Wiresys

Copyright by FocusRSForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.