Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Di 11. Dez 2018, 08:41



Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
 Verstärkte Kolben und Stahlpleuel - Frage zu Kompatibilität 
Autor Nachricht
RS-Zuschauer

Registriert: Mo 21. Aug 2017, 09:23
Beiträge: 32
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1 Danke
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
1  Verstärkte Kolben und Stahlpleuel - Frage zu Kompatibilität
Hallo, ich wollte euch fragen ob eine Tuningsoftware an die verbauten Kolben und Pleuel angepasst werden muss, oder ob dies nicht nötig ist. Zum Beispiel bietet Mountune mit ihrer neuen M400X Software eine sehr drehmomentstarke Tuningsoftware an, wo sie zwingend ihre verstärkten Pleuel und Kolben vorraussetzen.

Meine Frage ist, ob die Software an die Eigenheiten der Pleuel / Kolben (zb Form, Gewicht) angepasst werden muss, oder ob man auch andere Stahlpleuel und Kolben wie die von Wössner und PEC nehmen kann?

Vielen Dank für eure Hilfe.


Fr 23. Nov 2018, 21:49
Profil
RS-Experte
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Jun 2017, 19:56
Beiträge: 501
Danke gegeben: 3 mal
Danke bekommen: 126 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: xxx
Farbe: Slate-Grau
Baujahr: 17. Mai 2017
Mit Zitat antworten
2  Re: Verstärkte Kolben und Stahlpleuel - Frage zu Kompatibili
Egal von welcher Firma die Kolben sind, Mahle,Wössner,Mountune etc, wichtig ist das sie geschmiedet sind. Die normalen sind gegossen.
Hier kann man mal bei Mahle gucken wo der Unterschied bei geschmiedeten und gegossenen Kolben liegt :pfeil: https://www.youtube.com/watch?v=e41uGsPltys

Die Software muß nicht an die Kolben/Pleuel angepasst werden. Oder anders gesagt, du mußt keine Mountune Kolben/Pleuel nehmen um deren Software fahren zu können.
(Die Mountune Kolben werden bei Mahle gefertigt ;) )

Mountune ist in der Hinsicht sowieso etwas übervorsichtig was ja nicht schlimm ist. Die fahren mit der neuen m400x Software ca. 570 Nm und empfehlen halt geschmiedete Kolben und Stahl Pleuel. Andere Software Hersteller fahren 600 + Nm und sind der Meinung das die Serieninnereien halten.

_________________
Ich sehe was, was du nicht siehst, und das war ich.


Fr 23. Nov 2018, 23:17
Profil
RS-Junkie
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Mai 2016, 23:26
Beiträge: 431
Danke gegeben: 11 mal
Danke bekommen: 67 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3 M380
Baujahr: 0- 0-2016
Mit Zitat antworten
3  Re: Verstärkte Kolben und Stahlpleuel - Frage zu Kompatibili
Der Grund für die Mountune Empfehlung sind, denke Ich, nicht die Leistungs und Drehmoment Spitzen, sondern deren Verlauf.
Die 570 NM stehen bis 5000/min an, das ist länger als z.B. bei Revo Stage 2.


Fr 23. Nov 2018, 23:42
Profil
RS-Experte
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Jun 2017, 19:56
Beiträge: 501
Danke gegeben: 3 mal
Danke bekommen: 126 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: xxx
Farbe: Slate-Grau
Baujahr: 17. Mai 2017
Mit Zitat antworten
4  Re: Verstärkte Kolben und Stahlpleuel - Frage zu Kompatibili
Ok, die Spitzen sind nicht das Problem aber dann guck dir mal die Diagramme von REVO an die hier gepostet wurden, ab 2500 bis ca. 5000 U/min über 600 Nm.

_________________
Ich sehe was, was du nicht siehst, und das war ich.


Sa 24. Nov 2018, 00:26
Profil
RS-Zuschauer

Registriert: Mo 21. Aug 2017, 09:23
Beiträge: 32
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1 Danke
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
5  Re: Verstärkte Kolben und Stahlpleuel - Frage zu Kompatibili
Gibt es denn bei Schmiedkolben so große Qualitätsdifferenzen dass ein Preisunterschied von etwa 100% gerechtfertigt ist? Wössner ind PEC liegt bei Tij Power bei etwa 1200 euro und die Mountune Kombo bei etwa 2400 Euro.


Sa 24. Nov 2018, 08:14
Profil
RS-Gott
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jun 2010, 22:42
Beiträge: 4688
Danke gegeben: 266 mal
Danke bekommen: 1004 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS Mk2
Leistung: 333
Farbe: weiß + Folierung
Baujahr: 3. Mär 2010
Mit Zitat antworten
6  Re: Verstärkte Kolben und Stahlpleuel - Frage zu Kompatibili
nein ... manche sind einfach generell teuer ... :pfeif:

_________________
RS No. 7039 / 11500

Limitierungsschilder - http://www.focusrsforum.de/viewtopic.php?f=37&t=2909
für Focus RS & ST - Mk1 / Mk2 / Mk3, Fiesta ST, Mustang, streetKA Cossi & Co.


Sa 24. Nov 2018, 09:45
Profil
RS-Junkie
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Mai 2016, 23:26
Beiträge: 431
Danke gegeben: 11 mal
Danke bekommen: 67 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3 M380
Baujahr: 0- 0-2016
Mit Zitat antworten
7  Re: Verstärkte Kolben und Stahlpleuel - Frage zu Kompatibili
Fräse RS Logo hat geschrieben:
Ok, die Spitzen sind nicht das Problem aber dann guck dir mal die Diagramme von REVO an die hier gepostet wurden, ab 2500 bis ca. 5000 U/min über 600 Nm.

Hast recht, die Kunden Diagramme von Revo 2 zeigen wirklich diesen Verlauf.
Seitens Revo gibt es aber keine Empfehlung den Motor zu verstärken, die empfehlen nur ihr Big Brake Kit O_o .

Bei den Kolben/Pleuel würde Ich jetzt nicht die billigsten nehmen, irgendwo muss der Preisunterschied doch herkommen.


Sa 24. Nov 2018, 11:37
Profil
RS-Experte
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3. Jul 2017, 23:34
Beiträge: 523
Danke gegeben: 46 mal
Danke bekommen: 108 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
8  Re: Verstärkte Kolben und Stahlpleuel - Frage zu Kompatibili
Würde definitiv auf Erstausrüster und Made in Germany setzen. Die Legierungen und Materialeigenschaften sind gut gehütete Firmengeheimnisse. Kannst ja mal googlen, welche Kolben bei den Autos mit dem Motor hinten im Heck eingesetzt werden. Unter diese Qualität würde ich nicht gehen.


So 25. Nov 2018, 00:39
Profil
RS-Experte
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Mär 2018, 13:29
Beiträge: 677
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 81 mal
Danke bekommen: 48 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS mk3
Leistung: l. Ford 350
Farbe: weiß
Baujahr: 0- 0-2017
Mit Zitat antworten
9  Re: Verstärkte Kolben und Stahlpleuel - Frage zu Kompatibili
Was kosten denn welche von Mahle z.b.?

Die betreiben einen mords Aufwand in Ihrer Produktion und sind in div. Auto´s der oberen Klasse zu finden.

_________________
Haut rein und fahrt nicht schneller, als euer Schutzengel fliegen kann ;D


Mo 26. Nov 2018, 09:40
Profil
RS-Junkie
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Mai 2016, 23:26
Beiträge: 431
Danke gegeben: 11 mal
Danke bekommen: 67 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3 M380
Baujahr: 0- 0-2016
Mit Zitat antworten
10  Re: Verstärkte Kolben und Stahlpleuel - Frage zu Kompatibili
Die Mountune Kolben werden von Mahle hergestellt, aber in den USA.
Kosten einen knappen 1000er.


Mo 26. Nov 2018, 09:52
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  





Focus RS Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus RS Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by Wiresys

Copyright by FocusRSForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.