Anzahl Motorschäden hier im Forum

Hilfe Unterstützen FOCUS RS:

Registriert
23 Feb. 2019
Beiträge
71
Punkte Reaktionen
5
Fahrzeug
Ford Focus Mk3 RS
Leistung
350
Farbe
Nitrous Blue
Baujahr
12 Apr. 2016
Eigentlich ist beängstigender das es allgemein so viele Motorschäden gibt und ford da nichts dagegen macht am Fahrstil liegt es am Ende ja nicht immer
 

Timo_rs_mk3

Member
Registriert
8 Nov. 2021
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
2
Fahrzeug
Ford Focus RS Mk3
Leistung
404
Farbe
Nitrous Blue
Baujahr
14 Apr. 2014
Ja der Bearbeiter setzt sich morgen mit dem garantiesachbeachter zusammen was da möglich ist…ist immerhin der erste Motor und ich habe ihn 1 Jahr jetzt und fahre wenn überhaupt nur am Wochenende. Keine Rennstrecke oder sonst was
 

Shadow666

Well-known member
Registriert
28 Juni 2018
Beiträge
572
Punkte Reaktionen
43
Ort
Eifel
Fahrzeug
Mk3 RS
Nimm mir das jetzt bitte nicht krumm, aber

Du fährst ein Drehmoment, dass allgemein als gefährlich eingestuft wird für den Serienmotor.
Es ist nicht so verwunderlich, dass Du dann die Kopfdichtung, Kolbenringe, Getriebe, Kupplung etc. verbläst, da sie nicht dafür gebaut wurden.

Wenn Du diese Leistungsstufe fahren willst, musst Du den Motor schon entsprechend umbauen lassen...und ein paar andere Dinge.
Da es wahrscheinlich ist, dass Motor und Software analysiert werden, würde ich von einem Entgegenkommen seitens Ford nicht ausgehen. Oder man kommt in Nachhinein noch einmal auf Dich zu bez. Zahlung der Reparatur.

Wenn Du solch ein Tuning fährst, musst Du auch die Rechnung dafür bezahlen (können) wenn es schief geht.

Sorry, aber warum sollte der Hersteller dafür den Kopf hinhalten wenn Deine Umbauten den Wagen zerreißen?
 

GüntRS

Active member
Registriert
18 Jan. 2020
Beiträge
43
Punkte Reaktionen
5
Fahrzeug
RS MK3
Farbe
schwarz
Hast Du die Rückrufaktion ZKD damals durchführen lassen? Wurde Motor oder nur ZKD gewechselt?
Da Garantie abgelaufen ist, kannst Du ja auch berichten ob Software ja/nein.
 

GüntRS

Active member
Registriert
18 Jan. 2020
Beiträge
43
Punkte Reaktionen
5
Fahrzeug
RS MK3
Farbe
schwarz
Oh, da waren zwischenzeitlich mal paar Beiträge weg. Bleibt die Frage nach der Rückrufaktion, ob sie durchgeführt wurde.
 

Skalar

Well-known member
Registriert
3 Juli 2017
Beiträge
661
Punkte Reaktionen
0
Nimm mir das jetzt bitte nicht krumm, aber

Du fährst ein Drehmoment, dass allgemein als gefährlich eingestuft wird für den Serienmotor.
Es ist nicht so verwunderlich, dass Du dann die Kopfdichtung, Kolbenringe, Getriebe, Kupplung etc. verbläst, da sie nicht dafür gebaut wurden.

Wenn Du diese Leistungsstufe fahren willst, musst Du den Motor schon entsprechend umbauen lassen...und ein paar andere Dinge.
Da es wahrscheinlich ist, dass Motor und Software analysiert werden, würde ich von einem Entgegenkommen seitens Ford nicht ausgehen. Oder man kommt in Nachhinein noch einmal auf Dich zu bez. Zahlung der Reparatur.

Wenn Du solch ein Tuning fährst, musst Du auch die Rechnung dafür bezahlen (können) wenn es schief geht.

Sorry, aber warum sollte der Hersteller dafür den Kopf hinhalten wenn Deine Umbauten den Wagen zerreißen?
Zur Wahrheit gehört aber auch dazu, dass Ford es nicht unrecht ist, dass der RS-Kunde seine Kiste tuned und sich damit aus der Garantie kegelt. Wenn der Blechhaufen dann noch mit 310 statt 350 PS vom Band laeuft bleibt einem ja fast nichts anderes mehr übrig. Andere (seröse) Hersteller warnen ausdrücklich vor Tuning, sorgen dafür, dass die Leistungsangaben übertroffen werden statt wie im Falles des RS krass erfunden um dem deutlich überlegenen Golf R Marktanteile zu klauen. Mich wollte Ford damals auch zum Tuner schicken, als ich ihnen mein Leistungsdiagramm zeigte. Beileid an den Betroffenen, aber er scheint es ja relativ locker zu nehmen.
 

Shadow666

Well-known member
Registriert
28 Juni 2018
Beiträge
572
Punkte Reaktionen
43
Ort
Eifel
Fahrzeug
Mk3 RS
Ja, und zur Wahrheit gehört auch dazu dass Du auch mal ehrlich bist und nicht permanent rumheulst und Dinge erfindest!!!

Du schließt von Deinem ehemaligem Wagen auf alle produzierten RS, was ganz einfach ignorant ist da es Gegenbeispiele zu Hauf gibt.

Ja, Du magst Pech gehabt haben oder die falsche Werkstatt (so wie ich am Anfang) das gebe ich auch zu...so wie ein Bekannter letzten Monat mit seinem A45, dem der Motor bzw. die Innereien um die Ohren geflogen sind (ungetunt); das ist dann eben echt übel gelaufen, vor allem wenn der Hersteller sich komplett raus tut. Das heißt aber nicht dass alle A45 Mist sind und sowieso kaputt gehen. Nur dann hinzugehen und jahrelang rum zu heulen und alles mies zu machen was einen A45 betrifft (oder in Deinem Fall den RS) ist charakterlich echt ein Armutszeugnis und lässt recht gute Schlüsse auf das Wesen solch einer Person zu.

Oder mal anders herum...woher kommt denn beim deutlich überlegenen 7R die riesige Mängelliste?
Auch die anderen haben Internet und können suchen...und wer das nicht will, hier ist eine dieser Listen vom deutlich überlegenen Tuff Tuff aus Wolfsburg:


Mein Gott Skalar...such Dir bitte ein gescheites Hobby anstelle anderen was madig machen zu wollen/müssen, nur weil Du Pech hattest und es nicht verwinden kannst!
 

Mr.Mach1

Well-known member
Registriert
23 Feb. 2020
Beiträge
313
Punkte Reaktionen
20
Ort
Wallisellen CH
Fahrzeug
MK3 RS & Mach 1
Leistung
335 & 317
Farbe
Nitrous & Azure Blue
Wie hat der das ins neue Forum geschafft?
 

Ravepoint

Well-known member
Registriert
21 Dez. 2017
Beiträge
280
Punkte Reaktionen
4
Wurde denn nun damals die Rückrufaktion durchgeführt?
 

Timo_rs_mk3

Member
Registriert
8 Nov. 2021
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
2
Fahrzeug
Ford Focus RS Mk3
Leistung
404
Farbe
Nitrous Blue
Baujahr
14 Apr. 2014
Hast Du die Rückrufaktion ZKD damals durchführen lassen? Wurde Motor oder nur ZKD gewechselt?
Da Garantie abgelaufen ist, kannst Du ja auch berichten ob Software ja/nein.
Nein habe den Wagen letztes Jahr im September bekommen und mir wurde darüber nie was erzählt.
Erst als die Anzeichen da waren und ich mal gegooglet habe was es sein könnte kam ich auf die Berichte.
 

Timo_rs_mk3

Member
Registriert
8 Nov. 2021
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
2
Fahrzeug
Ford Focus RS Mk3
Leistung
404
Farbe
Nitrous Blue
Baujahr
14 Apr. 2014
Nimm mir das jetzt bitte nicht krumm, aber

Du fährst ein Drehmoment, dass allgemein als gefährlich eingestuft wird für den Serienmotor.
Es ist nicht so verwunderlich, dass Du dann die Kopfdichtung, Kolbenringe, Getriebe, Kupplung etc. verbläst, da sie nicht dafür gebaut wurden.

Wenn Du diese Leistungsstufe fahren willst, musst Du den Motor schon entsprechend umbauen lassen...und ein paar andere Dinge.
Da es wahrscheinlich ist, dass Motor und Software analysiert werden, würde ich von einem Entgegenkommen seitens Ford nicht ausgehen. Oder man kommt in Nachhinein noch einmal auf Dich zu bez. Zahlung der Reparatur.

Wenn Du solch ein Tuning fährst, musst Du auch die Rechnung dafür bezahlen (können) wenn es schief geht.

Sorry, aber warum sollte der Hersteller dafür den Kopf hinhalten wenn Deine Umbauten den Wagen zerreißen?
Alles gut ich verkrafte die Wahrheit und weiß auch das es nicht richtig ist. Aber wenn es ein baulicher Fehler ist zahle ich nicht dafür.
Zur Erklärung…

Im Juni habe ich Fehlermeldungen bekommen zum Thema Zündaussetzer er stand bei Ford und alles wäre ok keine Probleme.
Daraufhin habe ich gesucht was es sein kann und die Mitarbeiter von Ford darauf aufmerksam gemacht das die Zylinderkopfdichtung Mängel hat ob die dies prüfen können. Wenn nichts ist muss ich zahlen wenn doch kann man es tauschen. Hatte da noch eine Gebrauchtwagen Garantie.
Dann kam der im September wieder rein weil er Öl und Kühlmittel verliert. Darauf hin wurde die stirndeckeldichtung getauscht. Ich fahre vom Hof runter keine 2 Wochen später hatte ich kein Kühlmittel mehr drine. Seid enes September steht der Wagen permanent in der Werkstatt und die verdienen sich eine goldene Nase.

Scheiss auf Thema Software oder sonst was. Mit der Software bin im jetzt knapp 2000 Kilometer gefahren. Keine Rennen keine Rennstrecke und nicht mal schneller als 200.

Und wenn man zu Simon Motorsport fahrt einen bekannten Software optimiere und nicht zum Kollegen hinter der Ecke dann weiß man das man jemanden hat der da Erfahrung hat.

Ich wusste nicht das der 2.3 Liter Motor der gemessen wurde mit 335 PS auf dem Prüfstand genauso instabil ist wie ein 1.2 Liter Motor gefühlt. Hätte ich das vorher gewusst hätte ich mir den Wagen wahrscheinlich auch nicht gekauft. Aber ich habe ihn er gehört zur Familie und ich möchte ihn nicht los werden. Nur man muss sich als leihe nicht verarschen lassen von den Fachwerkstätten nur weil man keine Ahnung hat.

Ich glaube einfach das wenn man die Dichtung im Juni/Juli getauscht hätte es nicht zu diesen Ausmaßen gekommen wäre. Den laut Bildern und Ford ist der Zylinder 2 und 3 so sauber wie noch nie und kleine riefen drine.

Das heißt der Motorblock muss neu.

Ich wollte einfach nur wissen wie die Leute hier damit umgegangen sind vllt Tipps und Tricks holen mehr nicht. Keine Schuldzuweisung oder sonst was. Also alles cool
 

Skalar

Well-known member
Registriert
3 Juli 2017
Beiträge
661
Punkte Reaktionen
0
So wie ich die Ford Händler kennengelernt habe, glaube ich, dass Du einfach ganz schlechte Karten hast, und das tut mir leid. Dass es da noch Leute gibt, die nie die ZKD haben austauschen lassen und den Wagen an Unwissende verkaufen ist natürlich auch eine ganz miese Nummer. Da bis Mitte 2017 alle RS mit der falschen ZKD ausgeliefert wurden (die Internetberichte sagen alle, es waren nur wenige, eine dreiste Lüge) will ich nicht wissen, wie viele da noch mit der alten ZKD weiterverkauft werden. Schlimm.

Meine Empfehlung wäre: Schauen wie weit Du kommst und schonmal gedanklich die Kosten abschreiben. Mit Anwalt etc. wird es teurer, länger und nervenaufreibend. Wenn Du das Auto und viel Leistung behalten willst würde ich sie von nem reputablem Tuner herrichten lassen. Und verschrotten, wenn, in 5 -10 Jahren je nach Laufleistung der Motor wieder versagt.

Als ich vor der Wahl stand, meinen 310 PS RS tunen zu lassen (das kleine Zipfelchen am Ende der Kurve hoch zu 320 PS lasse ich nicht gelten) oder fúr einen guten Kompaktsportler eines anderen Herstellers in Zahlung zu geben, war das eine harte finanzielle Entscheidung. Aber wenn man gedanklich die Kosten einfach abschreibt, macht es das leichter, statt ständig zu grübeln und sich zu ärgern.

Viel Glück
 

Trunx86

Member
Registriert
16 Sep. 2021
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
4
17.03.17 63000 Pleuellagerschaden, keine , Trunx86.

Nun hat es auch mich erwischt. Bei ca 200Kmh hat mein Pleuellager kein Bock mehr gehabt. Dadurch Turbo defekt,Nockenwelle,Kolben ,Zylinderbuchsen..usw. AT Motor bestellt +neuen Turbo, Ölkühler und Leitungen. Danke. Ford stellt sich quer überhaupt nur einen Bruchteil der Kosten zu übernehmen. Ärgerlich für so einen Konzern. Motor steht seit 3 Wochen in der Werkstatt ,kann aber nicht montiert werden,weil 1 Dichtung fehlt.Lieferzeit ...unbestimmt. Wenn das Auto nicht so ein Spaß machen würde wäre ich mit dem Focus RS und Ford schon durch. P.s.Die Zylinderdichtung wurde natürlich von Ford getauscht. Service immer pünktlich gemacht und Auto immer warm und kalt gefahren. .
 

Mr.Mach1

Well-known member
Registriert
23 Feb. 2020
Beiträge
313
Punkte Reaktionen
20
Ort
Wallisellen CH
Fahrzeug
MK3 RS & Mach 1
Leistung
335 & 317
Farbe
Nitrous & Azure Blue
Was wurde umgebaut am Auto bzw Motor? Mapping?
 

Mr.Mach1

Well-known member
Registriert
23 Feb. 2020
Beiträge
313
Punkte Reaktionen
20
Ort
Wallisellen CH
Fahrzeug
MK3 RS & Mach 1
Leistung
335 & 317
Farbe
Nitrous & Azure Blue
Dir, du hast da einen Schaden mitgeteilt oder?
 

Trunx86

Member
Registriert
16 Sep. 2021
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
4
Das stimmt. Aber ich dachte das du auf die Diskussion davor ein gestiegen bist. Sry. Also umgebaut wurde airtec Ladeluftkühler +Verrohrung (blau). HJS Downpipe mit 200 Zellen Kat.Sportluftfilter.Und westgate druckdose. Abgestimmt von Goldtimer. Hab ihn gefahren bei 378Ps 525Nm bei 21 Grad.
 

Similar threads

Neueste Beiträge

Oben