Offene Fragen zum RS

Allgemeines rund um den RS Mk3
Benutzeravatar
Whaas Luegsch
RS-Zuschauer
Beiträge: 3
Registriert: Di 21. Jul 2020, 11:56
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350
Farbe: NitroBlue
Baujahr: 0- 0-2016
Wohnort: Widen CH

Offene Fragen zum RS

Beitrag von Whaas Luegsch » Mi 22. Jul 2020, 07:46

Hallo zusammen
Ich konnte mich letztens von meine WRX STI 2009 trennen und habe mir einen RS MK3 geleistet.
Ich hoffe jemand kann mir bei meinen Fragen helfen:
- Beim Start in der Garage (über Nacht gestanden) ist der RS mit einem kernigen lautem Ton. Jedoch beim Wegfahren wird er wie mit einem Schalter still (egal welcher Modus). Letztens drückte ich ihn nach Arosa hoch. Nach 3 Tage stehenlassen sass ich in ein neues Auto, er brüllte. Jedoch am nächsten Tag das selbe Spiel wie zuvor, was mache ich falsch?
- Ebenfalls habe ich die Klappe angeschaut, auch wenn die offen ist, nach 1Stunde Autobahn kommt da nur wenig kalte Luft raus, rechts ists heiss.
- Wie kann ich die rote Ambientebeleuchtung ändern?

Danke für eure Hilfe
Gruss
:prost:

Benutzeravatar
Shadow666
RS-Junkie
Beiträge: 357
Registriert: Do 28. Jun 2018, 16:45
Fahrzeug: Focus RS Mk3
Baujahr: 0- 0-2017
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Offene Fragen zum RS

Beitrag von Shadow666 » Mi 22. Jul 2020, 08:10

Erst mal willkommen hier :prost:

Der WRX STI, allerdings 2018er Modell, stand damals beim Kauf des RS für mich zur Debatte. Es wurde der RS, da die Preispolitik von Subaru hier nicht mehr nachvollziehbar war (der WRX STI hätte mich deutlich weniger gekostet wenn ich ihn in USA gekauft, per Seecontainer rübergeholt und TÜV fertig hätte machen lassen).

Mal zu Deinen Fragen:
- Das Kaltansauggeräusch (wenn Du das meinst) ist in der Garage (wohlgemerkt wenn er echt kalt ist) einfach nur zum Niederknien. Am besten mit offener Motorhaube zu geniessen; hält zwar nicht sonderlich lange an, aber sowas von geil dieses Luft-Schlürf-Geräusch!
- Die rote Beleuchtung kannst Du nur ändern wenn Du sie rausreißt und gegen die blaue ersetzt. Ich habe Bilder von Ford selbst und Videos aus Amiland gesehen, wo die Beleuchtung blau ist (angeblich ab Werk), bin aber hier bei uns noch nicht weiter gekommen was das Besorgen angeht. Letzte Alternative wäre wohl das Einlöten oder Färben der LED's.

Benutzeravatar
Stealth-RS
RS-Experte
Beiträge: 718
Registriert: Mi 25. Mai 2016, 23:26
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: M400
Baujahr: 0- 0-2016
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Offene Fragen zum RS

Beitrag von Stealth-RS » Mi 22. Jul 2020, 09:01

Die Ambientebeleuchtung kann man doch im BC ausschalten, hat bei mir jedenfalls funktioniert.
Das Kaltstartverhalten ist normal so.
Ich würde meinen RS mittlerweile gerne wieder gegen einen STI tauschen, das Boxern fehlt einem schon irgendwie.

Benutzeravatar
Whaas Luegsch
RS-Zuschauer
Beiträge: 3
Registriert: Di 21. Jul 2020, 11:56
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350
Farbe: NitroBlue
Baujahr: 0- 0-2016
Wohnort: Widen CH

Re: Offene Fragen zum RS

Beitrag von Whaas Luegsch » Mi 22. Jul 2020, 09:42

Super danke für eure Antworten.
Dann belasse ich das Rot im Innenraum vorerst einmal.Ausschalten via BD geht.
Habt ihr aber auch das Problem dass der RS bei einer Fahrt sich super anhört und das nächste mal eher wie ein E-Auto ist?
Kann da was an dem Soundgenerator liegen?

Hat jemand auch das Phänomen, dass beim linken Auspuff nur kalte Luft rauskommt?

PS: Ja das Blubbern und Dröhnen vom Boxer STI fehlt mir auch, jedoch gibt es leider seit 2017 keine neuen STI's mehr.
:prost:

Benutzeravatar
Dom_Ink
RS-Genie
Beiträge: 1233
Registriert: Di 20. Mär 2018, 12:29
Fahrzeug: RS mk3
Leistung: l. Ford 350
Farbe: weiß
Baujahr: 0- 0-2017
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 136 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: Offene Fragen zum RS

Beitrag von Dom_Ink » Mi 22. Jul 2020, 10:28

Falls du auch nur den Hauch in dir verspürst, das du einen künstlichen Sound nicht magst und liebe das reale Auto hören willst, lass dir den Soundgenerator deaktivieren :ja:

Klingt wesentlich natürlicher, so wie es sein soll.

Die Klappe ist bei manchen sehr eigen und macht Dinge die sie eigentlich nicht sollte.
Solange sie voll auf und zu geht solltest du auch die verschiedenen Fahrprofile auswählen können. Sie funktioniert erst dann nicht mehr zu 100%, wenn du diese eben nicht mehr auswählen und eventuelle fehlermeldungen bekommst.

Beim Kaltstart sollte diese offen sein, nach einem längerem Moment (ca. ne minute, ka) sollte sie sich schließen weil die aufheizphase des Abgasstranges vorbei ist. Demnach ist sie im Stand geschlossen. Beim anrollen und Schrittgeschwindigkeit fahren sollte sie sich wieder öffnen, bis wohl so 15 km/h.

von 30 bis 80 ist der theoretische Rahmen einer Geräuschemissionsmessung des TÜV´s. In diesem Feld macht die Klappe zu, dafür sind Klappenabgasanlagen in der Regel da. Darunter und darüber ist es gesetzlich nicht geregelt, deswegen wird durch die Hersteller auch nur in diesem Bereich geregelt, durch die Klappe.

Selbst hier macht die Klappe bei manchen - und JA, AUCH bei mir, manchmal Dinge die sie nicht sollte, das kann jetzt gut und schlecht für dich sein - Dinge die nicht nach zu vollziehen sind.
Manchmal ist die Klappe immer auf, sogar im Normal Modus. Obwohl das Auto definitiv nicht einmal warm ist :irre:

Wie du siehst, die Klappe hat einen guten Grund und Daseinsberechtigung, sie spinnt nur immer mal wieder.
Vlt. liegt es auch daran, das es hier eventuell verschiedene softwarestände ab Werk gab und es deswegen zu den Unterschieden kommt. Keine Ahnung.

Grüße und Willkommen :prost:
Haut rein und fahrt nicht schneller, als euer Schutzengel fliegen kann ;D

Benutzeravatar
GT-Driver
RS-Zuschauer
Beiträge: 7
Registriert: Sa 22. Feb 2020, 17:36
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350
Farbe: Blau
Baujahr: 10. Aug 2017
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Offene Fragen zum RS

Beitrag von GT-Driver » Mi 22. Jul 2020, 23:54

Whaas Luegsch hat geschrieben:
Mi 22. Jul 2020, 09:42

PS: Ja das Blubbern und Dröhnen vom Boxer STI fehlt mir auch, jedoch gibt es leider seit 2017 keine neuen STI's mehr.
OOHHH - wie ich das nachvollziehen kann, habe selbst 20 Jahre lang einen Impreza GT gefahren.
Nichts ist geiler als ein schönes dumpfes Boxerbollern :gott2:
Echte Rennfahrer beweisen ihr Können auf der Rennstrecke.
Straßenrennen sind nur ein Wettbewerb, um zu sehen,
wer der größere Idiot ist.

Benutzeravatar
Shadow666
RS-Junkie
Beiträge: 357
Registriert: Do 28. Jun 2018, 16:45
Fahrzeug: Focus RS Mk3
Baujahr: 0- 0-2017
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Offene Fragen zum RS

Beitrag von Shadow666 » Do 23. Jul 2020, 08:31

…also die vorgestellte Subarustudie ist einfach nur geil:

https://www.auto-motor-und-sport.de/neu ... -ps-boxer/

Wenn das so käme (es gab ja solche Fälle, dass Studien in Serie gingen), wäre das Teil ein absoluter Hingucker!

Benutzeravatar
Dom_Ink
RS-Genie
Beiträge: 1233
Registriert: Di 20. Mär 2018, 12:29
Fahrzeug: RS mk3
Leistung: l. Ford 350
Farbe: weiß
Baujahr: 0- 0-2017
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 136 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal

Re: Offene Fragen zum RS

Beitrag von Dom_Ink » Do 23. Jul 2020, 09:32

Der kommt ja so save nicht :P

Hätte aber was, auch wenn ich erst dachte ich sehe einen Honda Type R..
Haut rein und fahrt nicht schneller, als euer Schutzengel fliegen kann ;D

Benutzeravatar
Whaas Luegsch
RS-Zuschauer
Beiträge: 3
Registriert: Di 21. Jul 2020, 11:56
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350
Farbe: NitroBlue
Baujahr: 0- 0-2016
Wohnort: Widen CH

Re: Offene Fragen zum RS

Beitrag von Whaas Luegsch » Do 23. Jul 2020, 11:01

Shadow666 hat geschrieben:
Do 23. Jul 2020, 08:31
…also die vorgestellte Subarustudie ist einfach nur geil:

https://www.auto-motor-und-sport.de/neu ... -ps-boxer/

Wenn das so käme (es gab ja solche Fälle, dass Studien in Serie gingen), wäre das Teil ein absoluter Hingucker!
Ja die Studie kommt in etwa so, jedoch wird es nur 500Stk. im Japanischen Markt geben (Rechtslenker) und die sind bereits verkauft.
:prost:

focus123
RS-Zuschauer
Beiträge: 9
Registriert: Mi 5. Aug 2020, 15:48

Re: Offene Fragen zum RS

Beitrag von focus123 » So 9. Aug 2020, 23:11

Finde ich sehr interessant.

Antworten