Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Mo 18. Jun 2018, 02:26



Auf das Thema antworten  [ 958 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 62, 63, 64, 65, 66, 67, 68 ... 96  Nächste
 Rückruf Zylinderkopfdichtung "17B32" 
Autor Nachricht
RS-Experte

Registriert: Di 2. Jan 2018, 18:21
Beiträge: 711
Danke gegeben: 53 mal
Danke bekommen: 113 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
641  Re: Rückruf Zylinderkopfdichtung "17B32"
Kowalski hat geschrieben:
_Focus_RS_ hat geschrieben:
Danke für die Info.

@Kowalski .. Aktuell wird dies noch nicht mit der Inspektion erledigt und wenn dem nicht so ist kann der Händler ja auch zweimal dran verdienen. Ausnahmen gibt es ja bereits bei vorbildlichen FFHs wie man lesen kann, aber einige müssen ja gezwungenermassen 2 Termine machen.


Hab mich vielleicht unpräzise ausgedrückt: schon klar, dass während der Inspektion nicht mal so eben die FSA mit durchgeführt wird, aber anläßlich des Werkstattaufenthaltes wird sicher nach offenen Serviceaktionen geschaut, der Kunde darauf aufmerksam gemacht und die FSA terminiert. So sollte kaum jemand durch die Maschen rutschen. Vereinzelt wird es aber doch passieren.

Das mit den 2 Terminen und Ölwechsel nach 4-6 Wochen erneut ist sowieso eine bodenlose Frechheit. Was soll in der Zwischenzeit passieren? Wenn es 3 oder 6 Monate wären oder jemand fährt in 4 Wochen 10Tkm, ok. Das Inspektions- und Ölwechselintervall ist mit einem Jahr eh eng gesteckt, vor allem wenn man kein Vielfahrer ist oder zwischen mehreren Autos wechselt.

Nach wieviel km muss man zum Service, falls diese vor Ablauf eines Jahres erreicht sind? Wird das im Auto angezeigt? Wird da ggf. zwischen Ölwechselservice und Inspektion unterschieden?

1 Jahr oder 10 000km, aber angeblich soll der RS Logo bei einigen auch vorm erreichen Meldungen schmeissen, reine Geldmacherei denn jedes wertige Öl schafft heutzutage diese Leistung locker, würde da sicher nicht nach 9 Monaten oder so schon wieder zum FFH, wär ja was anderes wenn man es selbst wechseln dürfte.


So 11. Mär 2018, 17:32
Profil
RS-Über`s Wassergeher
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Sep 2015, 11:34
Beiträge: 1685
Danke gegeben: 68 mal
Danke bekommen: 138 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Fahrzeug: Focus MK3 RS
Leistung: 350
Farbe: Black&Blue
Baujahr: 23. Okt 2017
Mit Zitat antworten
642  Re: Rückruf Zylinderkopfdichtung "17B32"
20.000km

Ich kenne das von meinem Mondeo damals, da kam die Ölwechselmeldung zweimal viel zu früh und ich habe von der Werkstatt kostenlos das Öl gewechselt bekommen.
Vielleicht sollte man da mal ansetzen, das Öl ist für 20.000km ausgelegt und wenn der Wagen vorher einen Wechsel will ist das ein Garantiefall.
So wurde mir das von meiner Werkstatt damals erklärt ! War ein 2008er TitaniumS mit dem 175PS Diesel.

_________________
  • Ich arbeite für Ford. Aber das ist meine persönliche Meinung, und nicht die der der Ford Motor Company.
  • Seit 8.11.2017 Focus RS MK3 im Spritmonitor
  • Vorher 6/16er RS bei http://www.focusfan.info
Bild


So 11. Mär 2018, 17:40
Profil
RS-Zuschauer
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Feb 2014, 10:43
Beiträge: 48
Wohnort: Asl
Danke gegeben: 39 mal
Danke bekommen: 0 Danke
Geschlecht: Nicht angegeben
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350
Farbe: Magnetic Grau
Baujahr: 22. Feb 2017
Mit Zitat antworten
643  Re: Rückruf Zylinderkopfdichtung "17B32"
_Focus_RS_ hat geschrieben:
Kowalski hat geschrieben:
_Focus_RS_ hat geschrieben:
Danke für die Info.

@Kowalski .. Aktuell wird dies noch nicht mit der Inspektion erledigt und wenn dem nicht so ist kann der Händler ja auch zweimal dran verdienen. Ausnahmen gibt es ja bereits bei vorbildlichen FFHs wie man lesen kann, aber einige müssen ja gezwungenermassen 2 Termine machen.


Hab mich vielleicht unpräzise ausgedrückt: schon klar, dass während der Inspektion nicht mal so eben die FSA mit durchgeführt wird, aber anläßlich des Werkstattaufenthaltes wird sicher nach offenen Serviceaktionen geschaut, der Kunde darauf aufmerksam gemacht und die FSA terminiert. So sollte kaum jemand durch die Maschen rutschen. Vereinzelt wird es aber doch passieren.

Das mit den 2 Terminen und Ölwechsel nach 4-6 Wochen erneut ist sowieso eine bodenlose Frechheit. Was soll in der Zwischenzeit passieren? Wenn es 3 oder 6 Monate wären oder jemand fährt in 4 Wochen 10Tkm, ok. Das Inspektions- und Ölwechselintervall ist mit einem Jahr eh eng gesteckt, vor allem wenn man kein Vielfahrer ist oder zwischen mehreren Autos wechselt.

Nach wieviel km muss man zum Service, falls diese vor Ablauf eines Jahres erreicht sind? Wird das im Auto angezeigt? Wird da ggf. zwischen Ölwechselservice und Inspektion unterschieden?

1 Jahr oder 10 000km, aber angeblich soll der RS Logo bei einigen auch vorm erreichen Meldungen schmeissen, reine Geldmacherei denn jedes wertige Öl schafft heutzutage diese Leistung locker, würde da sicher nicht nach 9 Monaten oder so schon wieder zum FFH, wär ja was anderes wenn man es selbst wechseln dürfte.


Also meiner hat heute nen Ölwechsel verlangt. Wahrscheinlich weil 1 Jahr um ist, denn ich habe etwas mehr als 8300km.
Und ja, bodenlose Frechheit mit den 2 Terminen. Ich muss mir jetzt nen Termin zur Inspektion holen und dann noch einen für die Rückrufaktion.
Kein Dichtmittel da, ich hatte schonmal angefragt :handjob:


So 11. Mär 2018, 18:59
Profil
RS-Neuling

Registriert: Mi 11. Jan 2017, 10:38
Beiträge: 86
Danke gegeben: 1 Danke
Danke bekommen: 10 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
644  Re: Rückruf Zylinderkopfdichtung "17B32"
Meiner steht seit heute Morgen beim Händler, für die Jahresinspektion und den Wechsel von ZK + ZKD.
Hab nen Focus Kombi als Ersatzwagen gekriegt, sie rufen mich an sobald alles fertig ist (vermutlich Donnerstag, mal schauen).

Druckprüfung hatte ich mitte Februar gemacht, konnte dann den Wagen wieder holen, ging ca. 2 wochen bis Teile ankamen, dann nochmal 2 Wochen warten müssen, bis n Termin frei war.

Jetzt mal abwarten und hoffen, dass alles gut kommt. Bedenken habe ich keine wegen Mechaniker die evtl. nicht wissen, wie man nen Kopf wechselt, nötigenfalls hat der Wagen ja noch Garantie ;)


Mo 12. Mär 2018, 10:59
Profil
RS-Über`s Wassergeher
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Sep 2015, 11:34
Beiträge: 1685
Danke gegeben: 68 mal
Danke bekommen: 138 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Fahrzeug: Focus MK3 RS
Leistung: 350
Farbe: Black&Blue
Baujahr: 23. Okt 2017
Mit Zitat antworten
645  Re: Rückruf Zylinderkopfdichtung "17B32"
Zitat:
Kein Dichtmittel da, ich hatte schonmal angefragt :handjob:

Loctite 510 gibt es im Baumarkt, oder ?
Wenn der Fordhändler es auf das Dichtmittle schiebt hat er keine Lust oder keine Ahnung, er sollte wissen dass Loctite510 von Ford als Alternative frei gegeben ist.

_________________
  • Ich arbeite für Ford. Aber das ist meine persönliche Meinung, und nicht die der der Ford Motor Company.
  • Seit 8.11.2017 Focus RS MK3 im Spritmonitor
  • Vorher 6/16er RS bei http://www.focusfan.info
Bild


Mo 12. Mär 2018, 11:35
Profil
RS-Neuling

Registriert: Di 31. Mai 2016, 08:16
Beiträge: 97
Wohnort: 71126 Ö-Town
Danke gegeben: 4 mal
Danke bekommen: 4 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: FoFo RS 3
Leistung: 350
Farbe: MG
Baujahr: 13. Apr 2017
Mit Zitat antworten
646  Re: Rückruf Zylinderkopfdichtung "17B32"
Kowalski hat geschrieben:
Schätze mal: Pleuel abgerissen und Ölwanne durchschlagen, wer weiß, was noch... kapitaler Motorschaden! Da muss bei der Serviceaktion aber mächtig was schief gelaufen sein, kleinteile oder gar Werkzeug ins Kurbelwellengehäuse gerutscht? :hilfe:

Dann lieber doch einen komplett neuen Motor, also besser die Herztransplantation als die OP am offenen Herzen! Leider haben wir nicht mehr die Wahl oder man zögert die Serviceaktion bis zur Grenze Anfang kommenden Jahres hinaus? :confusednew:

Dann dürften die meisten Werkstätten ihr Lehrgeld bezahlt haben und die Wahrscheinlichkeit für Folgeschäden am Block und einen komplett neuen Motor steigt. :thumbs-down_new:


Er war nicht bei der Service aktion! Durfte den Wagen erst 3 Tage wieder fahren. Der motor inkl. Verteilergetriebe ist im Arsch


Mo 12. Mär 2018, 12:21
Profil
RS-Experte
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Jan 2016, 13:37
Beiträge: 512
Danke gegeben: 91 mal
Danke bekommen: 94 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350
Farbe: MGM
Baujahr: 0- 5-2016
Mit Zitat antworten
647  Re: Rückruf Zylinderkopfdichtung "17B32"
meya hat geschrieben:
Er war nicht bei der Service aktion! Durfte den Wagen erst 3 Tage wieder fahren. Der motor inkl. Verteilergetriebe ist im Arsch

Also erst mal mein herzliches Beileid. Ich hoffe es läuft alles auf Garantie und alles wird gut!

Evtl. bin ich wieder der einzigste der die Konstellation nicht versteht, daher bitte ich um Nachsicht wenn ich frage: Wie und wann ist das mit deinem Schaden jetzt genau passiert? Was heißt "durfte den Wagen erst 3 Tage wieder fahren"??? War er jetzt vorher in der Werkstatt oder nicht, und wenn ja was wurde gemacht, wenn überhaupt was gemacht wurde?!? Sorry + Danke nochmals!


Mo 12. Mär 2018, 19:42
Profil
RS-Fahrer

Registriert: Sa 3. Mär 2018, 14:09
Beiträge: 129
Danke gegeben: 22 mal
Danke bekommen: 9 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus MK3 RS
Leistung: 350
Farbe: Iridiumschwarz
Baujahr: 20. Jan 2017
Mit Zitat antworten
648  Re: Rückruf Zylinderkopfdichtung "17B32"
NitrousNorbert hat geschrieben:
Zitat:
Kein Dichtmittel da, ich hatte schonmal angefragt :handjob:

Loctite 510 gibt es im Baumarkt, oder ?
Wenn der Fordhändler es auf das Dichtmittle schiebt hat er keine Lust oder keine Ahnung, er sollte wissen dass Loctite510 von Ford als Alternative frei gegeben ist.


Eine Fachwerkstatt bekommt die Vorgaben von Ford direkt und werkelt nicht mit Zubehörteilen darum, auch wenn sie Vll im Grunde die identischen Teile sind.

Auf Orginalteile gibt es Garantie und auf Zubehör nicht ;)

Du möchtest doch auch, das dein Auto fachgerecht und nach Vorgabe repariert wird :)
Falls der Rückruf kein Erfolg hat, wird das Haar in der Suppe gesucht und der Händler geht es kein Risiko ein, da sie sonst die Reklame des Rückrufes selber tragen müssen.


Mo 12. Mär 2018, 20:14
Profil
RS-Zuschauer
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Dez 2016, 10:09
Beiträge: 41
Wohnort: Kerpen
Danke gegeben: 8 mal
Danke bekommen: 2 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350
Farbe: Nitrousblau
Baujahr: 18. Jun 2017
Mit Zitat antworten
649  Re: Rückruf Zylinderkopfdichtung "17B32"
Das Loctite wird im Rückruf von Ford selbst explizit erwähnt. Die 'Vorgabe'
stammt also von Ford ...

_________________
Focus RS 7/2017 - Der Wendekreis des Panzers ;).
Focus Turnier Titanium 1.0 Ecoboost 7/2017 - Das Vernunftmobil.


Mo 12. Mär 2018, 21:34
Profil Website besuchen
RS-Fahrer

Registriert: Sa 3. Mär 2018, 14:09
Beiträge: 129
Danke gegeben: 22 mal
Danke bekommen: 9 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus MK3 RS
Leistung: 350
Farbe: Iridiumschwarz
Baujahr: 20. Jan 2017
Mit Zitat antworten
650  Re: Rückruf Zylinderkopfdichtung "17B32"
Satom hat geschrieben:
Das Loctite wird im Rückruf von Ford selbst explizit erwähnt. Die 'Vorgabe'
stammt also von Ford ...


Dagegen habe ich ja auch nichts gesagt.

Jedenfalls bestellt der Händler die Dichtmasse bei Ford, da es über die Garantie bzw über den Hersteller (Ford) abgerechnet wird;)


Mo 12. Mär 2018, 21:42
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 958 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 62, 63, 64, 65, 66, 67, 68 ... 96  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  





Focus RS Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus RS Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by Wiresys

Copyright by FocusRSForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.