Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Do 15. Nov 2018, 10:13



Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
 Einbau Mountune Re-Circulating Valve und SSC (Sound Suppress 
Autor Nachricht
RS-Fahrer

Registriert: Do 8. Okt 2015, 19:10
Beiträge: 108
Wohnort: 50181 Bedburg
Danke gegeben: 26 mal
Danke bekommen: 23 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS
Leistung: 350PS
Farbe: Nitrous-Blau
Baujahr: 0- 0-2016
Mit Zitat antworten
1  Einbau Mountune Re-Circulating Valve und SSC (Sound Suppress
Hallo
Habe das Umlaufventil und den Geräusch-Killer verbaut.......und ja......es geht wirklich gut ohne Bühne.
Wagenheber dran.....einen zweiten zum sichern.....Reifen ab und los.
Zugegebenermaßen hätte ruhig ein wenig mehr Platz vorhanden sein können. Ich habe den Niveaugeber ausgebaut um mehr Platz zu haben.
Bild

Bild

Die Schrauben vom Ventil lassen sich mit einer kleinen Bit-Ratsche problemlos lösen. Schlauch abgesteckt und fertig.

Bild

Bild

Neues rein und fertig. Den Schlauch habe ich erstmal ab gelassen um ein bisschen mehr Platz zu haben.
Der Seegeringzange vom Soundstöpsel ist leider nicht gut zugänglich. Mit meinen graden großen Zangen keine Chance .
Habe mir dann dieses Prachtexemplar deutscher Ingenieurskunst im Baumarkt für 10 Euronen gekauft. [emoji1]
Gut ist wirklich dass man alle vier Aufsätze sowohl für Innen und auch Außen-Seegeringe gebrauchen kann.

Bild

Trotzdem bleibt es sehr fummelig .......aber wo ein Wille...... da ist auch ein Gebüsch.
Bild

Bild

Den schwarzen Kunststoffstopfen rein und den Schlauch anschließend aufgesteckt. Dann den Schlauch noch auf das Ventil aufstecken und voila. [emoji106]

Was ich mir nicht erklären konnte was der Stopfen für eine Funktion hat. Weil außer ein Gewinde-Sackloch ist nichts vorhanden.
Also falls sich jemand damit auskennt...... bitte Licht ins Dunkle.


Gruß Guido


Mo 26. Sep 2016, 16:40
Profil Map
RS-Experte
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Sep 2013, 20:24
Beiträge: 620
Danke gegeben: 30 mal
Danke bekommen: 63 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS
Leistung: 350
Farbe: Nitrous Blue
Baujahr: 19. Okt 2016
Mit Zitat antworten
2  Re: Einbau Mountune Re-Circulating Valve und SSC (Sound Supp
Das schwarze stopfen wird nur reingesteckt und der Schlauch drüber oder wie? Und wie hält das? Und für was genau das neue Ventil? Kann mir das einer genauer erklären ?

_________________
Bild


Mo 26. Sep 2016, 20:48
Profil
RS-Fahrer

Registriert: Do 8. Okt 2015, 19:10
Beiträge: 108
Wohnort: 50181 Bedburg
Danke gegeben: 26 mal
Danke bekommen: 23 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS
Leistung: 350PS
Farbe: Nitrous-Blau
Baujahr: 0- 0-2016
Mit Zitat antworten
3  Re: Einbau Mountune Re-Circulating Valve und SSC (Sound Supp
Ja genau. Sicherungsring raus.....Das originale gegen den schwarzen von Mountune tauschen und auch wieder mit dem Seegering sichern. Dann den Gummistopfen drauf und mit der Schelle sichern.
Das BOV (Blow off Ventil) soll den Druck abbauen wenn du vom Gas gehst und die Drosselklappe den Druck einsperrt. Damit fördert der Lader nicht gegen die Wand und wird nicht so gebremst. Das Originale macht das auch......das hochwertigere soll eben beständiger sein und besser ansprechen.
So hab ich es auf jeden Fall verstanden [emoji1] [emoji1] [emoji1] .....also ohne Gewähr

Gruß Guido


Zuletzt geändert von Guido RS am Di 27. Sep 2016, 07:37, insgesamt 1-mal geändert.



Mo 26. Sep 2016, 23:04
Profil Map
RS-Experte
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Sep 2013, 20:24
Beiträge: 620
Danke gegeben: 30 mal
Danke bekommen: 63 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS
Leistung: 350
Farbe: Nitrous Blue
Baujahr: 19. Okt 2016
Mit Zitat antworten
4  Re: Einbau Mountune Re-Circulating Valve und SSC (Sound Supp
Ah ok mit nem segering also schon gesichert :) alles klar danke für die Erklärung

_________________
Bild


Di 27. Sep 2016, 06:52
Profil
RS-Fahrer

Registriert: Fr 21. Okt 2016, 23:37
Beiträge: 124
Wohnort: Schaffhausen, Schweiz
Danke gegeben: 4 mal
Danke bekommen: 9 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Ford Focus RS MK3
Leistung: 350 PS
Farbe: Race Red
Baujahr: 16. Feb 2018
Mit Zitat antworten
5  Re: Einbau Mountune Re-Circulating Valve und SSC (Sound Supp
Guido RS Logo hat geschrieben:
Ja genau. Sicherungsring raus.....Das originale gegen den schwarzen von Mountune tauschen und auch wieder mit dem Seegering sichern. Dann den Gummistopfen drauf und mit der Schelle sichern.
Das BOV (Blow off Ventil) soll den Druck abbauen wenn du vom Gas gehst und die Drosselklappe den Druck einsperrt. Damit fördert der Lader nicht gegen die Wand und wird nicht so gebremst. Das Originale macht das auch......das hochwertigere soll eben beständiger sein und besser ansprechen.
So hab ich es auf jeden Fall verstanden [emoji1] [emoji1] [emoji1] .....also ohne Gewähr

Gruß Guido



Hi, und wofür steckt man die Gummitülle drüber? Das er beim Luftablass nicht mehr zischt?

_________________
R.I.P. Focus RS MK3 - Metallic Grey - 16.01.17-31.12.17 :(
NEW Focus RS+ MK3 - Race Red :freu2:


Mi 26. Okt 2016, 21:27
Profil
RS-Gott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3. Sep 2012, 19:34
Beiträge: 3029
Wohnort: Luxemburg
Danke gegeben: 577 mal
Danke bekommen: 284 mal
Geschlecht: Männlich
Leistung: 377 PS EWG
Farbe: FW
Mit Zitat antworten
6  Re: Einbau Mountune Re-Circulating Valve und SSC (Sound Supp
Das neue Ventil ist ein Kolbenventil,kein Membranventil mehr.Großer Vorteil: Die Membrane besteht aus Gummi,die kann gerne mal die Grätsche machen.
Durch die Kolbenfunktion kann nichts mehr reißen.Kleiner Nachteil, mein Ventil saß mal so fest,dass sich der Kolben fast nicht mehr drücken ließ.Einfach säubern und mit Hochbeständigkeitsfett etwas einfetten,seitdem keine Probleme mehr.

Beim MK3 scheint der Wechsel also gleich zu sein wie beim MK2,danke für die Info ! Man könnte also auch meine Anleitung nehmen aus dem MK2 Bereich als Richtlinie.
Mfg

Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk

_________________
1-2-4-5-3 - the sound of happiness'


Do 27. Okt 2016, 05:55
Profil
Online
RS-Junkie
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Mai 2016, 23:26
Beiträge: 413
Danke gegeben: 11 mal
Danke bekommen: 67 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3 M380
Baujahr: 0- 0-2016
Mit Zitat antworten
7  Re: Einbau Mountune Re-Circulating Valve und SSC (Sound Supp
Habe gestern auch die SSC in Verbindung mit dem M380 eingebaut.
Naja, wer masochistisch veranlagt ist und sich selbst quälen will, der muss sich dieses SCC auf jeden Fall kaufen. :ugly:
So viel geflucht habe Ich in 2 Stunden glaub Ich noch nie, als Ich meine Sicherungszange dann bis zu einem 90° Winkel gebogen hatte gings dann doch irgendwie. :bananadancer2: :hurra:


Do 3. Nov 2016, 09:00
Profil
RS-Fan

Registriert: Mi 11. Nov 2015, 16:29
Beiträge: 296
Danke gegeben: 1 Danke
Danke bekommen: 36 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
8  Re: Einbau Mountune Re-Circulating Valve und SSC (Sound Supp
Stealth-RS hat geschrieben:
Habe gestern auch die SSC in Verbindung mit dem M380 eingebaut.
Naja, wer masochistisch veranlagt ist und sich selbst quälen will, der muss sich dieses SCC auf jeden Fall kaufen. :ugly:
So viel geflucht habe Ich in 2 Stunden glaub Ich noch nie, als Ich meine Sicherungszange dann bis zu einem 90° Winkel gebogen hatte gings dann doch irgendwie. :bananadancer2: :hurra:


Und wie isses 380?? Wie lang is die Aufspielzeit der Software ca.?


Do 3. Nov 2016, 18:54
Profil
RS-Genie

Registriert: Sa 4. Jun 2011, 15:38
Beiträge: 1077
Danke gegeben: 85 mal
Danke bekommen: 84 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Ford Focus RS
Leistung: 5xx
Farbe: Ultimate
Mit Zitat antworten
9  Re: Einbau Mountune Re-Circulating Valve und SSC (Sound Supp
Hi Guido,

Muss man den Niveaugeber ausbauen oder geht es auch so?

Gruß Chris

_________________
Powered by Puma-Schmiede http://www.puma-schmiede.de


Do 3. Nov 2016, 19:41
Profil
RS-Fahrer

Registriert: Do 8. Okt 2015, 19:10
Beiträge: 108
Wohnort: 50181 Bedburg
Danke gegeben: 26 mal
Danke bekommen: 23 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS
Leistung: 350PS
Farbe: Nitrous-Blau
Baujahr: 0- 0-2016
Mit Zitat antworten
10  Re: Einbau Mountune Re-Circulating Valve und SSC (Sound Supp
delavu hat geschrieben:
Hi Guido,

Muss man den Niveaugeber ausbauen oder geht es auch so?

Gruß Chris

Ne......Der kann dran bleiben. Habs mit der 10 Euro Zange hinbekommen ......aber ist fummelig und der Sicherungsring springt bei der Montage oft runter. Raus war kein Thema......Das klappte beim 2ten oder dritten mal.

Gruß Guido


Fr 4. Nov 2016, 00:04
Profil Map
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  





Focus RS Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus RS Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by Wiresys

Copyright by FocusRSForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.