Motorsport Developments / Evolutionchips

Alles rund ums Thema Motoren-Tuning, Performance, Fahrwerk, etc.
der_taucher
RS-Guru
Beiträge: 970
Registriert: Di 17. Jul 2012, 16:09
Fahrzeug: RS 3
Leistung: 350
Farbe: Blau
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Motorsport Developments / Evolutionchips

Beitrag von der_taucher » Sa 16. Mai 2020, 11:57

Theoretisch kann ich ja auf meinen mountune Accsesport auch die msd sw laden? Die wollen 200pfund fürs update

Wo finde ich den die seriennummer vom flasher
Ist das die "original serial nummer"?

Gibt es irgendwo diagramme?
Irgendwie finde ich auf deren seite keine richtigen angaben :hilfe:

phielz
RS-Zuschauer
Beiträge: 16
Registriert: Fr 15. Nov 2019, 17:50
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Motorsport Developments / Evolutionchips

Beitrag von phielz » Sa 16. Mai 2020, 19:08

der_taucher hat geschrieben:
Sa 16. Mai 2020, 11:57
Gibt es irgendwo diagramme?
Irgendwie finde ich auf deren seite keine richtigen angaben :hilfe:
Diagramme gibts in dem Youtube Video ab ca 0:45, bzw. direkt im Shop (https://shop.motorsport-developments.co ... 2402-p.asp)
Benutzername hat geschrieben:
Sa 16. Mai 2020, 10:31
Ansonsten, das Ding im 420er Modus rennt gute 285
Die anderen sind softer.
Denke die 380er kannst shr gut mit Serienhardware fahren.
Ist wie bei allem immer die Frage, wie man es einsetzt.
Bei der 420 würde ich mindestens Kerzen fahren, eher DP und wenn Autobahn oder race auch LLK.
Luftfilter MUSS bei allen!

Von wo kommst Du ?
Im Raum PKZ73xxx kann ich das gerne mal vorführen, oder auch Mountune m380 oder m400x oder oder oder :wallbash: :hurra2:
:thumbs-up_new: bin aus Österreich, also mit dem vorführen wirds eher schwierig :cry: - daher ist mir Topspeed bzw. Autobahn auch nicht ganz so wichtig (jaja ich weiss unsere geht nur bis 130 .... :ugly: ) - würde eher gerne so die Leistung etwas optimaler nutzen für Landstraße bzw. Pässe, Rennstrecke ist eig. auch nicht geplant.

Wie schon erwähnt, H&R Luftfilter ist bereits drin, Velossa Big Mouth bestellt (eher nur wegen der Optik), und DP oder AGA will ich auch umbedingt noch machen. Vermutlich je nachdem was mehr "Sinn" macht, oder eben Klang ... :nixweiss:

Aber nachdem du ja viele Maps zur Verfügung hast, welche würdest du so empfehlen als "Stage1", oder sind die Unterschiede eh kaum merkbar?

Danke!

Gruß

der_taucher
RS-Guru
Beiträge: 970
Registriert: Di 17. Jul 2012, 16:09
Fahrzeug: RS 3
Leistung: 350
Farbe: Blau
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Motorsport Developments / Evolutionchips

Beitrag von der_taucher » Sa 16. Mai 2020, 20:10

Danke für den link aber das diagramm iss doch für die tonne keine drehmoment und ps angaben drann untendrunter steht irgenwas von benzinsorten aber nicht MSD380/400/420 das finde ich schon nicht so dolle.

Habe hier:
http://dynatune.co.uk/msd420/

Genau ein dyno lauf gefunden und der gefällt mir garnicht
Der hat die blöden wellen drinn wie meiner serie.
Mit der M400R waren die wellen bei mir weg.

Ich bin ja noch am suchen da ich ja den acsessport bereits habe kommt nur was in frage was ich da drauf laden kann, das bleibt dann geldmäßig noch im rahmen da ich keine andere dp installieren werde kommen die ganz großen sprünge über 400ps und über 580/600nm nicht in frage für mich.
(Bleibt wohl doch nur das update auf 400x mit dem breiteren leistungsband oben rum)

Benutzeravatar
Stealth-RS
RS-Experte
Beiträge: 713
Registriert: Mi 25. Mai 2016, 23:26
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: M400
Baujahr: 0- 0-2016
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Motorsport Developments / Evolutionchips

Beitrag von Stealth-RS » So 17. Mai 2020, 08:18

Ob der Mountune AP soweit freigeschaltet ist um z. B. die MSD Maps zu laden würde Ich vorher nochmal bei Mountune nachfragen. Ich habe da große Zweifel.

Benutzeravatar
Dom_Ink
RS-Genie
Beiträge: 1197
Registriert: Di 20. Mär 2018, 12:29
Fahrzeug: RS mk3
Leistung: l. Ford 350
Farbe: weiß
Baujahr: 0- 0-2017
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 135 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal

Re: Motorsport Developments / Evolutionchips

Beitrag von Dom_Ink » Mo 18. Mai 2020, 09:28

Benutzername hat geschrieben:
Sa 16. Mai 2020, 10:31
......
Ansonsten, das Ding im 420er Modus rennt gute 285
Die anderen sind softer.
Denke die 380er kannst shr gut mit Serienhardware fahren.
Ist wie bei allem immer die Frage, wie man es einsetzt.
Bei der 420 würde ich mindestens Kerzen fahren, eher DP und wenn Autobahn oder race auch LLK.
Luftfilter MUSS bei allen!
........
Kannst du vlt. kurz etwas über die Kerzen verlieren? Also Warum, Wie, ab Wann usw. usw. :pfeif:
Danke
Haut rein und fahrt nicht schneller, als euer Schutzengel fliegen kann ;D

Benutzeravatar
Shadow666
RS-Fan
Beiträge: 317
Registriert: Do 28. Jun 2018, 16:45
Fahrzeug: Focus RS Mk3
Baujahr: 0- 0-2017
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Motorsport Developments / Evolutionchips

Beitrag von Shadow666 » Mo 18. Mai 2020, 10:02

Schau mal hier rein Dom, da habe ich schon mal was zu den Iridiums verlinkt:

viewtopic.php?f=91&t=18636&p=436837&hil ... en#p436837

Ravepoint
RS-Fan
Beiträge: 245
Registriert: Do 21. Dez 2017, 17:44
Fahrzeug: Focus ST und RS MK3
Leistung: reicht
Farbe: Nitrous blue
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Motorsport Developments / Evolutionchips

Beitrag von Ravepoint » Mo 18. Mai 2020, 11:20

der_taucher hat geschrieben:
Sa 16. Mai 2020, 20:10
Danke für den link aber das diagramm iss doch für die tonne keine drehmoment und ps angaben drann untendrunter steht irgenwas von benzinsorten aber nicht MSD380/400/420 das finde ich schon nicht so dolle.

Habe hier:
http://dynatune.co.uk/msd420/

Genau ein dyno lauf gefunden und der gefällt mir garnicht
Der hat die blöden wellen drinn wie meiner serie.
Mit der M400R waren die wellen bei mir weg.

Ich bin ja noch am suchen da ich ja den acsessport bereits habe kommt nur was in frage was ich da drauf laden kann, das bleibt dann geldmäßig noch im rahmen da ich keine andere dp installieren werde kommen die ganz großen sprünge über 400ps und über 580/600nm nicht in frage für mich.
(Bleibt wohl doch nur das update auf 400x mit dem breiteren leistungsband oben rum)
Hey, schau mal hier ganz unten auf der seite:

https://motorsport-developments.co.uk/F ... uning.html

Da geht es um den rs auf dem prüfstand. Da gibt es zwei prüfstandsläufe. Einmal fwd und einmal awd inkl. video. Da wird beschrieben das der rs im fwd modus gemessen werden sollte aus dem von dir genannten grund. Die fwd messung sieht wieder sauberer aus.

Hier die fwd messung:

https://youtu.be/Rt37ZhnLbZE
555 nm und 397 ps ;)

Antworten