Mountune Ansaugkrümmer

Alles rund ums Thema Motoren-Tuning, Performance, Fahrwerk, etc.
Christian079
RS-Zuschauer
Beiträge: 36
Registriert: Sa 3. Jun 2017, 09:26
Fahrzeug: MK3 RS
Leistung: 450
Farbe: Grau
Baujahr: 20. Jun 2017
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Mountune Ansaugkrümmer

Beitrag von Christian079 » Di 29. Okt 2019, 18:59

Hab die Ansaugbrücke verbaut Verarbeitung und passgenauigkeit ist Top hab sie eingetragen bekommen über eine einzelabnahme

Benutzeravatar
crazychicken
RS-Zuschauer
Beiträge: 10
Registriert: Mo 19. Aug 2019, 08:17
Fahrzeug: RS Mk3
Leistung: 328
Farbe: Slate Grau
Baujahr: 0- 6-2016
Wohnort: 69469 Weinheim

Re: Mountune Ansaugkrümmer

Beitrag von crazychicken » Mi 30. Okt 2019, 07:08

Hallo Christian,
was wollten die damals für die Eintragung alles sehen? Hast du da bestimmte Dokumente gebraucht oder ging das alles ohne?
Grüße Michael

Benutzeravatar
Shadow666
RS-Fahrer
Beiträge: 191
Registriert: Do 28. Jun 2018, 16:45
Fahrzeug: Focus RS Mk3
Baujahr: 0- 0-2017
Wohnort: Nähe Aachen
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Mountune Ansaugkrümmer

Beitrag von Shadow666 » Mi 30. Okt 2019, 08:13

Ich glaube Mountune gibt keinerlei Papiere dafür raus, da es die einfach nicht gibt!

...und natürlich auch die Frage an Dich, christian079, wie teuer war der "Spaß" der Abnahme? :confused2:

Christian079
RS-Zuschauer
Beiträge: 36
Registriert: Sa 3. Jun 2017, 09:26
Fahrzeug: MK3 RS
Leistung: 450
Farbe: Grau
Baujahr: 20. Jun 2017
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Mountune Ansaugkrümmer

Beitrag von Christian079 » Fr 8. Nov 2019, 07:56

Papiere brauchte ich nicht für die Eintragung der Ansaugbrücke es musste nur eine Geräuschmessung nach ECE-R51.03 gemacht werden die sehr teuer ist
ich habe zuvor sämtliche Hardware umgebaut damit ich nur einmal diese Geräuschmessung machen muss und somit auch alles in Kombination eingetragen ist

Benutzeravatar
Shadow666
RS-Fahrer
Beiträge: 191
Registriert: Do 28. Jun 2018, 16:45
Fahrzeug: Focus RS Mk3
Baujahr: 0- 0-2017
Wohnort: Nähe Aachen
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Mountune Ansaugkrümmer

Beitrag von Shadow666 » Fr 8. Nov 2019, 08:19

Christian079 hat geschrieben:
Fr 8. Nov 2019, 07:56
...es musste nur eine Geräuschmessung nach ECE-R51.03 gemacht werden die sehr teuer ist
...und sehr teuer heißt was?

Und natürlich die Frage Deutschland, Schweiz oder wo hast Du das machen lassen, da es über Dein Profil nicht ersichtlich ist woher Du kommst!

Christian079
RS-Zuschauer
Beiträge: 36
Registriert: Sa 3. Jun 2017, 09:26
Fahrzeug: MK3 RS
Leistung: 450
Farbe: Grau
Baujahr: 20. Jun 2017
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Mountune Ansaugkrümmer

Beitrag von Christian079 » So 10. Nov 2019, 17:58

komme aus Deutschland die Geräuschmessung kostet ca 1200 euro plus Eintragung kosten hängen immer davon ab wie viele Fahrzeug man zur Geräuschmessung hat da für die zeit ein Flugplatz gemietet wird

Map
RS-Fahrer
Beiträge: 120
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 09:38
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Mountune Ansaugkrümmer

Beitrag von Map » Mo 11. Nov 2019, 14:20

1200 euro für die Geräuschmessung? Also nur ne Vorbeifahrtsmessung oder? das is heftig...

Hab bei meinem RX7 500 Franken für die Geräuschmessung bezahlt, um die offenen Filter einzutragen. Abgaszyklusmessung is dafür sau teuer hier, 3500 Franken (FAKT) bzw 4200 Franken (DTC), was bei manchen Teilen direkt nötig wird - unter Anderem Ladeluftkühler... -.-

Antworten