Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Mi 18. Jul 2018, 04:58



Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
 Zylinderkopftemperatur - CHT2 Messwerte per Forscan 
Autor Nachricht
RS-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Mär 2018, 13:29
Beiträge: 297
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 41 mal
Danke bekommen: 20 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS mk3
Leistung: l. Ford 350
Farbe: weiß
Baujahr: 0- 0-2017
Mit Zitat antworten
11  Re: Zylinderkopftemperatur - CHT2 Messwerte per Forscan
Schonmal ein Dankeschön, dass sich gleich 2 mit dieser Möglichkeit gemeldet haben :thumbs-up_new:

Also Interessieren würden mich hier Werte unter Volllast.

Ich will auch gar nicht größer darauf eingehen oder euch einen Rahmen "vorschlagen" wie man dies am besten messen könnte.
Hierzu spielen nämlich so viele Faktoren gleichzeitig eine Rolle die noch dazu bei jedem Fahrer, Fahrzeug und Co. unterschiedlich sind, dass die Werte mit Vorsicht zu genießen sind.
Man müsste schon sich ein immer wieder gleichmäßig wiederholendes Szenario schaffen können, um hier Werte zu bekommen, die man auf eine etwas breitere Masse legen könnte.

Daher bin ich erstmal Dankbar für alles, was ihr habt und auch gewillt seit hier nieder zu schreiben :ja:

_________________
Haut rein und fahrt nicht schneller, als euer Schutzengel fliegen kann ;D


Do 17. Mai 2018, 09:06
Profil
RS-Junkie
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3. Jul 2017, 23:34
Beiträge: 415
Danke gegeben: 31 mal
Danke bekommen: 92 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
12  Re: Zylinderkopftemperatur - CHT2 Messwerte per Forscan
Also, hier sind meine Daten, leider musste ich verkehrstechnisch abbrechen, hat aber gereicht, um auf über 120° C zu kommen.
Erklärung zum Diagramm:
- In eckigen Klammern: Name des Sensors laut Forscan
- : Wert (10 oder 100) bedeutet, dass die Werte mit dem Wert multipliziert werden müssen, sonst würde das Diagramm nicht lesbar sein
- Hellblaue Linie (nicht beschriftet): Gaspedalstellung % [TP], die Spannbreite liegt zwischen 9% (Leerlauf) und 87% (Vollgas)
- Gelbe Linie (nicht beschriftet): Ansaugtemperatur [IAT]

Zusammengefasst: 122 Grad im Zylinderkopf bei:
- Vollgas 6. Gang bis 231,4 km/ h (Tacho ca. 250 km/ h)
- 5446 rpm
- Kattemperatur von 854° C
- Ansaugtemperatur zwischen 13 und 16° C

Nachtrag: Auto ist Serie bis auf Remus AGA ab Kat


Dateianhänge:
Unbenannt.JPG
Unbenannt.JPG [ 92.43 KiB | 851-mal betrachtet ]
Do 17. Mai 2018, 13:12
Profil
RS-Junkie
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3. Jul 2017, 23:34
Beiträge: 415
Danke gegeben: 31 mal
Danke bekommen: 92 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
13  Re: Zylinderkopftemperatur - CHT2 Messwerte per Forscan
Wollte nur mal dieses Thema wieder in Erinnerung rufen. Wirklich niemand hier mit Downpipe oder Leistungsteigerung, der mal seine Daten zeigen oder es selber wissen möchte? Ich würde es mir ja wirklich überlegen, wenn der ZK mit DP nicht über sagen wir 120° C kommt...

Danke nochmals


Mo 21. Mai 2018, 14:42
Profil
RS-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Mär 2018, 13:29
Beiträge: 297
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 41 mal
Danke bekommen: 20 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS mk3
Leistung: l. Ford 350
Farbe: weiß
Baujahr: 0- 0-2017
Mit Zitat antworten
14  Re: Zylinderkopftemperatur - CHT2 Messwerte per Forscan
Es gibt ja noch 2 Leute die ihre Werte nachreichen wollten ;)

Ich kenne mich mit dem Thema Zylinderköpfe, Pleuel usw. wirklich nicht gut aus.
Ist es denn "normal" dass die Zylinderköpfe nur ein paar Grad über der erreichten Temp. ausgelegt werden?
Das kann doch so nicht richtig sein..

_________________
Haut rein und fahrt nicht schneller, als euer Schutzengel fliegen kann ;D


Mo 21. Mai 2018, 15:10
Profil
RS-Junkie
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3. Jul 2017, 23:34
Beiträge: 415
Danke gegeben: 31 mal
Danke bekommen: 92 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
15  Re: Zylinderkopftemperatur - CHT2 Messwerte per Forscan
Spannende Frage, habe keinen blassen Schimmer. Ein bisschen Blubbern bei 130 Grad (falls die überhaupt erreicht werden) sollte noch ok sein, dafür wird es im Motor schon Kanäle geben, und das nachkommende Wasser kühlt weiter. In dem Moment, wo die Wasserkühlung des internen Krümmers versagt, müsste die Temperatur aber aufgrund der guten Wärmeleitfähigkeit von Aluminium sprunghaft steigen und nicht so schnell wieder herunterkommen (das geht ja ruckzuck wie man auf meinem Diagramm sieht) und der Wagen in den Notlauf gehen. Das hat meines Wissens bisher noch niemand erlebt und wurde nur von BF bei Fahrzeugen berichtet, die mit reinem Frostschutz als Kühlmittel unterwegs waren.


Mo 21. Mai 2018, 20:03
Profil
RS-Guru

Registriert: Di 2. Jan 2018, 18:21
Beiträge: 797
Danke gegeben: 55 mal
Danke bekommen: 124 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
16  Re: Zylinderkopftemperatur - CHT2 Messwerte per Forscan
Die Frage ist dann auch immer noch wo genau der Sensor misst, sprich ob wirklich genau an dieser Stelle der heisseste Spot ist.
Weisst du über welchen Zylindern der verbaut wurde?


Mo 21. Mai 2018, 20:11
Profil
RS-Neuling

Registriert: Sa 15. Okt 2016, 20:52
Beiträge: 73
Danke gegeben: 21 mal
Danke bekommen: 22 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
17  Re: Zylinderkopftemperatur - CHT2 Messwerte per Forscan
Hatte leider noch keine Zeit die Daten in ne Grafik zu packen....
Kopf bleibt aber bei 132-133grad stehen auch wenn die Cat temp. Weiter steigt.
Auf die Temperatur kommt man bei ca. 230-240 km/h 4. und 5 schon voll durchgezogen.

Habe alle bolt on‘s verbaut und SW die Temperatur ist immer gleich wird nur ein wenig später erreicht.

Der Sensor sitzt zwischen Zylinder 2/3 und misst auf den ZK Guss, die Länge von Sensor ist so gewählt das Kontakt mit der Fläche hat welche den oberen und unteren Kreis des Kopfes trennt. Die Abgas Kanäle werden auch alle relativ nahe (soweit es geht) daran vorbei geführt.


Mo 21. Mai 2018, 22:35
Profil
RS-Junkie
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3. Jul 2017, 23:34
Beiträge: 415
Danke gegeben: 31 mal
Danke bekommen: 92 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
18  Re: Zylinderkopftemperatur - CHT2 Messwerte per Forscan
Danke, dass ist doch schon mal was Handfestes.

kalehof hat geschrieben:
Habe alle bolt on‘s verbaut und SW die Temperatur ist immer gleich wird nur ein wenig später erreicht.


Also DP ist drin? SW heisst was genau?


Di 22. Mai 2018, 11:13
Profil
RS-Junkie
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Jun 2017, 19:56
Beiträge: 380
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 96 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: xxx
Farbe: Slate-Grau
Baujahr: 17. Mai 2017
Mit Zitat antworten
19  Re: Zylinderkopftemperatur - CHT2 Messwerte per Forscan
Skalar hat geschrieben:
Danke, dass ist doch schon mal was Handfestes.

kalehof hat geschrieben:
Habe alle bolt on‘s verbaut und SW die Temperatur ist immer gleich wird nur ein wenig später erreicht.


Also DP ist drin? SW heisst was genau?



Software !? ;)

_________________
Ich sehe was, was du nicht siehst, und das war ich.


Di 22. Mai 2018, 11:49
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Jan 2010, 02:28
Beiträge: 6629
Danke gegeben: 96 mal
Danke bekommen: 602 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
20  Re: Zylinderkopftemperatur - CHT2 Messwerte per Forscan
Ich denke er meint den Tuner der hinter der SW steht. :)

_________________
Grüße
der Gamble



Focus RS frostweiß Bild
Bild


Di 22. Mai 2018, 16:19
Profil ICQ Map
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron





Focus RS Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus RS Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by Wiresys

Copyright by FocusRSForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.