Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Mo 23. Jul 2018, 09:43



Auf das Thema antworten  [ 991 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 90, 91, 92, 93, 94, 95, 96 ... 100  Nächste
 Rückruf Zylinderkopfdichtung "17B32" 
Autor Nachricht
RS-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Mär 2018, 13:29
Beiträge: 313
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 42 mal
Danke bekommen: 20 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS mk3
Leistung: l. Ford 350
Farbe: weiß
Baujahr: 0- 0-2017
Mit Zitat antworten
921  Re: Rückruf Zylinderkopfdichtung "17B32"
Nicht auch noch diesen Thread zumüllen Leute..
Das wäre doch ne möglichkeit, oder nicht?

_________________
Haut rein und fahrt nicht schneller, als euer Schutzengel fliegen kann ;D


Mi 16. Mai 2018, 13:07
Profil
RS-Neuling

Registriert: Di 31. Okt 2017, 18:43
Beiträge: 90
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 21 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Baujahr: 11. Nov 2016
Mit Zitat antworten
922  Re: Rückruf Zylinderkopfdichtung "17B32"
@Fresse RS Logo :lol:

Wenn bei Ford Leute wie die arbeiten dann wundert es mich nicht , dass das Niveau ganz unten ist und Inkompetenz ganz gross geschrieben wird. :lol: :fuck:


Do 17. Mai 2018, 05:46
Profil
RS-Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Feb 2015, 11:41
Beiträge: 88
Wohnort: Hannover
Danke gegeben: 4 mal
Danke bekommen: 10 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RST S2 / Focus RS
Leistung: 132/350
Farbe: Titangrau/Frostweiss
Baujahr: 0- 3-2017
Mit Zitat antworten
923  Re: Rückruf Zylinderkopfdichtung "17B32"
Meinen RS Logo habe ich diesen Montag abgegeben und am Dienstagnachmittag war er schon wieder fertig. :thumbs-up_new:
Der Druckverlusttest wurde eine Woche vorher durchgeführt, ohne Beanstandung. Daher wurde auch nur
die Kopfdichtung getauscht. Nach einem Update der Motorsoftware wurde ich auch gefragt. Da diese aber
nicht zwingend für den Rückruf erforderlich war, habe ich dies abgelehnt. Leihwagen war kostenlos. ;)

_________________
Bild


Do 17. Mai 2018, 19:56
Profil
RS-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Mär 2018, 13:29
Beiträge: 313
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 42 mal
Danke bekommen: 20 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS mk3
Leistung: l. Ford 350
Farbe: weiß
Baujahr: 0- 0-2017
Mit Zitat antworten
924  Re: Rückruf Zylinderkopfdichtung "17B32"
S2-Man hat geschrieben:
.... Nach einem Update der Motorsoftware wurde ich auch gefragt. Da diese aber
nicht zwingend für den Rückruf erforderlich war, habe ich dies abgelehnt. Leihwagen war kostenlos. ;)


Schön zu hören, dass du ihn wieder fahren kannst und es so gut gelaufen ist :thumbs-up_new:

Du könntest aber für interessierte hier evtl. mal bei deinem FFH nachfragen, was es denn so mit dem Softwareupdate auf sich hätte.
Am meisten interessiert mich hierzu erstmal zu welchen Datums die div. Softwärestände "freigegeben" wurden und was sich denn damit ändern würde.
Ich kann mir zwar nicht denken, dass wir hierzu jemals eine Aussage bekommen werden, aber versuchen müssen wir es :pfeif:

_________________
Haut rein und fahrt nicht schneller, als euer Schutzengel fliegen kann ;D


Fr 18. Mai 2018, 08:32
Profil
RS-Experte

Registriert: Do 1. Okt 2009, 19:58
Beiträge: 661
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 24 mal
Danke bekommen: 65 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS MK3
Farbe: blau
Baujahr: 0- 5-2016
Mit Zitat antworten
925  Re: Rückruf Zylinderkopfdichtung "17B32"
Bei meinem RS Logo keine Änderung der Software nach der Rückrufaktion.
Vorher und nachher G1FA-14C204-CK.


Fr 18. Mai 2018, 12:54
Profil
RS-Zuschauer

Registriert: Mi 24. Jan 2018, 17:53
Beiträge: 26
Danke gegeben: 1 Danke
Danke bekommen: 1 Danke
Geschlecht: Nicht angegeben
Fahrzeug: Focus RS MK3
Mit Zitat antworten
926  Re: Rückruf Zylinderkopfdichtung "17B32"
Kurze Frage an die Leute, die bereits die neue ZKD haben oder den neuen ZK:

Läuft der Wagen im Kaltstart immer noch wie ein Sack Nüsse? Ich überlege mal einen anderen Händler darüberschauen zu lassen..


Fr 18. Mai 2018, 18:13
Profil
RS-Experte
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Jan 2016, 13:37
Beiträge: 520
Danke gegeben: 92 mal
Danke bekommen: 97 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350
Farbe: MGM
Baujahr: 0- 5-2016
Mit Zitat antworten
927  Re: Rückruf Zylinderkopfdichtung "17B32"
Sack Nüsse würde ich nicht sagen, aber meiner hat unverändert leichte Aussetzer in der fetten Startphase...
Irgendwie habe ich mich damit für mich als "normal" abgefunden...


Fr 18. Mai 2018, 18:57
Profil
RS-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Mär 2018, 13:29
Beiträge: 313
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 42 mal
Danke bekommen: 20 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS mk3
Leistung: l. Ford 350
Farbe: weiß
Baujahr: 0- 0-2017
Mit Zitat antworten
928  Re: Rückruf Zylinderkopfdichtung "17B32"
Also ich kann nach der FSA nichts fragwürdiges in der Kaltstartphase feststellen. Die Drehzahl die direkt nach dem drücken auf den Startknopf anliegt sind ca. 1.500 Umdrehungen. Diese werden ein paar Sekunden gehalten und danach regelt er sich insgesamt 2x runter, bis auf geschätzte 800-900 Umdrehungen.
Beinhaltet jetzt aber nicht, dass er das immer so macht, oder das Gegenteil davon. Ich hatte mir das vor ein paar Tagen einmal genauer angeschaut und dort war es so wie oben beschrieben. Sonst alles supi :bravo:

_________________
Haut rein und fahrt nicht schneller, als euer Schutzengel fliegen kann ;D


Fr 18. Mai 2018, 19:21
Profil
RS-Zuschauer
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Mai 2018, 17:14
Beiträge: 4
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350PS
Farbe: Nitrous-Blau
Baujahr: 1. Apr 2016
Mit Zitat antworten
929  Re: Rückruf Zylinderkopfdichtung "17B32"
Meiner läuft auch im Leerlauf unruhiger, egal ob warm oder kalt. Beim Kaltstart hört man es halt nur stärker.


Sa 19. Mai 2018, 16:16
Profil
RS-Zuschauer
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Mai 2017, 15:40
Beiträge: 38
Danke gegeben: 10 mal
Danke bekommen: 13 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS
Leistung: 350
Farbe: Weiss
Baujahr: 0- 7-2017
Mit Zitat antworten
930  Re: Rückruf Zylinderkopfdichtung "17B32"
Hallo,

habe am Freitag meinen RS Logo (Baujahr 03/2017) wieder abholen können. Dauer der ganzen Prozedur 4,5 Tage.

Nun eine Besonderheit: Der Drucktest verlief ohne Fehler, so dass der Händler meinte es müsste nur die Zylinderkopfdichtung ausgetauscht werden und ich könnte den Wagen am Donnerstag abholen. Nachdem die Daten zu Ford geschickt wurden, erhielt der Händler von Ford einen Anruf, dass man vorsorglich auch den Zylinderkopf wechseln müsste, was dann auch so durchgeführt wurde.

Warum bei meinem auch der Zylinderkopf mit gewechselt werden musste blieb aber ungeklärt. Lt. Händler erhielt er von Ford nur die Info und keine weiteren Auskünfte.

Nach dem Wechsel habe ich das Gefühl - lt. Verbrauchsanzeige - dass er jetzt ca. 1 Liter mehr verbraucht wie vorher. Ob eine neue Software aufgespielt wurde weiss ich momentan noch nicht. Muss ich nächste Woche mal nachfragen.

Gruss
Jürgen

_________________
Wenn Architekten ihre Häuser so bauen würden wie Programmierer ihre Programme, könnte ein einziger Specht ganze Städte zerstören - Murphy's Law


Sa 19. Mai 2018, 18:19
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 991 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 90, 91, 92, 93, 94, 95, 96 ... 100  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  





Focus RS Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus RS Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by Wiresys

Copyright by FocusRSForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.