Fenster auf bei Regen - Windabweiser ?

Mängel und Probleme rund um den RS
Foxslayer
RS-Fahrer
Beiträge: 147
Registriert: Fr 21. Okt 2016, 23:37
Fahrzeug: Ford Focus RS MK3
Leistung: 350 PS
Farbe: Race Red
Baujahr: 16. Feb 2018
Wohnort: Schaffhausen, Schweiz
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Fenster auf bei Regen - Windabweiser ?

Beitrag von Foxslayer » Sa 27. Mai 2017, 18:40

plaga8 hat geschrieben:Hallo,

hab leider schon bei Amazon bestellt. Mit den Spiegeln ist natürlich blöd :motz: . Mit focccus kann man ja einige Sachen programmieren, funktioniert das Programm beim RS überhaupt? Bei mir kommt immer eine Fehlermeldung (Verbindungsaufbau). Hat schon mal jemand das anklappen der Spiegel (oder überhauptmal andere Sachen) herausprogrammiert?

#085 Rear view mirrors

Without retractable mirrors

Retractable mirrors

Gruß

plaga8
Das natürlich doof, hätte sie dir günstig gegeben.
Du könntest sie natürlich an der Stelle ein wenig abschleifen oder mit dem Dremel abschneiden, damit sie nicht dranstossen. Oder das Anklappen beim verriegeln ausschalten.

Was meinst du, wo kommt ne Fehlermeldung?
R.I.P. Focus RS MK3 - Metallic Grey - 16.01.17-31.12.17 :(
NEW Focus RS+ MK3 - Race Red :freu2:

UCDS Codierungen nach Wunsch:
Start/Stop, Autolock, Pull Drift Compensation, Fake Sound, RDKS, Custom Drive Mode, FPM375
KLICK

Benutzeravatar
plaga8
RS-Zuschauer
Beiträge: 37
Registriert: Do 19. Jan 2017, 16:30
Fahrzeug: Focus RS Mk3
Leistung: 350
Farbe: blau
Baujahr: 24. Apr 2016
Wohnort: Windhagen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fenster auf bei Regen - Windabweiser ?

Beitrag von plaga8 » So 28. Mai 2017, 17:53

Hallo,

wenn ich mit focccus eine Verbindung zum STG herstellen möchte bricht immer die Verbindung zusammen.

Gruß

plaga8

Benutzeravatar
PeperRainer
RS-Junkie
Beiträge: 391
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 15:27
Fahrzeug: Focus RS
Leistung: 350
Farbe: NB
Hat sich bedankt: 154 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Fenster auf bei Regen - Windabweiser ?

Beitrag von PeperRainer » Mo 29. Mai 2017, 10:38

Es hieß mal von einem Experten im Forum hier das Focccus mit dem MK3 RS nicht geht leider :(

Benutzeravatar
plaga8
RS-Zuschauer
Beiträge: 37
Registriert: Do 19. Jan 2017, 16:30
Fahrzeug: Focus RS Mk3
Leistung: 350
Farbe: blau
Baujahr: 24. Apr 2016
Wohnort: Windhagen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fenster auf bei Regen - Windabweiser ?

Beitrag von plaga8 » Di 30. Mai 2017, 18:59

Hallo,

soo, Windabweiser ist dran... :bravo: . Der Spiegel hat doch stark dagegen gedrückt, also Dremel raus und fräsen. Ich musste doch ein ganzes Stück aus dem Teil rausschleifen (siehe Bilder).
Der Spiegel hat jetzt nach dem einklappen ca. 1 mm Luft zum Windabweiser (gelber Pfeil). Jetzt hoffe ich das bald mal regnet :pfeif: , um die Sache mal zu testen.


Gruß

plaga8
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Maggus
RS-Zuschauer
Beiträge: 4
Registriert: Fr 8. Feb 2019, 13:11
Fahrzeug: Ford Focus RS MK3
Leistung: 350PS
Farbe: Blau
Baujahr: 0- 6-2018

Re: Fenster auf bei Regen - Windabweiser ?

Beitrag von Maggus » Do 7. Nov 2019, 09:09

Und? Schon getestet?
Möchte mir die Dinger auch zulegen, aber bin noch unschlüssig...

Benutzeravatar
plaga8
RS-Zuschauer
Beiträge: 37
Registriert: Do 19. Jan 2017, 16:30
Fahrzeug: Focus RS Mk3
Leistung: 350
Farbe: blau
Baujahr: 24. Apr 2016
Wohnort: Windhagen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fenster auf bei Regen - Windabweiser ?

Beitrag von plaga8 » So 10. Nov 2019, 16:07

Hallo,

ja klar... Seit 2017 bin ich schon das eine und andere mal im Regen gefahren. Mit den montierten Windabweisern ist es möglich selbst bei starkem Regen mit offenem Fenster ( ca. 20 - 30 mm geöffnet) zu fahren, es tritt kein Wasser ein :mrgreen: .


Grüße

plaga8

Maggus
RS-Zuschauer
Beiträge: 4
Registriert: Fr 8. Feb 2019, 13:11
Fahrzeug: Ford Focus RS MK3
Leistung: 350PS
Farbe: Blau
Baujahr: 0- 6-2018

Re: Fenster auf bei Regen - Windabweiser ?

Beitrag von Maggus » Mo 11. Nov 2019, 09:27

Sehr schön 😀 Hab meine jetzt auch dran. Bin gespannt 😉 Eigentlich sollte Ford für die Kosten der Windabweiser aufkommen! Wie kann man denn so ein Mist bauen, dass das ganze Wasser auf die Elektronik läuft

Benutzeravatar
Maverchick
RS-Experte
Beiträge: 587
Registriert: Do 7. Jan 2016, 12:37
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350
Farbe: MGM
Baujahr: 0- 5-2016
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Re: Fenster auf bei Regen - Windabweiser ?

Beitrag von Maverchick » Di 12. Nov 2019, 06:38

Maggus hat geschrieben:
Mo 11. Nov 2019, 09:27
Sehr schön 😀 Hab meine jetzt auch dran. Bin gespannt 😉 Eigentlich sollte Ford für die Kosten der Windabweiser aufkommen! Wie kann man denn so ein Mist bauen, dass das ganze Wasser auf die Elektronik läuft
Hi, darf ich mal frage ob du die Dinger auch anpassen musstest vor Montage, damit das Seitenspiegel-Anklappen noch funktioniert, oder hat es ohne Anpassungen geklappt?
Danke vorab!

Benutzeravatar
NitrousNorbert
RS-Über`s Wassergeher
Beiträge: 1971
Registriert: Fr 25. Sep 2015, 11:34
Fahrzeug: Focus MK3 RS
Leistung: 350
Farbe: Black&Blue
Baujahr: 23. Okt 2017
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: Fenster auf bei Regen - Windabweiser ?

Beitrag von NitrousNorbert » Di 12. Nov 2019, 09:31

Maggus hat geschrieben:
Mo 11. Nov 2019, 09:27
Sehr schön 😀 Hab meine jetzt auch dran. Bin gespannt 😉 Eigentlich sollte Ford für die Kosten der Windabweiser aufkommen! Wie kann man denn so ein Mist bauen, dass das ganze Wasser auf die Elektronik läuft
Womöglich gehen die davon aus dass man bei Regen die Fenster geschlossen hält :o :)
  • Ich arbeite für Ford. Aber das ist meine persönliche Meinung, und nicht die der Ford Motor Company.
  • Seit 8.11.2017 Focus RS MK3 im Spritmonitor
  • Vorher 6/16er RS bei http://www.focusfan.info
Bild

Benutzeravatar
Maverchick
RS-Experte
Beiträge: 587
Registriert: Do 7. Jan 2016, 12:37
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350
Farbe: MGM
Baujahr: 0- 5-2016
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Re: Fenster auf bei Regen - Windabweiser ?

Beitrag von Maverchick » Mi 13. Nov 2019, 06:16

NitrousNorbert hat geschrieben:
Di 12. Nov 2019, 09:31
Maggus hat geschrieben:
Mo 11. Nov 2019, 09:27
Sehr schön 😀 Hab meine jetzt auch dran. Bin gespannt 😉 Eigentlich sollte Ford für die Kosten der Windabweiser aufkommen! Wie kann man denn so ein Mist bauen, dass das ganze Wasser auf die Elektronik läuft
Womöglich gehen die davon aus dass man bei Regen die Fenster geschlossen hält :o :)
Leute reißt die Dinger wieder ab: Bei Regen gehört das Fenster vollständig geschlossen, auch kein Spalt von 2-3 cm ist erlaubt.
Schade das der Hinweis nicht früher kam!

Antworten