Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Fr 16. Nov 2018, 16:21



Auf das Thema antworten  [ 455 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32 ... 46  Nächste
 COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftware 
Autor Nachricht
RS-Experte
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Mär 2018, 13:29
Beiträge: 638
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 75 mal
Danke bekommen: 41 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS mk3
Leistung: l. Ford 350
Farbe: weiß
Baujahr: 0- 0-2017
Mit Zitat antworten
281  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
Perfeckt @Virtu5 danke schon mal vorab für die Messungen :bravo:

DS hat mit ihrer Aussage bezogen auf die DP nicht gelogen. Auf deren Seite ist das ja auch herauszulesen. Bei der + benötigt man wohl einfach eine größere Fläche für die Abgase, aber das ist nur das, was ich mir dabei vorstellen kann. Davor ist es wohl kein muss, aber schaden tun die Dinge ja nie, aber das wirste ja selber wissen :P
Den zusätzlichen Temp. Schutz haben sie bei der Ultima2 und Ultima2+, ja. Wenn sie diesen auch wo anders haben, ist es mir gerade entfallen :roll:

Was du aber evtl. nicht weißt ist, dass die Ultima 2 vom Drehmoment diesen zu stark aufbaut und in der 2+ dem mit einem sanfteren Anstieg entgegen gewirkt wird.
Falls du dir also über die NM Gedanken machen solltest, könntest du ja auf die normale Ultima runter gehen und eben auf die 2+ mit der DP warten.

_________________
Haut rein und fahrt nicht schneller, als euer Schutzengel fliegen kann ;D


Do 12. Jul 2018, 14:14
Profil
RS-Genie

Registriert: Di 2. Jan 2018, 18:21
Beiträge: 1094
Danke gegeben: 68 mal
Danke bekommen: 161 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
282  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
@Virtu5 .. Vermutlich hattest da mit Jared geschrieben?
Ein grosser Vorteil bei DS ist auch, dass man z.B. gegenüber Mountune (die sind echt unseriös) und auch COBB, gleich mit jemandem schreibt der auch Ahung davon hat und bei der Entwicklung der Maps dabei war.
Da werden die Mails nicht einfach von nem Supportmitarbeiter mit 0815 Kenntnissen beantwortet.
Soweit besagen jedenfalls meine eigenen sowie andersweitig gelesenen Erfahrungen.

Was die Ultimate 2+ Leistet würde echt auch interessieren, sobald ich dazu komme schreib ich dann auch mal noch was zur HJS Installation, das Video auf YT ist ganz gut, jedoch gehts auch noch etwas unkomplizierter, die Gelenke erschweren den Umbau enorm, dies geht ganz gut auch ohne.

_________________
Sync 3 - Software Updates // COBB / DS / Mountune / REVO / Diverse Tuningsoftware // Leistungsmessung über OBD2 // ScanMaster Software // ECU Software Versionen


Do 12. Jul 2018, 15:37
Profil
RS-Zuschauer
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Aug 2017, 15:23
Beiträge: 25
Danke gegeben: 3 mal
Danke bekommen: 3 mal
Geschlecht: Männlich
Geschlecht: Mann |<img src="http://www.focusrsforum.de/styles/acidtechgreen/imageset/male-t.png" alt="Mann"/>
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350+
Farbe: Irridium-Schwarz
Baujahr: 0- 1-2017
Mit Zitat antworten
283  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
@_Focus_RS_

Genau, ich habe mit Jared von Dreamscience geschrieben und war über die schnellen und kompetenten Antworten positiv überrascht. Zumindest hatte ich danach ein deutlich besseres Gefühl als vorher :)

_________________
RS-MK3 SETUP: Dreamscience Ultima 2+ / HJS Downpipe / K&N Luftfilter / AIRTEC Induction Pipe / H&R 20mm Federn / RH-Renntechnik Shortshifter / MaxtonDesign Front Splitter + Side Skirts / Yellow Fogs / div. Aufkleber + Badges /
...to be continued


Do 12. Jul 2018, 16:02
Profil
RS-Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Do 16. Feb 2017, 21:42
Beiträge: 77
Danke gegeben: 21 mal
Danke bekommen: 8 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS350
Baujahr: 0- 3-2017
Mit Zitat antworten
284  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
Das was virtu5 zum Kontakt zu DS schreibt kann ich zu 100% bestätigen. Ich hatte ziemlich genau die selben Fragen und bekam die gleichen Antworten. Habe mich dann aber letzten Endes doch gegen eine Leistungssteigerung entschieden.... (Vorerst)


Do 12. Jul 2018, 16:31
Profil
RS-Experte
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3. Jul 2017, 23:34
Beiträge: 509
Danke gegeben: 43 mal
Danke bekommen: 106 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
285  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
Also ich kann jetzt nicht bestätigen, dass MT irgendwie unseriös auf mich gewirkt hätte. Jede email wurde schnell, freundlich und kompetent beantwortet. Habe mich aber auch vorerst dagegen entschieden. Erst mal abwarten, wie die anderen sich so halten über die Zeit.

Sent from my SM-J320F using Tapatalk


Do 12. Jul 2018, 18:28
Profil
RS-Zuschauer
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Aug 2017, 15:23
Beiträge: 25
Danke gegeben: 3 mal
Danke bekommen: 3 mal
Geschlecht: Männlich
Geschlecht: Mann |<img src="http://www.focusrsforum.de/styles/acidtechgreen/imageset/male-t.png" alt="Mann"/>
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350+
Farbe: Irridium-Schwarz
Baujahr: 0- 1-2017
Mit Zitat antworten
286  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
Ich dachte ehrlich gesagt auch, dass ich erstmal abwarten werde bis meine Zylinderkopfdichtung gewechselt ist. Nun wurde diese gewechselt und ich hatte das Glück den Dreamscience Flasher zu einem sehr guten Preis zu erwerben. Also habe ich das schöne Teil gekauft und konnte nicht die Finger davon lassen es auszuprobieren. Mein Gedanke dabei war, dass ich es nur probiere und dann wieder auf Serie zurücksetze.

Nun der Unterschied zur Serie war so gewaltig, dass man damit einfach infiziert wird :doh:
Das ist wie ein Virus und ich habe so überhaupt keine Lust auf diesen Spaß zu verzichten und wieder Serie zu fahren :mrgreen:

_________________
RS-MK3 SETUP: Dreamscience Ultima 2+ / HJS Downpipe / K&N Luftfilter / AIRTEC Induction Pipe / H&R 20mm Federn / RH-Renntechnik Shortshifter / MaxtonDesign Front Splitter + Side Skirts / Yellow Fogs / div. Aufkleber + Badges /
...to be continued


Do 12. Jul 2018, 20:27
Profil
Online
RS-Junkie
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Jun 2017, 19:56
Beiträge: 480
Danke gegeben: 3 mal
Danke bekommen: 121 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: xxx
Farbe: Slate-Grau
Baujahr: 17. Mai 2017
Mit Zitat antworten
287  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
Virtu5 hat geschrieben:
Das ist wie ein Virus und ich habe so überhaupt keine Lust auf diesen Spaß zu verzichten und wieder Serie zu fahren :mrgreen:


Es ist egal welcher Hersteller oder welche Map, Stage 1, 2 oder 3 ... die Motorcharakteristik wird einfach komplett verändert.

Wenn der RS Logo einem schon voher ein Grinsen ins Gesicht gezaubert hat wird man es, nachdem eine neue SW installiert ist, aus dem Gesicht meißeln müßen.

Man tritt auf den Pin und der RS Logo legt richtig los...nicht erst warten und hochdrehen bis ~ 5700 U/min damit ~ 1,6 Bar Ladedruck anliegen. Voller Ladedruck bei (fast) jeder Drehzahl und die Welt ist in Ordnung :prost:

Es ist natürlich nicht jedermanns Sache und wenn der RS Logo dann noch als "Daily Driver" genutzt wird vieleicht nicht ratsam, obwohl...eine Stage 1 geht immer :DX: je höher die Stage desto agressiver wird der RS Logo :handjob:

_________________
Ich sehe was, was du nicht siehst, und das war ich.


Do 12. Jul 2018, 21:36
Profil
RS-Genie

Registriert: Di 2. Jan 2018, 18:21
Beiträge: 1094
Danke gegeben: 68 mal
Danke bekommen: 161 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
288  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
Ob man ein Stage was auch immer im Alltag nutzt ist ja nicht von grosser Bedeutung wenn man den Gegebenheiten entsprechend fährt und nicht gleich jede Ampel mit der LC verlässt.

Die Mehrleistung kommt ja nur bei entsprechender Gaspedalstellung zum Zuge, etwas das bei dem heutigen Verkehr und den immer weiter nach unten korrigierten Geschwindikgeitslimiten gerade im Berufsverkehr eh kaum mehr der Fall sein wird.

Klar gibts immer Ausnahmen wie auch in ländlicheren Gebieten aber dann stellt sich denn noch die Frage ob man dann echt jedes mal beim beschleunigen das Pedal komplett durchdrückt damit man sekunden später wieder Bremsen muss.

In der Regel sind die Tunes meist noch besser abgestimmt als die Originale SW und verursachen bei Alltäglicher fahrweise alles andere als einen höheren Verschleiss.

@Skalar .. Sicher kann man dies nicht gleich generell sagen, kann da nur von meiner Erfahrung mit Mountune UK sprechen.
Denke es kommt auch immer noch etwas auf die Komplexität der Fragen an.

Auf einige Fragen wurde eingegangen, zu anderen gabs nur Links auf Ihre HP wo genau dies auch nicht steht, oder eben gar nichts.
Dann gabs auch Fragen wie dem Ignition Counter, da kam dann ein "I would be unable to advise on the ignition counter." und ich musste weiter nachfragen ob sie nicht einfach mal bei ihren Vorgesetzten nachfragen könne usw, zuletzt bekam ich dann die Antwort dazu, jedoch ist da ohne Nachdruck nichts weiter passiert.
Aus den ganzen Mails merkte sofort dass es nur eine Supportmitarbeiterin mit beschränkter Ahung ist, was dann z.B. im Vergleich zu DS genau anders rum war, wo innert Stunden genaue Antworten mit zusätzliche Details zurück kamen.
Man merkt halt einen grossen Unterschied mit wem man da Schreibt.
COBB war so was in der Mitte, die kamen von selbst darauf nachzufragen und boten auch weitere Hilfe an was bei MT auch nicht der Fall war.

_________________
Sync 3 - Software Updates // COBB / DS / Mountune / REVO / Diverse Tuningsoftware // Leistungsmessung über OBD2 // ScanMaster Software // ECU Software Versionen


Do 12. Jul 2018, 22:00
Profil
RS-Fan

Registriert: Sa 3. Sep 2016, 16:08
Beiträge: 286
Wohnort: Merzig (Saar)
Danke gegeben: 23 mal
Danke bekommen: 26 mal
Geschlecht: Männlich
Mit Zitat antworten
289  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
Mountune UK ist leider mit Mountune USA nicht zu vergleichen.
Teilweise bieten die US Jungs andere Und mehr Produkte an.


Do 12. Jul 2018, 22:35
Profil
Online
RS-Junkie
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Jun 2017, 19:56
Beiträge: 480
Danke gegeben: 3 mal
Danke bekommen: 121 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: xxx
Farbe: Slate-Grau
Baujahr: 17. Mai 2017
Mit Zitat antworten
290  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
Hier mal eine Hardware/Software Kombi die Beast Factory rausgehauen hat. 8O :handjob: :thumbs-up_new:

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=1393717450728763&id=393057460794772

Eine 8,7 von 100 auf 200km/h ist mit unserem RS Logo schon ein Hammer.

Respekt Chris ! :gott2:

_________________
Ich sehe was, was du nicht siehst, und das war ich.


Fr 13. Jul 2018, 12:19
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 455 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32 ... 46  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  





Focus RS Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus RS Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by Wiresys

Copyright by FocusRSForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.