Auspuffknallen / -lautstärke nicht mehr normal

Mängel und Probleme rund um den RS
Antworten
Benutzeravatar
Juzzt
RS-Fahrer
Beiträge: 180
Registriert: Fr 18. Mai 2018, 10:19
Fahrzeug: Focus RS Mk3
Leistung: 355
Farbe: Stealth Grey
Baujahr: 0- 0-2017
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Auspuffknallen / -lautstärke nicht mehr normal

Beitrag von Juzzt » Di 19. Nov 2019, 08:11

Hallo zusammen

Seit etwa einem Monat knallt mein RS nicht mehr so wie er sollte.
Ich habe seit 4 Monaten eine Bull-X verbaut.

Bei den Gangwechsel knallt er nur noch ganz leise und dies auch nicht mehr so oft wie er sollte. Meistens 3.-4. Gang gar nichts mehr, egal wo ich schalte. Teilweise knallt er wie er sollte von der Lautstärke her, jedoch so als würden alle Knaller auf Mal kommen.
Unter Last knallt er meistens nur dann, wenn es wirklich den Berg rauf geht. Auf flacher Strasse und/oder kleinem Gefälle, hört man jedoch auch nur leises geplope und gar kein Knallen mehr. Mehr ein bluberen und das wars dann...

Dazu habe ich auch das Gefühl, dass der RS irgendwie leiser wurde. Normalerweise hat man das Gefühl als würde der Tunnel einstürzen und im Parkhaus hört man den Turbo aber seit einem Monat hört er sich komplett anderst an und auch im Tunnel ist der RS einige leiser geworden.

Hat das selbe Problem schon jemand anderes gehabt und kann mir da weiter helfen ?
Langsam bin ich am verzweifeln....

Vielen Dank :prost:
Nicht die Technik macht Geschichte, sondern die Menschen, die sie erfunden haben.
-Ferdinand Porsche (1875 - 1951)

ben104
RS-Experte
Beiträge: 599
Registriert: Mo 1. Feb 2016, 07:42
Fahrzeug: Mk3 RS
Leistung: 350
Farbe: slategrau
Baujahr: 0- 6-2016
Hat sich bedankt: 165 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal

Re: Auspuffknallen / -lautstärke nicht mehr normal

Beitrag von ben104 » Di 19. Nov 2019, 15:00

Hast du eventuell eine andere Downpipe verbaut? Oder selbst wenn nicht, es könnte sein, dass sich der Kat nach hinten verschoben hat und/oder verklumpt ist. Oder was auch sein kann, dass sich irgendwas in der neuen AGA gelöst hat und nun den Weg „verstopft“.
Die beiden Varianten könnte ich mir gut vorstellen...

Benutzeravatar
Juzzt
RS-Fahrer
Beiträge: 180
Registriert: Fr 18. Mai 2018, 10:19
Fahrzeug: Focus RS Mk3
Leistung: 355
Farbe: Stealth Grey
Baujahr: 0- 0-2017
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Auspuffknallen / -lautstärke nicht mehr normal

Beitrag von Juzzt » Di 19. Nov 2019, 15:30

Downpipe ist noch original bis nächstes Jahr.
Ja an das habe ich auch mal gedacht. Werde, sofern ich mal dazu komme, den RS mal von unten anschauen :)

Irgendwie habe ich auch das Gefühl, als würden die Ansaugeräusche dann au lauter werden, wenn die AGA sich anderst anhört.
Nicht die Technik macht Geschichte, sondern die Menschen, die sie erfunden haben.
-Ferdinand Porsche (1875 - 1951)

Jeronimo
RS-Neuling
Beiträge: 69
Registriert: Mo 21. Aug 2017, 09:23
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Auspuffknallen / -lautstärke nicht mehr normal

Beitrag von Jeronimo » Di 19. Nov 2019, 18:35

Ich hatte ein ähnliches Problem mit der Mountune m400X Software. Sonst konnte ich nach belieben den Tunnel zum explodieren bringen, was mir in der letzten Zeit gar nicht mehr gelang, selbst im Stand war es nicht mehr so leicht es zu provozieren.

Hab die Software jetzt gegen eine andere ausgetauscht (Crackle Map Stage 2+ von Pree Chiptuning aus Österreich) und Alles ist wieder so wie es sein soll.

Hab die Ego X mit Hjs 200 Zeller verbaut was sich sehr gut fährt und auch anhört.

Ob was undicht ist, kannst du eventuell über die Drivemodes rausfinden. Fahre mal im Trackmodus mit harten Dämpfern, da sollte die Klappe immer offen sein. Im normalen Modus sollte er dementsprechend ruhiger sein.

Hast du eine Tuningsoftware installiert?

Benutzeravatar
Juzzt
RS-Fahrer
Beiträge: 180
Registriert: Fr 18. Mai 2018, 10:19
Fahrzeug: Focus RS Mk3
Leistung: 355
Farbe: Stealth Grey
Baujahr: 0- 0-2017
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Auspuffknallen / -lautstärke nicht mehr normal

Beitrag von Juzzt » Mi 20. Nov 2019, 08:55

Das mit den Modies habe ich bereits getestet und einen kleinen Unterschied gemerkt, dass er im N Modus dann teilweise doch ein wenig lauter ist.
Da dies aber nicht jedes Mal passiert, kann ich mir echt nicht vorstellen an was dies liegen mag.

Nein, Software ist komplett Serie.
Nicht die Technik macht Geschichte, sondern die Menschen, die sie erfunden haben.
-Ferdinand Porsche (1875 - 1951)

Jeronimo
RS-Neuling
Beiträge: 69
Registriert: Mo 21. Aug 2017, 09:23
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Auspuffknallen / -lautstärke nicht mehr normal

Beitrag von Jeronimo » Mi 20. Nov 2019, 20:04

Da haben wir ja das Problem ;) Haste deine Ego X unter einen Hyundai i30n gepackt^^

Haste eventuell ein Software update von Ford gemacht, oder ist Alles unverändert?

Wenn dir die Garantie nicht so wichtig ist, würde ich eine Tuningsoftware aufspielen, oder einfach mal zur Beast Factory fahren wenns net zu weit weg ist

Benutzeravatar
Juzzt
RS-Fahrer
Beiträge: 180
Registriert: Fr 18. Mai 2018, 10:19
Fahrzeug: Focus RS Mk3
Leistung: 355
Farbe: Stealth Grey
Baujahr: 0- 0-2017
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Auspuffknallen / -lautstärke nicht mehr normal

Beitrag von Juzzt » Do 21. Nov 2019, 08:13

Ach der liebe 30N :mrgreen:

Nein, Software Updates gibt es nur mit meinem Einverständnis ;)
Mein Händler ist da extrem tollerant mit allem was die RS Modelle angeht, auch bei nicht Ford Hardware macht er keine Probleme :prost:

Ja, Software kommt nächstes Jahr drauf ;)
Nicht die Technik macht Geschichte, sondern die Menschen, die sie erfunden haben.
-Ferdinand Porsche (1875 - 1951)

_Focus_RS_
RS-Genie
Beiträge: 1364
Registriert: Di 2. Jan 2018, 17:21
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 271 Mal

Re: Auspuffknallen / -lautstärke nicht mehr normal

Beitrag von _Focus_RS_ » Sa 23. Nov 2019, 14:20

Hellooo

Wurde mal deine Batterie abgehängt?
Sobald der Speicher gelöscht wurde muss sich das Knallen wieder ersmal neu anlernen bis du die volle Ladung erhälst.

Wenn er im Normalmodus wo du die Klappe erst gar nicht öffnen kannst genauso laut ist wie in den anderen wäre es naheliegend dass die gar nicht öffnet oder Verstopfungen hat, schon ohne last ist da ja im Standgas ein deutlicher Unterschied zu hören.

Nimm der Klappe mal den Strom weg, meine hat da sehr selten eine Make dass die dann dauernd auf und zu geht, jedoch nur bis zu nem Neustart.
Aber ne leise EGO-X, da musst ja schon nen Marder im System haben :DX:

Benutzeravatar
Juzzt
RS-Fahrer
Beiträge: 180
Registriert: Fr 18. Mai 2018, 10:19
Fahrzeug: Focus RS Mk3
Leistung: 355
Farbe: Stealth Grey
Baujahr: 0- 0-2017
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Auspuffknallen / -lautstärke nicht mehr normal

Beitrag von Juzzt » Mo 25. Nov 2019, 09:31

Nein, die Batterie wurde nicht abgehängt. Also nicht das ich wüsste.

Im Normal Modus ist er nicht gleich laut. Es hört sich aber so an, als würde da mehr hinten raus kommen als vorher und auch die Ansaugeräusche sind irgendwie allgemein lauter geworden, als würde er irgendwo Luft reinziehen.

Ja ich henke die heute Abend mal ab und schau obs dann besser geworden ist :)

Dank Dir.
Nicht die Technik macht Geschichte, sondern die Menschen, die sie erfunden haben.
-Ferdinand Porsche (1875 - 1951)

Antworten