Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Do 20. Sep 2018, 04:43



Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
 RS geht nicht mehr an 
Autor Nachricht
RS-Genie

Registriert: Di 2. Jan 2018, 18:21
Beiträge: 1044
Danke gegeben: 65 mal
Danke bekommen: 146 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
31  Re: RS geht nicht mehr an
Was echt schwer zu verstehen ist, du erwartest unter anderem vom Forum Hilfe aber schaffst es nicht einmal eine detailierte Liste mit all den ausgeführten Aufgaben zu erstellen.
So kann dir hier offensichtlich niemand weiterhelfen und wenn der Händler keine Lösung mehr hat bleibt ja nur noch der Weg ins Werk über.

Sicher verstehe ich auch dein Argument dies nicht zu wollen, zuletzt läuft dein RS Logo dann zwar wieder aber niemand will dir mitteilen was denn nun alles zerlegt oder ausgetauscht wurde und woran das Problem wirklich lag.

Jetz liegt es eigentlich an dir ob du bereit dazu bist, die Zeit aufzuwenden und mal einen ordentlichen Beitrag zu verfassen.
Ob noch jemand einen Tipp hat oder nicht wirst du ansonsten nicht herausfinden.

_________________
Sync 3 - Software Updates // COBB / DS / Mountune / REVO / Diverse Tuningsoftware // Leistungsmessung über OBD2 // ScanMaster Software // ECU Software Versionen


Di 11. Sep 2018, 11:41
Profil
RS-Experte
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Mär 2018, 13:29
Beiträge: 526
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 61 mal
Danke bekommen: 35 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS mk3
Leistung: l. Ford 350
Farbe: weiß
Baujahr: 0- 0-2017
Mit Zitat antworten
32  Re: RS geht nicht mehr an
Schmeiß dein RS Logo einfach selbst weg, dann biste deine Sorgen los und wir müssen nicht mit noch einer der vielen Wände hier im Forum schreiben :prost:

_________________
Haut rein und fahrt nicht schneller, als euer Schutzengel fliegen kann ;D


Di 11. Sep 2018, 11:58
Profil
RS-Zuschauer
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Aug 2017, 15:23
Beiträge: 23
Danke gegeben: 3 mal
Danke bekommen: 3 mal
Geschlecht: Männlich
Geschlecht: Mann |<img src="http://www.focusrsforum.de/styles/acidtechgreen/imageset/male-t.png" alt="Mann"/>
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350+
Farbe: Irridium-Schwarz
Baujahr: 0- 1-2017
Mit Zitat antworten
33  Re: RS geht nicht mehr an
Ob die Karre in der Fachwerkstatt gammelt und die damit nichts machen können oder im Werk ist doch grad egal.

Aber mittlerweile klingt dieser thread hier wie ein Troll... :popcorn_essen:

_________________
RS-MK3 SETUP: Dreamscience Ultima 2+ / HJS Downpipe / K&N Luftfilter / AIRTEC Induction Pipe / H&R 20mm Federn / RH-Renntechnik Shortshifter / MaxtonDesign Front Splitter + Side Skirts / Yellow Fogs / div. Aufkleber + Badges /
...to be continued


Di 11. Sep 2018, 13:17
Profil
RS-Experte
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Jan 2016, 13:37
Beiträge: 535
Danke gegeben: 93 mal
Danke bekommen: 101 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350
Farbe: MGM
Baujahr: 0- 5-2016
Mit Zitat antworten
34  Re: RS geht nicht mehr an
Virtu5 hat geschrieben:
Ob die Karre in der Fachwerkstatt gammelt und die damit nichts machen können oder im Werk ist doch grad egal.

Aber mittlerweile klingt dieser thread hier wie ein Troll... :popcorn_essen:

Genau das hatte ich schon gedacht, als ich den Titel zum ersten mal gelesen hatte. 4 Wochen und Null Rückmeldung woran es liegen könnte - wann das stimmt hätte ich persönlich langsam aber auch den allerletzten Glauben an die Fachwerkstätten verloren... Oder aber man schreibt hier nicht alles was Masse ist, sondern nur wie lange man seinen Wagen aktuell nicht fahren kann.


Di 11. Sep 2018, 18:46
Profil
RS-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Aug 2017, 09:07
Beiträge: 337
Danke gegeben: 130 mal
Danke bekommen: 26 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS MK3
Leistung: 350
Farbe: Stealth/Grey
Baujahr: 30. Nov 2015
Mit Zitat antworten
35  Re: RS geht nicht mehr an
Man nimmt es schon ernst was die Leute hier schreiben und Rat suchen, aber auch mein Gedanke war, nach 4 Wochen und keine Lösung des Problems wtf O_o Dann wird hier gefragt... :confusednew: Das gibt es doch nicht...
Dann kommt von dem Threadersteller keine komplette Aufzählung der unternommen Reparaturen, bzw. ausgetauschten Teilen, wie sollen die Leute dann helfen...
Dann wird auch noch relativ forsch reagiert, "er muss ja garnichts" etc. Jeder wäre froh wenn sich Ford der Sache annehmen würde, wenn es sowas in dieser Form überhaupt gibt, die schicken doch eher jemand in den jeweiligen Betrieb.
Daher tippe ich auch auf einem Troll :popcorn_essen:


Di 11. Sep 2018, 19:22
Profil
RS-Zuschauer
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Aug 2017, 15:23
Beiträge: 23
Danke gegeben: 3 mal
Danke bekommen: 3 mal
Geschlecht: Männlich
Geschlecht: Mann |<img src="http://www.focusrsforum.de/styles/acidtechgreen/imageset/male-t.png" alt="Mann"/>
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350+
Farbe: Irridium-Schwarz
Baujahr: 0- 1-2017
Mit Zitat antworten
36  Re: RS geht nicht mehr an
Das kann ich beim besten Willen nicht mehr ernst nehmen.

Die Fragen nach einer Auflistung der bereits durchgeführten Arbeiten werden gekonnt ignoriert. Stattdessen beschwert man sich lieber, dass der RS Logo ins Werk zur Reparatur muss. Als müsste er ihn ins Werk selber schieben...

Naja, da hilft nur noch Popcorn - vielleicht ist das die Lösung.

_________________
RS-MK3 SETUP: Dreamscience Ultima 2+ / HJS Downpipe / K&N Luftfilter / AIRTEC Induction Pipe / H&R 20mm Federn / RH-Renntechnik Shortshifter / MaxtonDesign Front Splitter + Side Skirts / Yellow Fogs / div. Aufkleber + Badges /
...to be continued


Di 11. Sep 2018, 20:31
Profil
RS-Legende
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3. Sep 2012, 19:34
Beiträge: 2994
Wohnort: Luxemburg
Danke gegeben: 566 mal
Danke bekommen: 282 mal
Geschlecht: Männlich
Leistung: 377 PS EWG
Farbe: FW
Mit Zitat antworten
37  Re: RS geht nicht mehr an
Irgendwas ist hier doch faul.... :warn: :warn:

_________________
1-2-4-5-3 - the sound of happiness'


Di 11. Sep 2018, 20:45
Profil
RS-Zuschauer
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Aug 2017, 15:23
Beiträge: 23
Danke gegeben: 3 mal
Danke bekommen: 3 mal
Geschlecht: Männlich
Geschlecht: Mann |<img src="http://www.focusrsforum.de/styles/acidtechgreen/imageset/male-t.png" alt="Mann"/>
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350+
Farbe: Irridium-Schwarz
Baujahr: 0- 1-2017
Mit Zitat antworten
38  Re: RS geht nicht mehr an
Whitey hat geschrieben:
Irgendwas ist hier doch faul.... :warn: :warn:


Und zwar entweder der Threadersteller oder sein RS...

Bei seinen Antworten habe ich mich schon gewundert, warum noch niemand vorgeschlagen hat den Startknopf zu drücken oder ob man immer noch versucht ihn anzukurbeln!?

_________________
RS-MK3 SETUP: Dreamscience Ultima 2+ / HJS Downpipe / K&N Luftfilter / AIRTEC Induction Pipe / H&R 20mm Federn / RH-Renntechnik Shortshifter / MaxtonDesign Front Splitter + Side Skirts / Yellow Fogs / div. Aufkleber + Badges /
...to be continued


Di 11. Sep 2018, 20:53
Profil
RS-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Okt 2009, 15:21
Beiträge: 105
Wohnort: Löbau
Danke gegeben: 13 mal
Danke bekommen: 2 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS 2009 RS 2016
Leistung: 305 350
Farbe: Grün Schwarz Weis Bl
Baujahr: 20. Sep 2009
Mit Zitat antworten
39  Re: RS geht nicht mehr an
So jetzt passt mal aus Jungs , ich bin hier seit 2009 im Forum und hatte vorher den MK2 RS. also ich weis schon wie das hier abläuft !

ich kann euch nicht genau sagen was die bei Ford alles bis jetzt getauscht haben das Auto ist seit fast 5.wochen im Autohaus . es werden so teile getauscht wie Köln das vorgibt . anders geht das nicht laut aussage !es wurden selbst schon teile von einem Andern Rs zum probieren einbaut !

ich bin nicht dabei was die machen mit dem Auto . letzte aussage nach kabelbaum tausch ist der muss ins werk !

es kommt keiner von köln mehr zum Händler !

und mal so zur info Wolf stufe 2. ist seit dem Motorwecksel nicht mehr drauf . bin auch nicht mehr hin gefahren ! der motorschaden hat aber damit bekandlich nichts zu tun genau so wennig wie das Problem jetzt .

so leute jetzt nur sinnvolle hinweise zum Problem bitte ,sonst lösche ich den Beitrag ! war im MK2 Form immer ganz sinnvoll hoffe wir bekommen das hier auch hin.


Di 11. Sep 2018, 20:54
Profil Website besuchen Map
RS-Zuschauer
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Aug 2017, 15:23
Beiträge: 23
Danke gegeben: 3 mal
Danke bekommen: 3 mal
Geschlecht: Männlich
Geschlecht: Mann |<img src="http://www.focusrsforum.de/styles/acidtechgreen/imageset/male-t.png" alt="Mann"/>
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350+
Farbe: Irridium-Schwarz
Baujahr: 0- 1-2017
Mit Zitat antworten
40  Re: RS geht nicht mehr an
Es tut uns sicherlich Leid, wenn du tatsächlich mit so einem Problem zu kämpfen hast, aber wenn hier so gut wie keine Infos sind, soll welcher Mastermind dir hier noch einen vernünftigen Vorschlag geben, wenn die schon im Autohaus dein Auto quasi neu aufgebaut haben!?

Wenn sich hier solch einer findet, schlage ich vor, sich anschließend direkt bei Ford zu melden. Wirst dort gutes Geld verdienen...

Na gut, ich hab keinen Vorschlag - also I'am out.

_________________
RS-MK3 SETUP: Dreamscience Ultima 2+ / HJS Downpipe / K&N Luftfilter / AIRTEC Induction Pipe / H&R 20mm Federn / RH-Renntechnik Shortshifter / MaxtonDesign Front Splitter + Side Skirts / Yellow Fogs / div. Aufkleber + Badges /
...to be continued


Di 11. Sep 2018, 21:02
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  





Focus RS Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus RS Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by Wiresys

Copyright by FocusRSForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.