Aktuelle Zeit: So 21. Apr 2019, 00:18



Auf das Thema antworten  [ 102 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11  Nächste
 Unruhiger Leerlauf nach Wechsel der ZKD 
Autor Nachricht
RS-Fan

Registriert: Do 5. Aug 2010, 15:48
Beiträge: 258
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 35 mal
Geschlecht: Männlich
Mit Zitat antworten
91  Re: Unruhiger Leerlauf nach Wechsel der ZKD
Benutzername: genau.

Chris89. Ich habe nicht gesagt dass der Sprit bei ihm die Ursache ist. Ich habe nur gesagt was mir in punkto Sprit bei mir aufgefallen ist.

Und ja, wie ich auch gesagt habe, normal mit dem unrunden Motorlauf ist das nicht. Lesen und zusammenzählen kann ich.


So 14. Apr 2019, 16:37
Profil
RS-Zuschauer

Registriert: Sa 15. Dez 2018, 23:33
Beiträge: 6
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke
Geschlecht: Nicht angegeben
Geschlecht: Mann |<img src="http://www.focusrsforum.de/styles/acidtechgreen/imageset/male-t.png" alt="Mann"/>
Fahrzeug: Focus RS
Leistung: 350
Farbe: Mgnetic grey
Baujahr: 10. Sep 2017
Mit Zitat antworten
92  Re: Unruhiger Leerlauf nach Wechsel der ZKD
Hab gerade mal Öl kontrolliert. Ist ca 3/4 voll. Da ziemlich genau 5.5 Liter eingefüllt wurden. Müsste er ja eigentlich voll sein. Kann ich genau sagen, da ich Öl selbst mitgebracht habe.
Werd morgen früh gleich in der Werkstatt anrufen. Hoffentlich ist er dann nicht wieder zwei Wochen dort, plus noch die Zeit bis zum Termin...


So 14. Apr 2019, 18:01
Profil
RS-Zuschauer

Registriert: Sa 15. Dez 2018, 23:33
Beiträge: 6
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke
Geschlecht: Nicht angegeben
Geschlecht: Mann |<img src="http://www.focusrsforum.de/styles/acidtechgreen/imageset/male-t.png" alt="Mann"/>
Fahrzeug: Focus RS
Leistung: 350
Farbe: Mgnetic grey
Baujahr: 10. Sep 2017
Mit Zitat antworten
93  Re: Unruhiger Leerlauf nach Wechsel der ZKD
Hab heute nochmal beim Kaltstart auf das Zeug geachtet wo aus dem Auspuff kommt. Scheint doch kein Öl zu sein. Dürfte somit Ruß mit Wasser sein.
Der Leerlauf ist auch minimal besser geworden wenn er warm ist. Könnte der schlechtere Leerlauf der Auspuffklappe geschuldet sein!? Diese ist ja normal im Stand zu. Nach dem Werkstattaufenthalt ist sie irgendwie immer offen im Stand...
Wäre noch intressant ob das fehlende Öl einfach nicht eingefüllt wurde, oder obs der Motor gesoffen hat. Mittwoch hab ich nochmal nen Termin in der Werkstatt. Dann frag ich mal nach und schau ob ich bis dahin Ölverbrauch hab...


Mo 15. Apr 2019, 21:01
Profil
RS-Fahrer

Registriert: Mi 11. Jan 2017, 10:38
Beiträge: 109
Danke gegeben: 1 Danke
Danke bekommen: 12 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
94  Re: Unruhiger Leerlauf nach Wechsel der ZKD
Ich denke es ist schon eher das Steuergerät, was sich neu anlernt. Ich hatte einen gefühlt unrunden Leerlauf anfangs auch nach dem Zylinderkopfdihtung + kopf wechsel vor ziemlich genau 1 Jahr. Anfangs hörte es sich vor Allem kalt so an, als knallt er immer wieder leicht. Aber das war nach ein paar hundert Kilometer total weg, und mitlerweile läuft er ganz ruhig und normal im Leerlauf.


Di 16. Apr 2019, 08:41
Profil
RS-Experte
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Jun 2017, 19:56
Beiträge: 586
Danke gegeben: 3 mal
Danke bekommen: 145 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: xxx
Farbe: Slate-Grau
Baujahr: 17. Mai 2017
Mit Zitat antworten
95  Re: Unruhiger Leerlauf nach Wechsel der ZKD
Mach mal die Klimaanlage aus dann sollte er im Stand ruhiger laufen.

_________________
Ich sehe was, was du nicht siehst, und das war ich.


Di 16. Apr 2019, 09:37
Profil
RS-Zuschauer

Registriert: Sa 15. Dez 2018, 23:33
Beiträge: 6
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke
Geschlecht: Nicht angegeben
Geschlecht: Mann |<img src="http://www.focusrsforum.de/styles/acidtechgreen/imageset/male-t.png" alt="Mann"/>
Fahrzeug: Focus RS
Leistung: 350
Farbe: Mgnetic grey
Baujahr: 10. Sep 2017
Mit Zitat antworten
96  Re: Unruhiger Leerlauf nach Wechsel der ZKD
Das mit dem leichten knallen hatte ich auch teilweise. Vllt gibt sichs ja noch gar...

Klimaanlage ist fast immer aus :D


Di 16. Apr 2019, 09:57
Profil
RS-Zuschauer

Registriert: Mo 21. Aug 2017, 09:23
Beiträge: 42
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 3 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
97  Re: Unruhiger Leerlauf nach Wechsel der ZKD
Tank doch einfach mal 102 Oktan wenn er fast leer ist und schau obs besser wird :)


Di 16. Apr 2019, 20:28
Profil
RS-Fahrer

Registriert: Di 31. Okt 2017, 18:43
Beiträge: 103
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 27 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Baujahr: 11. Nov 2016
Mit Zitat antworten
98  Re: Unruhiger Leerlauf nach Wechsel der ZKD
@Edgar_Hansen

Wo hinten hattest du Ölaustritt? Am Motorblock?
Was für Bj. Ist dein Rs, da du schreibst, dass deiner von der Rückruf Aktion nicht betroffen war, also müsstest du schon die neuere Zylinderkopf Dichtung gehabt haben und diese war auch undicht?


Mi 17. Apr 2019, 06:29
Profil
RS-Zuschauer

Registriert: Sa 15. Dez 2018, 23:33
Beiträge: 6
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke
Geschlecht: Nicht angegeben
Geschlecht: Mann |<img src="http://www.focusrsforum.de/styles/acidtechgreen/imageset/male-t.png" alt="Mann"/>
Fahrzeug: Focus RS
Leistung: 350
Farbe: Mgnetic grey
Baujahr: 10. Sep 2017
Mit Zitat antworten
99  Re: Unruhiger Leerlauf nach Wechsel der ZKD
102 Oktan werd ich mal ausprobiern. Aber vorm Wechsel lief er ja komischerweise auch top mit 98 Oktan...

Ölaustritt war an der Kopdichtung, Hinterseite vom Motor. Die kaputte Dichtung hab ich nicht gesehn. Aber es hieß, an 4-5mm war was dran sichtbar.
Es ist ja nicht direkt rausgelaufen. Ölverbrauch war auch nicht feststellbar. Er hat eher "rausgeschwitzt".
Ja ich hatte schon die neue Dichtung. BJ 09/2018
So wie ich das gelesen hab, hats ja bei den alten Dichtungen, Kühlwasser in den Zylinder gedrückt. Das war bei mir nicht der Fall.


Mi 17. Apr 2019, 07:47
Profil
RS-Fahrer

Registriert: Mi 11. Jan 2017, 10:38
Beiträge: 109
Danke gegeben: 1 Danke
Danke bekommen: 12 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
100  Re: Unruhiger Leerlauf nach Wechsel der ZKD
Also bei meinem im 2-jahres Service haben sie auch an der Feuerwand etwas öl entdeckt. Er meinte es habe Fälle gegeben, wo nach dem Zylinderkopftausch / dichtungstausch etwas nicht ganz dicht war und dort öl durchgedrückt hat. Haben meinen dann gewaschen und sind ne Runde fahren gegangen, dann nochmal geschaut, aber kein weiteres Öl entdeckt. er vermutet, dass dies einfach noch vom Tausch selber war. Ich solle es aber beobachten. Bislang hab ich kein neues öl dort entdeckt (wobei auch schwierig zu erkennen ohne Lift), also kann gut sein, dass da was nicht sauber gemacht wurde.


Mi 17. Apr 2019, 08:31
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 102 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  





Focus RS Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus RS Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by Wiresys

Copyright by FocusRSForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.