Aktuelle Zeit: Sa 23. Mär 2019, 12:35



Auf das Thema antworten  [ 1189 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 114, 115, 116, 117, 118, 119  Nächste
 Rückruf Zylinderkopfdichtung "17B32" 
Autor Nachricht
RS-Fahrer

Registriert: Sa 15. Okt 2016, 20:52
Beiträge: 164
Danke gegeben: 30 mal
Danke bekommen: 42 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
1161  Re: Rückruf Zylinderkopfdichtung "17B32"
Ääähhhhm, wenn mir was runterfällt nd es liegt nicht aufm boden sich ich danach.....
Wäre genauso wenn was in eine Rücklaufbohring fallen würde mit offenem Ventil Deckel...
Da zählt auch nicht ach ist ja ein Sieb davor was soll schon passieren. Dann muss die Ölwanne halt ab!

Das gleiche gilt hier auch suchen wo das Teil ist!
Sowas erwarte ich von jedem halbwegs vernünftigen Mechaniker, und ich stelle meine Ansprüche gewiss nicht höher wie wenn ich es selbst machen würde....


Di 11. Dez 2018, 12:18
Profil
RS-Fahrer

Registriert: Fr 25. Sep 2015, 10:27
Beiträge: 111
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 8 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
1162  Re: Rückruf Zylinderkopfdichtung "17B32"
kalehof hat geschrieben:
Ääähhhhm, wenn mir was runterfällt nd es liegt nicht aufm boden sich ich danach.....
Wäre genauso wenn was in eine Rücklaufbohring fallen würde mit offenem Ventil Deckel...
Da zählt auch nicht ach ist ja ein Sieb davor was soll schon passieren. Dann muss die Ölwanne halt ab!

Das gleiche gilt hier auch suchen wo das Teil ist!
Sowas erwarte ich von jedem halbwegs vernünftigen Mechaniker, und ich stelle meine Ansprüche gewiss nicht höher wie wenn ich es selbst machen würde....


Wenn etwas in den Motor fällt, ist das klar ne andere Hausnummer.. Aber es gibt auch teile, die du selbst mit einem Spiegel nicht mehr findest ( schrauben, muttern z.b.) die irgendwo in einer Spalte liegen..Vielleicht hat er ja danach gesucht und nicht gefunden..


Di 11. Dez 2018, 12:55
Profil
RS-Junkie
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Mai 2016, 23:26
Beiträge: 499
Danke gegeben: 12 mal
Danke bekommen: 75 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3 M380
Baujahr: 0- 0-2016
Mit Zitat antworten
1163  Re: Rückruf Zylinderkopfdichtung "17B32"
Finde auch, dass das garnicht geht.
Bei einem kleinen Schräubchen oder so, dass man wirklich nicht mehr findet, würde Ich ja nichts sagen, aber bei einer so großen Dichtung? :irre:


Di 11. Dez 2018, 13:43
Profil
RS-Fahrer

Registriert: Sa 15. Okt 2016, 20:52
Beiträge: 164
Danke gegeben: 30 mal
Danke bekommen: 42 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
1164  Re: Rückruf Zylinderkopfdichtung "17B32"
Integrale hat geschrieben:
kalehof hat geschrieben:
Ääähhhhm, wenn mir was runterfällt nd es liegt nicht aufm boden sich ich danach.....
Wäre genauso wenn was in eine Rücklaufbohring fallen würde mit offenem Ventil Deckel...
Da zählt auch nicht ach ist ja ein Sieb davor was soll schon passieren. Dann muss die Ölwanne halt ab!

Das gleiche gilt hier auch suchen wo das Teil ist!
Sowas erwarte ich von jedem halbwegs vernünftigen Mechaniker, und ich stelle meine Ansprüche gewiss nicht höher wie wenn ich es selbst machen würde....


Wenn etwas in den Motor fällt, ist das klar ne andere Hausnummer.. Aber es gibt auch teile, die du selbst mit einem Spiegel nicht mehr findest ( schrauben, muttern z.b.) die irgendwo in einer Spalte liegen..Vielleicht hat er ja danach gesucht und nicht gefunden..


Ne, hier geht es einfach ums Prinzip.... entweder richtig oder garnicht!
Aber genug off topic


Di 11. Dez 2018, 13:57
Profil
RS-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 22. Jun 2016, 14:54
Beiträge: 137
Wohnort: Tief im Westen
Danke gegeben: 99 mal
Danke bekommen: 16 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS MK3
Leistung: 400+-
Farbe: Grundierung (SG)
Baujahr: 0- 9-2016
Mit Zitat antworten
1165  Re: Rückruf Zylinderkopfdichtung "17B32"
Was wäre wenn das teil in einen Riemen gekommen wäre und diese zerstört und dann doch runter fällt. Wer ist dann der Dumme? Richtig ich bin dann schuld das der Motor hochgegangen ist. Super. Was wäre wenn Ich meine Kinder dabei gehabt hätte und ich dadurch die kontrolle verloren hätte? Mit Teilen im Motorraum die dort nicht hingehören ist einfach nicht zu spaßen. Aber ich weiß auch das Fehler passieren und ich einfach hoffe, das das Ding darein gerutscht ist während es keiner bemerkt hat. Musste erstmal schauen ob die ne neue Dichtung verbaut haben

_________________
Slate Grau bestellt Juni 2016
Nordschleife statt Eisdiele


Di 11. Dez 2018, 19:42
Profil
RS-Fan

Registriert: Sa 3. Mär 2018, 14:09
Beiträge: 330
Danke gegeben: 87 mal
Danke bekommen: 31 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus MK3 RS
Leistung: 350
Farbe: Iridiumschwarz
Baujahr: 20. Jan 2017
Mit Zitat antworten
1166  Re: Rückruf Zylinderkopfdichtung "17B32"
Icenight hat geschrieben:
Was wäre wenn das teil in einen Riemen gekommen wäre und diese zerstört und dann doch runter fällt. Wer ist dann der Dumme? Richtig ich bin dann schuld das der Motor hochgegangen ist. Super. Was wäre wenn Ich meine Kinder dabei gehabt hätte und ich dadurch die kontrolle verloren hätte? Mit Teilen im Motorraum die dort nicht hingehören ist einfach nicht zu spaßen. Aber ich weiß auch das Fehler passieren und ich einfach hoffe, das das Ding darein gerutscht ist während es keiner bemerkt hat. Musste erstmal schauen ob die ne neue Dichtung verbaut haben


Geh einfach zu deinem Händler und beschwer dich dort ;)
Oder Wechsel gleich die Werkstatt, wenn du der Meinung bist, das es dort Vll Menschen gibt die keine Fehler machen.


Di 11. Dez 2018, 22:57
Profil
RS-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 22. Jun 2016, 14:54
Beiträge: 137
Wohnort: Tief im Westen
Danke gegeben: 99 mal
Danke bekommen: 16 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS MK3
Leistung: 400+-
Farbe: Grundierung (SG)
Baujahr: 0- 9-2016
Mit Zitat antworten
1167  Re: Rückruf Zylinderkopfdichtung "17B32"
Icenight hat geschrieben:
Was wäre wenn das teil in einen Riemen gekommen wäre und diese zerstört und dann doch runter fällt. Wer ist dann der Dumme? Richtig ich bin dann schuld das der Motor hochgegangen ist. Super. Was wäre wenn Ich meine Kinder dabei gehabt hätte und ich dadurch die kontrolle verloren hätte? Mit Teilen im Motorraum die dort nicht hingehören ist einfach nicht zu spaßen. Aber ich weiß auch das Fehler passieren und ich einfach hoffe, das das Ding darein gerutscht ist während es keiner bemerkt hat. Musste erstmal schauen ob die ne neue Dichtung verbaut haben



Die Werkstatt die die Rückruf durchgeführt hat ist die Hauptniederlassung und weiter weg. Meine zweigstelle (eigentlich auch sehr groß) konnte das nicht durchführen.

Werde wohl mal eine Mail schreiben mit dem Hinweiß darauf zu achten. Benefit will ich keins daraus schlagen.

_________________
Slate Grau bestellt Juni 2016
Nordschleife statt Eisdiele


Mi 12. Dez 2018, 09:36
Profil
RS-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 7. Okt 2017, 17:50
Beiträge: 137
Wohnort: Krefeld
Danke gegeben: 9 mal
Danke bekommen: 18 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS 350
Leistung: 350 PS
Farbe: Nitrous-Blau
Baujahr: 0- 5-2016
Mit Zitat antworten
1168  Re: Rückruf Zylinderkopfdichtung "17B32"
Ich hab bei der Rückrufaktion auch schlechte Erfahrungen mit der Werkstatt gemacht.
Mehrmals musste ich reklamieren wegen fehlenden Teilen, falsch montierten Teilen und sogar kaputt gemachten Teilen.
Das ging so weit, das der Kopf ein zweites mal runter musste, wegen Undichtigkeit, Öl trat am Kopf aus.
Ich mache eigentlich alles selbst an meinen Autos weil ich kein Vertrauen zu Werkstätten habe, wegen schlechter Erfahrungen in der Anfangszeit des Autofahrens, bei verschiedenen Werkstätten.
Nur jetzt ging es ja nicht anders wegen Garantie. Und ich wurde wieder enttäuscht. Es hat sich also in den Jahren leider nichts geändert.
Wenn z.B. auf der Rechnung steht "kostenlose Autowäsche" und da ein Ölfilm auf Scheibe und Kotflügel ist, dann fühle ich mich verarscht.
Und ein ungutes Gefühl bleibt, ob alles richtig gemacht wurde was ich nicht kontrollieren kann und der Motor hält.
An einigen stellen am Kopf wird Dichtmasse aufgetragen die nach außen überquillt, wenn das auch nach innen so ist und sich da irgendwann mal was Dichtmasse löst und in den Ölkreislauf gelangt......da möchte ich gar nicht weiter drüber nachdenken.
Denn in der erweiterten Rückrufaktion soll ja auch an einigen Stellen an der Kopfdichtung Dichtmasse aufgetragen werden.

_________________
Gruß Ingo


Mi 12. Dez 2018, 11:41
Profil
RS-Zuschauer

Registriert: Mo 4. Apr 2016, 00:04
Beiträge: 9
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
1169  Re: Rückruf Zylinderkopfdichtung "17B32"
Moin zusammen,

Ich habe immer noch kein offizielles Schreiben von Ford zum Rückruf (Baujahr 2016).
Muss ich mir Sorgen machen?

Danke und Gruß,
Marc


Di 8. Jan 2019, 13:29
Profil
RS-Experte
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Jun 2017, 19:56
Beiträge: 574
Danke gegeben: 3 mal
Danke bekommen: 145 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: xxx
Farbe: Slate-Grau
Baujahr: 17. Mai 2017
Mit Zitat antworten
1170  Re: Rückruf Zylinderkopfdichtung "17B32"
Marc T. hat geschrieben:
Moin zusammen,

Ich habe immer noch kein offizielles Schreiben von Ford zum Rückruf (Baujahr 2016).
Muss ich mir Sorgen machen?

Danke und Gruß,
Marc


Mal im Etis geguckt ob dein RS Logo für die Rückrufaktion vorgesehen ist?
https://www.etis.ford.com/?lang=de&country=DE

_________________
Ich sehe was, was du nicht siehst, und das war ich.


Di 8. Jan 2019, 13:40
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 1189 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 114, 115, 116, 117, 118, 119  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  





Focus RS Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus RS Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by Wiresys

Copyright by FocusRSForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.