Fahrprofilauswahl nicht verfügbar

Anleitungen, Selfmades und Erfahrungsberichte
Antworten
HondaPolo270
RS-Zuschauer
Beiträge: 16
Registriert: Fr 30. Aug 2019, 22:58
Fahrzeug: Ford Focus
Leistung: 350
Farbe: Slate Grau
Baujahr: 0- 7-2017

Fahrprofilauswahl nicht verfügbar

Beitrag von HondaPolo270 » Fr 17. Jul 2020, 20:31

Einen schönen guten Abend 🌆 in die fachkundige Runde.Zu folgender Sache habe ich mal eine Frage :Wenn ich mit dem Auto mal 20-30 km schnell unterwegs war Autobahn und ihn dann abstelle 2-3 km entspannt bis zur Haustür gefahren funktioniert die Fahrprofilauswahl eine Zeit lang nicht .Wenn er sich abgekühlt hat funktioniert die Fahrprofilauswahl wieder ist das normal ?

Benutzeravatar
Fräse RS
RS-Experte
Beiträge: 609
Registriert: Di 20. Jun 2017, 19:56
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: xxx
Farbe: Slate-Grau
Baujahr: 17. Mai 2017
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 159 Mal

Re: Fahrprofilauswahl nicht verfügbar

Beitrag von Fräse RS » Fr 17. Jul 2020, 21:39

Ich sehe was, was du nicht siehst, und das war ich.

mrkblm
RS-Zuschauer
Beiträge: 3
Registriert: Mo 8. Apr 2019, 04:19
Fahrzeug: RS MKIII
Baujahr: 22. Mär 2017
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Fahrprofilauswahl nicht verfügbar

Beitrag von mrkblm » Sa 18. Jul 2020, 03:02

Hatte das Problem auch.
Bin in die Werkstatt gefahren und man hat festgestellt es gibt ein Update.
Es ging in die Richtung das die Klappe ihre Stellung nicht mehr wusste und somit die Fahrmodus-Auswahl nicht mehr verfügbar war. :D

viewtopic.php?f=94&t=18685&start=10
Hier mal aus einem anderen Thread.
MichaKB hat geschrieben:
Di 6. Mär 2018, 22:22
Das Problem ist bei Ford längst bekannt. Es gibt ein Software Update, damit ist das ganze behoben.
Ich habe es letzte Woche aufspielen lassen, seitdem ist Ruhe. Vorher bei Frost eigentlich jeden Morgen - nervig.

René Malberg-Gerle
RS-Zuschauer
Beiträge: 19
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 08:28
Fahrzeug: RS MK3
Leistung: 350
Farbe: Nitrous Blau
Baujahr: 0- 0-2017
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fahrprofilauswahl nicht verfügbar

Beitrag von René Malberg-Gerle » Di 21. Jul 2020, 09:11

Das Problem hatte ich auch, bei mir war der Motor der die klappe steuert kaputt. habe dann einen komplett neuen Endtopf bekommen. auf die Frage warum man nicht einfach nur den Motor tauscht gabs dann die Antwort, bei Ford gibt es das nur als Set. War mir egal wurde ja über die Garantie abgewickelt, aber sollte das außerhalb der Garantie passieren fänd ich das dann schon happig beides bezahlen zu müssen.

Antworten