Wiechers Clubsport Bügel

Alles rund ums Thema Styling
DomexXx
RS-Zuschauer
Beiträge: 41
Registriert: So 28. Feb 2010, 22:20
Danksagung erhalten: 7 Mal

Wiechers Clubsport Bügel

Beitrag von DomexXx »

Hallo,

hat schon wer Erfahrungen mit dem Wiechers Clubsport Bügel (natürlich nicht im RS MK3)?
Habe das Problem, das ich nicht wirklich gerne jemanden auf der Rückbank mitnehme und mit dem Bügel allen unnötigen Diskussionen aus dem Weg gehe.
Vorteil von dem Bügel wäre, das er an orginal Befestigunspunkten verschraubt wird, möchte eigentlich ungern Löcher in den neuen RS bohren.
Über Erfahrungen würde ich mich sehr freuen.

Gruß

Dome
Michl666
RS-Zuschauer
Beiträge: 12
Registriert: Di 19. Jul 2016, 13:52
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 257 kw
Farbe: GRAU
Baujahr: 1. Jun 2016
Wohnort: München
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wiechers Clubsport Bügel

Beitrag von Michl666 »

Hi,
ich habe Erfahrungen sammeln dürfen!
Leider bin ich von Wiechers etwas enttäuscht.......
Sehr umständliche Montage bei den Schrägstreben.
Was heißt umständlich, eher sehr mühsam.
Es wurde bei der Clubsport-Variante nicht mit Montage-Platten gearbeitet, sondern mit Rohr.
IMG_4196.jpg
Der Winkel von dem Rohr zur Unterkante ist leider so schräg, dass die Schraube die gerade verschraubt werden soll, nur äußerst schwer zu montieren ist.
Als ich dort anrief, hieß es nur vom Mechaniker, da hat sogar er über eine halbe Stunde pro Seite benötigt.....

Ergebnis ist aber ganz brauchbar.....
IMG_4596.JPG
Bin noch am Ausbau, also nicht wundern....

Gruß Michi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Roy
RS-Fahrer
Beiträge: 108
Registriert: Do 10. Nov 2016, 21:34
Wohnort: Ulmen/ Eifel
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wiechers Clubsport Bügel

Beitrag von Roy »

Sieht toll aus, was du da machst, Michi.
Würde mich freuen, mal mehr über dein Auto zu lesen... :liebhab:
Michl666
RS-Zuschauer
Beiträge: 12
Registriert: Di 19. Jul 2016, 13:52
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 257 kw
Farbe: GRAU
Baujahr: 1. Jun 2016
Wohnort: München
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wiechers Clubsport Bügel

Beitrag von Michl666 »

da muss ich erst schauen wo das reinpasst..... :lol:
Benutzeravatar
Roy
RS-Fahrer
Beiträge: 108
Registriert: Do 10. Nov 2016, 21:34
Wohnort: Ulmen/ Eifel
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wiechers Clubsport Bügel

Beitrag von Roy »

Es gibt hier eine Medien-Gallery - da sollte so eine Story passen:

http://www.focusrsforum.de/viewforum.php?f=8
Michl666
RS-Zuschauer
Beiträge: 12
Registriert: Di 19. Jul 2016, 13:52
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 257 kw
Farbe: GRAU
Baujahr: 1. Jun 2016
Wohnort: München
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wiechers Clubsport Bügel

Beitrag von Michl666 »

hab da mal was gemacht, findet man unter Wintersport-Gerät oder so...
Dom84RS
RS-Neuling
Beiträge: 71
Registriert: Do 10. Jan 2019, 19:29
Fahrzeug: RS MK3
Leistung: 350
Farbe: Black&Blue
Baujahr: 0- 0-2017
Wohnort: 462
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Wiechers Clubsport Bügel

Beitrag von Dom84RS »

Hallo und guten Tag.

Gibt es noch weitere Erfahrungen bezüglich einer solchen verstrebung?
Ich würde mir dies auch gerne zulegen und verbauen, habe aber auch schon gelesen
das man sogar in die karosserie bohren muss um es zu befestigen. Und das habe ich eigentlich nicht vor. Würde nur gerne die Rücksitzbank raus und einen clubsport rein. Und an vorgegebenen Punkten verschrauben.

Ich danke euch für eure Hilfe. :thumbs-up_new:
RSven
RS-Zuschauer
Beiträge: 19
Registriert: Mo 22. Jan 2018, 17:38
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350 PS
Farbe: Nitrous-Blau
Baujahr: 12. Jul 2016
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Wiechers Clubsport Bügel

Beitrag von RSven »

Ich wollte mir letztes Jahr auch den Clubsportbügel verbauen, hatte auch persönlich mit Wiechers gesprochen. Beim Clubsportbügel muss definitiv NICHT durch die Karosserie gebohrt werden, dieser wird an vorhandene Befestigungspunkte verschraubt. Desweiteren wurde der Clubsportbügel letztes Jahr im Juli laut dem Mitarbeiter auch noch einmal neu vermessen und angepasst, da einige Kunden über Einbauschwierigkeiten geklagt haben. Der Bügel war wohl nicht ganz passgenau.
Bei mir wurde es dann doch der komplette Käfig :D
Dom84RS
RS-Neuling
Beiträge: 71
Registriert: Do 10. Jan 2019, 19:29
Fahrzeug: RS MK3
Leistung: 350
Farbe: Black&Blue
Baujahr: 0- 0-2017
Wohnort: 462
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Wiechers Clubsport Bügel

Beitrag von Dom84RS »

RSven hat geschrieben: Mo 6. Jan 2020, 00:26 Ich wollte mir letztes Jahr auch den Clubsportbügel verbauen, hatte auch persönlich mit Wiechers gesprochen. Beim Clubsportbügel muss definitiv NICHT durch die Karosserie gebohrt werden, dieser wird an vorhandene Befestigungspunkte verschraubt. Desweiteren wurde der Clubsportbügel letztes Jahr im Juli laut dem Mitarbeiter auch noch einmal neu vermessen und angepasst, da einige Kunden über Einbauschwierigkeiten geklagt haben. Der Bügel war wohl nicht ganz passgenau.
Bei mir wurde es dann doch der komplette Käfig :D
Super. Das hört sich mal echt gut an. Ich werde nämlich auf keinen Fall in meine karosserie bohren nur für einen clubsport. Aber wenn das wirklich so ist dann steht dem nur noch der TÜV im Weg. Ja so einen kompletten Käfig wäre nicht meins. Aber coole sache :thumbs-up_new:. Dann sage ich schon mal danke für diese Auskunft.
RSven
RS-Zuschauer
Beiträge: 19
Registriert: Mo 22. Jan 2018, 17:38
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350 PS
Farbe: Nitrous-Blau
Baujahr: 12. Jul 2016
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Wiechers Clubsport Bügel

Beitrag von RSven »

TÜV sollte beim Clubsportbügel kein Problem sein. Kannst ihn auch direkt bei Wiechers eintragen lassen.
Antworten