Remus AGA und TÜV/EG Gutachten

Alles rund ums Thema Motoren-Tuning, Performance, Fahrwerk, etc.
Brima
RS-Zuschauer
Beiträge: 11
Registriert: So 24. Mär 2019, 12:30
Fahrzeug: RS MK3
Leistung: 350
Farbe: nitrosblau
Baujahr: 0- 6-2017
Hat sich bedankt: 3 Mal

Remus AGA und TÜV/EG Gutachten

Beitrag von Brima »

Hallo,

ich fahre in meinem RS eine Remus Anlage mit EG Genehmigung seit 2,5 Jahren. Verbaut wurde die komplette Anlage wie geliefert ab Downpipe.
Jetzt war das Fahrzeug das erste mal beim TÜV und der Prüfer hat bemängelt, das der original Vorschalldämpfer zur technischen Einheit gehört.
Sieht also so aus, als das dass Rohr, welches als Vorschalldämpfer geliefert wurde und laut Montageanleitung montiert wird nicht zur ABE gehört.
Hatte aber nirgends einen Hinweis gefunden. Laut der EG Bescheinigung ist das aber so. War mir davor nicht so aufgefallen. :nixweiss:
Hatte da schon jemand Probleme? D. h. ich müsste wieder das original Vorderrohr mit einer Speziellen Schelle verbauen, die ich mir besorgen muss, da sie auch nicht dabei war. :doh:
Hatte da schon jemand Probleme und andere Lösungen?

Grüße
Markus
Brima
RS-Zuschauer
Beiträge: 11
Registriert: So 24. Mär 2019, 12:30
Fahrzeug: RS MK3
Leistung: 350
Farbe: nitrosblau
Baujahr: 0- 6-2017
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Remus AGA und TÜV/EG Gutachten

Beitrag von Brima »

Ford Performance verkauft das selbe Modell mit der gleichen Genehmigung zum Download. Bewirbt es aber mit Komplettanlage 3" ab Kat mit ECE,
was ja dann so nicht stimmt.
Benutzeravatar
jul87
RS-Fan
Beiträge: 266
Registriert: Sa 17. Apr 2010, 03:46
Fahrzeug: Focus RS Mk3
Leistung: 350
Farbe: Blau
Baujahr: 13. Okt 2016
Wohnort: Hohenlohekreis
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Remus AGA und TÜV/EG Gutachten

Beitrag von jul87 »

Der RS hat keinen Vorschalldämpfer, auch original nicht. :cooler:
Hab auch die Remus drunter, da wurde beim letzten TÜV Termin nichts bemängelt.
Tech - Motec Ultralight, KW V3, Remus+HJS, Recirculation Valve, Hardpipe-Kit
Tech - Short Shifter, Breather Plate, Oil Catch Can, Stahlflex
Look - schwarze Spiegelkappen, schwarze Seitenblinker, div. Gel-Inlays
Special - Eigenbau Klappensteuerung, JCR Lower Seat
Brima
RS-Zuschauer
Beiträge: 11
Registriert: So 24. Mär 2019, 12:30
Fahrzeug: RS MK3
Leistung: 350
Farbe: nitrosblau
Baujahr: 0- 6-2017
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Remus AGA und TÜV/EG Gutachten

Beitrag von Brima »

Ja, dachte ich auch, nur das zwischengeschweißte eingeformte Teil. Allerdings steht in den Gutachten ganz unter Bestandteile der technischen Einheit:
original Krümmer
original Kat
original Vorschalldämpfer
Remus Endschalldämpfer e .....

Und das ist mein Problem beim TÜV dieser "original Vorschalldämpfer" wo bei mir das mitgelieferte Rohr ist, aber anders hätte er ja auch nicht gepasst. :nixweiss:

Das ist dann sehr unglücklich beschrieben, da kann der TÜV, oder bei mir der DEKRA sich immer dran stören. Das Gutachten ist ja sogar vom DEKRA. :doh:
Benutzeravatar
jul87
RS-Fan
Beiträge: 266
Registriert: Sa 17. Apr 2010, 03:46
Fahrzeug: Focus RS Mk3
Leistung: 350
Farbe: Blau
Baujahr: 13. Okt 2016
Wohnort: Hohenlohekreis
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Remus AGA und TÜV/EG Gutachten

Beitrag von jul87 »

Das wird sicherlich ein Standardformular sein, welches dann nur mit den Daten von Remus befüllt wird.
Da steht ja auch, original Krümmer. Der "Krümmer" im RS ist ja der Zylinderkopf selbst.

Aber wie man das jetzt dem TÜV Prüfer bei bringt?! :nixweiss:

Lädst ihn zu dir nach Hause ein und zeigst ihm die originale Abgasanlage :lol:
Oder vielleicht gibt er sich auch mit einem Bild aus dem Internet zufrieden auf der man die originale Abgasanlage sieht.
Tech - Motec Ultralight, KW V3, Remus+HJS, Recirculation Valve, Hardpipe-Kit
Tech - Short Shifter, Breather Plate, Oil Catch Can, Stahlflex
Look - schwarze Spiegelkappen, schwarze Seitenblinker, div. Gel-Inlays
Special - Eigenbau Klappensteuerung, JCR Lower Seat
Benutzeravatar
Stealth-RS
RS-Guru
Beiträge: 780
Registriert: Mi 25. Mai 2016, 23:26
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: M400
Baujahr: 0- 0-2016
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: Remus AGA und TÜV/EG Gutachten

Beitrag von Stealth-RS »

Ich würde als erstes den Tüv Prüfer austauschen bevor Ich beim Auto was verändere.
Das ist ja sowas von lächerlich, jetzt werden schon 100% legale Tuningteile nich mehr akzeptiert :irre:
Brima
RS-Zuschauer
Beiträge: 11
Registriert: So 24. Mär 2019, 12:30
Fahrzeug: RS MK3
Leistung: 350
Farbe: nitrosblau
Baujahr: 0- 6-2017
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Remus AGA und TÜV/EG Gutachten

Beitrag von Brima »

So, habe jetzt Remus angefunkt und siehe da, es gibt ein korrigierten Gutachten seit Ende 2019, das haben sie mir jetzt zugesendet. Da steht sogar was über die db Werte drin. Das ist auch viel größer und der VSD entfällt :bananadancer2:
Sogar das Gutachten auf der Ford Performance Seite zum Download ist noch das falsche alte, das ich hatte. Hoffe mal, das sie dann jetzt wenigstens das aktuelle mitliefern.
Hab es gleich dem TÜV gemailt und der ist jetzt wohl zufrieden.
:bravo:
Also, wenn mal einer Probleme hat beim TÜV, bis Ende 2019 wurden wohl falsche mitgeliefert.

Grüße
Markus
Benutzeravatar
jul87
RS-Fan
Beiträge: 266
Registriert: Sa 17. Apr 2010, 03:46
Fahrzeug: Focus RS Mk3
Leistung: 350
Farbe: Blau
Baujahr: 13. Okt 2016
Wohnort: Hohenlohekreis
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Remus AGA und TÜV/EG Gutachten

Beitrag von jul87 »

Na das ist ja schon mal was 8)
Jetzt wird es der Prüfer hoffentlich auch akzeptieren :prost:
Tech - Motec Ultralight, KW V3, Remus+HJS, Recirculation Valve, Hardpipe-Kit
Tech - Short Shifter, Breather Plate, Oil Catch Can, Stahlflex
Look - schwarze Spiegelkappen, schwarze Seitenblinker, div. Gel-Inlays
Special - Eigenbau Klappensteuerung, JCR Lower Seat
tm.mkl
RS-Neuling
Beiträge: 78
Registriert: Di 18. Jan 2011, 21:03
Fahrzeug: Focus RS
Leistung: 350
Farbe: nitrous blau
Baujahr: 9. Nov 2016
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Remus AGA und TÜV/EG Gutachten

Beitrag von tm.mkl »

Freue mich dass alles nun gut ist, habe auch überlegt die Remus drunterzubauen. Hatte bei meinem MK2 viele Veränderungen und nie Probleme beim TÜV.
Sobald ich bei der Dekra war gab es immer Probleme. Ich kann dir nur raten zum TÜV oder GTÜ zu gehen. Letztes Jahr wollt ich schnell meinen RS (mk3) tüven und bin aufgrund des kurzen Weges leider wieder zur Dekra gefahren. Der DEKRAner hat doch glatt den original Luftfilterkisten bemängelt und meinte das gehört so nicht im Original ?!?!

Die kennen sich mit PKWs leider nicht aus ...... ich gehe nun definitiv nicht mehr dort hin

Sorry für off topic

weiterhin viel Spass mit deinem RS und er Remus
Brima
RS-Zuschauer
Beiträge: 11
Registriert: So 24. Mär 2019, 12:30
Fahrzeug: RS MK3
Leistung: 350
Farbe: nitrosblau
Baujahr: 0- 6-2017
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Remus AGA und TÜV/EG Gutachten

Beitrag von Brima »

Hatte den Wagen beim Kundendienst und hab in der Werkstatt gleich mit TÜV machen lassen und da kommt mal der Dekra und mal der TÜV im Wechsel. Wobei in dem Fall das alte Gutachten einfach auch einen Fehler hatte. Das hat Remus auch so bestätigt. Deshalb haben sie nochmal 2019 ein neues Gutachten erstellt. Da kann ich den Dekra Mann in dem Fall schon verstehen.
Antworten