Ladeluftkühler HG Motorsport

Alles rund ums Thema Motoren-Tuning, Performance, Fahrwerk, etc.
Moade
RS-Zuschauer
Beiträge: 25
Registriert: Sa 14. Mär 2020, 16:59

Ladeluftkühler HG Motorsport

Beitrag von Moade » Di 23. Jun 2020, 19:58

Moinsens,

weiß jemand was mit dem Ladeluftkühler von HG ist.

Kommt der noch? Wenn ja wann?😅

Das warten zieht sich ganz schön :sleep:

Benutzeravatar
Benutzername
RS-Experte
Beiträge: 603
Registriert: Di 24. Apr 2018, 06:56
Fahrzeug: Focus RS MK3
Baujahr: 0- 5-2017
Wohnort: 7xxxx
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Ladeluftkühler HG Motorsport

Beitrag von Benutzername » Mi 24. Jun 2020, 07:53

Wozu warten ?

Kauf einen Airtec oder Wagner und fertig.

Benutzeravatar
rh-renntechnik
RS-Legende
Beiträge: 2132
Registriert: So 27. Sep 2009, 11:25
Fahrzeug: Focus RS 3
Leistung: 350
Farbe: Blau
Baujahr: 1. Jun 2016
Wohnort: Nettetal kurz vor Venlo
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ladeluftkühler HG Motorsport

Beitrag von rh-renntechnik » Mi 24. Jun 2020, 10:02

Würd den Airtec mit TÜV nehmen da ist man Safe.
http://www.RH-Renntechnik.de
Facebook: RH-Renntechnik, dort wird immer über aktuellste News gepostet
Anfragen bitte per Mail an:Info@RH-renntechnik.de
Bild

Moade
RS-Zuschauer
Beiträge: 25
Registriert: Sa 14. Mär 2020, 16:59

Re: Ladeluftkühler HG Motorsport

Beitrag von Moade » Mi 24. Jun 2020, 12:01

Naja würde gerne weitestgehend alles von einem Hersteller.

Und die pipes und das SUV sind bei HG schon bestellt😬

René Malberg-Gerle
RS-Zuschauer
Beiträge: 16
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 08:28
Fahrzeug: RS MK3
Leistung: 350
Farbe: Nitrous Blau
Baujahr: 0- 0-2017
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Ladeluftkühler HG Motorsport

Beitrag von René Malberg-Gerle » Mi 24. Jun 2020, 12:51

Hatte bei denen mal angefragt, die sagten in der zweiten Jahreshälfte soll der auf den Markt kommen. Also eventuell dieses Jahr noch verfügbar.

Moade
RS-Zuschauer
Beiträge: 25
Registriert: Sa 14. Mär 2020, 16:59

Re: Ladeluftkühler HG Motorsport

Beitrag von Moade » Mi 24. Jun 2020, 16:33

Puh, dann wird’s vielleicht doch ein Wagner... :(

Moade
RS-Zuschauer
Beiträge: 25
Registriert: Sa 14. Mär 2020, 16:59

Re: Ladeluftkühler HG Motorsport

Beitrag von Moade » Do 2. Jul 2020, 20:18

Nabend,

nochmal eine kurze Frage an die Wagner Fraktion...

Hab jetzt das Hardpipekit und den Schlauch zur Drosselklappe von HG.

Heute ist der Wagner angekommen und es sind 2 Schläuche dabei...

Da hab ich wohl zu viel bestellt oder?😅

Vielen Dank.

Edgar_Hansen
RS-Neuling
Beiträge: 69
Registriert: Sa 15. Dez 2018, 22:33
Fahrzeug: Focus RS
Leistung: 350
Farbe: Mgnetic grey
Baujahr: 0- 0-2017
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Ladeluftkühler HG Motorsport

Beitrag von Edgar_Hansen » Do 2. Jul 2020, 20:57

Ich musste bei mir den Wagner Silikonschlauch abschneiden. Der ist für Serie gerechnet und passt bei Hardpipe nicht. Und Hardpipe passt glaub ich nicht an Wagner wenn ich micht recht entsinne, weils auch für Serien LLK gerechnet ist.

Moade
RS-Zuschauer
Beiträge: 25
Registriert: Sa 14. Mär 2020, 16:59

Re: Ladeluftkühler HG Motorsport

Beitrag von Moade » Do 2. Jul 2020, 21:24

Was fährst du für eine Variante?😅

Edgar_Hansen
RS-Neuling
Beiträge: 69
Registriert: Sa 15. Dez 2018, 22:33
Fahrzeug: Focus RS
Leistung: 350
Farbe: Mgnetic grey
Baujahr: 0- 0-2017
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Ladeluftkühler HG Motorsport

Beitrag von Edgar_Hansen » Fr 3. Jul 2020, 00:30

Wagner LLK und HG Druckrohr.

Antworten