Mountune Ansaugkrümmer

Alles rund ums Thema Motoren-Tuning, Performance, Fahrwerk, etc.
Benutzeravatar
Shadow666
RS-Fahrer
Beiträge: 191
Registriert: Do 28. Jun 2018, 16:45
Fahrzeug: Focus RS Mk3
Baujahr: 0- 0-2017
Wohnort: Nähe Aachen
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Mountune Ansaugkrümmer

Beitrag von Shadow666 » So 27. Okt 2019, 09:42

Hallo Ihr alle,

und wieder geht eine Saison zu Ende und ich hab schon mal die ersten Gedanken für mein Kistchen umzubauen und die erste Frage gleich mit :ugly:

Hat irgendjemand dieses Teil bereits montiert und auch eingetragen (bekommen)?
Und gibbet irgendwelche Erfahrungswerte damit, bez. Passgenauigkeit und Haltbarkeit?

Ich finde das Teil würde sehr hübsch in meinem kleinen grauen Kistchen aussehen, da der Motorraum nun weiter aus- / umgebaut werden soll :ja:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Dom_Ink
RS-Genie
Beiträge: 1132
Registriert: Di 20. Mär 2018, 12:29
Fahrzeug: RS mk3
Leistung: l. Ford 350
Farbe: weiß
Baujahr: 0- 0-2017
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Mountune Ansaugkrümmer

Beitrag von Dom_Ink » Mo 28. Okt 2019, 11:06

Ich weiß es zwar nicht, aber über Passgenauigkeit und Haltbarkeit kann ich mir bei Mountune nichts anderes vorstellen wie "gut - sehr gut" :P
Haut rein und fahrt nicht schneller, als euer Schutzengel fliegen kann ;D

Benutzeravatar
Shadow666
RS-Fahrer
Beiträge: 191
Registriert: Do 28. Jun 2018, 16:45
Fahrzeug: Focus RS Mk3
Baujahr: 0- 0-2017
Wohnort: Nähe Aachen
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Mountune Ansaugkrümmer

Beitrag von Shadow666 » Mo 28. Okt 2019, 11:23

Dom_Ink hat geschrieben:
Mo 28. Okt 2019, 11:06
Ich weiß es zwar nicht, aber über Passgenauigkeit und Haltbarkeit kann ich mir bei Mountune nichts anderes vorstellen wie "gut - sehr gut" :P
Ja, das denke ich mir auch! Hatte nur bislang ein Teil, was etwas Überredungskunst für den Einbau erforderte!

Die Eintragung macht mir da eher Kopfschmerzen, da das Teil nicht gerade billig ist (man will das Geld ja auch nicht ausem Fenster werfen). :ugly:

Benutzeravatar
Stealth-RS
RS-Experte
Beiträge: 658
Registriert: Mi 25. Mai 2016, 23:26
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: M400
Baujahr: 0- 0-2016
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Mountune Ansaugkrümmer

Beitrag von Stealth-RS » Mo 28. Okt 2019, 12:50

Mir würde das Teil auch gefallen, aber der Preis ist mir für ein reines "Show" Teil ohne weitere Vorteile doch zu hoch.
Mit Motorabdeckung kannst das Teil gut vorm TÜV verstecken, ob eine Eintragung notwendig oder Möglich ist, keine Ahnung. :nixweiss:

Benutzeravatar
Shadow666
RS-Fahrer
Beiträge: 191
Registriert: Do 28. Jun 2018, 16:45
Fahrzeug: Focus RS Mk3
Baujahr: 0- 0-2017
Wohnort: Nähe Aachen
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Mountune Ansaugkrümmer

Beitrag von Shadow666 » Mo 28. Okt 2019, 13:55

Stealth-RS hat geschrieben:
Mo 28. Okt 2019, 12:50
Mit Motorabdeckung kannst das Teil gut vorm TÜV verstecken...
Neeeee, datt geht schon jetzt net mehr :DX:

Ist schon zu viel geändert an der Optik im Motorraum inkl. Lackarbeiten und Teilen.
Das sieht ein Blinder mit nem Krückstock schon jetzt das das nicht mehr Original ist.

Hab ich ja gerade hinter mir, die geliebte HU/AU. Bin auch ganz mutig hingefahren und über alles offen geredet; über wirklich jede Änderung außen + innen. Der Prüfer musste dann so 10min. im Internet nachlesen und hat noch nen Kollegen angerufen wegen dem Mountune-CAIS und dann...ja dann musste der rechte Scheinwerfer eingestellt werden, weil viel zu niedrig :doh:

Aber ansonsten nix zu beanstanden und er meinte noch zu mir, dass er den Wagen wunderschön fände und ich gut drauf aufpassen solle 8)

Benutzeravatar
mc.shorty
RS-Fan
Beiträge: 328
Registriert: Sa 3. Sep 2016, 16:08
Wohnort: Merzig (Saar)
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Mountune Ansaugkrümmer

Beitrag von mc.shorty » Mo 28. Okt 2019, 14:01

Was meinten die Prüfer zwecks CAIS?

Benutzeravatar
Dom_Ink
RS-Genie
Beiträge: 1132
Registriert: Di 20. Mär 2018, 12:29
Fahrzeug: RS mk3
Leistung: l. Ford 350
Farbe: weiß
Baujahr: 0- 0-2017
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Mountune Ansaugkrümmer

Beitrag von Dom_Ink » Mo 28. Okt 2019, 14:06

Foto ! :stock1:

:ja:
Haut rein und fahrt nicht schneller, als euer Schutzengel fliegen kann ;D

der_taucher
RS-Guru
Beiträge: 880
Registriert: Di 17. Jul 2012, 16:09
Fahrzeug: RS 3
Leistung: 350
Farbe: Blau
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Mountune Ansaugkrümmer

Beitrag von der_taucher » Mo 28. Okt 2019, 14:08

Ist halt manchmal doof das mountune überall FETT Mountune draufschreibt.
Sonst würde manches gut als oem durchgehen :doh:

Benutzeravatar
Shadow666
RS-Fahrer
Beiträge: 191
Registriert: Do 28. Jun 2018, 16:45
Fahrzeug: Focus RS Mk3
Baujahr: 0- 0-2017
Wohnort: Nähe Aachen
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Mountune Ansaugkrümmer

Beitrag von Shadow666 » Mo 28. Okt 2019, 16:14

mc.shorty hat geschrieben:
Mo 28. Okt 2019, 14:01
Was meinten die Prüfer zwecks CAIS?
Erst mal pauschal "Wo ist die ABE?"

Darauf ich "Wieso ABE? Dämmatte ist doch da, SSC (also Schalldämpfer Turbo) ist eingebaut, gleicher Querschnitt wie Original und der Filter hat keinen Stopfen, ist also die geschlossene Version des K&N." :mrgreen:

Darauf hat der Prüfer telefoniert und im Internet nachgeschaut.

Danach waren sich beide Prüfer einig, das das eher als optische Sache läuft; aber da ich sowieso noch einige Umbauten vorhabe es sicherheitshalber bei einer der kommenden Gelegenheiten einfach mit eintragen/abnehmen lassen soll und dann wäre gut.

Die hatten auch ein Motorrad da was die Polizei wegen Lautstärke bemängelt hatte und er war recht "angep***" dass in den Papieren 104dB eingetragen waren und man nix machen konnte. Er hat wohl was gegen diese Brüllbikes. Dagegen ist mein Kistchen ein Staubsauger :lachtot:

Dom_Ink hat geschrieben:
Mo 28. Okt 2019, 14:06
Foto ! :stock1:

:ja:
Reiche ich in Kürze mal nach...aber nicht hauen, da noch nicht fertig, ja?!?

Benutzeravatar
Dom_Ink
RS-Genie
Beiträge: 1132
Registriert: Di 20. Mär 2018, 12:29
Fahrzeug: RS mk3
Leistung: l. Ford 350
Farbe: weiß
Baujahr: 0- 0-2017
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Mountune Ansaugkrümmer

Beitrag von Dom_Ink » Di 29. Okt 2019, 08:46

hättest ja von anfang an eine Fotostrecke machen können.

Hat ein Projekt und rennt im Forum mit diesem Profilbild rum, tz :P
Haut rein und fahrt nicht schneller, als euer Schutzengel fliegen kann ;D

Antworten