Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Mi 15. Aug 2018, 01:35



Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
 Automatischer Heckklappenöffner 
Autor Nachricht
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Jan 2010, 02:28
Beiträge: 6648
Danke gegeben: 96 mal
Danke bekommen: 604 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
11  Re: Automatischer Heckklappenöffner
Ich hatte die auch von der Firma am MK2 dran.

Was praktisch war, war dass man die Klappe über den Schlüssel öffnen konnte und cool sah es obendrein auch noch aus. Außerdem hatte man, wenn man die Dämpfer auf dem Kopf eingebaut hat, eine Art Softopenfunktion, so dass die Heckklappe nicht so sehr in ihre Endposition geballert ist.

Ich habe sie aber auch wieder ausgebaut weil ich den Wagen als Saisonfahrzeug betreibe und so kaum an die Klappe musste.
Bei dem geringen Gebrauch hatte ich irgendwann Sorge, dass der Druck auf die Scharniere und Befestigungspunkte an denen die Dämpfer befestigt waren, einfach zu groß ist. Insbesondere bei geschlossener Klappe wurden durch zwei zusätzlich angebrachte Federn eine enorme Vorspannung erzeugt um die Heckklappe beim entriegeln so weit aufspringen zu lassen, dass die stärkeren Dämpfer überhaupt eine Chance hatten sie selbstständig zu öffnen.
Wie schon von jemand anders beschrieben, sank aber die Fähigkeit der Dämpfer die Klappe zu öffnen mit den Temperaturen wenn diese in den einstelligen +-Bereich gingen.

Bei milden Temperaturen konnte die Klappe nicht mehr zugeschmissen werden was ich auch anfangs ganz angenehm fand. Allerdings war es dann mit der Zeit auch relativ nervig, dass man die Klappe so gut wie gar nicht mehr zu bekam wenn man mit Schwung an den Griffmulden im Kofferraumdeckel zog. Es war immer ein umgreifen und starkes Nachdrücken von oben an der Heckklappe nötig um diese zu verschließen. Wenn man dabei aberutscht ist, schnellte die Klappe sofort wieder hoch.


Last but not least hat sich die maximale Höhe die sich die Klappe geöffnet hat um ca 10cm verringert durch die Dämpfer was ich etwas nervig fand weil sie dadurch schon recht nah in Stirnhöhe (bei 182cm Körpergröße) stehen blieb in voll geöffnetem Zustand.

Für mich wars das dann einfach für 5 Öffnungen pro Saison nicht mehr wirklich reizvoll.

Wer sich ein genaueres Bild von den Dinger machen möchte kann sich hier in Kikkis Post nen Überblick verschaffen. viewtopic.php?p=317697#p317697


Das waren meine Erfahrungen mit den Dämpfern. Vielleicht haben sie ja mittlerweile davon ein paar Sachen optimiert. :nixweiss:

Ach ja, Thema Haltbarkeit: Bei dem ein oder anderen sind die Dinger mal kaputtgegangen war aber eher selten. Hatte sie 2-3 Jahre verbaut und funktionierten bis zum Ausbau tadellos. Gab aber wie gesagt auch andere Erfahrungen.

_________________
Grüße
der Gamble



Focus RS frostweiß Bild
Bild


Sa 13. Jan 2018, 00:15
Profil ICQ Map
RS-Junkie
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Feb 2016, 23:00
Beiträge: 491
Danke gegeben: 6 mal
Danke bekommen: 60 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Geschlecht: Mann |<img src="http://www.focusrsforum.de/styles/acidtechgreen/imageset/male-t.png" alt="Mann"/>
Fahrzeug: MK3 RS Xtrail Tekna
Farbe: schwarz u. grau
Baujahr: 0- 0-2016
Mit Zitat antworten
12  Re: Automatischer Heckklappenöffner
Gibt es im www für 20 Euro in der Aktion nennt sich Go Simply und wurde in Höhle der Löwen vorgestellt. Sind zwei zusätzliche Stoßdämpfer.
Aber laut Bewertungen wohl nicht so zu empfehlen, da es extrem auf die Heckklappe drückt.

_________________
Das Leben ist zu kurz um scheiß Autos zu fahren.


Sa 13. Jan 2018, 21:23
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Jan 2010, 02:28
Beiträge: 6648
Danke gegeben: 96 mal
Danke bekommen: 604 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
13  Re: Automatischer Heckklappenöffner
Go simply ist was anderes. Das sind ja nur die Federaufsätze. Für die 90€ bekommt man komplett neuere und stärkere Dämpfer. Bei go simply wird ja nur so eine Federeinheit draufgesetzt. Bei den schlappen Originaldämpfern wird da die Vorspannung noch größer sein müssen damit eine selbstständige Öffnung möglich ist würde ich mal vermuten. Ob das die Befestigungspjnkte so gut finden... :nixweiss:

_________________
Grüße
der Gamble



Focus RS frostweiß Bild
Bild


Sa 13. Jan 2018, 21:55
Profil ICQ Map
RS-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Jan 2017, 12:01
Beiträge: 160
Wohnort: Rosdorf
Danke gegeben: 16 mal
Danke bekommen: 6 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Ford Focus RS MK3
Leistung: 350
Farbe: Frostweiss
Baujahr: 0- 4-2017
Mit Zitat antworten
14  Re: Automatischer Heckklappenöffner
Ich hatte bei meinem Fiesta ST Logo auch diese Dämpfer verbaut und sie haben wie schon hier beschrieben bis um die 10°C top funktioniert.
Beim Fiesta waren sie allerdings etwas kürzer als die Seriendämpfer was die erstan Male beim Einladen zu einer Beula am Kopf geführt hat, bis ich mich daran gewöhnt habe!


Di 16. Jan 2018, 20:19
Profil
RS-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Jul 2016, 18:20
Beiträge: 234
Danke gegeben: 9 mal
Danke bekommen: 19 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Fahrzeug: ST Tunier MK3
Leistung: 270PS + 525NM
Farbe: Sunset Gelb
Mit Zitat antworten
15  Re: Automatischer Heckklappenöffner
Dynec hat geschrieben:
Beim Fiesta waren sie allerdings etwas kürzer als die Seriendämpfer was die erstan Male beim Einladen zu einer Beula am Kopf geführt hat, bis ich mich daran gewöhnt habe!


Ist bei meinem ST Logo genau so .
Ich schätze so zwischen 5 und 10 cm an Öffnungshöhe .

_________________
" Ein Auto ist erst dann schnell genug , wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen . " Walter Röhrl


Di 16. Jan 2018, 21:53
Profil
RS-Fahrer

Registriert: Di 11. Apr 2017, 18:54
Beiträge: 120
Wohnort: Graz/Steiermark/Österreich
Danke gegeben: 24 mal
Danke bekommen: 11 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Ford Focus RS MK3
Leistung: 350PS
Farbe: Nitrous Blue
Baujahr: 20. Jun 2017
Mit Zitat antworten
16  Re: Automatischer Heckklappenöffner
RS-Hexe hat geschrieben:
Also ich wäre an einem Feedback interessiert :winken:


Heute hab ich die neuen Heckklappen-Gasdruckfedern verbaut.
Ich habe die Gasdruckfedern mit dem Stahlkugelgelenk und der Spiraldruckfeder laut Anleitung nach oben verbaut.
Der Einbau war ein Kinderspiel und ist in weniger als 10 Minuten für beide Seiten bewerkstelligt.
Es ist nicht einmal ein zweites Paar helfende Hände dafür erforderlich.
Die neuen Federn sind minimal kürzer, dürfte sich um ca. 1 cm Differenz handeln, daher ist der Öffnungswinkel kaum kleiner als bei den originalen Federn.
Die Federn funktionieren auch unter 10°C Außentemperatur tadellos, allerdings ist die Vorspannung nicht von schlechten Eltern, sodass die Heckklappe nicht mehr nur ins Schloss geworfen werden kann,
sondern zusätzlich richtig zugedrückt werden muss, was mich nicht weiter stört, aber zumindest im Winter zu schmutzigen Fingern führen wird.
Hoffentlich wird die Vorspannung dauerhaft von den Aufnahmen weggesteckt, aber das wird die Zukunft zeigen.

Zum Abschluss noch ein Video mit Auslösung über die FFB und HauptaugenmerK auf die Endstellung der geöffneten Heckklappe:



Sa 27. Jan 2018, 19:35
Profil
RS-Zuschauer

Registriert: Do 11. Mai 2017, 13:25
Beiträge: 8
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 0 Danke
Geschlecht: Nicht angegeben
Fahrzeug: RS MK3
Leistung: 350
Farbe: Slate Grey
Baujahr: 14. Feb 2017
Mit Zitat antworten
17  Re: Automatischer Heckklappenöffner
Sieht super aus Robotti... :bananadancer2:
ich werde mir die Teile ebenfalls besorgen!
Danke
Gruss
DaettiRS :cooler:


Mo 29. Jan 2018, 12:09
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  





Focus RS Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus RS Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by Wiresys

Copyright by FocusRSForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.