Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Fr 16. Nov 2018, 22:00



Auf das Thema antworten  [ 266 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27  Nächste
 Remus-Abgasanlage: jemand Erfahrung? 
Autor Nachricht
RS-Genie

Registriert: Di 2. Jan 2018, 18:21
Beiträge: 1094
Danke gegeben: 68 mal
Danke bekommen: 161 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
221  Re: Remus-Abgasanlage: jemand Erfahrung?
Dazu kann man keine pauschale Aussage machen, das kommt immer auf die Anlage an.
Die EGO-X übertönt besonders bei offener Klappe den Fake Sound komplett :bravo:

@Dral .. Hattest du den Unterschied deutlich gehört, nachdem man bei dir den Fake Sound ausgeschaltet hatte?
Egal wie oft ich das Video über mein Sound System höre, es erinnert mich gleich an den Fake Sound.

_________________
Sync 3 - Software Updates // COBB / DS / Mountune / REVO / Diverse Tuningsoftware // Leistungsmessung über OBD2 // ScanMaster Software // ECU Software Versionen


Mi 12. Sep 2018, 01:04
Profil
RS-Experte
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Mär 2018, 13:29
Beiträge: 638
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 75 mal
Danke bekommen: 41 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS mk3
Leistung: l. Ford 350
Farbe: weiß
Baujahr: 0- 0-2017
Mit Zitat antworten
222  Re: Remus-Abgasanlage: jemand Erfahrung?
Der Sound Composer ist mit der OEM Anlage deutlich zu hören, ja.
Vor allem beim Abtouren ab so 3.000 rpm schlägt der Composer nochmal so richtig zu und ja, das Auto dröhnt komplett OEM mit dem Composer auch. Vlt. haben manche ja auch einfach ein anderes Empfinden und das ist jetzt auch keine Beschwerde meinerseits aber ich kann es wahrnehmen.

Das Empfinden des Dröhnens ist sowieso von vielem Abhänging aber der Composer überlagert bestimmte Frequenzen und dies ist meistens nie gut, vor allem wenn eine andere AGA verbaut wurde.

_________________
Haut rein und fahrt nicht schneller, als euer Schutzengel fliegen kann ;D


Mi 12. Sep 2018, 01:34
Profil
RS-Zuschauer

Registriert: Mi 12. Sep 2018, 09:04
Beiträge: 5
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke
Geschlecht: Männlich
Geschlecht: Mann |<img src="http://www.focusrsforum.de/styles/acidtechgreen/imageset/male-t.png" alt="Mann"/>
Fahrzeug: Nissan
Leistung: 90+
Farbe: schwarz
Baujahr: 0- 0-2010
Mit Zitat antworten
223  Re: Remus-Abgasanlage: jemand Erfahrung?
Einen schönen guten Tag wünsche ich,

nachdem ich mir den ganzen Thread ausführlich durchgelesen habe, muss ich doch auch mal ein paar Zeilen dazu verfassen. Zunächst möchte ich anmerken, dass ich selber keinen Focus RS Logo besitze, mir aber überlegt hatte, einen zu kaufen. Entschieden habe ich mich jedoch für eine andere Marke.

Auch ich werde bei meinem neuen Fahrzeug die AGA ändern lassen, für mich ist eine AGA ohne Downpipe aber einfach keine vollwertige Anlage. Klar möchte man besseren Sound, aber: laut kann jeder! Heutzutage gibt es doch genug die mit 90PS rumknallen und blubbern. Für mich ist das wichtigste an einer AGA eine bessere Leistung des Turbos durch weniger Gegendruck.

Wenn ich mir aber so ansehe, was hier und auch in anderen Forum unter die Autos geschraubt wird, dann kommt für mich das absolut nicht an das Auto. Weil die meisten grossen Hersteller Ihre in China produzierten Rohre hier unter jedes beliebige Auto klemmen. Da geht es nur um Klang - dass es zusätzlich mehr Leistung bringen soll, wird zwar meist auf der Website geschrieben, ist aber bei AGAs ohne Downpipe zu vernachlässigen. Es sieht halt auf dem Blatt gut aus, wenn da 10 PS mehr verzeichnet werden.

Ich fuhr bis vor kurzem einen Seat Leon Cupra R, dort habe ich auch die AGA gewechselt. 3 Zoll durchgehend 100 Zeller und alles direkt von der Dekra abgenommen. Die Anlage wurde komplett in Deutschland von Hand hergestellt und an das Auto angepasst - und ich konnte angeben, wie diese am Ende klingen soll. Der Hauptgrund für eine andere AGA war aber primär die Mehrleistung, vor allem bei anschließender Software-Optimierung. Selbst mit der OEM-Software war eine Mehrleistung zu spüren. Ja, ich musste 9 Monate darauf warten, allerdings hab ich für alles (inkl. Abnahme) 1800€ bezahlt und es niemals bereut. Zeitgleich habe ich den Sound-Generator abgeklemmt.

Sorry aber: Warum fährt man damit rum? Das ist Fake-Sound, das ist doch einfach nur peinlich. Ein Auto muss einfach von sich aus klingen, alles andere ist Mist. Wozu verbaut man für viel Geld eine AGA und lässt dann noch den Sound aus den Lautsprechern kommen?

@Dom_Ink: Deine Beiträge sprechen mir aus dem Herzen! :prost:


Ich möchte nochmal gerne zum Thema "Dröhnen" kommen. Ich denke hier ist vieles auf das Empfingen einer Person zurückzuführen. Was ich aber nicht verstehen kann: Wenn jemand so viel Geld für eine AGA ausgibt und dann überhaupt nicht zufrieden ist, weil das Dröhnen zu stark ist, wäre es da nicht einfach mal sinnvoll in das Auto zu steigen und zu jemandem zu fahren, der die gleiche AGA verbaut hat? Da werden Videos gemacht, die eh nie aussagekräftig sind und versucht Geräusche mit Worten zu beschrieben. Da werden Gummis getauscht, das Auto ein halbes Dutzend mal auf der Bühne durchgecheckt und das über Wochen. Meine Güte, da fahr ich halt mal 200km und kann das 1:1 vergleichen!

Ich möchte keinem zu Nahe treten, aber das ist einfach meine Meinung!


Zuletzt geändert von ProXy am Mi 12. Sep 2018, 12:13, insgesamt 1-mal geändert.



Mi 12. Sep 2018, 09:31
Profil
RS-Experte
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Mär 2018, 13:29
Beiträge: 638
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 75 mal
Danke bekommen: 41 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS mk3
Leistung: l. Ford 350
Farbe: weiß
Baujahr: 0- 0-2017
Mit Zitat antworten
224  Re: Remus-Abgasanlage: jemand Erfahrung?
Servus @ProXy

na endlich mal jemand mit normalem, logischem Verstand hier.... hatte schon fast den glauben verloren :P

Ja, so manches kann ich auch nicht verstehen und zuordnen ob es Naivität oder andere Dinge sind schon gleich gar nicht.

Zu dem Fake Sound bleibt aus meiner Sicht nur noch eins zu sagen, wir fahren keinen VW UP, Ford Ka oder Smart sondern einen wirklich potenten Hot Hatch. Ich möchte mir nichts vorgaukeln lassen, also kommt das Ding raus und ich rede nicht einmal davon, dass der Sound Composer nicht einmal richtig funktioniert bzw. abgestimmt wurde.

Zu dem Problem mit dem dröhnen bleibt auch nur noch eins zu sagen, wer sich dem Problem entgegenstellt und es dabei nicht für notwendig ersehnt den Sound Composer zu deaktivieren, der wird nie wirklich das eigentliche Problem lösen, sondern immer eine durch den Fake Sound verfälschte Lösung finden.

Aber man kann nicht alle retten :pfeif:

_________________
Haut rein und fahrt nicht schneller, als euer Schutzengel fliegen kann ;D


Mi 12. Sep 2018, 11:04
Profil
RS-Experte

Registriert: Mo 1. Feb 2016, 08:42
Beiträge: 516
Danke gegeben: 149 mal
Danke bekommen: 111 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Mk3 RS
Leistung: 350
Farbe: slategrau
Baujahr: 0- 6-2016
Mit Zitat antworten
225  Remus-Abgasanlage: jemand Erfahrung?
Naja... zum Thema Sound Composer hat jeder seine eigene Meinung und da gibt es kein richtig oder falsch, so wie ihr das hier nach außen tragt.
Entweder man mag es oder eben nicht, aber das hat ja wohl mal gar nichts damit zu tun, ob etwas richtig oder falsch ist... Ich habe schon das ganze Szenario durchgespielt und ihn sowohl an, als auch aus gehabt. Mir (!!!) gefällt es mit dem sogenannten Fakesound deutlich besser. Sowohl Serie, als auch mit einer modifizierten Abgasanlage. Mit ausgeschalteten Fakesound muss man den Wagen schon über 5.000 U/Min bewegen, um die Befriedigung vom Klang im Innenraum zu bekommen (unabhängig vom Knallen). Unten läuft gar nichts, obwohl es sich das Auto - selbst Serie - außen mal so richtig geil anhört, egal in welchem Drehzahlbereich. Liegt wohl einzig und allein an der guten Dämmung, anders kann ich mir das nicht erklären. Ich wollte damals so schnell wie möglich wieder zurück zum Serienstand!
Ich für meinen Teil mag den künstlichen Sound, weil er mir ein gutes Feedback gibt und ich auch schon untenrum „belohnt“ werde, was man sonst nur außen hören würde.

Und meine Meinung ist auch weder richtig noch falsch, sondern ganz allein (m)eine Meinung. Es gibt einfach Leute die es mögen und manche die es hassen. Punkt, aus.


Mi 12. Sep 2018, 11:49
Profil
RS-Experte
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Mär 2018, 13:29
Beiträge: 638
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 75 mal
Danke bekommen: 41 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS mk3
Leistung: l. Ford 350
Farbe: weiß
Baujahr: 0- 0-2017
Mit Zitat antworten
226  Re: Remus-Abgasanlage: jemand Erfahrung?
Da hast du ja auch recht Ben, mir für meinen Teil ging es ja auch um die Problemlösung bezogen auf das dröhnen im Innenraum.
Nicht das man den Fake Sound einfach immer ausschalten lassen sollte.

Meine Meinung ist, dass ich die Leute nicht verstehen kann, die den Composer wieder aktivieren lassen, aber das ist wie du schon sagtest ja jedem sein eigenes Bier und das ist auch gut so :ja:

_________________
Haut rein und fahrt nicht schneller, als euer Schutzengel fliegen kann ;D


Mi 12. Sep 2018, 12:49
Profil
RS-Fan

Registriert: Sa 3. Mär 2018, 14:09
Beiträge: 266
Danke gegeben: 55 mal
Danke bekommen: 26 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus MK3 RS
Leistung: 350
Farbe: Iridiumschwarz
Baujahr: 20. Jan 2017
Mit Zitat antworten
227  Re: Remus-Abgasanlage: jemand Erfahrung?
Dom_Ink hat geschrieben:
Da hast du ja auch recht Ben, mir für meinen Teil ging es ja auch um die Problemlösung bezogen auf das dröhnen im Innenraum.
Nicht das man den Fake Sound einfach immer ausschalten lassen sollte.

Meine Meinung ist, dass ich die Leute nicht verstehen kann, die den Composer wieder aktivieren lassen, aber das ist wie du schon sagtest ja jedem sein eigenes Bier und das ist auch gut so :ja:


Was für ne Problemlösung? Ich meine du bist der erste der nen dröhnenden Sound aus den Boxen hat bzw es so empfindet.

Bist du schonmal andere Autos mit Soundgenerator gefahren?


Mi 12. Sep 2018, 14:40
Profil
RS-Zuschauer

Registriert: Mi 12. Sep 2018, 09:04
Beiträge: 5
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke
Geschlecht: Männlich
Geschlecht: Mann |<img src="http://www.focusrsforum.de/styles/acidtechgreen/imageset/male-t.png" alt="Mann"/>
Fahrzeug: Nissan
Leistung: 90+
Farbe: schwarz
Baujahr: 0- 0-2010
Mit Zitat antworten
228  Re: Remus-Abgasanlage: jemand Erfahrung?
Chris, es geht gar nicht darum, dass der Composer selber ein dröhnendes Geräusch macht. In Verbindung mit der Remus könnte es aber sein, dass durch die Überlagerung beider Geräusche eine Art dröhnen entsteht. Auch zwei Geräuschquellen, die einzeln kein Dröhnen verursachen, können zusammen entsetzlich dröhnen.

Soweit ich weiss hat Dom_Ink sich nie über ein Dröhnen aus dem Lautsprecher beklagt.


Mi 12. Sep 2018, 14:50
Profil
RS-Fan

Registriert: Sa 3. Mär 2018, 14:09
Beiträge: 266
Danke gegeben: 55 mal
Danke bekommen: 26 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus MK3 RS
Leistung: 350
Farbe: Iridiumschwarz
Baujahr: 20. Jan 2017
Mit Zitat antworten
229  Re: Remus-Abgasanlage: jemand Erfahrung?
ProXy hat geschrieben:
Chris, es geht gar nicht darum, dass der Composer selber ein dröhnendes Geräusch macht. In Verbindung mit der Remus könnte es aber sein, dass durch die Überlagerung beider Geräusche eine Art dröhnen entsteht. Auch zwei Geräuschquellen, die einzeln kein Dröhnen verursachen, können zusammen entsetzlich dröhnen.

Soweit ich weiss hat Dom_Ink sich nie über ein Dröhnen aus dem Lautsprecher beklagt.


Hat er doch vor paar Posts hier geschrieben: das es bei ihm wohl OEM auch dröhnt.
Im Bezug auf die 2 Gerauschquellen hast du vollkommen Recht.


Mi 12. Sep 2018, 15:24
Profil
RS-Zuschauer

Registriert: Mi 12. Sep 2018, 09:04
Beiträge: 5
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke
Geschlecht: Männlich
Geschlecht: Mann |<img src="http://www.focusrsforum.de/styles/acidtechgreen/imageset/male-t.png" alt="Mann"/>
Fahrzeug: Nissan
Leistung: 90+
Farbe: schwarz
Baujahr: 0- 0-2010
Mit Zitat antworten
230  Re: Remus-Abgasanlage: jemand Erfahrung?
Ja, aber wie er auch schreibt, stört es ihn nicht. Mit Problemlösung zielt eher wohl eher auf die Probleme von Dral ab. ;)


Mi 12. Sep 2018, 15:29
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 266 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Satom und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  





Focus RS Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus RS Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by Wiresys

Copyright by FocusRSForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.