Aktuelle Zeit: Sa 23. Mär 2019, 12:31



Auf das Thema antworten  [ 687 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 59, 60, 61, 62, 63, 64, 65 ... 69  Nächste
 COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftware 
Autor Nachricht
RS-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Apr 2018, 06:56
Beiträge: 260
Wohnort: 7xxxx
Danke gegeben: 25 mal
Danke bekommen: 19 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350
Baujahr: 0- 0-2017
Mit Zitat antworten
611  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
Das wäre / ist (?) ja schon einstarkes Stück!

Evtl. komme ich heute an einem Revo Stage 2 ran um den IAT auszulesen....

_________________
UCDS vorhanden.... Start/Stop, Fake Sound, 5th Drive Mode usw...
Auch Stage 1 & 2 möglich (385 oder 400PS) ;)
Raum 73xxx oder so....


Fr 15. Mär 2019, 08:55
Profil
RS-Junkie
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Mai 2016, 23:26
Beiträge: 499
Danke gegeben: 12 mal
Danke bekommen: 75 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3 M380
Baujahr: 0- 0-2016
Mit Zitat antworten
612  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
Hmm, das ist natürlich jetzt blöd für die REVO Fahrer.
Frage mich wie viel Einfluss der REVO Stützpunkthändler bei der Feinabstimmung auf diese Schutzparameter hat.
Eine zweite Prüfung bei einem weiteren REVO RS Logo wäre schon interessant.


Fr 15. Mär 2019, 09:34
Profil
RS-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Apr 2018, 06:56
Beiträge: 260
Wohnort: 7xxxx
Danke gegeben: 25 mal
Danke bekommen: 19 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350
Baujahr: 0- 0-2017
Mit Zitat antworten
613  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
Es wäre auch interessant zu sehen ob das bei mountune und so weiter überall aktiviert ist, oder ob es alle deaktivieren.

Als Revo Fahrer käme ich mir verarscht vor wenn das so ist. :wallbash:

Gefühlt spräche das für eine schnelle pfuschige Bearbeitung des kennFeldes
Hauptsache Leistung und hauptsache schnell auf dem Markt....

_________________
UCDS vorhanden.... Start/Stop, Fake Sound, 5th Drive Mode usw...
Auch Stage 1 & 2 möglich (385 oder 400PS) ;)
Raum 73xxx oder so....


Fr 15. Mär 2019, 09:50
Profil
RS-Guru
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Mär 2018, 13:29
Beiträge: 857
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 99 mal
Danke bekommen: 66 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS mk3
Leistung: l. Ford 350
Farbe: weiß
Baujahr: 0- 0-2017
Mit Zitat antworten
614  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
Von schnell auf den Markt kann hier ja nicht wirklich die Rede sein, sie hatten ja wirklich genügend Zeit und noch dazu reden wir hier von REVO.
Die haben einen gewissen Namen unter Ford und Co zu verlieren, noch dazu sehr viele Jahre Erfahrung.
Ich denke jetzt mal nicht, dass dies so vorgegeben wird sondern wenn dann eher durch den Stützpunkthändler kommt.

Weiß jemand ob sich der betroffene mit dem RS Logo beim REVO Dealer dazu gemeldet hatte? Wäre auch interessant zu wissen, was die dazu eigentlich sagen.

_________________
Haut rein und fahrt nicht schneller, als euer Schutzengel fliegen kann ;D


Fr 15. Mär 2019, 10:04
Profil
RS-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Nov 2016, 16:27
Beiträge: 327
Danke gegeben: 121 mal
Danke bekommen: 47 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Fahrzeug: Focus RS
Leistung: 350
Farbe: NB
Mit Zitat antworten
615  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
So ein Blödsinn was BeastFactory da hinschmiert um sich selber als Held im Obstfeld darzustellen. Ich würde Revo sogar vor der DS, Bluefin oder sonst was trauen.
Aussagen wie "Jetzt ist der Kunde zufrieden weil die Sicherheitsparameter wieder aktiv sind ..."
Woher wusste denn der Kunde vorher das die Inaktiv sind ? Der ist doch hin weil er die Leistung nicht hatte ? Also hat man ihn wohl, wenn er schon mal da war für den kaputten Prüfstand, einfach noch sein eigenes Zeug verkauft.
Da schwärzt jetzt einer ausm Dorf REVO an, die ja wohl wirklich einen Namen hat Europaweit und alle glauben dem Dorfjungen ?
:doh:
Und zum 3.mal stellt sich Beastfactory als retter der MK3 Fahrer hin. Insider wissen wovon ich rede und welches Video ich u.a. meine


Fr 15. Mär 2019, 10:53
Profil
RS-Experte
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Aug 2010, 15:35
Beiträge: 609
Danke gegeben: 22 mal
Danke bekommen: 109 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
616  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
Hab jetzt n bissl länger mal drüber nachgedacht, ob ich was dazu schreiben soll aber ich leg mal los.
Falls es Revo sein sollte, hat kein einziger Stützpunkthändler Einfluss auf so etwas. Die können gar nix dazu.
Warum man den Ansauglufttemp Sensor auspogrammiert kann ich erklären. Damit werden Achserweiterungen und Grenzwerte umgangen. Dies ist ne Menge Arbeit im normalfall. Der Rs hat keinen Lmm , daher berechnet das Steuergerät die Masse per Algorythmus. Sollten Grenzwerte drin sein, hebelt du diese dann aus. Das ist die schnellste Methode, macht man aber nicht.
Geht ja auch so, wenn man sich die Arbeit macht. Hat man ja an der Leistung gesehen.

_________________
www.beastfactory.de

https://www.facebook.com/pages/Beast-fa ... 7460794772


Fr 15. Mär 2019, 10:57
Profil
RS-Experte
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Aug 2010, 15:35
Beiträge: 609
Danke gegeben: 22 mal
Danke bekommen: 109 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
617  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
Blödsinn? Naja wird man noch sehen. Mit den Funktionen wusste er erst nicht, aber der Wagen lief nicht. Punkt. Das war seine Feststellung. Warum ist er wohl zu uns gekommen? Dorfjunge..klasse Niveau und ganz viel mimimi

_________________
www.beastfactory.de

https://www.facebook.com/pages/Beast-fa ... 7460794772


Fr 15. Mär 2019, 11:00
Profil
RS-Guru
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Mär 2018, 13:29
Beiträge: 857
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 99 mal
Danke bekommen: 66 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS mk3
Leistung: l. Ford 350
Farbe: weiß
Baujahr: 0- 0-2017
Mit Zitat antworten
618  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
Also ganz so "krass" wie Peperainer es formuliert würde ich das gar nicht mal sehen. Aber es fällt einem schwer, es gar nicht zu sehen, wenn man den Text ein zweites mal liest.

Wenn man wirklich so etwas veröffentlich möchte, dann sollte man GAR KEINEN Bezug zu anderen Firmen lassen und die PS und NM Angaben deuten halt stark auf Revo hin. Er hätte es mehr als eine Art Story veröffentlichen sollen, als eine art Blog, dass es auch andere bzw. nicht ganz so vorteilhafte Tune´s geben kann und SIE aber expliziet darauf achten, dass dies eben nicht passiert. Dann wären alle Glücklich gewesen und keiner hätte etwas zum meckern.

Die Art und Weise der Formulierungen deutet aber leider etwas anderes und das sorgt jetzt wieder schön für Stoff :P

PS: Der Wagen lief nicht oder wurde auf Verdacht auf fehlende Leistung zur Durchsicht gegeben, bitte richtig lesen und auch so wieder geben, sonst wird das hier wieder nur quaotisch, die Schreibweise von Pepe trägt aber leider auch schon so dazu bei :popcorn_essen:

_________________
Haut rein und fahrt nicht schneller, als euer Schutzengel fliegen kann ;D


Fr 15. Mär 2019, 11:02
Profil
RS-Fan

Registriert: Sa 3. Sep 2016, 16:08
Beiträge: 313
Wohnort: Merzig (Saar)
Danke gegeben: 23 mal
Danke bekommen: 27 mal
Geschlecht: Männlich
Mit Zitat antworten
619  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
Ich denke mal unter whitewolf schreibt Chris selbst?
Ich sage mal die Kenner hier wissen zu wem die verbaute Ansaugung bei dem bei dir vor Ort stehenden RS Logo gehörte.
Auch wenn du den Namen auf dem Ansaugrohr geschwärzt hast, auf dem Luftfilter erkennt man ihn und in deinem Beitrag auf FB wird auch schön erwähnt das es ein Tuningpaket war. Somit sollte alles klar sein.

Es gibt hier doch einige Revo Fahrer. Kauft euch nen OBD Stecker und lest die Temperatur nach Ladeluftkühler aus.
Dann sollte auffallen über der Sensor überall deaktiviert ist.


Edit. Und Besst Factory jetzt doof von der Seite anmachen muss man auch nicht, wenn man kein Fan von denen ist, kann man das auch für sich selbst denken was man über den Beitrag denkt.
Bin auch nicht immer einer Meinung mit denen, trotzdem sind sie ein bekannter Deutscher Tuner mit Erfahrung. Ob


Fr 15. Mär 2019, 11:07
Profil
RS-Neuling

Registriert: Di 23. Feb 2016, 00:00
Beiträge: 64
Danke gegeben: 46 mal
Danke bekommen: 3 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS MK3
Leistung: 350
Farbe: Nitrous Blau
Baujahr: 8. Jan 2017
Mit Zitat antworten
620  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
kann man den Sensor auch mit Tourque Pro auslesen ?


Fr 15. Mär 2019, 11:31
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 687 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 59, 60, 61, 62, 63, 64, 65 ... 69  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  





Focus RS Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus RS Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by Wiresys

Copyright by FocusRSForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.