Aktuelle Zeit: Sa 23. Mär 2019, 12:30



Auf das Thema antworten  [ 687 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 57, 58, 59, 60, 61, 62, 63 ... 69  Nächste
 COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftware 
Autor Nachricht
RS-Guru
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Mär 2018, 13:29
Beiträge: 857
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 99 mal
Danke bekommen: 66 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS mk3
Leistung: l. Ford 350
Farbe: weiß
Baujahr: 0- 0-2017
Mit Zitat antworten
591  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
also mitm 6 aus der Ortschaft mit vollgas raus, naja, muss jeder selber wissen, es ist zwar nur genau das, was man bei turbomotoren nicht machen soll, aber okay.
Kann doch sowieso jeder fahren wie er will.

Aber, DS Ultima 2+ mit ca. 650 NM Angeben, bzw. zu betiteln ist schicht und ergreifend falsch.

_________________
Haut rein und fahrt nicht schneller, als euer Schutzengel fliegen kann ;D


Mo 4. Mär 2019, 15:37
Profil
RS-Zuschauer

Registriert: Mi 26. Dez 2018, 16:57
Beiträge: 42
Danke gegeben: 5 mal
Danke bekommen: 2 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350
Farbe: Blue & Black
Baujahr: 26. Nov 2017
Mit Zitat antworten
592  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
Dom_Ink hat geschrieben:
also mitm 6 aus der Ortschaft mit vollgas raus, naja, muss jeder selber wissen, es ist zwar nur genau das, was man bei turbomotoren nicht machen soll, aber okay.
Kann doch sowieso jeder fahren wie er will.

Aber, DS Ultima 2+ mit ca. 650 NM Angeben, bzw. zu betiteln ist schicht und ergreifend falsch.


Wieso denn das ?


Mo 4. Mär 2019, 15:56
Profil
RS-Legende
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Sep 2009, 11:25
Beiträge: 2083
Wohnort: Nettetal kurz vor Venlo
Danke gegeben: 60 mal
Danke bekommen: 221 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS 3
Leistung: 350
Farbe: Blau
Baujahr: 1. Jun 2016
Mit Zitat antworten
593  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
Hab mittlerweile DS im 2 stelligen Bereich verkauft ( nein es steht auch keine 1 vorne)
Kenne einen Motorschaden dieser beruht aber meiner Meinung nach drauf das derjenige die Ultima 2+ mit Serienhardware gefahren ist und nur Digitales Gas kennt.

_________________
http://www.RH-Renntechnik.de
Facebook: RH-Renntechnik, dort wird immer über aktuellste News gepostet
Anfragen bitte per Mail an:Info@RH-renntechnik.de
Bild


Mo 4. Mär 2019, 16:30
Profil YIM Website besuchen Map
RS-Fan

Registriert: Sa 3. Sep 2016, 16:08
Beiträge: 313
Wohnort: Merzig (Saar)
Danke gegeben: 23 mal
Danke bekommen: 27 mal
Geschlecht: Männlich
Mit Zitat antworten
594  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
Digitales Gas :lachtot:


Mo 4. Mär 2019, 17:21
Profil
RS-Experte

Registriert: Di 17. Jul 2012, 16:09
Beiträge: 728
Danke gegeben: 77 mal
Danke bekommen: 33 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS 3
Leistung: 350
Farbe: Blau
Mit Zitat antworten
595  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
@dom-ink: lege mal die 650nm nicht auf die goldwaage dann sind es eben grob über 600nm mir ging es blos darum das die steigerung schon echt viel ist zur serie bei diesen stufen nicht nur bei DS.

Mit dem aus 60vollgas rausbeschleunigen habt ihr wohl auch recht deshalb wird der rs serie den ladedruck wohl in schüben anheben. (1500upm 0,6bar, 2000upm 0,9, 2500upm 1,2)

Okay ich werde wohl mein fahrverhalten etwas anpassen auch wenn es grundlegend mit der seriennahen SW kein problem sein sollte.


Mo 4. Mär 2019, 19:54
Profil
RS-Experte
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3. Jul 2017, 23:34
Beiträge: 591
Danke gegeben: 55 mal
Danke bekommen: 131 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
596  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
Dein RS Logo wird es Dir danken. Ausserdem macht es wirklich Spass, 2 oder 3 Gänge mit Zwischengas runterzuschalten und ihm dann die Sporen zu geben. Genau dafür wurde er gebaut.

Ist auch nicht überraschend, dass der Motor die Grätsche macht, wenn die Leute eigentlich lieber einen Automatendiesel fahren würden. Mit SW passiert es dann wahrscheinlich recht schnell. Engine lugging ist gefährlich.

Sent from my SM-J320F using Tapatalk


Mo 4. Mär 2019, 20:26
Profil
RS-Zuschauer

Registriert: Mo 11. Jun 2018, 20:54
Beiträge: 28
Danke gegeben: 8 mal
Danke bekommen: 1 Danke
Geschlecht: Nicht angegeben
Fahrzeug: RS mk3
Leistung: 350
Farbe: B&B
Baujahr: 27. Mär 2018
Mit Zitat antworten
597  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
Das ist doch völlig unabhängig von Software, Drehmoment, Kraftstoff oder Schaltart :confused2: so fährt man einfach kein Verbrenner.
Auch ein "Automatendiesel" wird bei 60kmh+vollgas erstmal den gang wechseln (und zwar nach unten) :D

https://ulrich-rapp.de/stoff/fahrzeug/motor/Verbrauchskennfeld_AB.pdf
"Zum Vorwärtskommen spielt es keine Rolle, ob die benötigte Antriebskraft bei hoher oder niedriger Motordreh-zahl erzeugt wird. Der Unterschied liegt nur beim Bezahlen: Im höheren Gang spart man Kraftstoff, Reifen und Motorverschleiß, und im niederen Gang kann man Beschleunigen ohne zu schalten."

Bei einem "übermotorisierten" Auto wie den RS Logo oder ST Logo merkt man es wahrscheinlich weniger, aber bei <100PS Autos spürt man sofot, wenn man untertourig Vollgas gibt, dass es a) verdammt langsam ist und b) den Motor quält ohne Ende


Mo 4. Mär 2019, 21:16
Profil
RS-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 22. Jun 2016, 14:54
Beiträge: 137
Wohnort: Tief im Westen
Danke gegeben: 99 mal
Danke bekommen: 16 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS MK3
Leistung: 400+-
Farbe: Grundierung (SG)
Baujahr: 0- 9-2016
Mit Zitat antworten
598  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
rh-renntechnik hat geschrieben:
Hab mittlerweile DS im 2 stelligen Bereich verkauft ( nein es steht auch keine 1 vorne)
Kenne einen Motorschaden dieser beruht aber meiner Meinung nach drauf das derjenige die Ultima 2+ mit Serienhardware gefahren ist und nur Digitales Gas kennt.


So sehe ich das auch, bleibe auch DS treu, ist im Gesamtpaket im Moment halt beste Wahl, wenn man die Garantie weiter nutzen möchte (natürlich kann man da auch nicht mit nem Motorschaden auftauchen und Ford die schuld geben, aber kleinere Sachen können dann noch abgedeckt werden).

muss nochmal Testen ob das wiederholt auftritt mit dem Notlaufprogramm. Am Weekend fahre ich an die Nordsee meine Familie in der Kur Besuchen, und dann kann ich mal wieder vollgastesten.

Meine Mods am Motor/Turbo momentan sind:

K&N ohne Stopfen, Airtec Ansaugrohr inkl. Silikonschläuche, Wagner LLK, Ansaugbrücken- und Drosselklappenspacer, HJS Downpipe und DS Ultima 2+
Bis jetzt sehr zufrieden, nur der Motornotlauf nach ein paar Runs am Samstag, was ich weiter beobachten will.

_________________
Slate Grau bestellt Juni 2016
Nordschleife statt Eisdiele


Di 5. Mär 2019, 11:02
Profil
RS-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Apr 2018, 06:56
Beiträge: 260
Wohnort: 7xxxx
Danke gegeben: 25 mal
Danke bekommen: 19 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350
Baujahr: 0- 0-2017
Mit Zitat antworten
599  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
Die DS Ultima 3 steht wohl in den Startlöchern....

Zitat:
DS Ultima 3 (Launching Soon)

Dreamscience are delighted to announce the release of our latest tune for the RS Logo MK3. Please welcome the Mighty DS-Ultima 3 to our already comprehensive choice of tunes for your RS. We have been working on this latest tune for several months and are delighted with the overall performance, power output, reliability and most importantly driveability. The vehicle used for the testing was fitted with a Dreamscience Motorsport 3” downpipe de cat, a Velossatech big mouth cold air intake (Velossa Tech) feeding a Dreamscience Motorsport dry charge filter (Panel Filter), stock intercooler and stock cat back running Shell V-Power 99 octane fuel.

The test vehicle reliably and consistently produces around 405Bhp and just over 430FtLb of torque, this map as can be seen from the graph (Dyno Graph) achieves its peak power at 5350 Rpm and holds over 400 Bhp thereafter making it a bit of an animal when racing or making high rpm gear changes. The torque curve has no crazy spike and is controlled as can be seen from the graph we hold over 425Ftlb of torque from 2500 rpm to 4500 rpm with a flat torque curve and the drop off is only slight so the car always feels progressive and like it’s continuously pulling hard! You will notice an over-boost feature with this map when driving that activates above 4500 rpm so you never have the feeling that the car is letting off power, ever! The small humps that can be seen in both the stock map torque curve, and the Ultima 3 torque curve, are a safety feature as we run to a load target / limit same as your stock file, this ensures that under harsh conditions your car will still perform safely and within tolerance.

This Ultima 3 tune must only be run with 99 octane fuel in the UK, 98 Octane in Australia, and ideally 99+ octane in other European countries who have access to higher octane fuels. If you struggle to find a fuel suitable we do offer an octane booster called Boostane (BOOSTane) which won SEMA product of the year 2016 and really does do what it says on the tin. This map is a free upgrade to any existing iMap customers, simply connect to a pc with the cable provided to our updater tool (iMap Updater) and select automatically check for updates, it’s best not to use the handset Wi-Fi option for this update as it may drop out so in all cases use the cable!

Minimum modification requirements for optimum performance are

3” Downpipe with sports cat, Race Cat or De Cat
Cold air intake system, or panel filter upgrade with cold air feed (Panel Filter link) (BIG Mouth Intake Scoop link)
99 Octane fuel
Additional modifications which complement the map and produce extra gains
Upgraded intercooler (DS Intercooler link)
Big boost pipe kit
3” Cat Back exhaust system

The next release being worked on is DS-Ultima 3+ which utilises the following

Forge Actuator upgrade
Forge Re Circ upgrade
DS-Big boost pipe kit
DS Intercooler
DS-Oil breather system.

Enjoy, TeamDS

DS Ultima 3 Dyno Graph

This map will be launched soon.


Bild

_________________
UCDS vorhanden.... Start/Stop, Fake Sound, 5th Drive Mode usw...
Auch Stage 1 & 2 möglich (385 oder 400PS) ;)
Raum 73xxx oder so....


Fr 8. Mär 2019, 07:55
Profil
RS-Guru
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Mär 2018, 13:29
Beiträge: 857
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 99 mal
Danke bekommen: 66 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS mk3
Leistung: l. Ford 350
Farbe: weiß
Baujahr: 0- 0-2017
Mit Zitat antworten
600  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
Das klingt ja schon mal super.

Nur was mir halt leider gleich schon wieder auffällt ist, wo bleibt der vergleich zur Ultima 2+.
Sehe da bis jetzt keinen Unterschied, wenn ich mir den Graphen anschaue und das mit div. anderen Vergleiche die ich so kenne..

_________________
Haut rein und fahrt nicht schneller, als euer Schutzengel fliegen kann ;D


Fr 8. Mär 2019, 21:25
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 687 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 57, 58, 59, 60, 61, 62, 63 ... 69  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: black2x und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  





Focus RS Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus RS Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by Wiresys

Copyright by FocusRSForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.