Aktuelle Zeit: Do 21. Feb 2019, 22:39



Auf das Thema antworten  [ 546 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 51, 52, 53, 54, 55
 COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftware 
Autor Nachricht
RS-Genie

Registriert: Di 2. Jan 2018, 18:21
Beiträge: 1207
Danke gegeben: 76 mal
Danke bekommen: 200 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
541  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
Eigentlich ist es ja schon so dass eine individuelle Abstimmung nebst mehr Leistung auch weniger Verbrauch ergibt .. .. bei identischer Fahrweise :lol:
Da könnten die Hersteller ja schon mal der Umwelt was zu liebe tun :DX:

Mein RS Logo is noch Original, diesbezüglich kann ich nicht mitreden, war jedoch beim letzten Turbo Motor der Fall.


Vor einigen Jahren gab es doch mal so n Boom wo Händler für jenste Fahrzeuge Werbung zum ECO Tuning machten (etwas mehr Leistung und weniger Verbrauch).
Dann kamen auch bald neue Gesetzte die Tuning noch weiter regelten.

_________________
Sync 3 - Software Updates // COBB / DS / Mountune / REVO / Diverse Tuningsoftware // Leistungsmessung über OBD2 // ScanMaster Software // ECU Software Versionen


Sa 9. Feb 2019, 02:26
Profil
RS-Experte

Registriert: Di 17. Jul 2012, 16:09
Beiträge: 705
Danke gegeben: 70 mal
Danke bekommen: 29 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS 3
Leistung: 350
Farbe: Blau
Mit Zitat antworten
542  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
Bin meinen alten st in mehreren stufen von 230 serie 310ps gefahren.


Am ende habe ich vernachlässigbar etwa 0.5 l mehr verbarucht aufs mittel aber wie soll man den weniger sprit brauchen?

Die serien abstimmung ist was effizienz angeht meistens am besten und alles was nicht vollgas ist wird eh mit lambda 1 gefahren da wird auf eine luftmenge X immer der gleiche sprit verbrannt.

Wirklich effizienter kann man nur mit mehr vorzündung machen aber das funktioniert auch nur bei hohen lasten und drehzhalen.

Also das man mit mehr leistung und drehmoment weniger verbraucht wird nicht eintreten.

Ich glaube das die sache bei drehmomentschwachen autos eher funktionieren könnte weil man weniger drehzahl brauch. Aber in der drehmomentklasse wo wir uns bewegen ist im alltag ja immer mehr als genug druck vorhanden als das man da was optimieren müsste.


Sa 9. Feb 2019, 21:31
Profil
RS-Fan

Registriert: Sa 3. Sep 2016, 16:08
Beiträge: 307
Wohnort: Merzig (Saar)
Danke gegeben: 23 mal
Danke bekommen: 27 mal
Geschlecht: Männlich
Mit Zitat antworten
543  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
Mehr als genug Druck?
Dachte immer Druck ( Drehmoment ) kann man(n) nie genug haben? :pfeif:


Sa 9. Feb 2019, 22:35
Profil
RS-Genie

Registriert: Di 2. Jan 2018, 18:21
Beiträge: 1207
Danke gegeben: 76 mal
Danke bekommen: 200 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
544  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
der_taucher hat geschrieben:
Bin meinen alten st in mehreren stufen von 230 serie 310ps gefahren.


Am ende habe ich vernachlässigbar etwa 0.5 l mehr verbarucht aufs mittel aber wie soll man den weniger sprit brauchen?

Die serien abstimmung ist was effizienz angeht meistens am besten und alles was nicht vollgas ist wird eh mit lambda 1 gefahren da wird auf eine luftmenge X immer der gleiche sprit verbrannt.

Wirklich effizienter kann man nur mit mehr vorzündung machen aber das funktioniert auch nur bei hohen lasten und drehzhalen.

Also das man mit mehr leistung und drehmoment weniger verbraucht wird nicht eintreten.

Ich glaube das die sache bei drehmomentschwachen autos eher funktionieren könnte weil man weniger drehzahl brauch. Aber in der drehmomentklasse wo wir uns bewegen ist im alltag ja immer mehr als genug druck vorhanden als das man da was optimieren müsste.


Einfach gesagt beschleunigt man durch die Leistungssteigerung schneller, jedoch um einiges kürzer.
Dadurch kann man wiederum Benzin einsparen, da dies weniger verbraucht als wenn man dann z.B. 7 Sekunden länger am Gas hängt um die gewünschte Endgeschwindigkeit zu erlangen.
Natürlich kommt es dann auch noch etwas auf die Fahrweise drauf an, drückt man jedes mal voll durch ist n Tune gerne prädestiniert gut einzuspritzen.


Bei RS Logo wäre noch interessant von welcher SW man gekommen wäre, die "neuste" soll ja mehr einspritzen um Leistung rauszunehmen und den Motor besser zu kühlen.

_________________
Sync 3 - Software Updates // COBB / DS / Mountune / REVO / Diverse Tuningsoftware // Leistungsmessung über OBD2 // ScanMaster Software // ECU Software Versionen


So 10. Feb 2019, 13:53
Profil
RS-Fan

Registriert: Sa 3. Mär 2018, 14:09
Beiträge: 325
Danke gegeben: 84 mal
Danke bekommen: 30 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus MK3 RS
Leistung: 350
Farbe: Iridiumschwarz
Baujahr: 20. Jan 2017
Mit Zitat antworten
545  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
mc.shorty hat geschrieben:
Mehr als genug Druck?
Dachte immer Druck ( Drehmoment ) kann man(n) nie genug haben? :pfeif:


Drehmoment=Kraft :D


So 10. Feb 2019, 16:07
Profil
RS-Experte

Registriert: Di 17. Jul 2012, 16:09
Beiträge: 705
Danke gegeben: 70 mal
Danke bekommen: 29 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS 3
Leistung: 350
Farbe: Blau
Mit Zitat antworten
546  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
Deshalb brauch man ja meistens trotz mehr leistung zumindest nicht mehr ;)
Nur weniger als vorher zu brauchen bei gleicher fahrweise ist schwer


So 10. Feb 2019, 19:32
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 546 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 51, 52, 53, 54, 55

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: kse_heaven und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  





Focus RS Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus RS Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by Wiresys

Copyright by FocusRSForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.