Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: So 16. Dez 2018, 03:25



Auf das Thema antworten  [ 502 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35 ... 51  Nächste
 COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftware 
Autor Nachricht
RS-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Sep 2012, 08:10
Beiträge: 251
Danke gegeben: 55 mal
Danke bekommen: 26 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
311  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
Falls jemand den Accessport mit Startified Tune (Custom - noch 5 Monate Anpassungsfähig) haben will - PN bitte

_________________
UCDS Codierungen Mannheim, Stuttgart, Heilbronn, Karlsruhe, Schaffhausen, Ulm


Sa 14. Jul 2018, 14:06
Profil
RS-Experte
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Aug 2010, 15:35
Beiträge: 597
Danke gegeben: 21 mal
Danke bekommen: 104 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
312  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
Lc Drehzahl kann ich setzen, wie der Kunde es möchte. Ebenso den Leistungsverlauf, max Ladedruck usw. Mehr knallen im Sportmodus ist kein Problem, im Normalmodus kann man es ausschalten. Schaltblitz, max Drehzahl usw kann ich alles anpassen ( Nur im gesunden Bereich natürlich.)

_________________
www.beastfactory.de

https://www.facebook.com/pages/Beast-fa ... 7460794772


Sa 14. Jul 2018, 21:03
Profil
RS-Experte
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Mär 2018, 13:29
Beiträge: 701
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 82 mal
Danke bekommen: 49 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS mk3
Leistung: l. Ford 350
Farbe: weiß
Baujahr: 0- 0-2017
Mit Zitat antworten
313  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
@whitewolf

wärst du für mich nur nich am arsch der Welt :(

_________________
Haut rein und fahrt nicht schneller, als euer Schutzengel fliegen kann ;D


Sa 14. Jul 2018, 21:33
Profil
RS-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Nov 2016, 13:09
Beiträge: 181
Wohnort: Bergheim
Danke gegeben: 23 mal
Danke bekommen: 35 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS mk3
Farbe: Weiß
Baujahr: 17. Mär 2017
Mit Zitat antworten
314  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
Dom_Ink hat geschrieben:
@whitewolf

wärst du für mich nur nich am arsch der Welt :(


Für dich ja für mich net
:ugly:


So 15. Jul 2018, 17:40
Profil
RS-Zuschauer
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Aug 2017, 15:23
Beiträge: 25
Danke gegeben: 3 mal
Danke bekommen: 3 mal
Geschlecht: Männlich
Geschlecht: Mann |<img src="http://www.focusrsforum.de/styles/acidtechgreen/imageset/male-t.png" alt="Mann"/>
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350+
Farbe: Irridium-Schwarz
Baujahr: 0- 1-2017
Mit Zitat antworten
315  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
Horni RS Logo hat geschrieben:
Virtu5 hat geschrieben:
Ich dachte ehrlich gesagt auch, dass ich erstmal abwarten werde bis meine Zylinderkopfdichtung gewechselt ist. Nun wurde diese gewechselt und ich hatte das Glück den Dreamscience Flasher zu einem sehr guten Preis zu erwerben. Also habe ich das schöne Teil gekauft und konnte nicht die Finger davon lassen es auszuprobieren. Mein Gedanke dabei war, dass ich es nur probiere und dann wieder auf Serie zurücksetze.

Nun der Unterschied zur Serie war so gewaltig, dass man damit einfach infiziert wird :doh:
Das ist wie ein Virus und ich habe so überhaupt keine Lust auf diesen Spaß zu verzichten und wieder Serie zu fahren :mrgreen:


Was fährst du jetzt bzw. was testest du. 99, 99+ , Ultimat, Ultimat2 , Ultimat2+ würde mich mal interessieren.


Das habe ich vorher bereits geschrieben :) Als erstes habe ich die Ultima Map aufgespielt. Der Unterschied zur Serie war damit bereits enorm. Nachdem ich mich mit Jared von Dreamscience unterhalten habe, fahre ich derzeit die Ultima2 Map. Ich füge nochmal hinzu, dass ich lediglich mit K&N und Serien LLK (ohne Gummilappen) fahre. Habe mich wie gesagt bei DS erkundigt und mir wurde bestätigt, dass ich mit dem Setup die Ultima2 Map fahren kann. Der Unterschied zwischen der Ultima und der Ultima2 Map war wieder bemerkbar (kein Prüfstand, reine Popometer-Messung :mrgreen: ). Wenn nächsten Monat die HJS Downpipe verbaut wird, werde ich auf die Ultima2+ Map umsteigen.
In den letzten Tagen habe ich gemerkt, dass der RS Logo mit der Ultima2 Map z.B. im 3-4 Gang ab ca. 4500 U/min noch viel mehr kann und will, aber der Serienkat es einfach nicht hergibt. Die Downpipe mit dem 200 Zeller fehlen einfach und müssen jetzt endlich drunter :)

_________________
RS-MK3 SETUP: Dreamscience Ultima 2+ / HJS Downpipe / K&N Luftfilter / AIRTEC Induction Pipe / H&R 20mm Federn / RH-Renntechnik Shortshifter / MaxtonDesign Front Splitter + Side Skirts / Yellow Fogs / div. Aufkleber + Badges /
...to be continued


Mo 16. Jul 2018, 04:33
Profil
RS-Experte
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Mär 2018, 13:29
Beiträge: 701
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 82 mal
Danke bekommen: 49 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS mk3
Leistung: l. Ford 350
Farbe: weiß
Baujahr: 0- 0-2017
Mit Zitat antworten
316  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
Servus an alle :prost:

ich hatte mich in den letzten Tagen auch mal mit Jared von Dreamscience unterhalten und habe die div. Maps angesprochen.

Die Antworten kamen noch am selben Tag, meistens innerhalb von 1-2 Stunden sogar, und waren zum größten Teil zufriedenstellend.

Das einzige was mich wirklich gestört hatte war, dass Jared kein einziges mal Daten und zwar egal welche, in dem Gespräch verwendet hatte. Da hatte ich mir dann doch etwas mehr erhofft. Was ich ihm aber rauskitzeln konnte ist, dass die maps "Race99" und "Race99+" nicht mehr die aktuellsten sind und er lieber die "Ultima", "Ultima2" und "Ultima2+" empfehlen würde. Eine art aktualisierung oder refresh der ersten beiden maps wird ist auch nicht vorgesehen.

Bezüglich der Leistungsdiagramme hatte er mir noch versichert, dass sehr bald neue veröffentlicht werden auf denen man dann auch alle Maps sehen kann :popcorn_essen:

Da bin ich ja mal gespannt ;)

*EDIT*

_Focus_RS_ hat geschrieben:
@Kev90 Schaue mich auch immer diesbezüglich um eine Preiswerte Lösung zu finden.

Das eine ist halt ob man es nur zum Eigenvergleich nutzen will oder nicht.
Denn da gäbe es schon Möglichkeiten.
Die App PerfExpert soll angeblich auch etwa so genau wie ein Prüfstand sein, kostet halt und läuft nur über die Handysensoren.....


Ich habe mir die App jetzt einfach mal gegönnt, im Play Store für 10€ und ich werde es mal ausprobieren.
Mal schauen, welche Werte da raus kommen O_o

:lol:

_________________
Haut rein und fahrt nicht schneller, als euer Schutzengel fliegen kann ;D


Mi 25. Jul 2018, 11:31
Profil
RS-Fan

Registriert: Do 5. Aug 2010, 15:48
Beiträge: 230
Danke gegeben: 1 Danke
Danke bekommen: 35 mal
Geschlecht: Männlich
Mit Zitat antworten
317  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa


Hallo Dom Ink.

Das kenne ich alles von Jared. Das geht schon Monate so.

Ich finde es schade dass Race 99 und Race 99+ nicht weiterentwickelt werden da Ultima und Ultima2 meiner Meinung nach viel zu Drehmomentlastig sind und ohne Verstärkung der Kolben und Pleuel" ungesund" sind.
Sie machen natürlich Spass beim Fahren.
Ich hatte ja folgende Dynomesswerte vom Kollegen vetöffentlicht:

Race 99+ = 360 Ps 593 Nm
Ultima 338 Ps 615 Nm
Ultima2 370 Ps 609 Nm

Die Ulima 2+ müsste bei 630 Nm liegen und die Race99 bei 355 Ps und 530 Nm laut Dreamscience.

Eigentlich wäre dann nur Race 99 noch gesund für den Motor wenn ich mir vorstelle dass Mountune mit dem M400 Kit 400 Ps und 560 Nm fahren. Mountune schlägt schon ab 560 Nm andere Kolben und Pleuel vor. Auch Beastfactory ist glaube ich der Meinung dass wenigstens bei um die 600 Nm die Pleuel und Kolben getauscht werden sollten.


Mi 25. Jul 2018, 15:10
Profil
RS-Experte
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Mär 2018, 13:29
Beiträge: 701
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 82 mal
Danke bekommen: 49 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS mk3
Leistung: l. Ford 350
Farbe: weiß
Baujahr: 0- 0-2017
Mit Zitat antworten
318  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
Servus,

nach meinem Wissensstand liegst du bei Beast Factory richtig, die gehen so nicht über 600NM, zumindest wird es expliziet erwähnt.

Ich schätze die Angaben bei der von dir geteilten Messung mit Race99+ mit 360 Ps 593 Nm für richtig ein.
Laut Dreamscience´s Diagramm haben sie mit ihrem RS Logo 420 FtLp gemessen, was umgerechnet schon 570 NM ergeben. Wenn hierzu jetzt am Fahrzeug noch Filter/Ansaugung, eine Downpipe, AGA oder sonst etwas dazu kommt, dann kann man auch darüber kommen, da die Map dafür auch mit ausgelegt ist.
Die NM und PS Werte die dort bei dir oder deinem Kollegen gemessen wurden halte ich also für realistisch, was die Race99+ angeht.

Und das ist genau meine Rede, wenn man mit der Race99+ schon locker über 550NM kommt, dann ist hier halt schon schluss, ohne 1x alles am Motor machen zu lassen und dann hat man immer noch das Problem mit Getriebe und bald Kupplung. Also why should we go any further :confusednew:

Wie wurde bei den Messungen bei dir eigentlich gemessen? 4wd, fwd, oder über diese eingebaute Funktion von Ford, worüber ich mal etwas gelesen habe?
Wäre interessant für mich zu wissen, ich weiß nämlich nicht, wie man den RS Logo eigentlich nun wirklich messen sollte :nixweiss:

--------

Habe mich gerade noch über das Übersetungsverhältnis unseres RS Logo informiert und werde das wenn es das Aprilwetter hier bei uns zulässt, einmal testen, was die App so taugt. Wäre ja genial, wenn es ansatzweise passt :ja:

_________________
Haut rein und fahrt nicht schneller, als euer Schutzengel fliegen kann ;D


Mi 25. Jul 2018, 15:22
Profil
RS-Fan

Registriert: Do 5. Aug 2010, 15:48
Beiträge: 230
Danke gegeben: 1 Danke
Danke bekommen: 35 mal
Geschlecht: Männlich
Mit Zitat antworten
319  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
Hi,

Ich hatte dies glaube ich auf den vorherigen Seiten mal beschrieben.

Die Messung wurde beim Kollegen in 2wd durchgeführt indem
an der Rdu der Stecker angeklemmt wurde.

Serie wurden so auch 353 Nm und 483 Nm gemessen mit folgender Ausstattung:

Velossa Big Mouth Ansaugung
Airtec Induktion Ansaugung
Recyrcle Valve
SSC
K&N 9289.

Alle Messungen wurden mit der Fahrzeugausstattung gemacht


Mi 25. Jul 2018, 15:44
Profil
Online
RS-Genie

Registriert: Di 2. Jan 2018, 18:21
Beiträge: 1116
Danke gegeben: 70 mal
Danke bekommen: 162 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
320  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
Schaut man auf die Messung deines Kollegen, finde ich auch dass die NM etwas sehr hoch sind.
Nun ist dies aber genau eine Messung mit einer Ultimate Map und sagt somit zu wenig aus in wie weit das dann wirklich so ist.
Es gibt da auch weitaus andere Angaben zu finden, leider bisher nur Zahlen und kein Diagramm.

Dann stellt sich noch die Frage ob der original wirklich 483 NM hatte, in der Regel sind da ja alle bei den 470 NM gemessen und Änderungen der Ansaugung korrigiert die ECU wieder herunter.
Nimmt man nun z.B. die 483 NM und zieht nur ~15kPa Luftdruck ab würde dann das Peak schon bei 470 NM sein.
Da stellt sich dann natürlich die Frage ob dieser sensible Wert auch wirklich genau beachtet wurde.

Wie was genau war wissen wir ja nicht, schon interessant dass das M380 so gut passte, jedoch gab es bei den DS Messungen ja immer noch Ungereimtheiten bezüglich der abzuziehenden Werte, denke das hatte sich ja nie genau aufgeklärt?

Finde es einfach noch zu früh um wirklich genaue Aussagen machen zu können mit nur dem einen Messstand.

Dazu kommt, REVO bewirbt ihre Stage 2 Software mit 617 NM, jeder weiss dass da ab und zu mal die Kupplung durchrutschen kann.
Dass bei dem DS jemandem die Kupplung durchgerutscht war hab ich jetz noch nirgends gelesen.

Gerade die Ultimate Map ist ja sehr beliebt und wenn die dann 615 NM haben soll, stellt sich schon die Frage, wieso nur bei REVO die Kupplung zu schwach sein sollte.



@Dom_Ink .. Getriebe haste ja schon, CW-Wert soll glaub 35 sein falls das die App auch will.
Machte mit der ScanMaster App von WGSoft schon einige Messungen, wollte da auch mal was zu schreiben, die kommen echt genau raus, jedoch muss man mit den CW und kPa Werten etwas spielen.
CW wird bei der App schon in den Voreinstellungen für Sportfahrzeug einges tiefer eingestellt, die manuelle von 35 war daher viel zu hoch, soll jedoch angeblich die vom RS Logo sein.
Der im Internet angegebene Luftdruck dürfte auch etwas weiter oben gemessen werden, denke hatte da dann bei beiden 20 abgezogen.
Hielt mich dabei an die NM, als diese auf 470 NM stand waren die PS dann auch bei den etwa 323 PS.

Bin gespannt was deine App so sagt, ab besten gehst auch so vor dass du die Einstellungen mit der originalen Map etwa da hin bringst dass du um die 470 NM hast und danach kannst mit den Vergleichen anfangen.



Joa laut Jared sollten die Diagramme damals zum Start der neuen Seite veröffentlicht werden.
Dass die die Race99 nicht mehr weiterentwickeln ist ja auch verständlich, den RS Logo welcher noch die 350 PS leistete haben die ja nicht mehr zur Verfügung, der neue war nur so ne ~323 PS Version.

_________________
Sync 3 - Software Updates // COBB / DS / Mountune / REVO / Diverse Tuningsoftware // Leistungsmessung über OBD2 // ScanMaster Software // ECU Software Versionen


Mi 25. Jul 2018, 16:30
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 502 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35 ... 51  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  





Focus RS Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus RS Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by Wiresys

Copyright by FocusRSForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.