Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Mi 14. Nov 2018, 00:10



Auf das Thema antworten  [ 425 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29 ... 43  Nächste
 COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftware 
Autor Nachricht
RS-Fan

Registriert: Sa 3. Mär 2018, 14:09
Beiträge: 266
Danke gegeben: 55 mal
Danke bekommen: 26 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus MK3 RS
Leistung: 350
Farbe: Iridiumschwarz
Baujahr: 20. Jan 2017
Mit Zitat antworten
251  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
_Focus_RS_ hat geschrieben:
Chris89 hat geschrieben:
@focus rs Vergleich mal von anderen Herstellern die LLK mit Zubehör LLK .

Bei dem MK3 rs LLK darf man sich in dem Fall nicht beschweren ;)

Das kommt sehr darauf an mit was da verglichen wird.
Schaut man was die Japaner z.B. im Impreza bieten, sieht man dass es doch geht wenn man will.

Joa und wenn ich mit meinem Fahrzeug zuvor vergleiche, ist es halt Tatsache dass der RS Logo abgesehen vom Fahrverhalten sehr oft hinten liegt, obwohl 19 Jahre dazwischen liegen.
EcuTek, Filter, 3" Turboback, OEM LLK und auch bei 210'000km noch nicht ein Motorproblem oder dergleichen.
Da ist es nicht mehr als normal, dass die Erwartungen an ein neues 50k Fahrzeug etwas höher liegen.


Da fragt man sich dann, was dich geritten hat nen Focus RS Logo zu kaufen.

Nichts für ungut aber wenn du Ahnung von der Materie hättest, würdest du wissen, das die Autos vor 15 Jahren um einiges robuster waren. Aus 2,3L 350 ps hat man damals nicht raus geholt..


Mi 13. Jun 2018, 08:29
Profil
RS-Genie

Registriert: Di 2. Jan 2018, 18:21
Beiträge: 1094
Danke gegeben: 68 mal
Danke bekommen: 161 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
252  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
Wenn man was neues sucht vergleicht man die Alternativen in dem entsprechenden Preissegment und da schneidet der RS Logo ja super ab.
Von all den sich anhäufenden Problemen spricht man ja nirgends im Voraus und da wird sicher jeder Hersteller so seine sachen haben.

Aber ich finde es lächerlich wie hier immer wieder mit den ach so tollen 350 PS auf dem Papier argumentiert wird.
Dies zeigt sehr gut wie verblendet heutzutage so einige sind. Schauen nur auf die Zahl und meinen schon alles besser zu wissen und Argumentieren völlig naiv.

Hättest du ein wenig Ahung, wüsstest du, dass man vor 20 Jahren im gleichen Preissegment bereits Autos ab Werk mit 2.0L Motoren und 280 PS gebaut hat, welche auch noch 1/3 weniger Gewicht hatten und den RS Logo noch heute abziehen.

_________________
Sync 3 - Software Updates // COBB / DS / Mountune / REVO / Diverse Tuningsoftware // Leistungsmessung über OBD2 // ScanMaster Software // ECU Software Versionen


Zuletzt geändert von _Focus_RS_ am Mi 13. Jun 2018, 17:21, insgesamt 1-mal geändert.



Mi 13. Jun 2018, 14:00
Profil
RS-Fan

Registriert: Sa 3. Mär 2018, 14:09
Beiträge: 266
Danke gegeben: 55 mal
Danke bekommen: 26 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus MK3 RS
Leistung: 350
Farbe: Iridiumschwarz
Baujahr: 20. Jan 2017
Mit Zitat antworten
253  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
_Focus_RS_ hat geschrieben:
Wenn man was neues sucht vergleicht man die Alternativen in dem entsprechenden Preissegment und da schneidet der RS Logo ja super ab.
Von all den sich anhäufenden Problemen spricht man ja nirgends im Voraus und da wird sicher jeder Hersteller so seine sachen haben.

Aber ich finde es lächerlich wie hier immer wieder mit den ach so tollen 350 PS auf dem Papier argumentiert wird.
Dies zeigt sehr gut wie verblendet heutzutage so einige sind. Schauen nur auf die Zahl und meinen schon alles besser zu wissen und Argumentieren völlig naiv.

Hättest du ein wenig Ahung, wüsstest du, dass man vor 20 Jahren im gleichen Preissegment bereits Autos ab Werk mit 280 PS Gebaut hat, welche auch noch 1/3 weniger Gewicht hatten und den RS Logo noch heute abziehen.


Vom Preis und Leistung/Kg war hier nirgends die Rede.
Es ging lediglich um die Haltbarkeit des Motors...


Mi 13. Jun 2018, 17:15
Profil
RS-Genie

Registriert: Di 2. Jan 2018, 18:21
Beiträge: 1094
Danke gegeben: 68 mal
Danke bekommen: 161 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
254  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
Chris89 hat geschrieben:
Vom Preis und Leistung/Kg war hier nirgends die Rede.
Es ging lediglich um die Haltbarkeit des Motors...

Schau mal deinen Post oben an.

"... nen Focus RS Logo zu kaufen" -> Preis
"Aus 2,3L 350 ps hat man damals nicht raus geholt" -> Leistung
Damit wolltest ja aussagen dass das damals nicht möglich gewesen wäre, Google hilft sonst weiter.
Oben das Beispiel von 280 PS aus 2.0L, ne Sonder Edition hatte dann den 2.2L und über die Skyline Motoren reden wir besser nicht.
Alle hatten laut Datenblatt nur 280 PS weil dies in Japan eine Vorschrift zur Zulassung war, in Wirklichkeit lagen da jedoch ganz andere PS Werte an.

Die KG schenk ich dir auch wenn dies genauso zum Thema Leistung gehört wie die NM und so manch anderes.
Wie schon erwähnt, man schaut einfach auf die eine Zeile im Datenblatt, da steht 350 PS und schon ist man völlig aus dem Häuschen und hält sich mit aller Kraft an dieser einen Zahl fest :lol:

Haltbarkeit des Motors, da stimme ich dir absolut zu, die Motoren vor 15/20 Jahren waren einiges robuster und haltbarer gewesen :thumbs-up_new:
Aber dennoch boten die nicht weniger Leistung, die hatten massenhaft Reserven oder wenn du dich mal etwas mit den Quattros beschäftigst.

_________________
Sync 3 - Software Updates // COBB / DS / Mountune / REVO / Diverse Tuningsoftware // Leistungsmessung über OBD2 // ScanMaster Software // ECU Software Versionen


Mi 13. Jun 2018, 17:50
Profil
RS-Fan

Registriert: Do 5. Aug 2010, 15:48
Beiträge: 222
Danke gegeben: 1 Danke
Danke bekommen: 33 mal
Geschlecht: Männlich
Mit Zitat antworten
255  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
Guten Abend,

Ich hatte letzte Woche die Ergebnisse zur Leistungmessung vom Kollegen gepostet bezüglich DS Ultima2 und Ultima. Ich hatte ja versprochen wenn der Kollege mitmacht nochmal die Stock Originalsoftware und Race99+ messen zu lassen. Das Versprechen halte ich. Er war heute wieder auf dem gleichen Leistungsprüfstand und im Anhang findet ihr als pdf die Resultate. Einige hatten mich ja kritisiert und die Messungen der Ultima2 und Ultima angezweifelt weil Sie dachten der Focus würde nicht gut im Futter stehen. Pustekuchen. Der Wagen hat wie ihr seht Serie 353 Ps und um die 480 Nm. Gebaut wurde der Wagen im Februar 2016.

Die Race99+ erreicht um die 360 Ps und 593 Nm.

Ultima2+ wurde wie vorher angekündigt nicht gemessen.

Noch eine unschöne Info am Rande. Vor der Messung war noch ein anderer Focus Rs vor Ort der vorher dran wahr zur Messung der Serienleistung.

Dem hat es während der Messung den Motor "zerlegt".
Er lief zwar noch hat aber sehr komische Geräusche gemacht.
Dieser wurde dann zum Freundlichen gebracht.

Ich hoffe ich konnte hiermit euch allen ein bischen nützliche Infos geben.


Dateianhänge:
Mi 13. Jun 2018, 19:12
Profil
RS-Experte
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Mär 2018, 13:29
Beiträge: 626
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 75 mal
Danke bekommen: 39 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS mk3
Leistung: l. Ford 350
Farbe: weiß
Baujahr: 0- 0-2017
Mit Zitat antworten
256  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
Erstmal vielen Dank für deine Bemühungen hier für uns :thumbs-up_new:

Das der wagen nicht gut im Futter stünde, hätte ich jetzt gar nicht mal behauptet.
Es sieht nur so aus, als ob er bei einer gewissen Drehzahl Probleme bekommt und hierfür würde ich eher die DP oder AGA ins Auge fassen.

Bei der Race 99+ Messung ist es zwar nicht so deutlich, aber obenrum ab so ca. 5.500 rpm scheint es so, als ob ihn etwas blockiert.

Der Anstieg der Nm ist aber immer wieder verblüffent. Das ist für meinen Geschmack halt schon fast zuviel des guten..


*EDIT* Was mir gerade noch so eingefallen ist, welchen Sprit ist dein Kollege denn überhaupt gefahren? Vlt. ist ja dieser Schuld..

_________________
Haut rein und fahrt nicht schneller, als euer Schutzengel fliegen kann ;D


Mi 13. Jun 2018, 20:00
Profil
RS-Fan

Registriert: Do 5. Aug 2010, 15:48
Beiträge: 222
Danke gegeben: 1 Danke
Danke bekommen: 33 mal
Geschlecht: Männlich
Mit Zitat antworten
257  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
Aral Ultimate 102. Ich finde auch dass Dreamscience "drehmomentlastig" zu arbeiten.


Mi 13. Jun 2018, 20:19
Profil
RS-Zuschauer

Registriert: Sa 9. Jun 2018, 06:52
Beiträge: 20
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke
Geschlecht: Nicht angegeben
Fahrzeug: RS MK3
Farbe: Magnetic grey
Baujahr: 0- 7-2117
Mit Zitat antworten
258  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
Dom_Ink hat geschrieben:
Erstmal vielen Dank für deine Bemühungen hier für uns :thumbs-up_new:

Das der wagen nicht gut im Futter stünde, hätte ich jetzt gar nicht mal behauptet.
Es sieht nur so aus, als ob er bei einer gewissen Drehzahl Probleme bekommt und hierfür würde ich eher die DP oder AGA ins Auge fassen.

Bei der Race 99+ Messung ist es zwar nicht so deutlich, aber obenrum ab so ca. 5.500 rpm scheint es so, als ob ihn etwas blockiert.

Der Anstieg der Nm ist aber immer wieder verblüffent. Das ist für meinen Geschmack halt schon fast zuviel des guten..


*EDIT* Was mir gerade noch so eingefallen ist, welchen Sprit ist dein Kollege denn überhaupt gefahren? Vlt. ist ja dieser Schuld..



Glaube er fährt mit dp aber mit serie llk
Würde hier sogar eher an den llk denken


Mi 13. Jun 2018, 20:59
Profil
RS-Fan

Registriert: Do 5. Aug 2010, 15:48
Beiträge: 222
Danke gegeben: 1 Danke
Danke bekommen: 33 mal
Geschlecht: Männlich
Mit Zitat antworten
259  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
Nein er fährt 100% Seriendownpipe und Serien LLK.

Er hat eine Mountune ignition Ansaugung, den Velossa Big Mouth, K& N 9289, SSC und Mountune Recircle valve.


Mi 13. Jun 2018, 21:02
Profil
RS-Genie

Registriert: Di 2. Jan 2018, 18:21
Beiträge: 1094
Danke gegeben: 68 mal
Danke bekommen: 161 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
260  Re: COBB Accessport V3 vs REVO Software vs div. Tuningsoftwa
Erstmals Vielen Dank für die Ergebnisse.
Schaue mir die dann noch genauer an, auf die Schnelle etwas schwer zu lesen die Zahlen.

Habt ihr ihn nochmals auf die Verlusleistung angesprochen?
Komischerweise beträgt die hier OEM wiederum mehr als mitm Race 99+.


Weisst was der für ne Map hatte mitm hochgegangenen Motor?

_________________
Sync 3 - Software Updates // COBB / DS / Mountune / REVO / Diverse Tuningsoftware // Leistungsmessung über OBD2 // ScanMaster Software // ECU Software Versionen


Mi 13. Jun 2018, 21:03
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 425 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29 ... 43  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron





Focus RS Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus RS Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by Wiresys

Copyright by FocusRSForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.