Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Fr 22. Jun 2018, 16:45



Auf das Thema antworten  [ 627 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 55, 56, 57, 58, 59, 60, 61 ... 63  Nächste
 Abgasanlagen 
Autor Nachricht
RS-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Mai 2016, 23:26
Beiträge: 316
Danke gegeben: 9 mal
Danke bekommen: 49 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3 M380
Baujahr: 0- 0-2016
Mit Zitat antworten
571  Re: Abgasanlagen
ben104 hat geschrieben:
WOOOS hat geschrieben:

Sehe ich genauso, wer auf Leistung fahren will sollte die Downpipe im Hinterkopf haben. Da Serie schon 2,75" sind, ist der Sprung ja eh nicht so groß und ich denk mal bis 400PS machts kaum einen Unterschied ob Serie oder 3".
...


Nur ist halt das doofe, dass man ab einer Leistung von 400 PS sich wohl eher eine Downpipe ohne HJS Kat zulegen sollte, zumindest wenn man nicht alle 2 bis 3 Jahre eine neue Downpipe kaufen möchte.
Geht schon seit einigen Wochen/Monaten in einigen VAG Foren so, dass wenn man eine Leistungssteigerung auf seinem Auto hat - vor allem der Motor aus Golf R/S3/usw. - und man eben da rund 400 PS erreicht bzw. einen Upgradelader einbaut, dass die HJS Downpipe mit ihrem schönen Euro 6-Kat irgendwann verklumpt und nicht mehr zu gebrauchen ist. Hatte selbst ein guter Kumpel von mir Anfang des Jahres mit dem S3 8V. Fällt einem auch nicht direkt auf, sondern merkt man vor allem untenrum, wenn es sonst einen Punch gab/aggressives Drehmoment gab, dass es jetzt eher sehr monoton von statten geht. Gibt's schon zahlreiche Beiträge dazu, eben vor allem von Euro 6-Autos die ab 2 Jahre die Downpipe verbaut haben... selbst im polnischen RS-Forum kann man dazu schon was lesen.
Aber klar, kann ja jeder selbst entscheiden. Finde es nur schade, dass wenn man auf Leistung gehen möchte, dass man wohl oder übel komplett auf Legalität "scheißen" muss...

Achja, dazu passt auch ganz gut, dass mein derzeitiger Chef vor 3 oder 4 Jahren mal bei HJS auf einem Messestand angefragt hat, wie viel die Kats aushalten, und er als Antwort "bis 350 PS" bekam. Ihn hatte das damals nicht gejuckt, weil er eh einen V8 fährt, so splittet sich die Leistung auch wieder auf. Finde es trotzdem krass, dass selbst wenn man legal unterwegs sein möchte, dass einem sowas früher oder später blühen kann (Serie) und bei einer Software die Frage von "wann" sich nur noch stellt... und das die Kats einfach null mit der Abgasmenge/Temperatur klarkommen ist ein Armutszeugnis...


Kannst du vielleicht die Links posten, wo das nachzulesen ist, finde mit google diesbezüglich gar nichts.


Mi 25. Apr 2018, 19:48
Profil
RS-Fan

Registriert: Fr 23. Sep 2016, 22:17
Beiträge: 261
Danke gegeben: 60 mal
Danke bekommen: 24 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350
Farbe: Nitrousblau
Baujahr: 22. Feb 2017
Mit Zitat antworten
572  Re: Abgasanlagen
Stealth-RS hat geschrieben:
ben104 hat geschrieben:
WOOOS hat geschrieben:

Sehe ich genauso, wer auf Leistung fahren will sollte die Downpipe im Hinterkopf haben. Da Serie schon 2,75" sind, ist der Sprung ja eh nicht so groß und ich denk mal bis 400PS machts kaum einen Unterschied ob Serie oder 3".
...


Nur ist halt das doofe, dass man ab einer Leistung von 400 PS sich wohl eher eine Downpipe ohne HJS Kat zulegen sollte, zumindest wenn man nicht alle 2 bis 3 Jahre eine neue Downpipe kaufen möchte.
Geht schon seit einigen Wochen/Monaten in einigen VAG Foren so, dass wenn man eine Leistungssteigerung auf seinem Auto hat - vor allem der Motor aus Golf R/S3/usw. - und man eben da rund 400 PS erreicht bzw. einen Upgradelader einbaut, dass die HJS Downpipe mit ihrem schönen Euro 6-Kat irgendwann verklumpt und nicht mehr zu gebrauchen ist. Hatte selbst ein guter Kumpel von mir Anfang des Jahres mit dem S3 8V. Fällt einem auch nicht direkt auf, sondern merkt man vor allem untenrum, wenn es sonst einen Punch gab/aggressives Drehmoment gab, dass es jetzt eher sehr monoton von statten geht. Gibt's schon zahlreiche Beiträge dazu, eben vor allem von Euro 6-Autos die ab 2 Jahre die Downpipe verbaut haben... selbst im polnischen RS-Forum kann man dazu schon was lesen.
Aber klar, kann ja jeder selbst entscheiden. Finde es nur schade, dass wenn man auf Leistung gehen möchte, dass man wohl oder übel komplett auf Legalität "scheißen" muss...

Achja, dazu passt auch ganz gut, dass mein derzeitiger Chef vor 3 oder 4 Jahren mal bei HJS auf einem Messestand angefragt hat, wie viel die Kats aushalten, und er als Antwort "bis 350 PS" bekam. Ihn hatte das damals nicht gejuckt, weil er eh einen V8 fährt, so splittet sich die Leistung auch wieder auf. Finde es trotzdem krass, dass selbst wenn man legal unterwegs sein möchte, dass einem sowas früher oder später blühen kann (Serie) und bei einer Software die Frage von "wann" sich nur noch stellt... und das die Kats einfach null mit der Abgasmenge/Temperatur klarkommen ist ein Armutszeugnis...


Kannst du vielleicht die Links posten, wo das nachzulesen ist, finde mit google diesbezüglich gar nichts.

Das würde mich jetzt aber auch interessieren, faszinierend was man hier stellenweise alles liest :pfeif:
Ich habe mich mit dem Thema Downpipe wirklich extrem lange beschäftigt und habe Markenübergreifend mir stundenlang zig Beiträge in allen möglichen Foren usw. reingezogen, von dem Thema habe ich aber bis jetzt kein Sterbenswörtchen gelesen. :nixweiss:
Auch im RS-MK2 Forum ist mir dazu bis jetzt nichts bekannt und die fahren stellenweise bekanntermaßen extreme Leistungssteigerungen. :ja:

PS:
Ich fahre die HJS-Downpipe, in Verbindung mit Stoffler AGA um meinem Motor 1. was gutes zu tun (geringerer Gegendruck wg. 3") und da ich voraussichtlich nächstes Jahr auf Mountune M380 oder M400 gehen will. :ja:


Mi 25. Apr 2018, 20:10
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Jan 2010, 02:28
Beiträge: 6613
Danke gegeben: 96 mal
Danke bekommen: 600 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
573  Re: Abgasanlagen
ben104 hat geschrieben:
WOOOS hat geschrieben:

Sehe ich genauso, wer auf Leistung fahren will sollte die Downpipe im Hinterkopf haben. Da Serie schon 2,75" sind, ist der Sprung ja eh nicht so groß und ich denk mal bis 400PS machts kaum einen Unterschied ob Serie oder 3".
...


Nur ist halt das doofe, dass man ab einer Leistung von 400 PS sich wohl eher eine Downpipe ohne HJS Kat zulegen sollte, zumindest wenn man nicht alle 2 bis 3 Jahre eine neue Downpipe kaufen möchte.
Geht schon seit einigen Wochen/Monaten in einigen VAG Foren so, dass wenn man eine Leistungssteigerung auf seinem Auto hat - vor allem der Motor aus Golf R/S3/usw. - und man eben da rund 400 PS erreicht bzw. einen Upgradelader einbaut, dass die HJS Downpipe mit ihrem schönen Euro 6-Kat irgendwann verklumpt und nicht mehr zu gebrauchen ist. Hatte selbst ein guter Kumpel von mir Anfang des Jahres mit dem S3 8V. Fällt einem auch nicht direkt auf, sondern merkt man vor allem untenrum, wenn es sonst einen Punch gab/aggressives Drehmoment gab, dass es jetzt eher sehr monoton von statten geht. Gibt's schon zahlreiche Beiträge dazu, eben vor allem von Euro 6-Autos die ab 2 Jahre die Downpipe verbaut haben... selbst im polnischen RS-Forum kann man dazu schon was lesen.
Aber klar, kann ja jeder selbst entscheiden. Finde es nur schade, dass wenn man auf Leistung gehen möchte, dass man wohl oder übel komplett auf Legalität "scheißen" muss...

Achja, dazu passt auch ganz gut, dass mein derzeitiger Chef vor 3 oder 4 Jahren mal bei HJS auf einem Messestand angefragt hat, wie viel die Kats aushalten, und er als Antwort "bis 350 PS" bekam. Ihn hatte das damals nicht gejuckt, weil er eh einen V8 fährt, so splittet sich die Leistung auch wieder auf. Finde es trotzdem krass, dass selbst wenn man legal unterwegs sein möchte, dass einem sowas früher oder später blühen kann (Serie) und bei einer Software die Frage von "wann" sich nur noch stellt... und das die Kats einfach null mit der Abgasmenge/Temperatur klarkommen ist ein Armutszeugnis...



Wozu die Aufregung? Wer glaubt denn hier bitte noch, dass man mit 400 PS legal unterwegs ist? :lol: Ohne Kat ist man halt nur noch ein bißchen illegaler unterwegs als ohnehin schon.... :nixweiss:

Beim MK2 gibts diese Probleme aber bis jetzt nicht. Von daher wäre für mich auch erstmal fraglich in das Problem tatsächlich existiert. Evtl machts ja der bauliche Unterschied von Euro 4 und Euro 6. Hab aber bis jetzt auch noch nix dazu gefunden.

_________________
Grüße
der Gamble



Focus RS frostweiß Bild
Bild


Mi 25. Apr 2018, 22:01
Profil ICQ Map
RS-Zuschauer

Registriert: Di 24. Apr 2018, 06:56
Beiträge: 24
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
574  Re: Abgasanlagen
Fräse RS Logo hat geschrieben:
Klar, ohne Probleme mit der richtigen Hard- und Sofware.


Ich hab hier im Forum schon ein wenig gesucht, aber keine richtigen Angaben gefunden.

Das einzigste war eben der Bericht über den Wolf mit 440 (?)
Der aber nach einmal Gasgeben auch 385(?) runter regelt.

Zum Thema Auspuff: die DP bei JP im Video hat 100-200 genau nichts gebracht.
Gibt es irgendwo Themen wo es vorher nacher Prüfstandsläufe gibt mit Auspuff und oder DP?


Miltek hatte ich an meinem Ex-Auto, da wars zweimal so, dass ein Halter abriss, einmal direkt der Helter, das andere mal mitsamt einem 5cm großen Blechstück.
Ist halt auch eher Billig.


Mi 25. Apr 2018, 22:20
Profil
RS-Fahrer

Registriert: So 1. Apr 2012, 22:14
Beiträge: 170
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 6 mal
Danke bekommen: 21 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350
Farbe: Nitrous-Blau
Baujahr: 0- 7-2016
Mit Zitat antworten
575  Re: Abgasanlagen
Bei Wolf bezieht sich das runterregeln nur auf den Test, nicht in der Praxis. :cooler:


Mi 25. Apr 2018, 22:48
Profil Map
RS-Experte

Registriert: Di 2. Jan 2018, 18:21
Beiträge: 722
Danke gegeben: 53 mal
Danke bekommen: 114 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
576  Re: Abgasanlagen
Ne Tuningbox ist sicher nicht die optimale Ausgangslage, zumal es danach aussieht dass die originale AGA verbaut wurde.
Diese erzeugt gerade oben raus auch noch einen Rückstau, wodurch die HJS DP dann nicht ihre volle Leistung entfalten kann.
Dass die HJS unten raus deutlich schneller ist und auch sonst nur Vorteile bietet wurde ja im Video ebenfalls erwähnt.

Hier ist ein Thread über DPs und darin kannst auch erfahrungen nachlesen wo gerade über ein besseres Ansprechverhalten des Turbos und einen schnelleren Ladedruckaufbau usw berichtet wurde.
Wenn man sich allgemein über DPs etwas schlau macht weiss man auch was diese bringen usw, wurde schon x mal diskutiert.

Zu den Beiträgen bezüglich @ben104 .. Das würde mich auch wunder nehmen, zum al der Audi RS Logo ab Werk schon die 400 PS bringt und HJS kaum ne DP für Mehrleistung anbieten würde wenn diese nicht einmal die Gewährleistungszeit überstehen würde.
Des weiteren bietet Wolf Racing die HJS mit den 440 PS ebenfalls mit den üblichen Garantieleistungen an.


400 PS und sie sind/waren wohl an einer 500 PS Version. Vielleicht weiss ja jemand den aktuellen Stand?


Do 26. Apr 2018, 00:07
Profil
RS-Junkie

Registriert: Mo 1. Feb 2016, 08:42
Beiträge: 441
Danke gegeben: 141 mal
Danke bekommen: 98 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Mk3 RS
Leistung: 350
Farbe: slategrau
Baujahr: 0- 6-2016
Mit Zitat antworten
577  Abgasanlagen
Beim Mk2 kann es solche Probleme auch nicht geben, da damals noch kein Wörtchen von Euro 6 die Rede war. Mein Text bezog sich rein nur auf die neuste Euro-Norm. Selbst bei Euro 5 findet man nichts dergleichen dazu, erst jetzt mit der neuen Einstufung. Keine Ahnung was da anders ist, aber irgendeinen Grund muss es ja geben, dass die Kats nicht mehr so haltbar sind. Allerdings muss man auch sagen, dass die Anzahl der Autos mit immer mehr Leistung deutlich gestiegen ist als noch vor 10 Jahren.
Ich müsste jetzt auch explizit suchen. Wer aber die Google Suche betätigt, wird auch dahingehend fündig. Ihr könnt ja mal bei MTR anrufen, da erzählen die euch ein paar schöne Sachen. Ich denk mir das ja nicht aus - es war mir selbst bis vor ein paar Wochen auch gar nicht bewusst, bis eben ein guter Kumpel von mir genau das Problem hatte mit dem Kat von HJS, dass dieser verklumpt ist. Dann habe ich mich mal damit mehr auseinander gesetzt und man findet was dazu, eben vor allem bei Autos die 400+ PS haben.
Um den Gedanken gleich entgegenzuwirken, dass ein RS3 ja von Haus aus schon 400 PS hat > schau dir erstmal die Downpipe vom RS3 an, dann weißt du auch, weshalb es da ganz anders ist, als bei uns. Da kommt erstmal ein Hauptkat und danach teilt sich die AGA in 2 Rohre auf mit jeweils einem Nachkat... nur mal so am Rande [emoji6]

Mir ist das auch egal was manche davon halten, ob sie mir glauben oder nicht. Fakt ist, der HJS Kat wird nur bis zu einer bestimmten Grenze Leistung aushalten können. Ihr könnt davon denken was ihr für richtig haltet, weil manche stellen eh alles in Frage und wie kann man nur HJS verteufeln usw. Ich wollte lediglich nur einen Hinweis geben für all die, die mal vorhaben sollten, mehr als 400 PS zu fahren und ja, dass ist locker möglich bei unserem mit entsprechender Hardware + Software!


Do 26. Apr 2018, 09:34
Profil
RS-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Mär 2018, 13:29
Beiträge: 224
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 25 mal
Danke bekommen: 15 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS mk3
Leistung: l. Ford 350
Farbe: weiß
Baujahr: 0- 0-2017
Mit Zitat antworten
578  Re: Abgasanlagen
Servus ihr Nudeln :)

Ich hatte mal bei "TurboPerfomance" eine Support-Anfrage wegen der HJS Downpipe sache erstellt.
Hier nun die Antwort.

"Hallo Dominik,

der Hersteller gibt 12 Monate Gewährleistung. Im Regelfall halten Downpipes aber länger als man das Auto besitzt.
Man muss nichts reinigen ect.. Bei Ihrem angefragten Modell gehen diese verbauten Katalysatoren bis ca 450PS.

Grüße
"

Mit der Aussage kann jetzt jeder anfangen was er möchte :ja:

_________________
Haut rein und fahrt nicht schneller, als euer Schutzengel fliegen kann ;D


Do 26. Apr 2018, 13:38
Profil
RS-Junkie

Registriert: Mo 1. Feb 2016, 08:42
Beiträge: 441
Danke gegeben: 141 mal
Danke bekommen: 98 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Mk3 RS
Leistung: 350
Farbe: slategrau
Baujahr: 0- 6-2016
Mit Zitat antworten
579  Abgasanlagen
Dom_Ink hat geschrieben:
Servus ihr Nudeln [emoji3]

Ich hatte mal bei "TurboPerfomance" eine Support-Anfrage wegen der HJS Downpipe sache erstellt.
Hier nun die Antwort.

"Hallo Dominik,

der Hersteller gibt 12 Monate Gewährleistung. Im Regelfall halten Downpipes aber länger als man das Auto besitzt.
Man muss nichts reinigen ect.. Bei Ihrem angefragten Modell gehen diese verbauten Katalysatoren bis ca 450PS.

Grüße
"

Mit der Aussage kann jetzt jeder anfangen was er möchte :ja:



Du und auch die anderen können das gerne glauben. Ich wollte mit euch lediglich nur eine Erfahrung teilen und nichts anderes. Ich habe es aus erster Hand, aber wenn das nicht gewünscht ist, werde ich sowas in Zukunft für mich behalten und nichts mehr dergleichen posten - wovon eigentlich ein Forum lebt.

Schade!


Do 26. Apr 2018, 14:43
Profil
RS-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Mär 2018, 13:29
Beiträge: 224
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 25 mal
Danke bekommen: 15 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS mk3
Leistung: l. Ford 350
Farbe: weiß
Baujahr: 0- 0-2017
Mit Zitat antworten
580  Re: Abgasanlagen
Jetzt nochmal durchatmen und nich gleich eingeschnappt sein, bitte.

Ich für meinen Teil fande deinen Post als sehr hilfreich, denn nur aufgrund dessen hatte ich ja auch die Support Anfrage gestartet.
Ich versuche noch ein paar mehr Informationen zu bekommen, wenn sich etwas ergibt, lasse ich es euch wieder wissen :thumbs-up_new:

Und wie es mit "Wissen" immer der Fall ist, es kann jeder damit anfangen, was er möchte :ja:

_________________
Haut rein und fahrt nicht schneller, als euer Schutzengel fliegen kann ;D


Do 26. Apr 2018, 14:54
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 627 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 55, 56, 57, 58, 59, 60, 61 ... 63  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  





Focus RS Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus RS Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by Wiresys

Copyright by FocusRSForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.