Focus RS Forum
https://www.focusrsforum.de/

Abgasanlagen
https://www.focusrsforum.de/viewtopic.php?f=91&t=17771
Seite 45 von 63

Autor:  rsopi [ Mo 27. Nov 2017, 22:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Abgasanlagen

weiss jemand ob die EGO-X Abgasanlage leichter ist als Ford AGA?

Autor:  ole [ Mo 27. Nov 2017, 23:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Abgasanlagen

rsopi hat geschrieben:
weiss jemand ob die EGO-X Abgasanlage leichter ist als Ford AGA?


Unwahrscheinlich, wenn HG es nicht bewirbt :roll: aber dein Gelbeutel wird deutlich leichter :ugly:

Autor:  _Focus_RS_ [ Sa 6. Jan 2018, 02:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Abgasanlagen

bohr1024 hat geschrieben:
Ich bin mir nicht 100% sicher ob es hier rein passt wenn nicht dann einfach verschieben!

Wie wird die Abgasklappe genau geregelt?
Letztens war die Klappe im Normal Modus im Stand offen.
Heute kam ich zuhause an im S-Modus und die Klappe war im Stand zu.

Ich dachte das im Normal Modus immer zu und ab Sport Modus immer offen.


Las jetzt nicht alle 45 Seiten, wurde dieses Problem schon gelöst?

Meiner Meinung nach ist die Klappe im Stand immer geschlossen solange GPS Empfang vorhanden ist. Lief kürzlich im Track Mode hinter, vermutlich auch in jedem Modus bei den 50km/h Vorgaben.
Ohne GPS ist sie wiederum im Normal Modus offen, jedenfalls ging letztens in der Garage auch nach über 5 Minuten nach dem Starten nicht zu.

Im Stand wollte ichs noch genauer testen, beim fahren ist das so ne sache.

Weiss jemand mit sicherheit wie die klappe Ursprünglich, sagen wir bei den US Modellen programmiert wurde?

Autor:  Gamble [ Sa 6. Jan 2018, 15:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Abgasanlagen

Die Klappe wird immer im tüvrelevanten Bereich zu sein. Sonst könnte man einen Modus der die Klappe komplett auflässt ja gar nicht legal benutzen im Straßenverkehr. Der relevante Bereich startet aber nicht bei 0 km/h, wodurch die Klappe auch im Stand geöffnet sein kann.

Autor:  _Focus_RS_ [ Di 9. Jan 2018, 03:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Abgasanlagen

Gamble hat geschrieben:
Die Klappe wird immer im tüvrelevanten Bereich zu sein. Sonst könnte man einen Modus der die Klappe komplett auflässt ja gar nicht legal benutzen im Straßenverkehr. Der relevante Bereich startet aber nicht bei 0 km/h, wodurch die Klappe auch im Stand geöffnet sein kann.


Das ding ist eben dass ja bei Track und Drift explizit steht dass dieser Modus nur auf Rennstrecken zugelassen ist.
Heisst dass die theoretisch da immer offen sein müssten.
Des weiteren gehts ja nicht nur um den Sound sondern auch den Staudruck.
Und wenn die Klappe im Rennbetrieb unter Vollast dann dauernd schliesst dürfte dies doch auch nicht gerade Turbo und Motorschonend sein.

Je nach Land gibt es 2 relevante Bereiche, dann messen die im Stand bei 0 Km/h ebenfalls.

Meine Annahme, auch anhand einiger Videos, ist dass nur die EU Modelle - vielleicht auch nur in teil Ländern - so konfiguriert wurden dass die Klappe im Stand und ab 50kmh in jedem Modus zu macht.

Wäre interessant dies genauer zu erfahren, auch die ECE Konformen AGA sind nicht immer gleich angesteuert, die mit Unterdruck Klappe würden z.B. einer 50er Messung nie stand halten können.

Autor:  ole [ Di 9. Jan 2018, 09:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Abgasanlagen

Also vom Gefühl her, geht die Klappe generell nur im Schubbetrieb zu. Der Hobel klingt ja eigentlich immer gleich laut. Ich kann auch keinen Unterschied zwischen "Klappe lahmgelegt" und "Klappe ordnungsgemäß angeschlossen" feststellen, ausser im Schubbetrieb, da dröhnt er weniger.

Für die ECE-Messung gibt eine simple Zykluserkennung. Es gibt zB Motorräder, die werden langsamer wenn du bei konstant 50 in nem bestimmten Gang plötzlich den Hahn voll aufreisst.
GPS ist für die Hersteller die lieber viel Geld verlangen, aber zu faul sind, ordentlich zu programmieren.

Der große Witz ist ja, dass das Auto auch mit geschlossener Klappe zu laut ist :ugly:

Autor:  Skalar [ Fr 12. Jan 2018, 20:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Abgasanlagen

Weiss jemand, ob die Remus-Anlage (einfacher Austausch ab Kat) meine Garantie gefährdet? Muss ich offiziell bei Ford fragen oder kann ich das einfach so machen? Danke :-)

Autor:  MrFocus [ Fr 12. Jan 2018, 20:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Abgasanlagen

Hallo,

laut Ford ist jegliche Veränderung am Fahrzeug untersagt. Im Falle eines Schadens liegst du normalerweise in der Beweispflicht. Ich würde mal Rücksprache mit deinem Händler halten.

Autor:  Fräse RS [ Fr 12. Jan 2018, 21:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Abgasanlagen

Skalar hat geschrieben:
Weiss jemand, ob die Remus-Anlage (einfacher Austausch ab Kat) meine Garantie gefährdet? Muss ich offiziell bei Ford fragen oder kann ich das einfach so machen? Danke :-)

Soweit ich weiß ist eine AGA ab Kat erlaubt bzw. ist nicht relevant bei einem Motorschaden, eine Downpipe hingegen ist nicht erlaubt. Frag aber lieber nochmal nach, bin mir nicht zu 100% sicher.

Autor:  Skalar [ Fr 12. Jan 2018, 21:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Abgasanlagen

Danke Euch beiden, dann werde ich mal brav nachfragen...

Seite 45 von 63 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/