Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Mo 25. Jun 2018, 13:30



Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
 Das ewige Thema ÖL 
Autor Nachricht
RS-Zuschauer

Registriert: Mo 7. Mär 2016, 07:08
Beiträge: 13
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
1  Das ewige Thema ÖL
Hi,

zwar dauert die Auslieferung meines RS Logo wohl noch bis August allerdings mach ich mir jetzt schon gedanken um das Thema ÖL

Ich weis es kommt jetzt zu zich verschiednen Meinungen zu diesen Thema, so wie in jedem Forum, aber ich wollte mal so schauen welches Öl die Leute für Ihren RS Logo planen.

Ich weis es sollte ein 0W-40 sein mit der M2C-937-A freigabe.

Die auswahl an 0W-40er Ölen ist ja relative gut, doch bei einigen Marken wie z.b. Castol hab ich das Gefühl das dort jedes Jahr ein neues ÖL auf den Markt kommt doch stellt sich mir die Frage ob das nun Markstrategie ist oder doch daran verbessert wird ?

Bisher hab ich das Castol Edge Titanium FST oder das Mobil 1 New Life ins Auge gefasst.


Fr 15. Apr 2016, 01:32
Profil
RS-Neuling

Registriert: Di 2. Feb 2016, 08:18
Beiträge: 67
Wohnort: Lüdenscheid
Danke gegeben: 15 mal
Danke bekommen: 10 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS 2016
Leistung: 350
Farbe: Grey
Baujahr: 0- 0-2116
Mit Zitat antworten
2  Re: Ölverbrauch
... dann stelle ich mal ne Frage zum Motoröl.

Würde ganz gerne, auch wenn ich es nicht brauche, nach den ca. 1600 KM einen Ölwechsel machen lassen.
Fahre in meinem gemachten Evo 9 10W60.
Sagt ihr der Fordwerkstatt Serienöl rein oder nehmt ihr einen 5 Liter Kanister Öl eurer Wahl?


Di 21. Jun 2016, 16:46
Profil
RS-Fan

Registriert: Mi 11. Nov 2015, 16:29
Beiträge: 291
Danke gegeben: 1 Danke
Danke bekommen: 31 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
3  Re: Ölverbrauch
Don-Duke hat geschrieben:
... dann stelle ich mal ne Frage zum Motoröl.

Würde ganz gerne, auch wenn ich es nicht brauche, nach den ca. 1600 KM einen Ölwechsel machen lassen.
Fahre in meinem gemachten Evo 9 10W60.
Sagt ihr der Fordwerkstatt Serienöl rein oder nehmt ihr einen 5 Liter Kanister Öl eurer Wahl?



Ich denke oft beantwortet solche Fragen schon die Garantietechnische Seite. Schmeißt du auf Garantie dann kipp rein was du für richtig hältst. Ansonsten würde ich nehmen was vorgegeben ist. Wirst jetzt durch die Eigenschaften eines anderen Öls dem Motor nich mords was gutes tun, also warum wechseln wenn er läuft mit dem was er bekommen sollte?


Di 21. Jun 2016, 17:13
Profil
RS-Experte
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Jan 2016, 13:37
Beiträge: 513
Danke gegeben: 91 mal
Danke bekommen: 95 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350
Farbe: MGM
Baujahr: 0- 5-2016
Mit Zitat antworten
4  Re: Ölverbrauch
Don-Duke hat geschrieben:
Würde ganz gerne, auch wenn ich es nicht brauche, nach den ca. 1600 KM einen Ölwechsel machen lassen.


Passt sicher nicht ganz hier her, aber bevor ich deswegen einen neuen Thread aufmachen würde, dachte ich hier wäre doch besser.
Und zwar meinte der Werkstattmeister meines Freundlichen, Ford hätte im erstem Motoröl (also das bei Auslieferung) Adaptive drin, die extra für die Einfahrphase gedacht sind. Weiß einer ob da was dran sein kann bzw. dran ist? Ich wollte eigentlich auch nach ca. 2500 km nen Ölwechsel machen - hab mich jetzt umentschieden.
Natürlich bleibt wie immer bei einer Aussage einer Kfz-Werkstatt die Frage, welche Interessen mit der Aussage gewahrt werden sollen, die des Kunden, oder doch eher die der Werkstatt die vielleicht lieber nen Wagen in Reparatur sieht als im optimalen Betrieb...


Di 21. Jun 2016, 18:38
Profil
RS-Fahrer

Registriert: So 1. Apr 2012, 22:14
Beiträge: 170
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 6 mal
Danke bekommen: 21 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350
Farbe: Nitrous-Blau
Baujahr: 0- 7-2016
Mit Zitat antworten
5  Re: Ölverbrauch
Maverchick hat geschrieben:
Don-Duke hat geschrieben:
Würde ganz gerne, auch wenn ich es nicht brauche, nach den ca. 1600 KM einen Ölwechsel machen lassen.


Passt sicher nicht ganz hier her, aber bevor ich deswegen einen neuen Thread aufmachen würde, dachte ich hier wäre doch besser.
Und zwar meinte der Werkstattmeister meines Freundlichen, Ford hätte im erstem Motoröl (also das bei Auslieferung) Adaptive drin, die extra für die Einfahrphase gedacht sind. Weiß einer ob da was dran sein kann bzw. dran ist? Ich wollte eigentlich auch nach ca. 2500 km nen Ölwechsel machen - hab mich jetzt umentschieden.
Natürlich bleibt wie immer bei einer Aussage einer Kfz-Werkstatt die Frage, welche Interessen mit der Aussage gewahrt werden sollen, die des Kunden, oder doch eher die der Werkstatt die vielleicht lieber nen Wagen in Reparatur sieht als im optimalen Betrieb...


Also mein Werkstattmeister hat mir beim RS Logo MK2 nach so kurzer Laufleistung vom Ölwechsel abgeraten.
Habe das Öl dann bei der ersten Inspektion also nach 1 Jahr und ca. 13000 km gemacht.
Danach alle ca. 6500 km im Mai und November.
War meine Entscheidung. Jeder so wie er es für richtig hält.


Di 21. Jun 2016, 20:18
Profil Map
RS-Fan

Registriert: Mi 11. Nov 2015, 16:29
Beiträge: 291
Danke gegeben: 1 Danke
Danke bekommen: 31 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
6  Re: Ölverbrauch
Hab inklusive dem Händler bei dem ich gekauft habe insgesamt bei 3 Händlern nachgefragt was nen 1500 er Service und den Ölwechsel angeht, wollte keiner von denen Geld mit verdienen, also wirds wohl auch bei 1 Jahr oder 20 000 km für mich bleiben.
Hab ich aber auch beim RS Logo MK 1, ST Logo MK 2 und Fiesta ST Logo so gehalten und alle sind problemlos gelaufen. Wer´s fürs Gewissen braucht und mit dem Geld nix besseres anzufangen weiß, dem soll man keine Steine in den Weg legen. :mrgreen:

Ich denke wenn es wirklich höheren Verschleiß gibt, dann
A: zeigt sich der erst ab 150 000 KM aufwärts, wo (siehe Autoscout) die meissten Fahrzeuge schon wieder minimum 1 Mal den Besitzer gewechselt haben oder bei den Wenigfahrern der Kilometerstand nie erreicht wird.

oder..

B: Der Motor recht früh verreckt und das die Garantie abdeckt, was aber wahrscheinlich nicht der Fall sein wird, denn wenn Ford sich schon die Mühe macht reinzuschreiben was man alles mit dem Auto nich soll und darf, wären sie echt dumm den Kunden nicht darauf hinzuweisen wie wichtig ein Ölwechsel nach 1500 KM ist, wenn die Gefahr bestünde bei jedem zweiten RS Logo Kunden auf nem Garantiefall hängen zu bleiben zwecks Späne im Motor.


Di 21. Jun 2016, 20:57
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Jan 2010, 02:28
Beiträge: 6614
Danke gegeben: 96 mal
Danke bekommen: 600 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
7  Re: Das ewige Thema ÖL
Leute macht euch mal bitte die Mühe einen passenden Thread zu finden oder einen zu eröffnen wenn keiner vorhanden ist und nicht einfach alles mögliche in irgendeinen Thread reinzuschmieren nur weil ein Wort übereinstimmt oder die Themenrichtung im entferntesten Sinne.
Das macht die Themen nur unnötig übersichtlich und man bekommt kaum Antworten auf seine Fragen bzw findet diese nicht über die SuFu oder kann sie für sich rausfiltern. Gerade in diesem Stadium sollte es noch zumutbar sein mal die SuFu zu benutzen oder zumindest mal durch die ersten zwei Seiten der Forenbereiche zu scrollen und nach einem passenden Thread Ausschau zu halten. Der hier war direkt auf der ersten Seite ziemlich unten.


Außerdem verhindert ihr durch diese "Ordnung" langfristig, das ihr euch als User gegenseitig auf den Sender geht und es irgendwann nur noch nervt zum hundertsten Mal die selbe Frage/Antwort zu lesen oder zu geben.
Das selbe Problem gabs zur Hochphase des MK2 auch schon, also machts euch selbst einfacher für später und tragt dazu bei, das dieses Forum interessant und vorallem informativ und hilfreich bleibt und nicht zu nem Haufen unübersichtlicher Threads und Posts verkommt. Danke.

_________________
Grüße
der Gamble



Focus RS frostweiß Bild
Bild


Di 21. Jun 2016, 22:34
Profil ICQ Map
RS-Experte
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Okt 2010, 06:56
Beiträge: 637
Danke gegeben: 3 mal
Danke bekommen: 81 mal
Geschlecht: Männlich
Mit Zitat antworten
8  Re: Das ewige Thema ÖL
Weiß jemand wieviel Liter Motoröl in den RS Logo MK3 rein kommen?

_________________
Die StandheizungsApp für alle Standheizungen.
Die FAQ für den Focus RS (MK1 - MK3) zum schnellen Nachschlagen auf www.FocusRS.de

Bild BildBild


So 3. Jul 2016, 11:34
Profil Website besuchen Map
RS-Neuling

Registriert: Mo 19. Okt 2015, 20:29
Beiträge: 56
Danke gegeben: 4 mal
Danke bekommen: 1 Danke
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS Mk3
Leistung: 350PS
Farbe: Schwarz
Baujahr: 31. Mai 2016
Mit Zitat antworten
9  Re: Das ewige Thema ÖL
5,4l mit Filter und 5,1l ohne.

http://www.fordservicecontent.com/Ford_ ... abled=True

_________________
Bild


So 3. Jul 2016, 12:02
Profil
RS-Experte
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Okt 2010, 06:56
Beiträge: 637
Danke gegeben: 3 mal
Danke bekommen: 81 mal
Geschlecht: Männlich
Mit Zitat antworten
10  Re: Das ewige Thema ÖL
Super, danke ... perfekte Quellenangabe :thumbs-up_new:

Habe es gleich in die FAQ aufgenommen ;-)

http://www.focusrs.de/faq.php?thema=motoroele_mk3&mk=3

_________________
Die StandheizungsApp für alle Standheizungen.
Die FAQ für den Focus RS (MK1 - MK3) zum schnellen Nachschlagen auf www.FocusRS.de

Bild BildBild


So 3. Jul 2016, 12:07
Profil Website besuchen Map
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  





Focus RS Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus RS Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by Wiresys

Copyright by FocusRSForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.