Leistungsmessung Erfahrungen

Allgemeines rund um den RS Mk3
der_taucher
RS-Genie
Beiträge: 1054
Registriert: Di 17. Jul 2012, 16:09
Fahrzeug: RS 3
Leistung: 350
Farbe: Blau
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: Leistungsmessung Erfahrungen

Beitrag von der_taucher » Do 15. Okt 2020, 09:24

Genau das ist das problem serie jat man weniger leisting und die noch dazu viel zu kurz.

Das geld in eine Stufe muss man wohl einfach ausgeben :nixweiss:

Benutzeravatar
Michel73
RS-Zuschauer
Beiträge: 33
Registriert: Fr 10. Jul 2020, 10:21
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: endlich 350
Farbe: Grau
Baujahr: 0- 0-2017
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Leistungsmessung Erfahrungen

Beitrag von Michel73 » Do 15. Okt 2020, 09:29

Ja das ist halt so. Ich war halt verwundert von der Messung das da so wenig bei rumgekommen ist :nixweiss:.
Aber jetzt im Nachhinein ist man halt schlauer. Wichtig ist das der Wagen sauber läuft, und das tut er ja.

LuckyStrike500
RS-Zuschauer
Beiträge: 15
Registriert: So 12. Jul 2020, 14:04
Fahrzeug: Focus RS Mk 3
Leistung: 350
Farbe: Blue&Black
Baujahr: 0- 3-2018
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Leistungsmessung Erfahrungen

Beitrag von LuckyStrike500 » Do 15. Okt 2020, 10:45

Ich glaube da gibt es viele die verwundert über die leistung ihres RS waren und noch sind. Kann man nix gegen machen oder halt selbst investieren.Wenn dein RS sauber läuft ist doch alles gut. Falls du noch mehr Leistung haben möchtest musst du halt viel mehr investieren. Ab nem gewissen Punkt brauchst du dann die fehlende Hardware wenn du über längere Zeit was von deinem Rs haben möchtest. Da bist du dann ganz schnell bei noch ein paar Tausend Euro.

Benutzeravatar
Michel73
RS-Zuschauer
Beiträge: 33
Registriert: Fr 10. Jul 2020, 10:21
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: endlich 350
Farbe: Grau
Baujahr: 0- 0-2017
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Leistungsmessung Erfahrungen

Beitrag von Michel73 » Do 15. Okt 2020, 11:42

Ja das ist klar das man irgedwan an die Hardware muß. Dann wird es richtig teuer.
Nein ich bin soweit zufrieden wie es jetzt ist. Man merkt ja eine Verbesserung. Von daher ist es wie es ist :nixweiss:.

Benutzeravatar
IngoRS
RS-Fan
Beiträge: 261
Registriert: Sa 7. Okt 2017, 17:50
Fahrzeug: RS 350
Leistung: 350 PS
Farbe: Nitrous-Blau
Baujahr: 0- 5-2016
Wohnort: Krefeld
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Leistungsmessung Erfahrungen

Beitrag von IngoRS » Do 15. Okt 2020, 14:06

Es gibt auf YouTube einen Kanal da werden Fahrzeuge gemessen.
Kann jeder hin.
Marken unabhängig, alte und neue Fahrzeuge.
Da streut die Mehrzahl nach unten, je jünger die werden.
Besonders die neueren Fahrzeuge gehen immer weiter unter die Werksangabe.
BMW war eigentlich immer bekannt dafür die angegebene Leistung zu haben oder sogar drüber, diese Zeiten sind auch vorbei.
Und der Trend bei Ford war und ist auffällig unter der Werksangabe.
Bisher leider da noch kein RS gemessen.
Aber von dem was man hier so liest über Messungen, liegt das prozentual genau im Trend.

Gruß IngoRS

Benutzeravatar
Michel73
RS-Zuschauer
Beiträge: 33
Registriert: Fr 10. Jul 2020, 10:21
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: endlich 350
Farbe: Grau
Baujahr: 0- 0-2017
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Leistungsmessung Erfahrungen

Beitrag von Michel73 » Do 15. Okt 2020, 15:23

Vieleicht ist das ja auch der Grund warum die den neuen 2.3 Liter Mustang mit 290 PS angeben :nixweiss:

Benutzeravatar
Dom_Ink
RS-Genie
Beiträge: 1283
Registriert: Di 20. Mär 2018, 12:29
Fahrzeug: RS mk3
Leistung: l. Ford 350
Farbe: weiß
Baujahr: 0- 0-2017
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal

Re: Leistungsmessung Erfahrungen

Beitrag von Dom_Ink » Do 15. Okt 2020, 16:16

2.3 l und dann das KFZ noch Mustang nennen.... :lachtot:

Unglaublich - als nächstes kommt er mit reinem E :thumbs-up_new:
Haut rein und fahrt nicht schneller, als euer Schutzengel fliegen kann ;D

Benutzeravatar
Michel73
RS-Zuschauer
Beiträge: 33
Registriert: Fr 10. Jul 2020, 10:21
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: endlich 350
Farbe: Grau
Baujahr: 0- 0-2017
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Leistungsmessung Erfahrungen

Beitrag von Michel73 » Do 15. Okt 2020, 17:26

Den Mach E gibt es ja schon
Zuletzt geändert von Michel73 am Do 15. Okt 2020, 20:15, insgesamt 1-mal geändert.

der_taucher
RS-Genie
Beiträge: 1054
Registriert: Di 17. Jul 2012, 16:09
Fahrzeug: RS 3
Leistung: 350
Farbe: Blau
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: Leistungsmessung Erfahrungen

Beitrag von der_taucher » Do 15. Okt 2020, 19:38

Im 2.3 der im neuen ST und mustang drin ist wurde die leistung wegen OPF weniger.

Hat nichts mit den angaben an sich zu tun.
Den motor aber bitte nicht mit dem rs vergleichen da ist zuviel anders.

Benutzeravatar
Michel73
RS-Zuschauer
Beiträge: 33
Registriert: Fr 10. Jul 2020, 10:21
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: endlich 350
Farbe: Grau
Baujahr: 0- 0-2017
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Leistungsmessung Erfahrungen

Beitrag von Michel73 » Do 15. Okt 2020, 20:12

Ja das weiß ich.
Meine Frage hat sich ja auch für mich erledigt. Es ging ja um das Messverfahren.

Antworten