Recaro-Sitze schwarz / nitrousblau

Allgemeines rund um den RS Mk3
Fox_Munich
RS-Zuschauer
Beiträge: 8
Registriert: Fr 15. Mai 2020, 12:36
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350 PS
Farbe: nitrousblau
Baujahr: 16. Okt 2018
Wohnort: bei München
Danksagung erhalten: 1 Mal

Recaro-Sitze schwarz / nitrousblau

Beitrag von Fox_Munich » Fr 15. Mai 2020, 12:49

Liebe RS-Enthusiasten,

ich bin stolzer Besitzer eines MK3 RS Blue & Black in "müllsackblau" :lachtot: und echt happy mit dem Auto. Ist mein erster RS, nachdem vorher einen Fiesta ST200 hatte.

Bis jetzt hatte ich im Raum München leider sehr sehr viel Pech mit dem ausliefernden Händler bzw. der angehängten Werkstatt gehabt (ein Wechsel der Werkstatt ist jetzt seit heute endlich vollzogen, da ich auf s Land gezogen bin).

Mein damaliger Händler hat mir beim ersten Servicebesuch die Seitenwange leicht "aufgeschuppert" (Fahrerseite); ich passe da immer extrem auf... der wiederum leider nicht.

Jetzt würde ich das gerne reparieren lassen und benötige ein Ledermuster der Farbe nitrousblau (benötigt der Smart-Repair-Mensch, der sich dem Ganzen annehmen möchte). Aber ich hab keine Chance da heranzukommen. Die ganzen Farben, die man über andere Firmen im Netz bestellen kann, sind mir ehrlich gesagt zu unsicher und über die Ford Werke habe ich keine Chance heranzukommen.

Habt ihr Erfahrungen, wie man das am besten beheben kann ? Ich bin für jeden Tipp dankbar

Viele Grüße

Jo

P.S. Bei Bedarf kann ich gern ein Bild davon einstellen

Benutzeravatar
Shadow666
RS-Junkie
Beiträge: 387
Registriert: Do 28. Jun 2018, 16:45
Fahrzeug: Focus RS Mk3
Baujahr: 0- 0-2017
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Recaro-Sitze schwarz / nitrousblau

Beitrag von Shadow666 » Fr 15. Mai 2020, 13:08

Hast Du denn mal bei Recaro angerufen und versucht über die was rauszufinden / zu regeln?

Und das mit dem Kaputtmachen des Kundenautos kenne ich gut. In Aachen beim Händler wurden mir vor ein paar Jahren 2 M-Felgen zerkratzt und ein Mal beim Abziehen eines Abklebebandes die Motorhaube lacktechnisch ruiniert (Motorhaube wurde neu gemacht, aber für Felgen fühlte man sich nicht verantwortlich :thumbs-down_new: ).

ben104
RS-Experte
Beiträge: 671
Registriert: Mo 1. Feb 2016, 07:42
Fahrzeug: Mk3 RS
Leistung: 350
Farbe: nitrousblau
Baujahr: 0- 3-2018
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal

Re: Recaro-Sitze schwarz / nitrousblau

Beitrag von ben104 » Fr 15. Mai 2020, 14:03

Hab seit ein paar Tagen auch den Blue&Black und bei mir das gleiche an der Seite vom Fahrersitz der Lehne, über das Blaue sond solche Schürfungen vom Reißverschluss oder was auch immer. Allerdings halt vom Vorbesitzer bei mir.
Farbcode habe ich zwar keinen für dich, jedoch gebe ich das Auto zur Lederreperatur, die mischen dann die Farbe an. Resultat kann ich dir erst in einem Monat sagen, da ich dann einen Termin habe

Benutzeravatar
dorschden
RS-Zuschauer
Beiträge: 19
Registriert: Do 20. Dez 2018, 01:21
Fahrzeug: Ford Focus RS
Leistung: 350
Farbe: Nitrous Blau
Baujahr: 0- 0-2017
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Recaro-Sitze schwarz / nitrousblau

Beitrag von dorschden » Fr 15. Mai 2020, 22:29

genau das selbe Problem hatte ich auch. habs dann im autohaus über die neuwagengarantie geregelt. Mein Händler hatte mir zwar keine Hoffnung gemacht, aber am ende hab ich doch nen neuen Bezug bekommen. :bananadancer2:
Bild

Benutzeravatar
Retris
RS-Fahrer
Beiträge: 116
Registriert: Mo 17. Jan 2011, 09:37
Fahrzeug: Focus RS MK3 B&B
Wohnort: 59427 Unna
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Recaro-Sitze schwarz / nitrousblau

Beitrag von Retris » Sa 16. Mai 2020, 01:02

Ich hab das gleiche Problem , schon 2 mal den gesamten Sitz getauscht bekommen und nun stellen sie sich quer, jedesmal wenn der Wagen iwo war hab ich macken in der linken Wange. Selbst ein Schonbezug hilft nicht der Händler würde mir natürlich für schlappe 700 und ein paar zerquetschte den Bezug bestellen , aber niemand will ihn drauf ziehen, bin von der minderen Qualität der Bezüge schwer enttäuscht , ein Sattler riet mir zum ausbessern die Wange zu „lackieren“, aber ob’s das bringt ?!?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

ben104
RS-Experte
Beiträge: 671
Registriert: Mo 1. Feb 2016, 07:42
Fahrzeug: Mk3 RS
Leistung: 350
Farbe: nitrousblau
Baujahr: 0- 3-2018
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal

Recaro-Sitze schwarz / nitrousblau

Beitrag von ben104 » Sa 16. Mai 2020, 12:31

Retris hat geschrieben:Ich hab das gleiche Problem , schon 2 mal den gesamten Sitz getauscht bekommen und nun stellen sie sich quer, jedesmal wenn der Wagen iwo war hab ich macken in der linken Wange. Selbst ein Schonbezug hilft nicht der Händler würde mir natürlich für schlappe 700 und ein paar zerquetschte den Bezug bestellen , aber niemand will ihn drauf ziehen, bin von der minderen Qualität der Bezüge schwer enttäuscht , ein Sattler riet mir zum ausbessern die Wange zu „lackieren“, aber ob’s das bringt ?!?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Wie gesagt, in nem Monat hab ich einen Termin, Bilder kommen dann hier rein. Wie lange es natürlich hält, kann dir niemand sagen. Er war halt so ehrlich und meinte, dass es 14 Tage halten kann oder auch 5 Jahre.

@dorschden: Geht aber nur innerhalb der ersten 2 Jahre ab EZ, danach war’s das.

Fox_Munich
RS-Zuschauer
Beiträge: 8
Registriert: Fr 15. Mai 2020, 12:36
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350 PS
Farbe: nitrousblau
Baujahr: 16. Okt 2018
Wohnort: bei München
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Recaro-Sitze schwarz / nitrousblau

Beitrag von Fox_Munich » Mo 18. Mai 2020, 15:10

Danke für eure Antwort...

Das ist ziemlich ätzend... vor allem wenn der Freundliche in München selber das Monopol genießt; trotzdem habe ich am Freitag eine andere Werkstatt aufgesucht... die machen zumindest nen vernünftigen Eindruck

Benutzeravatar
Dom_Ink
RS-Genie
Beiträge: 1255
Registriert: Di 20. Mär 2018, 12:29
Fahrzeug: RS mk3
Leistung: l. Ford 350
Farbe: weiß
Baujahr: 0- 0-2017
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: Recaro-Sitze schwarz / nitrousblau

Beitrag von Dom_Ink » Di 19. Mai 2020, 09:05

Habe den RS jetzt seit über 2 Jahren und benutze ihn als Daily.... schade eig aber was hilfts :pfeif: Spaß macht er jeden Tag und das heißt etwas bei mir :lol:

Habe bis jetzt keine Probleme mit den Wangen und ich steige nun oft aus und ein. Man erkennt zwar spuren, aber ich bin mir relativ sicher das sich diese leicht weg machen ließen.

ABER, jetzt fällt mir das erst auf, ich habe nur die schwarzen Recaro Schalensitze. Vlt. ist der blaue Streifen ja wirklich ausschlaggebend.
Haut rein und fahrt nicht schneller, als euer Schutzengel fliegen kann ;D

T.o.m.m.y
RS-Fahrer
Beiträge: 119
Registriert: So 31. Mär 2019, 11:26
Fahrzeug: RS mk3
Leistung: 350
Farbe: weiß
Baujahr: 0- 0-2017
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Recaro-Sitze schwarz / nitrousblau

Beitrag von T.o.m.m.y » Di 19. Mai 2020, 09:22

Es hat weniger mit der Farbe zu tun.

Es liegt daran wie man ein und aussteigt... Die Futt am besten an der Vertiefung entlang schlängeln und nicht über die Hohe Wange schrabbeln. Und auch auf Nieten usw aufpassen.
Ansonsten bleibt einem nicht viel übrig.

ben104
RS-Experte
Beiträge: 671
Registriert: Mo 1. Feb 2016, 07:42
Fahrzeug: Mk3 RS
Leistung: 350
Farbe: nitrousblau
Baujahr: 0- 3-2018
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal

Re: Recaro-Sitze schwarz / nitrousblau

Beitrag von ben104 » Di 19. Mai 2020, 11:23

T.o.m.m.y hat geschrieben:Es hat weniger mit der Farbe zu tun.

Es liegt daran wie man ein und aussteigt... Die Futt am besten an der Vertiefung entlang schlängeln und nicht über die Hohe Wange schrabbeln. Und auch auf Nieten usw aufpassen.
Ansonsten bleibt einem nicht viel übrig.
Kann ich so nicht bestätigen. Bisher jeden B&B den ich gesehen habe von den Sitzen, hatte irgendwelche Stellen, wo die Farbe ab war. Das gleiche hatte ich bei meinem RS von 2016 (zudem auch noch mit höherer Sitzkonsole) noch NIE! Und den hatte ich fast 4 Jahre und habe sehr wohl darauf aufgepasst. Das traue ich den meisten Besitzern der B&B Edition wohl auch zu. Zumal bei meinem auch nur Abschürfungen bei der blauen Farbe sind. Also Zufall kann das dann meiner Meinung nach nicht sein. Dass man generell aufpassen muss, gerade noch bei so einer Stelle die nicht schwarz ist, sollte aber klar sein!

Antworten