Aktuelle Zeit: Mo 17. Dez 2018, 06:52



Auf das Thema antworten  [ 84 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste
 Warmfahren - Best practice? 
Autor Nachricht
RS-Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Mi 20. Jun 2018, 07:59
Beiträge: 55
Danke gegeben: 3 mal
Danke bekommen: 3 mal
Geschlecht: Männlich
Geschlecht: Mann |<img src="http://www.focusrsforum.de/styles/acidtechgreen/imageset/male-t.png" alt="Mann"/>
Fahrzeug: RS MK3
Leistung: 350
Farbe: Nitrous-Blau
Baujahr: 7. Jun 2016
Mit Zitat antworten
1  Warmfahren - Best practice?
Hallo zusammen!

Ich habe ja jetzt seit gestern meinen :rs: und würde den natürlich gern so gut wie möglich behandeln :liebhab:
Leider konnte ich über die Suche nichts zum Thema Warmfahren finden. Wie macht ihr das?

Bei meinem :st: MK2 habe ich immer bis 2500 rpm gedreht, wenn die Eieruhr (Öltempschätzung) unter 75°C war (erstes Viertel) und erst danach etwas mehr gegeben. Würde das jetzt einfach mal so beim :rs: weiter machen.
Bin ich zu paranoid beim Schonen des Motors? :lol:

Gruß
Simon


Do 28. Jun 2018, 07:56
Profil
RS-Fan

Registriert: Sa 3. Mär 2018, 14:09
Beiträge: 286
Danke gegeben: 61 mal
Danke bekommen: 26 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus MK3 RS
Leistung: 350
Farbe: Iridiumschwarz
Baujahr: 20. Jan 2017
Mit Zitat antworten
2  Re: Warmfahren - Best practice?
Genau so kannst du das beibehalten.

Auch immer schön Kalt fahren! Nachlaufen lassen, bringt gar nichts.
Der Motor/Turbo kühlt durch die Fahrtluft am besten.


Do 28. Jun 2018, 08:08
Profil
RS-Experte
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Mär 2018, 13:29
Beiträge: 701
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 82 mal
Danke bekommen: 49 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS mk3
Leistung: l. Ford 350
Farbe: weiß
Baujahr: 0- 0-2017
Mit Zitat antworten
3  Re: Warmfahren - Best practice?
Servus erstmal aus Bayern :prost:

Ja, so kannst du das ruhig machen.
Wenn ich auf dem Weg zu meiner Arbeit bin, wird der Karren nicht mal richtig warm und da versuche ich immer unter 3.000 zu bleiben.

Falsch machen wirst du damit auf alle Fälle nichts. Aber wenn er denn mal warm ist, kannst du ruhig etwas von der Leistung abrufen.
Die Diskussionen hatten wir natürlich schon zu genüge, aber komplett wie ein Baby behandeln würde ich ihn jetzt z.b. nicht.
Bei mir ging es so ab ca. 850-1000 km los, dass ich fast die ganze Leistung abgerufen hatte. Selbst dabei bin ich aber unter 5.000 Umdrehungen geblieben (also eigentlich. ja nicht die ganze Leistung :lol: ).

Dies macht aber sowieso jeder anders, was auf alle Fälle wichtig ist, ist wirklich warm fahren und wenn er denn mal wirklich warm bzw. heiß sein sollte, definitiv kalt fahren und das "nachlaufen lassen" kannste gleich vergessen. Die Bauteile müssen schon arbeiten um "richtig" abzukühlen.

------------------

Ich wünsche dir sehr viel spaß mit deinem RS Logo :thumbs-up_new:

_________________
Haut rein und fahrt nicht schneller, als euer Schutzengel fliegen kann ;D


Do 28. Jun 2018, 08:28
Profil
RS-Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Mi 20. Jun 2018, 07:59
Beiträge: 55
Danke gegeben: 3 mal
Danke bekommen: 3 mal
Geschlecht: Männlich
Geschlecht: Mann |<img src="http://www.focusrsforum.de/styles/acidtechgreen/imageset/male-t.png" alt="Mann"/>
Fahrzeug: RS MK3
Leistung: 350
Farbe: Nitrous-Blau
Baujahr: 7. Jun 2016
Mit Zitat antworten
4  Re: Warmfahren - Best practice?
Ja, das mit dem Nachlaufen lassen ist Schwachsinn, zumindest bringen hier ein paar Minuten nichts.
Man müsste mal auf Ford zu gehen, ob die nicht beim nächsten :rs: einen Schalter einbauen, um mit der Klimaanlage aktiv den Motor zu Kühlen im Stand :idee:

Freut mich, dass ich noch auf Stand bin mit meiner Motorbehandlung. Ich habe immer min. 5 Minuten ab dem Ortsschild bis zu meinem Haus, daher darf da immer alles gut abkühlen. :)


Do 28. Jun 2018, 09:33
Profil
RS-Experte

Registriert: Mo 1. Feb 2016, 08:42
Beiträge: 523
Danke gegeben: 151 mal
Danke bekommen: 111 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Mk3 RS
Leistung: 350
Farbe: slategrau
Baujahr: 0- 6-2016
Mit Zitat antworten
5  Re: Warmfahren - Best practice?
Kann mich euch nur anschließen, dass mit dem Nachlaufen ist nicht unbedingt optimal, wenn es um die Abkühlung geht, einfach gemächlicht 5 bis 10 Minuten fahren, je nachdem wie du geheizt bist, das gleiche gilt dann auch für die Bremse [emoji6]

Einfahren ist so eine Sache, würde es damit nicht übertreiben. Wenn der Wagen warm ist, kannst ihm auch alles abverlangen! Mein Meister meinte sogar, dass man ihn nicht einfahren muss. Einfach wie immer warm und kalt fahren. Zumal im Handbuch auch nichts dazu steht oder etwaige Garantiebedingungen daran gebunden sind.


Do 28. Jun 2018, 09:35
Profil
RS-Experte
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Mär 2018, 13:29
Beiträge: 701
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 82 mal
Danke bekommen: 49 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS mk3
Leistung: l. Ford 350
Farbe: weiß
Baujahr: 0- 0-2017
Mit Zitat antworten
6  Re: Warmfahren - Best practice?
Hör mir bloß auf damit das irgendwelche Meister meinen mechanische Teile, die Temperaturen, Momente, Schläge, Lastwechsel und und und ausgesetzt sind, anfangs nicht vorsichtig zu behandeln sind :doh:

Natürlich gilt hier überspritzt gesagt das Prinzip, entweder die Teile passen zueinander und es funktioniert, oder es fliegt dir sofort um die Ohren. Aber dennoch hat man eine Art des Einspielens der einzelnen Komponenten, welches erst mit dem wirklichen Fahren des KFZ eintritt. Somit resultiert eben auch ein, sagen mir mal marginal winziger, aber dennoch vorhandener Abrieb der sich im Öl ablagert.

Hier sagen wiederum viele über den neuen Ford Focus RS Logo mk3, welcher seinen 1. vorgeschriebenen Ölwechsel btw. erst bei 20.000 km hat (oder eben im jährlichen Turnus), das man keinen frühzeitigen Ölwechsel bei sagen wir mal 2.000 km mehr wie früher machen muss.
Diese Aussagen kommen aber meist von den Werkstätten, bzw. den Händlern.
Sehr viele Käufer wiederum lassen diesen frühen Ölwechsel aber dennoch machen und ich habe das z.b. auch gemacht. Mein gewissen ist somit beruhigt.

-----------

Im Grunde liegt es aber alles an dir. Du kannst machen was du möchtest, dein eigenes Ding, dich an die Intervalle von Ford halten und und und.

Warm und kalt fahren ist aber ein muss :ja:

_________________
Haut rein und fahrt nicht schneller, als euer Schutzengel fliegen kann ;D


Do 28. Jun 2018, 10:12
Profil
RS-Fan

Registriert: Sa 3. Mär 2018, 14:09
Beiträge: 286
Danke gegeben: 61 mal
Danke bekommen: 26 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus MK3 RS
Leistung: 350
Farbe: Iridiumschwarz
Baujahr: 20. Jan 2017
Mit Zitat antworten
7  Re: Warmfahren - Best practice?
Der 2000km Ölwechsel ist bei keinem Hersteller Pflicht.
Selbst bei kleinen Saugmotoren heutzutage lassen Kunden diesen Ölwechsel machen.
Und der RS Logo mit seinen 350PS aus 2.3L ist da deutlich empfindlicher.

Wer seinem Auto was gutes will, lässt es machen.


Do 28. Jun 2018, 10:59
Profil
RS-Neuling

Registriert: Mi 25. Mai 2016, 16:16
Beiträge: 99
Wohnort: Linsengericht
Danke gegeben: 18 mal
Danke bekommen: 25 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS MK3
Leistung: 350PS
Farbe: B&B
Baujahr: 16. Jan 2018
Mit Zitat antworten
8  Re: Warmfahren - Best practice?
verchan hat geschrieben:
Hallo zusammen!

Ich habe ja jetzt seit gestern meinen :rs: und würde den natürlich gern so gut wie möglich behandeln :liebhab:
Leider konnte ich über die Suche nichts zum Thema Warmfahren finden. Wie macht ihr das?

Bei meinem :st: MK2 habe ich immer bis 2500 rpm gedreht, wenn die Eieruhr (Öltempschätzung) unter 75°C war (erstes Viertel) und erst danach etwas mehr gegeben. Würde das jetzt einfach mal so beim :rs: weiter machen.
Bin ich zu paranoid beim Schonen des Motors? :lol:

Gruß
Simon

Hi Namensvetter,
ich mache es folgendermaßen:
warm: 75° <3000; ab dann <4000 bis ca. 90°; dann bis ca. 5000; sobald ca. 100° anliegen Feuer frei
kalt: ca. 5-10km <3500 (hängt von der Vorbelastung ab)

Dauert abhängig von Außentemperatur und Fahrprofil unterschiedlich lange.

Damit nunmehr ca. 45tkm ohne irgendwelche Beschwerden (38tkm mit alter ZKD und ca. 7tkm mit dem B&B; keine Rennstrecke).
Gruß,
Simon


Do 28. Jun 2018, 11:21
Profil Map
RS-Genie

Registriert: Di 2. Jan 2018, 18:21
Beiträge: 1118
Danke gegeben: 70 mal
Danke bekommen: 162 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
9  Re: Warmfahren - Best practice?
WEnn man den nicht kalt fährt sollte man den RS Logo zumindest nachlaufen lassen.
Das bringt dann sehr wohl was weil sich gerade auch die Hitze vom Turbo so noch etwas vertzeilt und das öl nicht darin zu stehen kommt und allenfalls zu heiss wird.
Früher Stand das mit dem Nachlaufen sogar noch in den Betriebsanleitungen.

_________________
Sync 3 - Software Updates // COBB / DS / Mountune / REVO / Diverse Tuningsoftware // Leistungsmessung über OBD2 // ScanMaster Software // ECU Software Versionen


Do 28. Jun 2018, 11:35
Profil
RS-Experte
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Mär 2018, 13:29
Beiträge: 701
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 82 mal
Danke bekommen: 49 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS mk3
Leistung: l. Ford 350
Farbe: weiß
Baujahr: 0- 0-2017
Mit Zitat antworten
10  Re: Warmfahren - Best practice?
Nachlaufen bringt hier fast gar nichts, WEIL das Öl nämlich stehen bleibt.
Darum geht es ja.

_________________
Haut rein und fahrt nicht schneller, als euer Schutzengel fliegen kann ;D


Do 28. Jun 2018, 13:05
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 84 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  





Focus RS Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus RS Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by Wiresys

Copyright by FocusRSForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.