Focus RS Forum
https://www.focusrsforum.de/

Blue & Black Edition
https://www.focusrsforum.de/viewtopic.php?f=90&t=19420
Seite 2 von 6

Autor:  Mozll [ Mo 18. Sep 2017, 21:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Blue & Black Edition

Bin gespannt drauf ob das Dif auch wirklich spürbar ist.

Autor:  Maverchick [ Mi 20. Sep 2017, 06:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Blue & Black Edition

Gab schon paar Erfahrungsberichte wo die Leute schrieben das es durchaus deutlich spürbar ist, beim um die Ecke hauen... Vermutlich kommt ganz drauf an, wie man den Wagen bewegt..

Autor:  boerniRS [ Mi 20. Sep 2017, 07:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Blue & Black Edition

... das Quaife Sperrdifferential spürt man bei forcierter Fahrweise (v.a. bei starker Beschleunigung mit Lenkeinschlag) und bei schwierigem Untergrund (unterschiedliche Haftung der beiden Räder) .... man kann es um ca. 2000 Euro nachrüsten (knapp 1000 für das Diff von Quaife und gut 1000 für den Einbau)(Verfügbarkeit - Lieferbarkeit ist nicht immer gegeben)

https://www.mountunestore.com/collections/mk3-focus-rs/products/focus-c346rs-quaife-atb-differential

Autor:  TheStigRS [ Mi 20. Sep 2017, 10:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Blue & Black Edition

Also erstes Fazit nach sportlicher Fahrweise:

Man merkt das Diff. nur im Grenzbereich, heißt grad bevor er anfängt über die Räder zu schieben. Im normalen Betrieb, bzw leicht sportlicher Fahrweise bringt es m.M.n. nichts. Wie es zB auf Schnee ist kann ich noch nicht beurteilen. In jedem Fall deutlich spürbar, wenn man schneller unterwegs ist! Die Räder haben immer Traktion an der Vorderachse und auch bei großem Lenkeinschlag ist die Allradverteilung sehr ausgewogen. Ohne Diff Sperre verteilt er die Antriebsmomente bei zB starkem Lenkeinschlag eher nach hinten, da er merkt das vorne weniger Traktion herrscht. Das ist beim B&B anders. Heißt man ist nochmals deutlich schneller unterwegs! Allerdings kommt das Ende der Traktion dann auch heftiger...der Grenzbereich wird schmäler.

Autor:  1320it [ Sa 18. Nov 2017, 15:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Blue & Black Edition

NitrousNorbert hat geschrieben:
Alleine nach Nordamerika und Kanada sollen doch schon tausend Stück kommen ?
Wo kann ich Zahlen offiziell nachlesen?


2000 für Amerika. 500 für Kanada. Der Urquell? Ich komme aus Kanada und ich hatte der 2018 Focus RS Logo bestellt.

Autor:  NitrousNorbert [ Sa 18. Nov 2017, 16:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Blue & Black Edition

TheStigRS hat geschrieben:
Habe direkt mit der Ford Auftragsabwicklung gesprochen, da ich auch wegen meinem Blue&Black langsam nervös werde.. 8O

Da hab ich auch mal rumgestochert wegen Stückzahlen...Aussage direkt von Ford: Genau darf ich es Ihnen nicht sagen, aber es sind weniger als 1000 Stück für den deutschen Markt. Mehr durfte man mir nicht sagen.

Ich frag jetzt nochmal über meinen Gebietsleiter an, da ich 1) meine Produktionszahl wissen möchte und 2) eine Gesamtzahl haben will.

Gebe dann auch hier Bescheid.

Irgend ein Ergebnis?
Ich denke kaum dass es eine Anweisung gibt die Baustückzahlen geheim zu halten, ist auch kein Sinn dahinter.
Nur einen zu finden der es weiß ist anscheinend schwer.
Dass einer meint er darf nicht mehr sagen halte ich für eine Ausrede weil er es einfach nicht weiß.

Autor:  mike [ Sa 18. Nov 2017, 22:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Blue & Black Edition

Geplant sind rund 3000 Stk. weltweit.

Autor:  mike [ Sa 18. Nov 2017, 22:14 ]
Betreff des Beitrags:  Blue & Black Edition

TheStigRS hat geschrieben:
Also erstes Fazit nach sportlicher Fahrweise:

Man merkt das Diff. nur im Grenzbereich, heißt grad bevor er anfängt über die Räder zu schieben. Im normalen Betrieb, bzw leicht sportlicher Fahrweise bringt es m.M.n. nichts. Wie es zB auf Schnee ist kann ich noch nicht beurteilen. In jedem Fall deutlich spürbar, wenn man schneller unterwegs ist! Die Räder haben immer Traktion an der Vorderachse und auch bei großem Lenkeinschlag ist die Allradverteilung sehr ausgewogen. Ohne Diff Sperre verteilt er die Antriebsmomente bei zB starkem Lenkeinschlag eher nach hinten, da er merkt das vorne weniger Traktion herrscht. Das ist beim B&B anders. Heißt man ist nochmals deutlich schneller unterwegs! Allerdings kommt das Ende der Traktion dann auch heftiger...der Grenzbereich wird schmäler.


Die, die sich für viel Geld das Quaife nachrüsten oder das überteuerte Mountune Getriebe kaufen dürfen heftig enttäuscht sein. Um das Quaife richtig nutzen zu können muss eine andere Software für das torque vectoring aufgespielt werden. Ansonsten ist das Fahrverhalten stark untersteuernd. Driften ist kaum noch möglich. Ich bezweifle, dass das Update auf nicht B&B RS Logo aufgespielt werden kann.

Autor:  NitrousNorbert [ Sa 18. Nov 2017, 23:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Blue & Black Edition

Möglicherweise hat er das Update B&B schon von Haus aus ?
Müsste man nicht nur die Softwarestände von zwei Modellen vergleichen, im eTis eingeloggt wird sowas doch glaube ich angezeigt.

Edit: Falsch gelesen, du schreibst ja indirekt dass der B&B die andere Software hat.

Autor:  mike [ So 19. Nov 2017, 15:59 ]
Betreff des Beitrags:  Blue & Black Edition

Sind zwei Softwarestände. Im eTis findest du das nicht. Nur wenn ein RS Logo und ein B&B RS Logo am IDS hängen.

Seite 2 von 6 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/