Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Di 11. Dez 2018, 08:36



Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
 Start-Stopp Automatik im RS MK3 
Autor Nachricht
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Jan 2010, 02:28
Beiträge: 6710
Danke gegeben: 96 mal
Danke bekommen: 614 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
21  Re: Start-Stopp Automatik im RS MK3
Aber wenn man es dann direkt weglässt und die Steuern dadurch nicht mehr bei knapp 200€ im Jahr liegen, sondern höher weil dann der Schadstoffausstoß höher ist, geht da das Gemopper wieder los... :roll:
Man kanns halt nicht jedem rechtmachen.
Bin mal gespannt ob das jede normale Fordwerkstatt einfach so rausprogrammiert. Denke eher nicht.

_________________
Grüße
der Gamble



Focus RS frostweiß Bild
Bild


Fr 29. Jan 2016, 12:49
Profil ICQ Map
RS-Experte
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Jan 2016, 13:37
Beiträge: 550
Danke gegeben: 94 mal
Danke bekommen: 101 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350
Farbe: MGM
Baujahr: 0- 5-2016
Mit Zitat antworten
22  Re: Start-Stopp Automatik im RS MK3
Gamble hat geschrieben:
Aber wenn man es dann direkt weglässt und die Steuern dadurch nicht mehr bei knapp 200€ im Jahr liegen, sondern höher weil dann der Schadstoffausstoß höher ist, geht da das Gemopper wieder los... :roll:
Man kanns halt nicht jedem rechtmachen.
Bin mal gespannt ob das jede normale Fordwerkstatt einfach so rausprogrammiert. Denke eher nicht.


Wie gesagt, "mein" Freundlicher hat behauptet es ginge nicht. Aber Händler ist nicht gleich Händler, noch nicht mal wenn ne Werkstatt mit angebunden ist, und die eigentlich Ahnung haben müssten - ich mach ihm aber keinen Vorwurf deswegen...
Für mich persönlich hat sich das Thema eh erledigt, da ich sehr gut damit leben kann, so lange sich es mit einem Knopfdruck deaktivieren lässt. Richtig schlecht hätte ich es nur gefunden, wenn man sich jedesmal erst in die Tiefen des Boadcomputers hätte begeben müssen, um die Funktion zu erreichen...
Ich denke mal gehn tut grundsätzlich so einiges (von wegen grundsätzlich deaktivieren). Ist nur immer die Frage wie Ford reagiert wenn bei irgendnem Schadensfall später festgestellt wird, dass an der Software rumgefummelt wurde - z. B. wenn's nicht die Werkstatt sondern sonst einer gemacht hätte...


Fr 29. Jan 2016, 14:44
Profil
RS-Über`s Wassergeher
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Mär 2010, 15:19
Beiträge: 1629
Wohnort: CH 8192 Glattfelden, Schweiz
Danke gegeben: 118 mal
Danke bekommen: 302 mal
Geschlecht: Männlich
Mit Zitat antworten
23  Re: Start-Stopp Automatik im RS MK3
Den Default Parameter zu ändern ist nicht mit einer Veränderung der Software gleichzusetzen.

_________________
631 / 11500


Fr 29. Jan 2016, 14:51
Profil Map
RS-Experte
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Jan 2016, 13:37
Beiträge: 550
Danke gegeben: 94 mal
Danke bekommen: 101 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: 350
Farbe: MGM
Baujahr: 0- 5-2016
Mit Zitat antworten
24  Re: Start-Stopp Automatik im RS MK3
CoreForce hat geschrieben:
Den Default Parameter zu ändern ist nicht mit einer Veränderung der Software gleichzusetzen.


Würd ich auch so sehn - Parameter ändern wäre so was wie die Änderung eines Platzhalters, der sich ja eh immer dann ändert wenn man das Knöpfchen manuell betätigt.
Anders würde es ggf. aussehen, wenn nicht der Parameter Default geändert wird (oder geändert werden könnte), sondern die Funktion selbst modifiziert würde. Dann könnte man ggf. wieder von "Änderung der Software" sprechen.
Aber wie gesagt, was mich angeht - bin zufrieden genug wenn ich Knöpfchen drücken kann.. :prost:


Fr 29. Jan 2016, 17:20
Profil
RS-Gott
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jun 2010, 22:42
Beiträge: 4688
Danke gegeben: 266 mal
Danke bekommen: 1004 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS Mk2
Leistung: 333
Farbe: weiß + Folierung
Baujahr: 3. Mär 2010
Mit Zitat antworten
25  Re: Start-Stopp Automatik im RS MK3
... da sitzt er der Knopf ... das man durch lange Drücken (zB über 10 sec) ihn nicht dauerhaft wirken lassen kann ist im Computerzeitalter schon schwach ....


Dateianhänge:
rs_umgebung_ganghebel.jpg
rs_umgebung_ganghebel.jpg [ 46.92 KiB | 3111-mal betrachtet ]

_________________
RS No. 7039 / 11500

Limitierungsschilder - http://www.focusrsforum.de/viewtopic.php?f=37&t=2909
für Focus RS & ST - Mk1 / Mk2 / Mk3, Fiesta ST, Mustang, streetKA Cossi & Co.
Fr 29. Jan 2016, 17:29
Profil
RS-Genie
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Aug 2011, 22:42
Beiträge: 1272
Danke gegeben: 14 mal
Danke bekommen: 64 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS
Leistung: SERIE
Farbe: Blau
Baujahr: 0- 9-2009
Mit Zitat antworten
26  Re: Start-Stopp Automatik im RS MK3
...oder einfach Absicht. Man gewöhnt sich an alles. Irgendwann fällt es gar nicht mehr auf.


Fr 29. Jan 2016, 18:44
Profil ICQ Map
RS-Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Sep 2013, 20:43
Beiträge: 984
Wohnort: Wherever one can shoot pix...
Danke gegeben: 97 mal
Danke bekommen: 111 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: RS II
Leistung: 3XX
Farbe: UG
Baujahr: 1. Dez 2009
Mit Zitat antworten
27  Re: Start-Stopp Automatik im RS MK3
Selbst Porsche hat das ja inzwischen (glaube ab 991), sinnlos bleibt es auch dort...aber wohl nur ne Frage der Zeit, wann die das selbst fuer die Raketen in "Cape Carnival" einfuehren :ugly:


Fr 29. Jan 2016, 19:56
Profil
RS-Experte
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Apr 2010, 16:06
Beiträge: 515
Wohnort: Franken
Danke gegeben: 132 mal
Danke bekommen: 41 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS
Leistung: 350PS
Farbe: blau
Baujahr: 27. Jul 2016
Mit Zitat antworten
28  Re: Start-Stopp Automatik im RS MK3
boerniRS hat geschrieben:
... da sitzt er der Knopf ... das man durch lange Drücken (zB über 10 sec) ihn nicht dauerhaft wirken lassen kann ist im Computerzeitalter schon schwach ....

Das reicht nicht. Du musst gleichzeitig die Beifahrertüre 5 mal auf und zu machen und das Kupplungspedal drücken :hurra2:

_________________
„Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen.“ (Walter R.)


Fr 5. Feb 2016, 18:26
Profil
RS-Fahrer

Registriert: Fr 29. Jan 2016, 11:55
Beiträge: 170
Danke gegeben: 15 mal
Danke bekommen: 16 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Fahrzeug: Focus ST MK3
Leistung: 280+
Farbe: sunset
Baujahr: 1. Mär 2013
Mit Zitat antworten
29  Re: Start-Stopp Automatik im RS MK3
Wird bei mir keine Rolle spielen, da ich die Kupplung beim anhalten immer getreten habe :mrgreen: und der Gang auch drin bleibt.
Diese Anlasser-unfreundliche Funktion hat doch mittlerweile jeder aufgrund des Flottenverbrauchs...


Mo 8. Feb 2016, 13:39
Profil
RS-Neuling

Registriert: Di 4. Jan 2011, 16:00
Beiträge: 73
Wohnort: Thüringen
Danke gegeben: 1 Danke
Danke bekommen: 2 mal
Geschlecht: Männlich
Mit Zitat antworten
30  Re: Start-Stopp Automatik im RS MK3
ST-Tobi hat geschrieben:
Wird bei mir keine Rolle spielen, da ich die Kupplung beim anhalten immer getreten habe :mrgreen: und der Gang auch drin bleibt.
Diese Anlasser-unfreundliche Funktion hat doch mittlerweile jeder aufgrund des Flottenverbrauchs...


... bei Dir im Auto möchte ich keine Kupplung sein! :cry:

_________________
RS-No.: 3090/11500
Lieber Leistung haben, die man nicht braucht - als Leistung brauchen, die man nicht hat!


Mo 8. Feb 2016, 18:40
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DaettiRS und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  





Focus RS Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus RS Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by Wiresys

Copyright by FocusRSForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.