Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Mo 18. Jun 2018, 15:14



Auf das Thema antworten  [ 1636 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 156, 157, 158, 159, 160, 161, 162 ... 164  Nächste
 MK3 RS Fahrberichte 
Autor Nachricht
RS-Neuling
Benutzeravatar

Registriert: So 19. Nov 2017, 21:35
Beiträge: 89
Danke gegeben: 59 mal
Danke bekommen: 18 mal
Geschlecht: Weiblich
Fahrzeug: Focus RS B&B
Leistung: 350 PS
Farbe: Blue & Black
Baujahr: 20. Dez 2017
Mit Zitat antworten
1581  Re: MK3 RS Fahrberichte
xKawa hat geschrieben:
KaosPrinz hat geschrieben:
Was die Einkaufstauglichkeit angeht, versprich Dir aber nicht zu viel vom Kofferraum. Der ist noch ein gutes Stück kleiner als beim normalen Focus. Ich glaube sogar kleiner als bei einem 2007er Fiesta.



Hmmm, das kann ich net so stehen lassen. also ich persönlich finde der Kofferraum ist groß genug. andernfalls hätten wir nen kombi oder Pickup mit geschlossener ladefläche.

Wie die Kofferraumgröße empfunden wird, hängt ja von den individuellen Ansprüchen und allem ab. Ich stimme da meinem Mann zu, für uns ist der Kofferraum eindeutig zu klein, um damit wirklich unsere gesamten Einkäufe zu erledigen. Aber der RS Logo ist bei uns auch für den Weg zur Arbeit und Tagesausflüge zuständig, nicht als Packesel. Wir kaufen allerdings auch kein Bier, sondern andere Getränke in Kästen mit anderen Abmessungen, das könnte es sein :lol:

Der RS Logo ist bei uns allerdings auch nicht dafür angeschafft worden, um Einkaufstouren zu machen, dafür haben wir schließlich den Kuga. Wenn wir neben allem für uns auch noch den Katzen Streu und Futter besorgen, ist selbst der Kuga bis oben hin voll und somit besteht keine Chance, dies alles in den wesentlich kleineren RS Logo zu packen ;)

_________________
„Alles außer Allrad ist ein Kompromiss“ Walter Röhrl


Di 20. Mär 2018, 22:21
Profil
RS-Junkie
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3. Jul 2017, 23:34
Beiträge: 379
Danke gegeben: 29 mal
Danke bekommen: 89 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
1582  Re: MK3 RS Fahrberichte
Schöner Bericht über den RS Logo B&B in der aktuellen Sport Auto. 0,6 s schneller als der Standard RS Logo auf'm Hockenheim.
Lieblingszitate:

"- heiliger Bimbam, was für ein wunderbar bescheuertes Gefährt."

"Bereits nach einer Runde Hockenheim empfindet man tiefes Mitleid für die rheumatischen Bewegungsabläufe von A45, RS3 und Co.;"


Sa 5. Mai 2018, 20:53
Profil
RS-Fahrer

Registriert: Sa 3. Mär 2018, 14:09
Beiträge: 131
Danke gegeben: 22 mal
Danke bekommen: 9 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus MK3 RS
Leistung: 350
Farbe: Iridiumschwarz
Baujahr: 20. Jan 2017
Mit Zitat antworten
1583  Re: MK3 RS Fahrberichte
Skalar hat geschrieben:
Schöner Bericht über den RS Logo B&B in der aktuellen Sport Auto. 0,6 s schneller als der Standard RS Logo auf'm Hockenheim.
Lieblingszitate:

"- heiliger Bimbam, was für ein wunderbar bescheuertes Gefährt."

"Bereits nach einer Runde Hockenheim empfindet man tiefes Mitleid für die rheumatischen Bewegungsabläufe von A45, RS3 und Co.;"


Wieso soll den der B&B schneller sein, als ein normaler RS?


Sa 5. Mai 2018, 21:24
Profil
RS-Zuschauer

Registriert: Di 24. Apr 2018, 06:56
Beiträge: 24
Danke gegeben: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
1584  Re: MK3 RS Fahrberichte
Chris89 hat geschrieben:
Wieso soll den der B&B schneller sein, als ein normaler RS?



Mechanische Sperre Vorderachse....

und die aktuellste Software (?)


Sa 5. Mai 2018, 21:30
Profil
RS-Experte

Registriert: Di 2. Jan 2018, 18:21
Beiträge: 712
Danke gegeben: 53 mal
Danke bekommen: 113 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
1585  Re: MK3 RS Fahrberichte
Gibts den Bericht nicht Online das nirgends n Link auftaucht?

Sehr schade wird die Leistung nie ausgewiesen, denn all die Tests bringen mal garnichts wenn man bedenkt was für Unterschiede man uns hier auftischt.
Es ist wohl davon auszugehen dass die Magazine sowiso ein spezielles Werksmapping bekommen, es wird wohl kaum dem Zufall überlassen dass man dann so ne 320 PS Version gegen andere Hersteller antreten lässt, da würde der RS Logo ja mal sowas von hinter Audi, AMG usw nachtuckern.


Sa 5. Mai 2018, 22:12
Profil
RS-Junkie
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3. Jul 2017, 23:34
Beiträge: 379
Danke gegeben: 29 mal
Danke bekommen: 89 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
1586  Re: MK3 RS Fahrberichte
Das vordere Sperrdifferential ermöglicht in Kurven, früher aufs Gas zu gehen. Der B&B ist laut Test übrigens 2 Zehntel schneller als der AMG A45, 1 Zehntel schneller als der BMW M140 xDrive und par mit dem Audi RS3. Für die Verschwörungstheoretiker, der Testredakteur bezweifelt auch, dass der RS Logo echte 350 PS in Wirklichkeit erreicht und wurde von 0 auf 100 mit 5,4 Sekunden gemessen.

Mir aber völlig egal, die Karre wird schon sehr bald Kult sein wenn sie es nicht schon ist.


Sa 5. Mai 2018, 23:07
Profil
RS-Experte

Registriert: Di 2. Jan 2018, 18:21
Beiträge: 712
Danke gegeben: 53 mal
Danke bekommen: 113 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
1587  Re: MK3 RS Fahrberichte
Mhm das mitm Sperrdiff kenne ich bereits aus anderen Fahrzeugen.
Die Aussage macht es immer wie Interessanter, fehlt noch der Test wo die mit allen erstmal aufn Prüfstand gehen. Hat der echt auch weniger würde das AWD ja Revolutionarisierend was rausholen.
Gehe mal davon aus dass die EU Tests mir den normalen Reifen sind? (Die Amis testen wohl gerne mit den Semis, sah jedenfalls schon solche auf YT).

Gerade mal festgestellt dass Audi und Freunde auch nur 235er haben, verwunderlich wo Impreza, Evo usw seit Jahren mit 245er daherkommen.
Mit den Semis (Amitest) räumt der RS Logo die ganz knapp weg, ohne würde es laut deren Aussagen nicht reichen aber bei unseren passen ja sicher auch 245er runter.


So 6. Mai 2018, 00:35
Profil
RS-Junkie

Registriert: Mo 1. Feb 2016, 08:42
Beiträge: 438
Danke gegeben: 141 mal
Danke bekommen: 98 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Mk3 RS
Leistung: 350
Farbe: slategrau
Baujahr: 0- 6-2016
Mit Zitat antworten
1588  Re: MK3 RS Fahrberichte
Skalar hat geschrieben:
Schöner Bericht über den RS Logo B&B in der aktuellen Sport Auto. 0,6 s schneller als der Standard RS Logo auf'm Hockenheim.
Lieblingszitate:

"- heiliger Bimbam, was für ein wunderbar bescheuertes Gefährt."

"Bereits nach einer Runde Hockenheim empfindet man tiefes Mitleid für die rheumatischen Bewegungsabläufe von A45, RS3 und Co.;"


Denke mal, dass das gleiche Fazit der RS Logo ohne das Diff auch bekommen hätte. Als normaler Fahrer, der gern mal sportlich fährt, sprich alles bis dahin zu so jemanden der alles aus dem Auto auf einem Track herauskitzeln will, wird es keinen Unterschied machen. Fahrverhalten dürfte sich ja nicht allzu groß unterscheiden, auch wenn ich die 0,6 Sekunden glaube.
Bin heute auch wieder mal schneller eine kurvige Strecke gefahren, es ist schon phänomenal wie das Heck dann herumkommt und so den Wagen um die Kurve zirkelt. Das macht so viel mehr Laune als stumpf geradeaus zu fahren. Gerade solche Momente liebe ich am RS. Ich glaube sowas kann kein Golf R, S/RS3, Cupra und andere Konsorten mir geben.

Auf jeden Fall schön zu lesen, dass der RS Logo immer noch Freude bereitet [emoji5]


So 6. Mai 2018, 18:43
Profil
RS-Junkie
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3. Jul 2017, 23:34
Beiträge: 379
Danke gegeben: 29 mal
Danke bekommen: 89 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
1589  Re: MK3 RS Fahrberichte
Ist ein bisschen wie bei Motorrädern. Schnell geradeaus kann jeder. [emoji38]





Sent from my SM-J320F using Tapatalk


Mo 7. Mai 2018, 09:20
Profil
RS-Gott
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Jun 2010, 22:42
Beiträge: 4574
Danke gegeben: 262 mal
Danke bekommen: 964 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS Mk2
Leistung: 333
Farbe: weiß + Folierung
Baujahr: 3. Mär 2010
Mit Zitat antworten
1590  Re: MK3 RS Fahrberichte
Weil gerade mechanische Sperrdiff hier ein Thema sind ... prinzipiell eine Tolle Sache, habe ich beim Fiesta ST200 auch nachträglich eingebaut ... LSD von Quaife

Allerdings - eine Quaife-Sperre nachträglich in den mk3 RS Logo einzubauen ist nicht optimal und hat unangenehme Nebeneffekte (Neigung zum Untersteuern ...)

Der Limited (B&B, red...) mk3 RS Logo mit Quaife ab Werk ist da etwas anderes, das LSD wurde dort in den komplexen Allrad des RS Logo mk3 eingepasst und harmoniert nur deswegen einwandfrei mit diesem, so ergibt es gewisse Vorteile in Grenzsituationen, fährt sich sonst im Alltag kaum anders als der normale RS Logo ...

_________________
RS No. 7039 / 11500

Limitierungsschilder - http://www.focusrsforum.de/viewtopic.php?f=37&t=2909
für Focus RS & ST - Mk1 / Mk2 / Mk3, Fiesta ST, Mustang, streetKA Cossi & Co.


Mo 7. Mai 2018, 11:48
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 1636 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 156, 157, 158, 159, 160, 161, 162 ... 164  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  





Focus RS Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus RS Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by Wiresys

Copyright by FocusRSForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.