Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Sa 23. Jun 2018, 12:03



Auf das Thema antworten  [ 166 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14 ... 17  Nächste
 Der "Ich will mir einen MK3 RS kaufen" Thread 
Autor Nachricht
RS-Genie
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Jan 2013, 21:36
Beiträge: 1147
Wohnort: Duisburg
Danke gegeben: 32 mal
Danke bekommen: 194 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS
Leistung: 305
Farbe: Blau
Baujahr: 21. Apr 2010
Mit Zitat antworten
101  Re: Der "Ich will mir einen MK3 RS kaufen" Thread
Während der Garantiezeit wird wohl jeder Hersteller eine Inspektion in der Vertragswerkstatt vorschreiben, auch wenn manche damit werben Herstellervorgaben zu erfüllen (ATU etc.) oder laut Medien Gerichtsbeschlüsse vorhanden sind wo ein Hersteller nicht vorgeben darf wo eine Inspektion durchzuführen ist sondern nur WIE. Ich würde immer nach Ford für ne Inspektion und z.b. das Öl (riesiger Wucher bei Ford) selber mitbringen (nach Herstellervorgabe) und so Sachen wie Wischwasserauffüllen verbieten und Filter selber kaufen. Da sparst du schon ordentlich Geld. Ford ist in Sachen Service schon teuer, da andere Hersteller ihre Fahrzeuge oft erst alle 2 Jahre oder 30000 KM in die Werkstatt rufen, bei Ford jährlich oder alle 20000 KM. Mein Mondeo steht alle 6 Monate beim Service da ich da schon meine 20000 KM durch habe. Mein RS Logo MK2 kriegt seine Inspektion im April und hat in dem Jahr gerademal 3000 KM. Während der Garantiezeit und wo die Probleme beim MK3 in Sachen Motor noch nicht zu 100% geklärt sind würde ich dir ne Vertragswerkstatt empfehlen (wobei da einige beim RS Logo überfordert sind).


Mo 19. Feb 2018, 02:56
Profil
RS-Guru
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Jan 2015, 18:55
Beiträge: 785
Wohnort: 70329 Stuttgart
Danke gegeben: 87 mal
Danke bekommen: 253 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: Serie
Farbe: MGM
Baujahr: 12. Apr 2016
Mit Zitat antworten
102  Re: Der "Ich will mir einen MK3 RS kaufen" Thread
RS NO 5848 hat geschrieben:
Ich würde immer nach Ford für ne Inspektion und z.b. das Öl (riesiger Wucher bei Ford) selber mitbringen (nach Herstellervorgabe) und so Sachen wie Wischwasserauffüllen verbieten und Filter selber kaufen. Da sparst du schon ordentlich Geld.


Das geht auch nur wenn der Händler mitspielt und in der Rechnung NICHT vermerkt das das Öl selber mitgebracht wurde

_________________
The death of every interesting corner is understeer - Tyrone Johnson


Mo 19. Feb 2018, 08:57
Profil Website besuchen
RS-Zuschauer

Registriert: Sa 17. Feb 2018, 03:12
Beiträge: 25
Danke gegeben: 7 mal
Danke bekommen: 1 Danke
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
103  Re: Der "Ich will mir einen MK3 RS kaufen" Thread
Danke für die Infos , wie gesagt habe noch nie irgendwas mit Garantie zutun gehabt da selbst die Autos die Garantiefähig waren habe ich den Service selber gemacht , nur da es sich um ein neues Modell handelt bin ich da eher auf der vorsichtigen Seite .

Aber das selbst sowas berücksichtig wird ob man das Öl selber mitbringt und man hoffen muss das es nicht vermerkt wird ist schon traurig , nur weil sie überall mitverdienen wollen


Mo 19. Feb 2018, 09:04
Profil
RS-Fahrer

Registriert: Do 16. Nov 2017, 16:52
Beiträge: 105
Danke gegeben: 56 mal
Danke bekommen: 9 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus MKIII RS
Leistung: 257 kW
Farbe: Blue&Black
Baujahr: 0-12-2017
Mit Zitat antworten
104  Re: Der "Ich will mir einen MK3 RS kaufen" Thread
Moin,

wenn jemand der Meinung ist, dass Ford teuer beim Service/Inspektion ist der hat noch keinen Mini zur Inspektion gebracht. Was mir mein Arbeitskollege mit 0815 Mini Clubman so erzählt was er jedes Jahr blechen darf, da schlackern mir die Ohren.


Schöne Grüße,

Andy

_________________
Ein Leben ohne Focus RS ist möglich, aber sinnlos!


Mo 19. Feb 2018, 12:51
Profil
RS-Zuschauer

Registriert: Sa 17. Feb 2018, 03:12
Beiträge: 25
Danke gegeben: 7 mal
Danke bekommen: 1 Danke
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
105  Re: Rückruf Zylinderkopfdichtung "17B32"
Was mich wirklich mal interessieren würde, ob es Menschen gibt die von Anfang an oder seit dem sie ihren mk3 den Service selber gemacht haben ? Sprich Garantie erloschen und dann die Problematik mit „Motorschäden“ aufgetreten ist , die haben sich wohl jetzt alle die Zähne ausgebissen oder was meint ihr . Ich schlafe seit Tagen nicht mehr richtig da mir die Auto suche zu schaffen macht :D , zögere die ganze Zeit mir einen RS Logo zu kaufen da ständig die Angst da ist ob das auto jetzt was aushält und ich beruhigt in Urlaub fahren kann oder sonstiges :)

Der RS Logo ist in meinen Augen das erste Auto wo ich anschaue und mir denke dass eine Garantie nötig ist , nicht das ich was schlecht reden möchte, aber diese Angst das mir des Ding auf 3 Zylinder läuft oder Wasser frisst als wäre es Sprit stellt mir die Nackenhaare etwas auf :D bin selber zwar leidenschaftlicher Mechaniker aber 30000< und mehr ausgeben um danach zu verzweifeln und es bereut zu haben den Service selber gemacht zu haben und keine Garantie mehr zu haben macht mich etwas fertig :D


So 25. Feb 2018, 01:24
Profil
RS-Experte

Registriert: Di 2. Jan 2018, 18:21
Beiträge: 725
Danke gegeben: 54 mal
Danke bekommen: 114 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
106  Re: Rückruf Zylinderkopfdichtung "17B32"
Bis jetzt ist mir niemand bekannt, würd mich jedoch auch wunder nehmen?
Hätte dies eben auch selbst machen wollen aber der Garantie wegen vorläufig nicht. Klar ginge er dann für Bremsen usw nicht zum FFH aber vorerst halt mal mit allem was mit Motor und Getriebe zu tun hat, anderes dürfte ja eh nicht so bald kommen.

Es geht dabei um eine FSA, heisst auch wenn du den Service selbst gemacht hättest würde dies anstandslos Repariert, auch unabhängig von nem Tuning oder sonstwas.
Dies ist anders da ab Werk mist gebaut wurde.
Die Motorengeschichte ist zumindest fürs Erste gelöst, wenn kauf einfach einen mit Typ C Dichtung. Ob oder wie lange die halten wird bleibt offen, jedoch dürftest du dies früh genug erfahren wenn du ab und zu in das Forum schaust.

Sollte nun nochmal was hochgehen ist natürlich die frage ob und wann wieder ne FSA kommen würde. Das schwierige daran ist, bis einmal die FSA an den start geht kann es halt zu richtigen Problemen führen wenn du die Garantie verloren hättest, keine Ahung ob dies dann Rückerstattet würde.
Ford ist da super pingelig mit der Garantie und die Gutachter sitzen ja im Lande. Da wär man mit nem Ami oder Japser unter umständen besser bedient bezüglich Garantiebestimmungen.

Heutige Autos, halt eben allen voran die Deutschen, senden oder speichern u.a. sogar GPS Daten, heisst die sehen wenn du auf ner Rennstrecke warst und können dir danach die Garantie verwehren usw. Die Daten werden entweder lokal gespeichert oder gleich an die Hersteller übermittelt.

Was der RS Logo aushalten wird oder nicht kann dir wohl noch niemand abschliessend sagen, dazu ist er einfach noch zu neu. Auch ist der ganze Antrieb sozusagen einzigartig und man hat keine Ahnung wie dieser sich auf Dauer halten wird, bis jetzt soweit ich weiss hervorragend, aber halt alles so Sachen die man sich bewusst sein muss wenn man sich ein Auto kauft was sozusagen neu erfunden wurde.

Willst den dann original fahren oder das eine oder andere anpassen?
Was hättest für alternative gedanken?


So 25. Feb 2018, 01:59
Profil
RS-Zuschauer

Registriert: Sa 17. Feb 2018, 03:12
Beiträge: 25
Danke gegeben: 7 mal
Danke bekommen: 1 Danke
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
107  Re: Rückruf Zylinderkopfdichtung "17B32"
Hallo, erstmal Danke für deine Antwort :)

Also ich hatte eigtl vor den erstmal Original zu fahren , evtl nach und nach mal ne downpipe oder sonstiges reinmachen .
Als Alternative hab ich einen m140i/m135i im Auge , fast tendierend zu M135i wegen dem ausgereiften n55 Motor wo so eigtl garkeinen Probleme macht und da der m140i auch noch nicht solange auf dem Markt ist und nicht wirklich Erfahrungsberichte auf Dauer vorliegen .

Klar die 2 Autos kann man so nicht miteinander vergleichen aber mir ging’s einfach um die alltagstauglichkeit da es dass erste Auto sein sollte was ich wirklich auf Dauer fahren wollte, dazu noch ein bevorstehender jobwechsel, wo ich nicht unbedingt Angst haben möchte dass mir das Auto hochgeht und ich schauen muss wie ich in die neue Firma komme ..

Klar man kann mit jedem Auto Pech haben sagen wir es mal so, aber die bmw Motoren sind ziemlich ausgereift und werden ja mittlerweile schon über 10 Jahre gebaut dass ich mir fast weniger sorgen mache und dazu noch wenn man die Foren vom 1er anschaut dass selbst beim neuen m140i mit 50tkm eigtl kaum Probleme aufgetreten sind außer evtl mal irgendwelche klappergeräusche oder andere Kleinigkeiten .

Bin durch Zufall auf den Ford gekommen und er hat es mir sofort angetan , nur wenn man ständig so ein Forum mitverfolgt und solche Probleme mitbekommt fängt man langsam das zweifeln an ..

Charakterlich kann man die 2 Autos natürlich nicht vergleichen aber das will ich auch garnicht aber wie ich bereits erwähnt habe war es für mich immer eine Todsünde nur daran zu denken dass auto zum Service abzugeben .
Nicht weil mir es Zuviel Geld ist sondern weil ich selber gerne Hand anlege, aber bei der derzeitigen Situation ist beim Ford eine Garantie kaum wegzudenken weil man sonst ziemlich schnell, Tief in den Geldbeutel greifen müsste


Mit freundlichen Grüßen


So 25. Feb 2018, 08:11
Profil
RS-Fahrer

Registriert: Do 21. Dez 2017, 18:44
Beiträge: 180
Danke gegeben: 25 mal
Danke bekommen: 24 mal
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Focus RS MK3
Leistung: reicht
Farbe: Nitrous blue
Baujahr: 12. Apr 2016
Mit Zitat antworten
108  Re: Rückruf Zylinderkopfdichtung "17B32"
Nick1993 hat geschrieben:
... aber wie ich bereits erwähnt habe war es für mich immer eine Todsünde nur daran zu denken dass auto zum Service abzugeben .
Nicht weil mir es Zuviel Geld ist sondern weil ich selber gerne Hand anlege, aber bei der derzeitigen Situation ist beim Ford eine Garantie kaum wegzudenken weil man sonst ziemlich schnell, Tief in den Geldbeutel greifen müsste


Nick, wie Focus RS Logo bereits geschrieben hat brauchst du keine Garantie um am Rückruf teilzunehmen! Selbst wenn es in fünf Jahren noch einmal einen Rückruf zu dem Thema geben wird, wird jeder!! RS Logo kostenlos repariert werden. Eine FSA hat nichts mit Garantie zu tun. Schließlich hat Ford den Fehler begangen und bügelt ihn jetzt wieder aus.
Du kannst also ruhig das Auto selber warten..


So 25. Feb 2018, 10:43
Profil
RS-Über`s Wassergeher
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Sep 2015, 11:34
Beiträge: 1686
Danke gegeben: 68 mal
Danke bekommen: 138 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Fahrzeug: Focus MK3 RS
Leistung: 350
Farbe: Black&Blue
Baujahr: 23. Okt 2017
Mit Zitat antworten
109  Re: Der "Ich will mir einen MK3 RS kaufen" Thread
Zitat:
Heutige Autos, halt eben allen voran die Deutschen, senden oder speichern u.a. sogar GPS Daten, heisst die sehen wenn du auf ner Rennstrecke warst und können dir danach die Garantie verwehren usw. Die Daten werden entweder lokal gespeichert oder gleich an die Hersteller übermittelt.

Es ist nicht verboten mit einem Focus RS Logo auf eine öffentliche Rennstrecke zu gehen für die sog. Touristenfahrten.
Wo Ford GPS Daten aufzeichnet und überträgt musst du mir bitte mal sagen, kannte ich noch garnicht.

_________________
  • Ich arbeite für Ford. Aber das ist meine persönliche Meinung, und nicht die der der Ford Motor Company.
  • Seit 8.11.2017 Focus RS MK3 im Spritmonitor
  • Vorher 6/16er RS bei http://www.focusfan.info
Bild


So 25. Feb 2018, 11:33
Profil
RS-Zuschauer

Registriert: Sa 17. Feb 2018, 03:12
Beiträge: 25
Danke gegeben: 7 mal
Danke bekommen: 1 Danke
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
110  Re: Der "Ich will mir einen MK3 RS kaufen" Thread
Danke dir ravepoint, hab’s jetzt verstanden und beruhigt mich aufjedenfall :D


So 25. Feb 2018, 13:09
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 166 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14 ... 17  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  





Focus RS Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus RS Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by Wiresys

Copyright by FocusRSForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.