Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Mo 18. Jun 2018, 15:17



Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
 Radmuttern lose??? 
Autor Nachricht
RS-Fahrer

Registriert: So 28. Feb 2010, 22:11
Beiträge: 140
Danke gegeben: 3 mal
Danke bekommen: 19 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
1  Radmuttern lose???
Hallo da draußen,

habe heute zum ersten mal die Felgen gereinigt (nach 1.300 km):

Die Radmuttern vorne rechts lassen sich ca. 1mm nach rechts und links (bzw. vorwärts und rückwärts) bewegen (von Hand), aber zumindest nicht abdrehen, weil nach ca. 1mm eine Art "Stop" kommt... Auch die eine oder andere Radmutter rundum scheint ein bißchen zu wackeln...

Blöde Frage: Ist das normal??

Viele Grüße
Waltman


So 18. Apr 2010, 17:36
Profil
Mit Zitat antworten
2  Re: Radmuttern lose???
Waltman hat geschrieben:

Blöde Frage: Ist das normal??




NEIN ! 8O


So 18. Apr 2010, 17:57
RS-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Feb 2010, 18:00
Beiträge: 165
Wohnort: Luxemburg
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1 Danke
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
3  Re: Radmuttern lose???
Doch ist normal, es ist nur die Chromierte Abdeckung der Schraube die einbischen Spiel hat ist bei meinen auch so!
Um auf Nummer sicher zu gehen kanste versuchen die Schrauben mit einem Drehmomentschlüssel nachzuziehen.

mfg Gilles

_________________
Hella Supertones verbaut
LED Innen und Aussen
LED Rückleuchten
Spurplatten HA+40
Carbon Lufthutzen
Englische Rückfahrleuchte
Wischer gecleant
Bremssättel Blau
Silikonschläuche
Stahlflexbremsleitungen
K&N + Mountune Airbox
RS 500 Parts
Milltek;)


So 18. Apr 2010, 18:48
Profil
Mit Zitat antworten
4  Re: Radmuttern lose???
RS Driver hat geschrieben:
Doch ist normal, es ist nur die Chromierte Abdeckung der Schraube die einbischen Spiel hat ist bei meinen auch so!
Um auf Nummer sicher zu gehen kanste versuchen die Schrauben mit einem Drehmomentschlüssel nachzuziehen.

mfg Gilles



Waltman hat aber geschrieben, das er die Radschrauben drehen kann !!!! und das wäre NICHT normal !!!! ;)


So 18. Apr 2010, 19:34
Mit Zitat antworten
5  Re: Radmuttern lose???
Ja das scheint normal zu sein . Das ist bei meinem auch so :ja:


So 18. Apr 2010, 20:04
RS-Fahrer

Registriert: So 28. Feb 2010, 22:11
Beiträge: 140
Danke gegeben: 3 mal
Danke bekommen: 19 mal
Geschlecht: Nicht angegeben
Mit Zitat antworten
6  Re: Radmuttern lose???
Hi,

habe gerade mal mit Radmutternschlüssel gecheckt:

Alle Radmuttern sind fest :)...

Hatte mit "bewegen" auch nur gemeint, daß die - wie ich jetzt gelernt habe :D - Abdeckkappen ein bißchen (eben ca. 1mm, kann aber auch weniger sein...) "hin- und her wackeln".

Hatte nicht so genau zwischen Abdeckkappen und Radmuttern unterschieden, weil mir das mit den Abdeckkappen nicht klar war...

Habe bei meinem "Radmutternschlüssel-Test" übrigens bemerkt, daß die Abdeckkappen sehr unterschiedliches Spiel haben, nämlich irgendwo zwischen dem erwähnten "1 mm" und gar kein Spiel...

Dank und Gruß, Waltman

P.S.: Sind die Abdeckkappen eigentlich nur aufgesteckt oder wie sind die Dinger sonst befestigt? Nicht, daß mir irgendwas "fliegen geht"...


So 18. Apr 2010, 20:43
Profil
RS-Fan
Benutzeravatar

Registriert: Mi 20. Jul 2011, 09:01
Beiträge: 268
Danke gegeben: 15 mal
Danke bekommen: 10 mal
Geschlecht: Männlich
Mit Zitat antworten
7  Re: Radmuttern lose???
Wenn eine "Abdeckklappe" rund gedreht ist, wie bekomm ich die wieder ab? :ugly:

_________________
Ansprechverhalten wie ein Feuerwerkskörper: anzünden - warten - Rumms


Do 29. Dez 2011, 13:04
Profil
RS-Über`s Wassergeher

Registriert: So 10. Jul 2011, 14:05
Beiträge: 1633
Danke gegeben: 15 mal
Danke bekommen: 106 mal
Geschlecht: Männlich
Mit Zitat antworten
8  Re: Radmuttern lose???
Sind wohl die Kappen, meine sind vom Vorbesitzer so misshandelt das ich erstens garnimmer mitm 19'er vernünftig bei kam und zweitens mir die Kappen am Schluss entgegen geflogen kamen.
Werde mir komplett neue Radmuttern, ohne Kappe, besorgen.

@Fairnando
Wenn du garnicht mehr bei kommst mit einem Schlüssel, dann versuch sie vorsichtig mit einer Zange abzuziehen und dann direkt die Radmutter benutzen.


Do 29. Dez 2011, 13:13
Profil
RS-Legende

Registriert: So 18. Apr 2010, 20:56
Beiträge: 2971
Wohnort: Kerpen
Danke gegeben: 109 mal
Danke bekommen: 165 mal
Geschlecht: Männlich
Mit Zitat antworten
9  Re: Radmuttern lose???
Geht es um die originalen radmuttern? Da hatte ich im Oktober auch Probleme, die 19er Nuss wollte einfach nicht drauf gehen und ne 2. Hatte ich grad nicht rumliegen. Hab's dann mit nem alten Kreuz gemacht, das hatte wohl nen bissl mehr Toleranz. Der Satz Muttern für die winteralus hat diese blechkappen nicht, werd die wohl dann auch im Sommer nehmen, Denk ich.


Do 29. Dez 2011, 17:39
Profil ICQ
RS-Junkie
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Aug 2010, 09:21
Beiträge: 428
Wohnort: 75389 Neuweiler
Danke gegeben: 3 mal
Danke bekommen: 11 mal
Geschlecht: Männlich
Mit Zitat antworten
10  Re: Radmuttern lose???
Bie denn radmuttern is mir was aufgefallen es gibt welche für 7€ das stück die sind richtig massiv und welche für 3€ die sind wie beschrieben einfach sch... weil sich das dünne metallkäpchen löst.

_________________
Bild
mit der Nummer 6012


Do 29. Dez 2011, 19:24
Profil Map
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  





Focus RS Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus RS Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by Wiresys

Copyright by FocusRSForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.