Welche Software empfehlenswert?

Focus RS Forum

Hilfe Unterstützen FOCUS RS:

Dignitas

Well-known member
Registriert
26 Sep. 2009
Beiträge
813
Punkte Reaktionen
0
Ort
Niederbayern
Hallo Leute,

spiele aktuell mit dem Gedanken mir eine Stage 1 Softwareoptimierung zu holen. Ich möchte den RS so wenig wie möglich mehr belasten. An Hardware ist folgendes verbaut:

  • 3" Downpipe mit 200 Zellen HJS
  • Milltek Ultimate Cat-Back
  • Airtec Stage 2 LLK
  • Mountune Ansaugdeckel
  • Anembo Ansaugbrücke

Schwanke aktuell zwischen der REVO und der Bluefin Stage 1. (Habe mal vor Jahren gehört, dass bei der Stage 1 von Bluefin nur die Luftmassenbegrenzung rausgenommen geworden ist, also man praktisch Seriensoftware ohne Luftmassenlimitierung fährt).

Was mir wie gesagt wichtig wäre, ist eine möglicht geringe Mehrbelastung durch das Tuning. Die Fahrbarkeit sollte mindestens so gut sein wie mit Seriensoftware (aktuell natürlich CL drauf). Wenn er mehr und heftiger knallt wäre das natürlich das Tüpfelchen auf dem I. :handjob:

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Eventuell ist der eine oder andere ja schon mal beide gefahren, und kann mir seine Empfehlung hier schreiben :prost:

Liebe Grüße

Dignitas
 

Kunterbunt64

Well-known member
Registriert
20 Nov. 2020
Beiträge
422
Punkte Reaktionen
6
Ich fahre einen ST mk2 mit 400ps ( knapp ) und 580nm
Der fährt sich wie seriensoftware . Keine ruckeln keine Aussetzer nichts . Fahre zu 99% Stadt weit unter 10 Liter . Vorher haben sich 4!!!! Tuner dran versucht und ich war zum Schluss bei 16liter ultimate . Bei mk3 kann ich nicht mitreden aber beim mk2 geht meiner Meinung nach nichts über die beast . Die machen dir das was du das willst .
 

Whitey

Well-known member
Registriert
3 Sep. 2012
Beiträge
3.268
Punkte Reaktionen
13
Ort
Luxemburg
Hallo,

mit der Hardware könntest du eigentlich schon eine Stage 2 ohne gravierende Mehrbeanspruchung fahren.

Ich bin die Bluefin Stage 1 gefahren,dann die 2 und jetzt die Revo 4,deshalb kann ich dir nur einen ungefähren Eindruck vermitteln.
Bluefin Stage 1:
-Die Leistungsentfaltung ist nicht sehr smooth,eher Turbopunch. Wer dies natürlich mag, wird zufrieden sein.
Bluefin Stage 2:
- Schöne Leistungsentfaltung,viel besser mMn als bei der Stage 1. Warscheinlich,da dort einige Parameter geändert werden als nur der LMM Wert.
Revo Stage 4:
-Sehr schöne,abgestimmte Leistungsentfaltung bis zum Begrenzer.

Das Problem bei Bluefin war,dass ,zumindest damals, bei vielen RS nicht die angestrebte Leistung gemessen wurde.Das muss nicht zwingend an der Software liegen sondern an der Hardware vom Auto selbst, Map,Maf, Lambda etc. Beim Vertreter von Revo kann da drauf reagiert werden. Die Software wird ja in der Regel abgestimmt,so wie du sie haben möchtest. Geliefert wird die Grundsofware,die Parameter werden vom Tuner eingestellt auf der Rolle.
Beim Flasher bekommst du nur die Software,die vor x Jahren programmiert wurde. Das war´s . Das ist natürlich kein Problem,WENN du keine Ansprüche hast,wie z.b. eine " Saugercharakteristik" oder eine maximale Leistung,die du nicht überschreiten willst.

Ich hatte Bluefin bei quasi allen meinen Autos und hatte nie Probleme.

Aber mit den Softwares siehst du mal,was für ein Potenzial im RS steckt. Da kann CL einpacken... :- )

mbG
 

Dignitas

Well-known member
Registriert
26 Sep. 2009
Beiträge
813
Punkte Reaktionen
0
Ort
Niederbayern
Danke für eure Beiträge. Ich möchte auf jeden Fall die Seriendüsen drin lassen und gleichzeitig eine zu hohe Düsenauslastung vermeiden. Wenn am Ende nur 340 Ps bei rauskommen ist das für mich auch in Ordnung.

@Whitey

Bin Fan von Saugercharakteristik, also kommt die Bluefin Stage 1 anscheinend nicht in Frage. Probleme sehe ich bei der Bluefin Stage 2 bei einer zu hohen Düsenauslastung. Hast du die damals mal ausgelesen, ob die mit Stage 2 schon an der "Kotzgrenze" waren?
 

Whitey

Well-known member
Registriert
3 Sep. 2012
Beiträge
3.268
Punkte Reaktionen
13
Ort
Luxemburg
Hallo,

nein das habe ich nicht.
Aber generell würde ich sagen dass du mit einer Stage 2 doch relativ safe bist,auch was die Auslastung der Düsen angeht.

EDIT:

Scheint so als gäbe es nur noch die Stage 1 bei Bluefin. Ich habe keine anderen Stages mehr gefunden.


bG
 

boerniRS

Well-known member
Teammitglied
Moderator
Registriert
17 Juni 2010
Beiträge
5.197
Punkte Reaktionen
69
Bluefin soll ja insolvent gewesen sein, hat vlt. ein Teil überlebt ... was weiß man. Stage 1 braucht zum Aufspielen 5 Sekunden (oder so) - weil tatsächlich nur die Begrenzung der Luftmenge aufgehoben (bzw. erhöht) wird ... beim herumtümpeln im Verkehr - dem man ja auch nicht immer entkommt - oder bei der Anfahrt zu Bergstraßen fährst du quasi "Serie" - weil bis ca. 3500 rpm kaum ein Unterschied vorhanden ist. Drüber schiebt er dann ordentlich besser, das ist vor allem mit der Hardware die du hast deutlich spürbar und keine besondere Belastung oder gar Auslastung für den Motor ... mit der Stage 1 hast du bei deiner Hardware zwi 330 und 340 PS und der Motor läuft richtig befreit und fein, man hat das Gefühl so wie er immer hätte laufen müssen ... den "Turbobums" beim Durchbeschleunigen aus niedriger Drehzahl wurde ich tendenziell selten nutzen, weil da die Last im Getriebe und restlicher Antriebsstrang am höchsten ist, wenn du Leistung abfragst dann gleich mit etwas Drehzahl, dann zieht er auch sehr fein - zwei 3.500 und 5.500 rpm in etwa ....
 

Timo-Sp

Well-known member
Registriert
8 Okt. 2018
Beiträge
83
Punkte Reaktionen
20
Ort
86316 Friedberg
Fahrzeug
Focus RS mk2
Leistung
~400Ps mit 560Nm
Farbe
Ultimate green
YOUTUBE
Trackfocussed
Ich persönlich fahre die Stage 1 von Wolf. läuft sehr sauber und das schon einige km auf den Rennstrecken.
Sauger Charakteristik ist nicht gegeben da von 4000-7100 die volle Leistung von 350 Ps anliegt.
Das maximale Drehmoment sind 550 Nm.
Wurde alles im Nachhinein unabhängig gemessen.

Aber denke BF ist nicht die schlechteste Adresse.
 

unas

Well-known member
Registriert
18 Juli 2014
Beiträge
245
Punkte Reaktionen
0
Wenn du das Auto möglichst schonen willst würde ich aufjedenfall auch eine Upgrade Benzinpumpe und 550er Düsen empfehlen.

Klar laufen die Stage 1 auch problemlos ohne das aber die Reserve wird kleiner.

Basierend auf meiner Diskussion in dem anderen Thread kann ich dir (Pumpenupgrade vorausgesetzt) die RS500 Software empfehlen. Wird Leistungsmäßig evtl nicht voll mit denen der Tuner mithalten, ist aber von Ford entwickelt und fährt sich vom Gefühl fast wie Serie, nur etwas mehr Schub obenraus.
 

DennisRS

Well-known member
Registriert
30 Dez. 2015
Beiträge
68
Punkte Reaktionen
0
Hatte eine Woche die Wolf Stufe 1 drauf, hab sie direkt wieder runtergeschmissen. Hatte einmal kurzzeitig nen boost und vorher/nachher war tote Hose … Das konnte man auch gut aufm Leistungsdiagramm sehen.

Würde wohl zu BF/FTS oder Revo fahren wenn ich nochmal Software mache.

lg
 

Timo-Sp

Well-known member
Registriert
8 Okt. 2018
Beiträge
83
Punkte Reaktionen
20
Ort
86316 Friedberg
Fahrzeug
Focus RS mk2
Leistung
~400Ps mit 560Nm
Farbe
Ultimate green
YOUTUBE
Trackfocussed
DennisRS schrieb:
Hatte eine Woche die Wolf Stufe 1 drauf, hab sie direkt wieder runtergeschmissen. Hatte einmal kurzzeitig nen boost und vorher/nachher war tote Hose … Das konnte man auch gut aufm Leistungsdiagramm sehen.

Würde wohl zu BF/FTS oder Revo fahren wenn ich nochmal Software mache.

lg

Okay krass... Ich habe damit null Probleme
 

Anhänge

  • IMG_20210707_220918.jpg
    IMG_20210707_220918.jpg
    475,8 KB · Aufrufe: 191

zeitgeist rs

Well-known member
Registriert
26 Jan. 2018
Beiträge
180
Punkte Reaktionen
0
Also ich kann dir die Bluefin Stage 1 sehr empfehlen ,wie schon boerniRs geschrieben hat.
Er läuft sehr sauber und diese ruckler sind auch weg!(gottseidank)
Er verbraucht bei normaler fahrt auch weniger.
Traurig das Ford das nicht gleich hinbekommen hat!
lg
 

Dignitas

Well-known member
Registriert
26 Sep. 2009
Beiträge
813
Punkte Reaktionen
0
Ort
Niederbayern
Hallo Leute,

Ich hab mir jetzt mal die Bluefin Stage 1 besorgt. Bin gespannt wie er sich danach fährt.
Mit Seriensoftware fährt er aktuell 12.80 Sekunden (korrigiert) 100-200 und erreicht bei Beschleunigung 290-295 g/s Luftmasse.

LG

Dignitas
 

Dignitas

Well-known member
Registriert
26 Sep. 2009
Beiträge
813
Punkte Reaktionen
0
Ort
Niederbayern
Also Leute hier das versprochene Update:

Gestern nach meinem Urlaub gleich die Software aufgespielt, war innerhalb von 10 Minuten erledigt. Am längsten hat es gedauert das File vom Laptop auf den Flasher zu laden.

Bin dann ne kurze Runde gefahren, Ladedruck und vor allem Haltedruck waren ab 4000 U/min merkbar höher als Serie. Druck um die 4000 U/min auch besser als Serie, aber vom Gefühl her ging ihm die Puste ab 5000 U/min aus.

Heute bin ich dann mit meinem ganzen Mess-Equipment (ForScan & P-Gear) auf die Bahn um zu überprüfen ob ich mit meiner Vermutung richtig lag.

Serie:
12.80 (Korrigiert) 100-200 im 4.& 5. Gang
15.76 (Korrigiert) 100-200 im 6. Gang


Stage 1:
13.15 (Korrigiert) 100-200 im 4.& 5. Gang (beste Wert aus 3 Läufen)
16.66 (Korrigiert) 100-200 im 6. Gang

Also so wie es aussieht werde ich das wieder zurückgeben. Mehrbelastung durch höheren Ladedruck, was ja noch okay wäre, wenn die Performance dementsprechend steigt, aber dann noch langsamer als Serie, nein Danke :lachtot:
 

Anhänge

  • Bluefin_Stage1.jpg
    Bluefin_Stage1.jpg
    519,5 KB · Aufrufe: 59
  • Stock_RS.jpg
    Stock_RS.jpg
    524,3 KB · Aufrufe: 59

unas

Well-known member
Registriert
18 Juli 2014
Beiträge
245
Punkte Reaktionen
0
Das kann doch eigentlich kaum sein :eek:

Stock und Bluefin beides am selben Tag messen? Sicher kein Schlupf mit Bluefin gehabt ?

Aufjedenfall sehr spannende Resultate, da kriege ich ja direkt Lust auch mal rumzumessen :prost:
 
Oben