Timo-Sp

Focus RS Forum

Hilfe Unterstützen FOCUS RS:

Timo-Sp

Well-known member
Registriert
8 Okt. 2018
Beiträge
108
Punkte Reaktionen
33
Ort
86316 Friedberg
Fahrzeug
Focus RS mk2
Leistung
~370Ps mit 560Nm
Farbe
Ultimate green
YOUTUBE
Trackfocussed
So dann stelle ich mich und mein Projekt hier auch mal vor.
Ich bin der Timo, 23 Jahre Alt und hab meinen RS damals mit 19 gekauft.
Seitdem ist extrem viel passiert, und ist irgendwie immer ein bisschen weiter umgebaut worden.
Man kann es halt einfach nicht lassen xD.

Anbei ein paar Bilder vom Aktuellen Setup. Dieses Jahr werden einige Trackdays gefahren werden.

Habe sehr viel umgebaut, von der Custom Mittelkonsole, über Kabelbaum strippen und neu wickeln.
Alle überschüssigen Bleche und Halter wurden entfernt und der Innenraum wurde komplett auslackiert, hat einen Pleie Käfig bekommen.
Alle Kunststoff Teile im Innenraum wurden gewichtstechnisch modifiziert und anschließend Beflockt.
Natürlich auch eine große Bremsanlage mit Belüftungen, die wieder neu gebaut werden.
Dazu rund um ein Makrolon scheiben Paket, fürs Gewicht aber auch um die Heiße Luft aus dem Innenraum hinten ableiten zu können.
Lenkrad bin ich derzeit noch auf der Suche.

Natürlich ist Technisch, insbesondere in Sachen Kühlung einiges passiert.

Reifen sind Nankang AR1 in 265/35 18 auf Protrack Felgen in 9,5x18 et52


Bei Fragen könnt ihr mich gerne Fragen, ich hab langsam alles mal in der Hand gehabt.
 

Anhänge

  • IMG_20211221_185344.jpg
    IMG_20211221_185344.jpg
    86,7 KB · Aufrufe: 53
  • IMG_20220119_155325.jpg
    IMG_20220119_155325.jpg
    458,2 KB · Aufrufe: 52
  • IMG_20220307_152532.jpg
    IMG_20220307_152532.jpg
    209,5 KB · Aufrufe: 51
  • IMG_20220307_153230.jpg
    IMG_20220307_153230.jpg
    96,8 KB · Aufrufe: 49
  • IMG_20220308_113340.jpg
    IMG_20220308_113340.jpg
    115,6 KB · Aufrufe: 51
  • IMG_20220329_145726.jpg
    IMG_20220329_145726.jpg
    89,3 KB · Aufrufe: 52
  • IMG_20220418_142752.jpg
    IMG_20220418_142752.jpg
    217,9 KB · Aufrufe: 51
  • IMG_20220422_153647.jpg
    IMG_20220422_153647.jpg
    201,2 KB · Aufrufe: 47
  • IMG_20220422_153653.jpg
    IMG_20220422_153653.jpg
    230,7 KB · Aufrufe: 50
  • racetracker_14067743_209882.jpg
    racetracker_14067743_209882.jpg
    250,4 KB · Aufrufe: 49

RS_Admin

Administrator
Teammitglied
Moderator
Registriert
30 Sep. 2021
Beiträge
163
Punkte Reaktionen
31
Nach 2 Monaten...

Sehr interessantes Projekt und Fotos. Wie war die Gesamtleistung?
 

Timo-Sp

Well-known member
Registriert
8 Okt. 2018
Beiträge
108
Punkte Reaktionen
33
Ort
86316 Friedberg
Fahrzeug
Focus RS mk2
Leistung
~370Ps mit 560Nm
Farbe
Ultimate green
YOUTUBE
Trackfocussed
Es gibt wieder einige Neuigkeiten zum Auto:D
Er hat noch einen Satz Whiteline Stabilisatoren, Powerflex Black Buchsen rund um (hinten einstellbar) und ein Mega Setup von Boes Motorsport bekommen.
Das Fahrverhalten nochmals um ein vielfaches verbessert.
Unter 8 BTG lässt sich mit links selbst in der Warmup Runde realisieren.
Update Zur Bremse:
Auf den Bildern sieht man dass die K Sport leider ihre Hitzeprobleme hat. Und das auf einer nassen GP Strecke bei 12°C.
Die AP pro 5000R ist bereits bestellt. Ist diese da, wird ein Update kommen.
 

Anhänge

  • racetracker_19015761_296625 (1).jpg
    8,4 MB · Aufrufe: 1
  • racetracker_19015762_296629 (1).jpg
    9,5 MB · Aufrufe: 1
  • racetracker_19009384_296630 (1).jpg
    racetracker_19009384_296630 (1).jpg
    8,4 MB · Aufrufe: 0
  • racetracker_19039332_298024 (1).jpg
    7,8 MB · Aufrufe: 1
  • racetracker_19029327_298025 (1).jpg
    7,9 MB · Aufrufe: 0

ST166

Well-known member
Registriert
11 Feb. 2012
Beiträge
168
Punkte Reaktionen
43
Ort
Berlin
Schönes Projekt und das in dem Alter, Respekt 😯👍

Wäre Berlin nicht soweit weg vom Ring, hätte ich mit zwei Freunden wohl auch schon längst ein Tracktool.
Aber vermutlich kein RS, der wäre dann doch irgendwie zu schade und teuer dafür 😬

Uns haben Sie ja den Lausitzring weggenommen, so lohnt sich ein Tracktool nicht mehr wirklich hier in der Gegend 😩
Selbst diverse Slalom Veranstaltungen wird es hier demnächst nicht mehr geben, auch wenn die von kosten Nutzen eh kaum was für mich waren.

Ich war 2020 das erste mal auf dem Ring (ja, viel zu spät in meinem Leben, wie ich dann selber gemerkt hab 😝) und bin in meiner 6 Runde eine 9:06 BTG gefahren(wenig Verkehr).

Mal grob eingeschätzt, ist das brauchbar?
Hab leider wenig bis keinen Vergleich.

Auto ist nur leicht umgebaut.
290PS, Tarox F2000 mit BlueStuff vorne, leichte Bremsenkühlung, Eibach Gewinde, nen paar PU Buchen vorne/hinten.
 
Zuletzt bearbeitet:

boerniRS

Well-known member
Teammitglied
Moderator
Registriert
17 Juni 2010
Beiträge
5.301
Punkte Reaktionen
120
niedrige 9-er Zeiten sind gut, wenn man den Ring nicht schon besser kennt ist nicht viel mehr drin, wenn Verkehr auch noch ist sowieso
 

Chaotnr.1

Member
Registriert
10 Mai 2021
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
5
Ort
Thun, Schweiz
Fahrzeug
Focus RS MK2
Farbe
Ultimate Green
Whansinns Maschine! 👌😄

Ich liebäugle für die nächste Saison auch mit dem Einbau von Whiteline Stabis und Powerflex Buchsen.
Was ist so deine Erfahrung mit den Stabis? Hast du sie nur hinten oder auch vorne verbaut bzw. was würdest du empfehlen?

Und wie findest du die Powerflex Black? Sind die sehr viel härter als die Road Series?
Lässt sich damit noch einigermassen aushaltbar auf der Strasse fahren?
Meiner ist zwar kein Tracktool aber der soll schon ordentlich stramm fahren und richtig schnell um die Kurven kommen.

Sorry für die vielen Fragen! 😅
 

Timo-Sp

Well-known member
Registriert
8 Okt. 2018
Beiträge
108
Punkte Reaktionen
33
Ort
86316 Friedberg
Fahrzeug
Focus RS mk2
Leistung
~370Ps mit 560Nm
Farbe
Ultimate green
YOUTUBE
Trackfocussed
Schönes Projekt und das in dem Alter, Respekt 😯👍

Wäre Berlin nicht soweit weg vom Ring, hätte ich mit zwei Freunden wohl auch schon längst ein Tracktool.
Aber vermutlich kein RS, der wäre dann doch irgendwie zu schade und teuer dafür 😬

Uns haben Sie ja den Lausitzring weggenommen, so lohnt sich ein Tracktool nicht mehr wirklich hier in der Gegend 😩
Selbst diverse Slalom Veranstaltungen wird es hier demnächst nicht mehr geben, auch wenn die von kosten Nutzen eh kaum was für mich waren.

Ich war 2020 das erste mal auf dem Ring (ja, viel zu spät in meinem Leben, wie ich dann selber gemerkt hab 😝) und bin in meiner 6 Runde eine 9:06 BTG gefahren(wenig Verkehr).

Mal grob eingeschätzt, ist das brauchbar?
Hab leider wenig bis keinen Vergleich.

Auto ist nur leicht umgebaut.
290PS, Tarox F2000 mit BlueStuff vorne, leichte Bremsenkühlung, Eibach Gewinde, nen paar PU Buchen vorne/hinten.
Servus erst mal :D
Danke dir erst mal für die Blumen:giggle:

Mit Berlin bist auch nur 100 km weiter vom Ring weg als ich.
Ein Tracktool lohnt sich eig nie um es realistisch zu sehen.
Hier in Bayern ist leider auch nix los wo man spontan mal mit fahren könnte, wo man das Auto wenigstens versichert bewegen kann.

9:06 ist mal Definitiv nicht langsam. Jeder sollte erst mal innerhalb seiner Möglichkeiten, und denen des Autos fahren. Das wichtigste ist das man die Kiste wieder nach hause bringt. Mit der Zeit kannst du im "Touri"-Verkehr relativ gut mit schwimmen ohne die ganze Zeit in den Rückspiegel schauen zu müssen. Ich habe derzeit halt das gegenteilige Problem, dass ich immer schnell auflaufe.
Ich bin damals die ersten Runden (ich glaub in der 4. oder so) mit meinem 163 PS Abarth Punto EVO mit kompletter Serien Konfiguration auch nur eine ~9:15 BTG gefahren. Allerdings muss ich sagen kann ich mir Strecken und so unglaublich gut merken, weshalb ich nur etwas Simulator und ungefähr eine bis 2 Runden gebraucht hab um mir die "grob" abzuspeichern.

Die Umbauten reichen für den Anfang absolut aus. Solange du dich auf die Bremse verlassen kannst kannst du die so lassen.
Schleift deiner im Karusell?

Gruß Timo
 

Timo-Sp

Well-known member
Registriert
8 Okt. 2018
Beiträge
108
Punkte Reaktionen
33
Ort
86316 Friedberg
Fahrzeug
Focus RS mk2
Leistung
~370Ps mit 560Nm
Farbe
Ultimate green
YOUTUBE
Trackfocussed
Whansinns Maschine! 👌😄

Ich liebäugle für die nächste Saison auch mit dem Einbau von Whiteline Stabis und Powerflex Buchsen.
Was ist so deine Erfahrung mit den Stabis? Hast du sie nur hinten oder auch vorne verbaut bzw. was würdest du empfehlen?

Und wie findest du die Powerflex Black? Sind die sehr viel härter als die Road Series?
Lässt sich damit noch einigermassen aushaltbar auf der Strasse fahren?
Meiner ist zwar kein Tracktool aber der soll schon ordentlich stramm fahren und richtig schnell um die Kurven kommen.

Sorry für die vielen Fragen! 😅
Hi,
bei Stabis musst du dir nur bewusst sein wenn du an der einbau Achse dadurch härter wirst, wirst du zwangsläufig an Grip dort erst mal verlieren.
Ich fahre vorne wie hinten die Whitelines. Hinten auf der härtesten Einstellung. Die bringen in Sachen Direktheit und Wankneigung wirklich einiges, was aber nicht davon ablenken darf, dass der RS sogar so leer wie meiner hinten ist, zu weich auf der HA gefedert ist und eig zu weit eintaucht (KW-Clubsport).
Empfehlen ist immer schwer, ohne die genauen Prämissen des Fahrers zu kennen. Es ist ein Teil des Setups, es muss Technisch im zusammenspiel funktionieren und auch zu deinem Fahrstil und Vorstellungen passen.
Powerflex Black ist schon sehr sehr hart. Für den Track natürlich richtig, aber auf der Straße egal wo man drüber fährt, fühlt und hört es sich an als wäre das Ding im Arsch:LOL:
Die Schwarz würde ich auf der Straße nie verbauen wenn du noch ein bisschen rest komfort haben willst. Du spürst halt wirklich jeden Kieselstein.
 

ST166

Well-known member
Registriert
11 Feb. 2012
Beiträge
168
Punkte Reaktionen
43
Ort
Berlin
Was, du wohnst auch soweit weg :eek:😅🙈
Das ist dann ja noch krasser, sich so ein Tool für den Ring aufzubauen.

Naja lohnen. Ich sag mal so. Es "lohnt" sich schon mehr, wenn man quasi direkt neben der Strecke wohnt und ne Jahreskarte hat,
als wenn man 700 km weit weg wohnt und vielleicht mal alle paar Monate(wenn überhaupt) hin kommt(aufgrund von Zeit und Finanzen).
Für die paar mal, reicht dann theoretisch auch der "Alltagwagen".

Es sei denn man hat zu viel Geld und Platz, dann kann man sich für die ~3 Besuche im Jahr auch nen Tool hinstellen 😅


Ich hab vorher Jahrelang bei Forza 1-7 geübt, also war mir die Streckenführung nicht ganz unbekannt.
Das und diverse Besuche auf anderen Strecken haben schon gut geholfen 😁


Soweit ich mich erinnere, hat im Karussell nichts geschliffen.
Meinst im Radkasten, oder am Unterboden 🤭?

Bei mir schleift es eigentlich nur auf Passstraßen in den engen Kehren leicht am Kotflügel 😬🙈
 

Chaotnr.1

Member
Registriert
10 Mai 2021
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
5
Ort
Thun, Schweiz
Fahrzeug
Focus RS MK2
Farbe
Ultimate Green
Hi,
bei Stabis musst du dir nur bewusst sein wenn du an der einbau Achse dadurch härter wirst, wirst du zwangsläufig an Grip dort erst mal verlieren.
Ich fahre vorne wie hinten die Whitelines. Hinten auf der härtesten Einstellung. Die bringen in Sachen Direktheit und Wankneigung wirklich einiges, was aber nicht davon ablenken darf, dass der RS sogar so leer wie meiner hinten ist, zu weich auf der HA gefedert ist und eig zu weit eintaucht (KW-Clubsport).
Empfehlen ist immer schwer, ohne die genauen Prämissen des Fahrers zu kennen. Es ist ein Teil des Setups, es muss Technisch im zusammenspiel funktionieren und auch zu deinem Fahrstil und Vorstellungen passen.
Powerflex Black ist schon sehr sehr hart. Für den Track natürlich richtig, aber auf der Straße egal wo man drüber fährt, fühlt und hört es sich an als wäre das Ding im Arsch:LOL:
Die Schwarz würde ich auf der Straße nie verbauen wenn du noch ein bisschen rest komfort haben willst. Du spürst halt wirklich jeden Kieselstein.
Danke für die Antworten!
Das mit dem Grip Verlust ist mir bewusst, beim Einbau eines härten Stabis an der Hinterachse sollte ja unter anderem das Heck deutlich aktiver werden.
Ob dieses Fahrverhalten dann zu mir passt weiss ich noch nicht, ich habe dazu noch keine Erfahrung aber ich experimentiere gerne. 😉
Was wäre den der Vorteil bei der Installation des Stabis an beiden Achsen? Einige meinen ja damit würde sich der Effekt an der Hinterachse wieder aufheben.

In der Schweiz scheint man nur das komplette Kit (beide Achsen) mit Papieren zu kriegen, die Frage ist nur ob ich dann gleich beide einbaue oder erstmal nur die Hinterachse teste.

Deine Antwort zu Powerflex Black ist deutlich genug 😅
Dann wird es Powerflex Street, ich denke das reicht für meine Anforderungen aus.
Mich hat nur verwundert, dass Chris von der Beast Factory in einem ihrer Youtube Videos bei einem RS MK2, welcher für mich nicht nach Tracktool aussah, meinte, er hätte eher die Powerflex Black empfohlen und nicht die Street.
 

Timo-Sp

Well-known member
Registriert
8 Okt. 2018
Beiträge
108
Punkte Reaktionen
33
Ort
86316 Friedberg
Fahrzeug
Focus RS mk2
Leistung
~370Ps mit 560Nm
Farbe
Ultimate green
YOUTUBE
Trackfocussed
Hier einfach mal die Liste was derzeit im Auto ist:

Verbaut ist:

Motor:
- Mountune Ansaugung
- Raid HP Luftfilter (mit Stopfen)
- Hardpipes plus Schläuche
- HG Motorsport LLK
- Sound Composer delete
- Anembo Ansaugbrücke
- Abstimmung von Beastfactory
- 550er Düsen
-Gesonderte Öl Kühlung
- Wasserkühler (voll Alu und 7cm statt 2,3 dick) von Alicool
- Alles Powerflex Black gelagert

Abgasanlage
- Downpipe mit 200zeller
- Milltek Abgasanlage ab Kat

Innenraum:
- leer
- auslackiert
- Pleie Überrollkäfig
- RECARO Pole Position
- 3' 6 Punkt Renngurte
- CAE Shifter
- Motorsport Flock

Bremse:
- 8 Kolben Rennbremsanlage (K Sport 356mm)
- Andere Bremsflüssigkeit
- Bremsbelüftungen bis zur Scheibe und ins Radhaus
- Fischer Stahl Flex Bremsleitungen

Fahrwerk / Reifen
- KW Clubsport mit NOS Setup von Boes Motorsport
- andere, härtere Federn (110-140) und helper Federn
- Protrack 9,5x18 et52 Felgen
- 265/35 R18 Nankang ar1 Semislicks
- Powerflex Black (hinten Einstellbar)
- Whiteline Stabilisatoren Vorder (26mm) und Hinterachse (hart)
- Sturzerhöhung Vorderachse

Sonstiges:
- Eigenbau Radhäuser
- Eigenbau Luftströmung für ölkühler, llk und Wasserkühler
- Zusatzanzeige Dash Daq
- Zusatzanzeige Ladedruck, öltemp/druck
- Wasserschläuche Pro Hoses


Leichtbau:
- Kabelbaum gestrippt (-6.2kg)
- Lithium Next 2,6kg Race Batterie
- Heizungskasten und Klima entfernt
- Makrolon Scheiben
 

Timo-Sp

Well-known member
Registriert
8 Okt. 2018
Beiträge
108
Punkte Reaktionen
33
Ort
86316 Friedberg
Fahrzeug
Focus RS mk2
Leistung
~370Ps mit 560Nm
Farbe
Ultimate green
YOUTUBE
Trackfocussed
Was, du wohnst auch soweit weg :eek:😅🙈
Das ist dann ja noch krasser, sich so ein Tool für den Ring aufzubauen.

Naja lohnen. Ich sag mal so. Es "lohnt" sich schon mehr, wenn man quasi direkt neben der Strecke wohnt und ne Jahreskarte hat,
als wenn man 700 km weit weg wohnt und vielleicht mal alle paar Monate(wenn überhaupt) hin kommt(aufgrund von Zeit und Finanzen).
Für die paar mal, reicht dann theoretisch auch der "Alltagwagen".

Es sei denn man hat zu viel Geld und Platz, dann kann man sich für die ~3 Besuche im Jahr auch nen Tool hinstellen 😅


Ich hab vorher Jahrelang bei Forza 1-7 geübt, also war mir die Streckenführung nicht ganz unbekannt.
Das und diverse Besuche auf anderen Strecken haben schon gut geholfen 😁


Soweit ich mich erinnere, hat im Karussell nichts geschliffen.
Meinst im Radkasten, oder am Unterboden 🤭?

Bei mir schleift es eigentlich nur auf Passstraßen in den engen Kehren leicht am Kotflügel 😬🙈
Ist halt eine Passion.
Ich fühle mich mit solchen Autos am Limit einfach am wohlsten. Ich kann dem Straßen gefahre nicht wirklich was abgewinnen.

Im Karusell kommt es immer darauf an wie schnell man mit dem Auto da rein holzt.
Mittlerweile mit den härteren Federn und so geht das auch besser als vorher. Mit 90 da rein ist allerdings schon krass am limit.
Unterboden musst nur beim raus springen etwas aufpassen.

auf der Straße ist es unmöglich meinen zum schleifen zu bringen. Nicht mal in der Fuchsröhren Kompression bei so 230 schleift da nix.
 

Timo-Sp

Well-known member
Registriert
8 Okt. 2018
Beiträge
108
Punkte Reaktionen
33
Ort
86316 Friedberg
Fahrzeug
Focus RS mk2
Leistung
~370Ps mit 560Nm
Farbe
Ultimate green
YOUTUBE
Trackfocussed
Danke für die Antworten!
Das mit dem Grip Verlust ist mir bewusst, beim Einbau eines härten Stabis an der Hinterachse sollte ja unter anderem das Heck deutlich aktiver werden.
Ob dieses Fahrverhalten dann zu mir passt weiss ich noch nicht, ich habe dazu noch keine Erfahrung aber ich experimentiere gerne. 😉
Was wäre den der Vorteil bei der Installation des Stabis an beiden Achsen? Einige meinen ja damit würde sich der Effekt an der Hinterachse wieder aufheben.

In der Schweiz scheint man nur das komplette Kit (beide Achsen) mit Papieren zu kriegen, die Frage ist nur ob ich dann gleich beide einbaue oder erstmal nur die Hinterachse teste.

Deine Antwort zu Powerflex Black ist deutlich genug 😅
Dann wird es Powerflex Street, ich denke das reicht für meine Anforderungen aus.
Mich hat nur verwundert, dass Chris von der Beast Factory in einem ihrer Youtube Videos bei einem RS MK2, welcher für mich nicht nach Tracktool aussah, meinte, er hätte eher die Powerflex Black empfohlen und nicht die Street.
Da musst du natürlich aufpassen.
Eig darf man ein Auto nicht Übersteuernd auslegen. Deshalb kann es sein dass nur beide in Verbindung legal sind.

Es hebt sich etwas auf, aber nicht ganz. Die Hinterachse ist auf der härtesten Einstellung schon extrem verwindungssteif.
 
Oben