Sync 3 - Software Updates

Hilfe Unterstützen FOCUS RS:

Satom

Well-known member
Registriert
22 Dez. 2016
Beiträge
56
Punkte Reaktionen
0
Ort
Kerpen
Irgendwo hab ich Murks drin. Alles fast up to date, nur die Map ist offenbar
noch auf 2.2 - ich bekomme diese aber auch nicht auf 3.0, die Installation
bricht jedes Mal mit einem allgemeinem Fehler ab.

Wo liegt der Fehler, wo kann ich ansetzen?

Ich habe eben nochmal die Dateien von der neusten Sync 3 v3.0.18025
gezogen und werde dies dann Morgen nochmal probieren, aber vielleicht
hat jemand noch einen Tip oder Hinweis auf Lager?

Muß vielleicht die Karte erst noch auf 2.3? :hilfe:
 

Anhänge

  • 2018-02-08-PHOTO-00000081.jpg
    2018-02-08-PHOTO-00000081.jpg
    72,6 KB · Aufrufe: 4.812

garfieldchen

Member
Registriert
5 Feb. 2018
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
servus zusammen

habe erfolgreich meinen Kuga Bj10/16 von 2.2 auf 2.3 inkl. MapF6.1 upgedatet, Sync3 läuft schneller. :thumbs-up_new: :thumbs-up_new:
System Software 20min. Navi jeweils 1Std also geduld haben solange Software aktuallisierung angezeigt wird. :sleep: :sleep:

Frage zu 3.0 lohnt es sich upzudaten und was ist anders als 2.3. :idee: :idee:

Danke an Focus_RS für sein Engagement. :bravo: :bravo:


Gruß Jürgen
 

Pitfall

Member
Registriert
1 Feb. 2018
Beiträge
18
Punkte Reaktionen
0
Satom schrieb:
Irgendwo hab ich Murks drin. Alles fast up to date, nur die Map ist offenbar
noch auf 2.2 - ich bekomme diese aber auch nicht auf 3.0, die Installation
bricht jedes Mal mit einem allgemeinem Fehler ab.

Wo liegt der Fehler, wo kann ich ansetzen?

Ich habe eben nochmal die Dateien von der neusten Sync 3 v3.0.18025
gezogen und werde dies dann Morgen nochmal probieren, aber vielleicht
hat jemand noch einen Tip oder Hinweis auf Lager?

Muß vielleicht die Karte erst noch auf 2.3? :hilfe:

Ja, du musst zuerst auf 2.3, dann erst auf 3.0.
Steht beim Abbruch nur allgemeiner Fehler?

garfieldchen schrieb:
servus zusammen

habe erfolgreich meinen Kuga Bj10/16 von 2.2 auf 2.3 inkl. MapF6.1 upgedatet, Sync3 läuft schneller. :thumbs-up_new: :thumbs-up_new:
System Software 20min. Navi jeweils 1Std also geduld haben solange Software aktuallisierung angezeigt wird. :sleep: :sleep:

Frage zu 3.0 lohnt es sich upzudaten und was ist anders als 2.3. :idee: :idee:

Danke an Focus_RS für sein Engagement. :bravo: :bravo:


Gruß Jürgen

Hi Jürgen,
ich habe meinen auf 3.0 geupdatet, und 3.0 ist nochmal deutlich schneller und flüssiger. Klare Antwort: ja.
 

_Focus_RS_

Well-known member
Registriert
2 Jan. 2018
Beiträge
1.609
Punkte Reaktionen
29
Satom schrieb:
Irgendwo hab ich Murks drin. Alles fast up to date, nur die Map ist offenbar
noch auf 2.2 - ich bekomme diese aber auch nicht auf 3.0, die Installation
bricht jedes Mal mit einem allgemeinem Fehler ab.

Wo liegt der Fehler, wo kann ich ansetzen?

Ich habe eben nochmal die Dateien von der neusten Sync 3 v3.0.18025
gezogen und werde dies dann Morgen nochmal probieren, aber vielleicht
hat jemand noch einen Tip oder Hinweis auf Lager?

Muß vielleicht die Karte erst noch auf 2.3? :hilfe:
Hallo,

du hattest die Werksinstallation v2.2.
Diese macht manchmal Probleme wenn man auf die 3.0 Updatet ohne zuerst die 2.3 zu installieren. Daher musst du wie folgt vorgehen um dies zu lösen.
v2.2 Installieren, erst System danach das US Navi Language File (zuunterst im Post mit der roten Schrift).
- v2.2 Systempack
- v2.2 Navigation Voice US
- v2.3 Systempack
- v2.3 Navigation Language (Die kann sehr lange dauern, auch zum erkennen 20-30 Minuten und zur Installation nochmal, am besten USB mit LED)
- v2.3 Map
- v3.0 Systempack
- v3.0 Navigation Voice
- v3.0 Navigation Map


@garfieldchen .. genau und vorallem fällt es nicht immer wieder auf den AM/FM Tuner zurück sobald du USB oder Bluetooth ausmachst oder das nächste mal startest.
Es soll mit der aktuellsten Version auch die Soundqualität verbessert worden sein laut einer Aussage in nem anderen Forum.
 

ART71

Well-known member
Registriert
30 Aug. 2017
Beiträge
177
Punkte Reaktionen
1
Nachdem einige den Wunsch nach einer Schritt-für-Schritt-Anleitung geäußert haben möche ich dem Wunsch gerne nachkommen. Alle diejenigen die technisch sehr versiert sind kommen sicherlich mit den Kurzanleitungen, die in den entsprechenen Downloadpaketen von _Focus_RS_ enthalten sind, klar und können hier aufhören zu lesen...für alle anderen habe ich nachfolgend eine ausführlichere Schritt-für-Schritt-Anleitung für das Update zusammengestellt.

Erstmal vorweg, was setze ich voraus?
Um die Updates hier fehlerfrei über die Bühne zu kriegen sollte man wissen wie man einen USB-Stick/USB-Festplatte formatiert, Dateien und Ordner erstellt, kopiert oder löscht oder komprimierte Dateien entpackt, ansonsten einfach hier nachfragen oder eine der großen Suchmaschinen im Internet bemühen.


Was wird benötigt?
- Fahrzeug mit SYNC 3 :lachtot:
- USB-Stick/USB-Festplatte (Am besten mit "Lämpchen" das bei Aktivität entsprechend "blinkt" damit von außen schon zu erkennen ist, ob noch Daten vom SYNC geladen werden. Weiterhin ist es sinnvoll einen USB 3.0 Stick/Festplatte zu nehmen, da diese in der Regel am USB 2.0 Anschluss, so wie beim SYNC 3 vorhanden, immer noch schneller sind wie ein vergleichbare USB 2.0 Stick/Festplatte)
- Computer um die Pakete herunterzuladen und anschließend auf den USB-Stick/USB-Festplatte zu kopieren
- Zeit


1.) Aktuell genutzte Version ermitteln
- SYNC 3 einschalten und warten bis es vollständig hochgefahren ist
- gleichzeitig die Tasten "forward" (Vorspulen) und "eject" (CD auswerfen) drücken bis der "Soundcheck" beginnt (Achtung, es fiept "etwas lauter"...den "Soundcheck" kann man beenden in dem man auf die Schaltfläche "End test" im Display drückt)
- Menüpunkt "APIM Diagnostics" auswählen
- Menüpunkt "IVSU Versions" auswählen

Bei mir sah es so aus wie im Bild_1 im Anhang. Wenn man denn die erste Spalte mit der Versions- und Paketübersicht von _Focus_RS_ (1. Post) vergleicht erhält man folgende Versionsnummern:
HN1T-14G381-... -> System Pack (14G381) -> v2.2 (HN1T)
HN1T-14G391-... -> System Voice Pack (14G391) -> v2.2 (HN1T)
HN1T-14G423-... -> Gracenotes (14G423) -> v2.2 (HN1T)
HB5T-14G421-... -> Navigation Map Pack (14G421) -> v2.0 (HB5T)
HB5T-14G422-... -> Navigation Voice Pack (14G422) -> v2.0 (HB5T)

Das in der zweiten Spalte stellenweise abweichende Versionsnummern im Vergleich zu den Versionsnummern die die Buchstabencodes ergeben und das die beiden Navigation Packs nicht auf dem gleichen Versionsstand sind wie die System Packs kann man hier vernachlässigen.

Den Diagnose-Modus kann man verlassen in dem man wieder über die Zurück-Schaltfläche ins Hauptmenü des Diagnose-Modus wechselt und diesen dann mit "Exit diagnostics" verlässt.

Weitere Informationen erhält man noch im SYNC 3 direkt unter "Einstellungen" -> "Allgemein" -> "Info zu SYNC" (Bild_2 im Anhang), wie z.B. die Versionsnummer des Systems (hier v2.2, sollte auf jeden Fall mit den Versionsnummern der System Packs übereinstimmen...), die Version der Gracenote oder der Navigationskarten (in dem Falle "EU 4 15", entspricht dann v2.0)

ACHTUNG, WICHTIG:
Wie wir soeben im Diagnose-Modus festgestellt haben, ist aktuell die Version 2.2 aufgespielt. In diesem Fall sollte man unbedingt erst auf die Version 2.3 updaten und dann erst auf Version 3.0, ansonsten kommt es regelmäßig zu Komplikationen...

Wer jetzt schon auf v2.3 ist kann Punkt 2 überspringen und direkt zu Punkt 3 gehen.


2.) Update von v2.2 auf v2.3

2.1) Vorbereitung
- Windows Explorer öffnen und in den Ordner "Downloads" wechseln
- Ordner "SYNC 3 v2.3" erstellen
- aus dem ersten Post von _Focus_RS_ jeweils die 3 Links aus dem Abschnitt "Sync 3 v2.3.17109" klicken und die beim Cloud-Anbieter hinterlegten Dateien in den eben erstellen Order "SYNC 3 v2.3" herunterladen
- in den Ordner "SYNC 3 v2.3" wechseln
- die 3 Dateien entpacken (ich nutze dafür 7-Zip (7-zip.de), einfach rechte Maustaste auf die gepackte Datei, Menüpunkt 7-Zip -> Entpacken nach "Sync 3 v2.3 -...")

2.2) Update
ACHTUNG, WICHTIG:
Die Updates der einzelnen Packs müssen in einer bestimmten Reihenfolge erfolgen
1. das Paket mit dem System Pack
2. das Paket mit dem Navigation Voice Pack
3. das Paket mit dem Navigation Map Pack

Heißt in dem Fall
1. "Sync 3 v2.3 - System - System (2.3.17109) Voice (2.3.16322) Gracenotes (1.1.1.794)"
2. "Sync 3 v2.3 - Navigation F6.1 - Voice (2.3.16284)"
3. "Sync 3 v2.3 - Navigation F6.1 - Map (2.3.16284) License (2.3)"

- USB-Stick/USB-Festplatte in den Computer stecken und formatieren (Dateisystem NTFS oder FAT, Schnellformatierung reicht)
- in den Ordner "Sync 3 v2.3 - System - System (2.3.17109) Voice (2.3.16322) Gracenotes (1.1.1.794)" wechseln
- die Datei German.nfo (alternativ die English.nfo) mit einem Editor öffnen
- in der Datei sind 5 Links zu Dateien auf den Ford-Servern (fangen mit "ivsu.binaries.ford.com" an), jeweils einen Link kopieren und im Browser öffnen
- die Dateien direkt in den Ordner "SyncMyRide" (ist im Verzeichnis "Sync 3 v2.3 - System - System (2.3.17109) Voice (2.3.16322) Gracenotes (1.1.1.794)") runterladen
- kurz prüfen, ob im Ordner "Sync 3 v2.3 - System - System (2.3.17109) Voice (2.3.16322) Gracenotes (1.1.1.794)" eine Datei autoinstall.lst, eine Datei DONTINDX.MSA und ein Ordner "SyncMyRide" (inkl. der 5 gerade heruntergeladenen Dateien + 1 Datei die schon vorher im Ordner war) vorhanden sind
- nun den Inhalt der Ordners "Sync 3 v2.3 - System - System (2.3.17109) Voice (2.3.16322) Gracenotes (1.1.1.794)" auf den USB-Stick/USB-Festplatte kopieren
- kurz prüfen, ob auf dem USB-Stick/USB-Festplatte der Ordner "SyncMyRide" (inkl. der 6 Dateien), die Datei autoinstall.lst und die Datei DONTINDX.MSA vorhanden sind (die beiden Dateien und der Ordner dürfen auf dem USB-Stick/USB-Festplatte in keinem weiteren Ordner liegen!!!)
- USB-Stick/USB-Festplatte "sauber" trennen (rechte Maustaste auf den USB-Stick/USB-Festplatte, Menüpunkt "Auswerfen")
- SYNC 3 einschalten und warten bis es vollständig hochgefahren ist
- USB-Stick/USB-Festplatte einstecken
- im Display (am oberen Rand, da wo das "Haussymbol" bzw. Uhrzeit usw sind) erscheint die Meldung, dass eine Systemaktualisierung durchgeführt wird (je nach dem welches Pack aktualisiert wird kann es mehrere Minuten bis hin zu einer halben Stunde und noch länger dauern bis die Meldung kommt, aber so lange das "Lämpchen" am USB-Stick/USB-Festplatte noch "blinkt" ist alles in Ordnung...)
- wenn das Update abgeschlossen ist kommt eine entsprechende Meldung (Bild_3 im Anhang)
- USB-Stick/USB-Festplatte trennen
- Zündung ausschalten
- beim nächsten Einschalten des SYNC 3 erscheint ein Symbol (Kreis mit "i") am oberen rechten Rand, wenn man darauf tippt erhält man weitere Informationen zu dem durchgeführten Update

Eigentlich müsste ich jetzt den kompletten Abschnitt hier noch 2 mal hin kopieren und lediglich bei der 1. Kopie den Ordnernamen "Sync 3 v2.3 - System - System (2.3.17109) Voice (2.3.16322) Gracenotes (1.1.1.794)" durch "Sync 3 v2.3 - Navigation F6.1 - Voice (2.3.16284)" und bei der 2. Kopie durch "Sync 3 v2.3 - Navigation F6.1 - Map (2.3.16284) License (2.3)" ersetzen und die Anzahl der herunterzuladenden Dateien ggfs. ändern...aber ich denke das sollte auch jeder so hinbekommen...

Wenn man mit den dreien durch ist, kann man wie unter Punkt 1 beschrieben nochmals den aktuellen Versionsstand überprüfen. Dieser sollte wie folgt aussehen:
JL1T-14G381-...
JL7T-14G391-...
JL7T-14G423-...
JL7T-14G421-...
JL7T-14G422-...

Ist das der Fall geht´s mit dem Update auf v3.0 weiter.


3.) Update von v2.3 auf v3.0
Ich habe beim Update von v2.3 auf v3.0 Probleme mit dem Dateien aus dem ersten Post von _Focus_RS_ aus dem Abschnitt "Aktuellste Update Zusammenstellung: Sync 3 v3.0...." gehabt. Insofern empfehle ich und werde auch hier nur den Weg beschreiben über die Einzelpakete.

3.1) Vorbereitung
- Windows Explorer öffnen und in den Ordner "Downloads" wechseln
- Ordner "SYNC 3 v3.0" erstellen
- aus dem ersten Post von _Focus_RS_ jeweils die Links "Sync 3 v3.0.17307 - System_Voice_Gracenotes", "Sync 3 v3.0 - Navigation F6.1 - Voice" und "Sync 3 v3.0 - Navigation F6.1 - Map_License" aus dem Abschnitt "Sync 3 v3.0 - System - Navigation // Versionen und Einzelpakete" klicken und die beim Cloud-Anbieter hinterlegten Dateien in den eben erstellen Order "SYNC 3 v3.0" herunterladen
- in den Ordner "SYNC 3 v3.0" wechseln
- die 3 Dateien entpacken (ich nutze dafür 7-Zip (7-zip.de), einfach rechte Maustaste auf die gepackte Datei, Menüpunkt 7-Zip -> Entpacken nach "Sync 3 v3.0 -...")

3.2) Update
ACHTUNG, WICHTIG:
Die Updates der einzelnen Packs müssen in einer bestimmten Reihenfolge erfolgen
1. das Paket mit dem System Pack
2. das Paket mit dem Navigation Voice Pack
3. das Paket mit dem Navigation Map Pack

Heißt in dem Fall

1. "Sync 3 v3.0 - System - System (3.0.17307) Voice (3.0.17137) Gracenotes (1.1.1.1127)"
2. "Sync 3 v3.0 - Navigation F6.1 - Voice (3.0.17080)"
3. "Sync 3 v3.0 - Navigation F6.1 - Map (3.0.17128) License (3.0)"

- USB-Stick/USB-Festplatte in den Computer stecken und formatieren (Dateisystem NTFS oder FAT, Schnellformatierung reicht)
- in den Ordner "Sync 3 v3.0 - System - System (3.0.17307) Voice (3.0.17137) Gracenotes (1.1.1.1127)" wechseln
- die Datei German.nfo (alternativ die English.nfo) mit einem Editor öffnen
- in der Datei sind 3 Links zu Dateien auf den Ford-Servern (fangen mit "ivsu.binaries.ford.com" an), jeweils einen Link kopieren und im Browser öffnen
- die Dateien direkt in den Ordner "SyncMyRide" (ist im Verzeichnis "Sync 3 v3.0 - System - System (3.0.17307) Voice (3.0.17137) Gracenotes (1.1.1.1127)") runterladen
- kurz prüfen, ob im Ordner "Sync 3 v3.0 - System - System (3.0.17307) Voice (3.0.17137) Gracenotes (1.1.1.1127)" eine Datei autoinstall.lst, eine Datei DONTINDX.MSA und ein Ordner "SyncMyRide" (inkl. der 3 gerade heruntergeladenen Dateien) vorhanden sind
- nun den Inhalt der Ordners "Sync 3 v3.0 - System - System (3.0.17307) Voice (3.0.17137) Gracenotes (1.1.1.1127)" auf den USB-Stick/USB-Festplatte kopieren
- kurz prüfen, ob auf dem USB-Stick/USB-Festplatte der Ordner "SyncMyRide" (inkl. der 3 gerade heruntergeladenen Dateien), die Datei autoinstall.lst und die Datei DONTINDX.MSA vorhanden sind (die beiden Dateien und der Ordner dürfen auf dem USB-Stick/USB-Festplatte in keinem weiteren Ordner liegen!!!)
- USB-Stick/USB-Festplatte "sauber" trennen (rechte Maustaste auf den USB-Stick/USB-Festplatte, Menüpunkt "Auswerfen")
- SYNC 3 einschalten und warten bis es vollständig hochgefahren ist
- USB-Stick/USB-Festplatte einstecken
- im Display (am oberen Rand, da wo das "Haussymbol" bzw. Uhrzeit usw sind) erscheint die Meldung, dass eine Systemaktualisierung durchgeführt wird (je nachdem welches Pack aktualisiert wird kann es mehrere Minuten bis hin zu einer halben Stunde und noch länger dauern bis die Meldung kommt, aber so lange das "Lämpchen" am USB-Stick/USB-Festplatte noch "blinkt" ist alles in Ordnung...)
- wenn das Update abgeschlossen ist kommt eine entsprechende Meldung (Bild_3 im Anhang)
- USB-Stick/USB-Festplatte trennen
- Zündung ausschalten
- beim nächsten Einschalten des SYNC 3 erscheint ein Symbol (Kreis mit "i") am oberen rechten Rand, wenn man darauf tippt erhält man weitere Informationen zu dem durchgeführten Update

Eigentlich müsste ich jetzt den kompletten Abschnitt hier noch 2 mal hin kopieren und lediglich bei der 1. Kopie den Ordnernamen "Sync 3 v3.0 - System - System (3.0.17307) Voice (3.0.17137) Gracenotes (1.1.1.1127)" durch "Sync 3 v3.0 - Navigation F6.1 - Voice (3.0.17080)" und bei der 2. Kopie durch "Sync 3 v3.0 - Navigation F6.1 - Map (3.0.17128) License (3.0)" ersetzen und die Anzahl der herunterzuladenden Dateien ggfs. ändern...aber ich denke das sollte auch jeder so hinbekommen...

Wenn man mit den dreien durch ist, kann man wie unter Punkt 1 beschrieben nochmals den aktuellen Versionsstand überprüfen. Dieser sollte wie folgt aussehen:
JR3T-14G381-...
JR3T-14G391-...
JR3T-14G423-...
JR3T-14G421-...
JR3T-14G422-...

Ist das der Fall kann man jetzt noch separat einzelne Packs auf die aktuellste Version updaten.


4) Update einzelner Packs auf aktuellste Version
Immer mal wieder kann es vorkommen, dass einzelne Packs von Ford überarbeitet werden und als Update bereit stehen. Im Gegensatz zu einem großen Versionssprung wie z.B. von v2.2 auf v2.3 oder von v2.3 auf v3.0, wo man alle Packs auf die nächste Version bringen sollte, reicht es in diesem Fall aus das einzelne Pack zu aktualisieren. Dazu kann man sinngemäß so wie bei einem Update von z.B. v2.3 auf v3.0 vorgehen.
Zur besseren Übersicht beschreibe ich hier nochmal den Weg für das momentan aktuellste System Pack in v3.0.18025:

- USB-Stick/USB-Festplatte in den Computer stecken und formatieren (Dateisystem NTFS oder FAT, Schnellformatierung reicht)
- aus dem ersten Post von _Focus_RS_ auf den Link "Sync 3 v3.0 - System v3.0.18025" aus dem Abschnitt "Sync 3 v3.0 - System - Navigation // Versionen und Einzelpakete" klicken und die beim Cloud-Anbieter hinterlegten Dateien in den Ordner "Downloads" herunterladen
- in den Ordner "Downloads" wechseln
- die Datei entpacken (ich nutze dafür 7-Zip (7-zip.de), einfach rechte Maustaste auf die gepackte Datei, Menüpunkt 7-Zip -> Entpacken nach "Sync 3 v3.0 -...")
- in den Ordner "Sync 3 v3.0 - System - System (3.0.18025)" wechseln
- die Datei German.nfo (alternativ die English.nfo) mit einem Editor öffnen
- in der Datei ist ein Link zur Datei auf dem Ford-Server (fängt mit "ivsu.binaries.ford.com" an), den Link kopieren und im Browser öffnen
- die Datei direkt in den Ordner "SyncMyRide" (ist im Verzeichnis "Sync 3 v3.0 - System - System (3.0.18025)") runterladen
- kurz prüfen, ob im Ordner "Sync 3 v3.0 - System - System (3.0.18025)" eine Datei autoinstall.lst, eine Datei DONTINDX.MSA und ein Ordner "SyncMyRide" (inkl. der gerade heruntergeladenen Datei) vorhanden sind
- nun den Inhalt der Ordners "Sync 3 v3.0 - System - System (3.0.18025)" auf den USB-Stick/USB-Festplatte kopieren
- kurz prüfen, ob auf dem USB-Stick/USB-Festplatte der Ordner "SyncMyRide" (inkl. der gerade heruntergeladenen Datei), die Datei autoinstall.lst und die Datei DONTINDX.MSA vorhanden sind (die beiden Dateien und der Ordner dürfen auf dem USB-Stick/USB-Festplatte in keinem weiteren Ordner liegen!!!)
- USB-Stick/USB-Festplatte "sauber" trennen (rechte Maustaste auf den USB-Stick/USB-Festplatte, Menüpunkt "Auswerfen")
- SYNC 3 einschalten und warten bis es vollständig hochgefahren ist
- USB-Stick/USB-Festplatte einstecken
- im Display (am oberen Rand, da wo das "Haussymbol" bzw. Uhrzeit usw sind) erscheint die Meldung, dass eine Systemaktualisierung durchgeführt wird (je nachdem welches Pack aktualisiert wird kann es mehrere Minuten bis hin zu einer halben Stunde und noch länger dauern bis die Meldung kommt, aber so lange das "Lämpchen" am USB-Stick/USB-Festplatte noch "blinkt" ist alles in Ordnung...)
- wenn das Update abgeschlossen ist kommt eine entsprechende Meldung (Bild_3 im Anhang)
- USB-Stick/USB-Festplatte trennen
- Zündung ausschalten
- beim nächsten Einschalten des SYNC 3 erscheint ein Symbol (Kreis mit "i") am oberen rechten Rand, wenn man darauf tippt erhält man weitere Informationen zu dem durchgeführten Update


5) allgemeine Anmerkungen:
ACHTUNG: Im Gegensatz zu den älteren Map Packs muss bei der Version F7 zuerst das "Navigation Map Pack" und dann erst das "Navigation Voice Pack" aktualisiert werden!

Ja, ich weiß man hätte z.B. in v3.0 die in den großen Paketen vorhandenen älteren Versionen der verschiedenen Packs auch direkt gegen die aktuellsten Version austauschen können, in dem man die autoinstall.lst ändert usw., allerdings wollte ich die Schritt-für-Schritt-Anleitung so einfach wie möglich halten.

Ich habe bewusst alle Versionsnummern und Bezeichnungen haarklein übernommen, da das die Versionsnummern und Pakte sind die gerade im Post von _Focus_RS_ zur Verfügung stehen und vorallem auch funktionieren um SYNC 3 auf Version 3.0 zu aktualisieren.

Ich denke es sollte klar sein, dass ich keine Haftung für auftretende Schäden übernehme...

Und als letzten Satz noch:
Vielen Dank an _Focus_RS_ für die ganze Mühe alles zusammenzusuchen und auf Stand zu halten!
 

Anhänge

  • Bild_3.jpg
    Bild_3.jpg
    294,9 KB · Aufrufe: 4.618
  • Bild_2.jpg
    Bild_2.jpg
    323,4 KB · Aufrufe: 4.618
  • Bild_1.jpg
    Bild_1.jpg
    318,7 KB · Aufrufe: 4.618

jul87

Well-known member
Registriert
17 Apr. 2010
Beiträge
268
Punkte Reaktionen
1
Ort
Hohenlohekreis
Mal ganz "dumm" gefragt.
Ich hatte eine lustige Konstellation als ich das Auto damals abgeholt habe.
Bei mir war zu beginn Version 2.3 installiert. Als es los ging mit den ganzen Updates auf 3.0 (zu der Zeit noch ohne Kartenupdates) habe ich geschaut welche Versionen bei mir Installiert waren, da waren nur die Navikarten lustigerweise noch auf Version 2.2. :irre:
Ich habe trotzdem dort schon auf Version 3.0 gewechselt ohne Kartenmaterial.
Sollte ich hier jetzt auch das ganze System wieder Downgraden um alles inkl. Kartenmaterial auf 2.3 zu bekommen und dann erst wieder auf Version 3?

Oder einfach per Trial and Error mal Versuchen das Kartenmaterial auf die neueste Version zu bekommen?

:prost:
 

_Focus_RS_

Well-known member
Registriert
2 Jan. 2018
Beiträge
1.609
Punkte Reaktionen
29
Welche 2.3er hattest du genau?
VIelleicht hat da schonmal selbst jemand hand angelegt.

Du kannst problemlos versuche die Karten auf 2.3 und dann 3.0 zu bekommen, einfach erst die Voice installieren.
Wenn es nicht geht dann zurück zur v2.2, findest im roten Bereich.

Direkt auf die v3.0 würd ich abraten, wenn dann über die v2.3 da du ja vermutlich die EU 4 15 Karten hast.
Solltest du das seltene Problem bekommen dann wäre dies gleich zu merken bei dem Versuch die v2.3 zu installieren. Wenn die drauf ist geht die 3.0er eigentlich immer rüber.

Allenfalls kannst noch kurz die System auf 2.3 setzen falls es nicht gleich geht, aber meist bringt das nichts wenn die Map nicht installieren will.
 

jul87

Well-known member
Registriert
17 Apr. 2010
Beiträge
268
Punkte Reaktionen
1
Ort
Hohenlohekreis
Welche 2.3er Version genau Installiert war weis ich leider nicht mehr.
Es konnte aber eigentlich keiner Hand angelegt haben, da ich der 1. Besitzer des Autos war :ugly:
Habe die EU4 15 Karten, ja.

Dann werd ich es mal so probieren. Voice und Navi auf 2.3 und dann auf 3.0.

Danke :cooler:
 

Devillous

Well-known member
Registriert
17 Sep. 2012
Beiträge
247
Punkte Reaktionen
0
mein Problem...

egal welchen pack ich runterladen will sind die Dateien max 2kB groß...

vlt. hängt es na MacOS...
 

_Focus_RS_

Well-known member
Registriert
2 Jan. 2018
Beiträge
1.609
Punkte Reaktionen
29
Nein das ist nur die Autoinstall und die Ordnerstrucktur.
Du musst die German.nfo mit einem Editor öffnen und darin die Software vom Ford Server herunterlanden und diese danach auch auf den Stick kopieren.
Aber schau dass die Endungen stimmen mit .gz, denn auf deinem System haben manche Probleme, bei Windows läuft es meist reibungslos.
 

Satom

Well-known member
Registriert
22 Dez. 2016
Beiträge
56
Punkte Reaktionen
0
Ort
Kerpen
Richtig, hatte ursprünglich die V2.2 - ich werd jetzt mal Sticks basteln und ein bißchen fahren - ich
hatte ja noch gehofft, das es eine Abkürzung geben würde :).
 

_Focus_RS_

Well-known member
Registriert
2 Jan. 2018
Beiträge
1.609
Punkte Reaktionen
29
Für alle die es wunder nimmt, wie Ford zu den Software Updates steht, einnen Brief den ich im Mustang6 Forum fand.



Antwort von Ford Dld Service auf eine Anfrage bezüglich des 2.3 Updates auf der owner.ford Seite und Kartenmaterials vom 26.1.2018

Sehr geehrter Herr xxxx

vielen Dank für Ihre Anfrage im Kundenzentrum.

Wir möchten Ihnen gerne mitteilen, dass das angekündigte Update für die System-Software, wie auch ein Update des Kartenmaterials geplant war. Leider ist die Veröffentlichung der beiden Updates aus verschiedenen Gründen noch nicht erfolgt.

Einen neuen Termin für ein Systemupdate für Ford SYNC 3 können wir Ihnen in der gewünschten Form aktuell leider nicht nennen. Wenn Updates vorliegen, werden diese umgehend zur Verfügung gestellt. Bei eingerichteter WiFi-Verbindung wird Ford SYNC 3 die Verfügbarkeit von Systemupdates bei bestehender Verbindung automatisch prüfen und verfügbare Updates sofort installieren, wenn die Funktion „Automatische Systemupdates“ aktiviert ist.

Es gibt auf unserer Homepage die Möglichkeit, sich für einen Newsletter zu verschiedenen Themen anzumelden, unter anderem zu allen Neuigkeiten rund um die Ford Fahrzeuge. Die Auswahl der Themen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier:

http://www.ford.de/SBE/KeepMeInformed

Sonstige Softwareupdates sind nur beim Ford Vertragspartner anzufragen.



Seit mehr als nem halben Jahr wird die v2.3 ab Werk installiert, in Amerika bereits die v3.0.
Updates sind und bleiben wohl auf weiteres nur ein leeres Versprechen, man bietet ja nicht einmal die ab Werk installierten Versionen als Update an.
 

NitrousNorbert

Well-known member
Registriert
25 Sep. 2015
Beiträge
2.010
Punkte Reaktionen
0
Das heißt Wifi einrichten und einfach abwarten ist auch eine Option?

Problem ist nur, wenn ich WiFi am Telefon aktiviere dann wird das WLAn vom Telefon abgeschaltet, oder ist das nicht dieses HotSpot Thetering was ich einschalten muss?
So hat sich auf jeden Fall das Fahrzeug per Wifi mit dem Telefon verbunden.
Ist aber irgendwie blöd wenn ich dann immer wenn ich aus dem Auto aussteige und zuhause bin von Hand wieder auf WLAN am Telefon umschalten muss und den Hotspot abschalten muss.
Telefon ist ein Galaxy S8

Vielleicht bin ich auch ein bisschen "schwer von Kapie", oder wie kann ich das Auto sonst ans WLAN anbinden, wenn es nicht grade vor der Haustüre in Routerreichweite steht??
 

_Focus_RS_

Well-known member
Registriert
2 Jan. 2018
Beiträge
1.609
Punkte Reaktionen
29
Das wäre eine angedachte Option welche seit Jahren jedoch noch nie bei jemandem funktioniert hat, ganz einfach weil Ford gar keine Update bereitstellt wie auch in diesem Brief geschrieben.

Es gäbe die Funktion, jedoch wirst du so nie zu einem Update kommen solange Ford dir diese nicht freischaltet, was sie ja bereits seit Jahren herauszögern.
Fazit, entweder du nimmst es selbst in die Hand oder fährst vermutlich noch weitere Jahre mit deinem veralteten System herum.
Nur was bringt es dir, zuletzt verkaufst das Auto ohne je die Vorteile der neune Versionen genutzt zu haben.

Ja genau das ist diese Funktion, so wie du es beschreibst. Ansonsten bleibt nur ne Haustüre oder MC Donalds oder so, jedoch kannst dir den versuch ersparen, wärst der allererste der ein Update so bekommen würde.

Zumal auch noch bedacht werden sollte, wer kann durch seinen Handyvertrag solch grosse Updates herunterladen?
Alles komplett sind fast 20GB an Daten


Die F7 Maps werden zwar einiges kleiner, jedoch sinds dann immer noch über 10GB, sollten die jemals für die v3.0 erscheinen.
 
A

Anonymous

Guest
Guten Morgen zusammen,

Focus RS ich habe Dir eine PN geschrieben , da ich fürchterliche Probleme mit den Updates habe..


Danke schonmals.
 

KaosPrinz

Well-known member
Registriert
16 Nov. 2017
Beiträge
105
Punkte Reaktionen
0
Ich dachte hier irgendwo im Forum gelesen zu haben, dass das WLAN von deutschen Modellen nicht funktioniert und nur bei den Amis freigeschaltet ist.
 

_Focus_RS_

Well-known member
Registriert
2 Jan. 2018
Beiträge
1.609
Punkte Reaktionen
29
Das WLAN Funktioniert schon wenn dus für was anderes nutzen willtst, jedoch wird dir mit einer Europäischen IP nie ein Update angezeigt werden.
Und fraglich ob und für was alles dies bei den Amis funktioniert, glaube auch nur sehr selten und über Sprint Verträge oder sowas, echt unsicher aber dachte es gab mal jemanden wo das wirklich ging, keine Ahnung für welche Pakete. Vielleicht mein ich auch ne andere Marke, jedenfalls definitiv nichts in Europa.
 

Blechdosenbill

Well-known member
Registriert
16 Feb. 2017
Beiträge
140
Punkte Reaktionen
0
Könnte man das überlisten in dem man mit dem Handy via VPN online geht und sich dann per WLAN Hotspot mit dem Handy verbindet?
 
Oben