Sicherung F35 zerlegt sich sporadisch

Focus RS Forum

Hilfe Unterstützen FOCUS RS:

Laubfrosch

Member
Registriert
29 März 2021
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Ort
Grevesmühlen
Hallo zusammen.

Von Zeit zu Zeit passiert nach dem Motorstart folgendes:

- die ESP-Lampe fängt an zu leuchten, dann kommt später noch die Motorkontrollleucht dazu
und die Leistung wird gedrosselt. ( Ladedruck max. 0.4 bar )

Diese Anzeichen sind dann ein sicheres Indiz dafür, dass sich mal wieder die 15A-Sicherung F35 verabschiedet hat.
Dies geschieht aus mir unerfindlichen Gründen nur sporadisch und zeitlich nicht absehbar.
Wenn ich die Sicherung ersetze und den Fehlerspeicher lösche, dann läuft der Wagen, als ob nix gewesen wäre.
Bis der Spuk dann mal wieder von vorne beginnt. :cry:

Hier mal der Sichrungskasten. Die Sicherung F35 - die dunkelblaue 15er links im Bild.
20210414_165216.jpg



Hatte jemand evtl. schon mal das gleiche Problem? Kollege meinte was von MAF-Sensor. :hilfe:

Hier mit Delphi 2015 ausgelesen:
20210424_181925.jpg

20201020_173910.jpg
 

ErsterImStau

Active member
Registriert
18 Mai 2020
Beiträge
42
Punkte Reaktionen
5
mal frech von cardigital.net kopiert...

P0445

Mögliche Ursachen
•Fehlerhafte Spülmagnetventilsteuerung für die Verdunstungsemission (EVAP)
•Steuerkabelsatz für Verdampfungsemission (EVAP) - Spülmagnet ist offen oder kurzgeschlossen
•Verdampfungsemission (EVAP) Spülmagnet Steuerkreis schlechte elektrische Verbindung Was bedeutet das?
Wann wird der Code erkannt?
- Ein zu hohes Spannungssignal wird über das Ventil an das Motorsteuergerät (ECM) gesendet
Mögliche Symptome

•Motorleuchte EIN (oder Wartung der Motorwarnleuchte)
P0445 Audi Beschreibung
Das Magnetventil für das Spülvolumen-Volumen des Evaporative Emission Systems (EVAP) steuert das Volumen des Kraftstoffdampfs aus dem EVAP-Kanister. Die Öffnung des Dampfbypasskanals im EVAP-Kanister-Spülvolumen-Steuermagnetventil ändert sich, um die Flussrate zu steuern. Das Magnetventil für die Spülvolumensteuerung des EVAP-Kanals wiederholt den EIN / AUS-Betrieb entsprechend dem vom Motorsteuergerät (ECM) gesendeten Signal. Die Öffnung des Ventils variiert für eine optimale Motorsteuerung. Der im ECM gespeicherte optimale Wert wird unter Berücksichtigung verschiedener Motorbedingungen ermittelt. Wenn der Motor läuft, wird die Strömungsrate des Kraftstoffdampfs aus dem EVAP-Kanister reguliert, wenn sich der Luftstrom ändert.
Das Magnetventil für das Spülvolumensteuerventil des EVAP-Behälters verwendet einen EIN / AUS-Betrieb, um die Durchflussmenge des Kraftstoffdampfs aus dem EVAP-Behälter zu steuern. Das Magnetventil für die Spülmenge des EVAP-Kanals wird durch EIN / AUS-Impulse vom ECM bewegt. Je länger der Einschaltimpuls ist, desto mehr Kraftstoffdampf wird durch das Ventil strömen.



dieser eine Fehler kann dann zu den anderen bei dir im Fehlerspeicher führen, wenn ich das richtig verstanden hab
 

zeitgeist rs

Well-known member
Registriert
26 Jan. 2018
Beiträge
180
Punkte Reaktionen
0
Also wenn esp und die Motorkontroll lampe angeht ,solltest du dir mal deine ABS Kabel anschauen,die machen das ganze Auto durcheinander.
Es gibt aber auch genügend Posts dazu,komisch ist halt nur das mit der Sicherung.
lg
 

Laubfrosch

Member
Registriert
29 März 2021
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Ort
Grevesmühlen
ErsterImStau schrieb:
mal frech von cardigital.net kopiert...

P0445

Mögliche Ursachen
•Fehlerhafte Spülmagnetventilsteuerung für die Verdunstungsemission (EVAP)
•Steuerkabelsatz für Verdampfungsemission (EVAP) - Spülmagnet ist offen oder kurzgeschlossen
•Verdampfungsemission (EVAP) Spülmagnet Steuerkreis schlechte elektrische Verbindung Was bedeutet das?
Wann wird der Code erkannt?
- Ein zu hohes Spannungssignal wird über das Ventil an das Motorsteuergerät (ECM) gesendet
Mögliche Symptome

•Motorleuchte EIN (oder Wartung der Motorwarnleuchte)
P0445 Audi Beschreibung
Das Magnetventil für das Spülvolumen-Volumen des Evaporative Emission Systems (EVAP) steuert das Volumen des Kraftstoffdampfs aus dem EVAP-Kanister. Die Öffnung des Dampfbypasskanals im EVAP-Kanister-Spülvolumen-Steuermagnetventil ändert sich, um die Flussrate zu steuern. Das Magnetventil für die Spülvolumensteuerung des EVAP-Kanals wiederholt den EIN / AUS-Betrieb entsprechend dem vom Motorsteuergerät (ECM) gesendeten Signal. Die Öffnung des Ventils variiert für eine optimale Motorsteuerung. Der im ECM gespeicherte optimale Wert wird unter Berücksichtigung verschiedener Motorbedingungen ermittelt. Wenn der Motor läuft, wird die Strömungsrate des Kraftstoffdampfs aus dem EVAP-Kanister reguliert, wenn sich der Luftstrom ändert.
Das Magnetventil für das Spülvolumensteuerventil des EVAP-Behälters verwendet einen EIN / AUS-Betrieb, um die Durchflussmenge des Kraftstoffdampfs aus dem EVAP-Behälter zu steuern. Das Magnetventil für die Spülmenge des EVAP-Kanals wird durch EIN / AUS-Impulse vom ECM bewegt. Je länger der Einschaltimpuls ist, desto mehr Kraftstoffdampf wird durch das Ventil strömen.



dieser eine Fehler kann dann zu den anderen bei dir im Fehlerspeicher führen, wenn ich das richtig verstanden hab

Hallo,

heute ist mir nach ca. 350Km fehlerfreier Fahrt 3x kurz nacheinander die Sicherung F35 durchgeballert. :cry:
Zündung an, und peng... 15Aer erstetzt und die Fehler mit Delphi 2015 gelöscht.
Habe dann mal etwas am Spülventil rumgespielt und den 2009er MAF-Sensor durch ein neues Teil ersetzt.
Jetzt lief der RS wieder ohne Probleme und kam mir iwi spritziger im Fahrverhalten vor... !? 8O
Zur Sicherheit gleich noch ein neues Spülmagnetventil von Pierburg im Internet bestellt.
Das tausche ich dann, sobald es eingetroffen ist.
Leutes, ich melde mich dann wieder. Vielen Dank für eure Hilfe. :prost:
Mfg Christian
 

Martey

Member
Registriert
21 Juli 2022
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Ort
Friedrichsdorf
Fahrzeug
Focus RS Mk2
Leistung
305
Farbe
Blau
Servus zusammen.

Mal eine Frage kann nur diese eine Sicherung mir den esp Fehler geben und meine turboleistung drosseln? Weil ich habe mich hier mal so durch gelesen und diese mal getauscht und Zack der Fehler ist ohne löschen weg. Oder ist der Weg weil ich die Sicherung entfernt habe? Wollte eigentlich den Fehlercode auslesen und mal hier rein schicken aber dieser ist jetzt weg und kam bis jetzt auch nicht mehr.
 

Martey

Member
Registriert
21 Juli 2022
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Ort
Friedrichsdorf
Fahrzeug
Focus RS Mk2
Leistung
305
Farbe
Blau
Achso und ich habe einen rs und mir wurden anscheind falsche Sicherungen eingebaut. Anstatt 15A war nur eine 10A drin
 

Whitey

Well-known member
Registriert
3 Sep. 2012
Beiträge
3.268
Punkte Reaktionen
13
Ort
Luxemburg
Wenn du einen gestrichelten Km-Stand hast, ESP/Abs Leuchte leuchten ,hast du evt auch gedrosselte Leistung. Dafür ist aber keine Sicherung Schuld sondern defekte Kabel/Steckerverbindungen,die ab Werk zu kurz waren und sich mit der Zeit ,unter Volleinschlag, kaputt biegen/reiben. Dieser Fehler verschwindet in der Regel auch wieder von selbst,kommt er mehrfach,geht die MKL an mit gespeichertem Fehler.

Wenn das dein Fehlerbild ist.

bG
 

Martey

Member
Registriert
21 Juli 2022
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Ort
Friedrichsdorf
Fahrzeug
Focus RS Mk2
Leistung
305
Farbe
Blau
Hallo. Vielen Dank erst mal für die Antwort. Also km stand ist nicht gestrichelt. Wenn der Fehler nicht da ist und dann kommt macht er sich stark bemerkbar. Beim beschleunigen ruckt es kurz als würde ich dabei bremsen und dann kommt der Fehler. Mir wurden ja schon falsche Sicherungen eingebaut. Aber diese waren es leider nicht. Hatte kurz Hoffnung. Habe den Fehlercode p2281 und p0299.
 

Anhänge

  • AFDAFE6D-3515-47FD-9EDD-0103AF799826.png
    AFDAFE6D-3515-47FD-9EDD-0103AF799826.png
    97,8 KB · Aufrufe: 0
  • 123E9EB9-DD8E-4B75-9C2F-05809533BCD5.png
    123E9EB9-DD8E-4B75-9C2F-05809533BCD5.png
    91,6 KB · Aufrufe: 0

Whitey

Well-known member
Registriert
3 Sep. 2012
Beiträge
3.268
Punkte Reaktionen
13
Ort
Luxemburg
Laut den Fehlercodes liest es sich für mich nach einer Undichtigkeit (P2281-Undichtigkeit zwischen Maf-Sensor und Drosselklappe). Folglich kommt warscheinlich dann der nächste Fehler ,da der Ladedruck logischerweise nicht erreicht wird.
Ich würd das System mal abdrücken und schauen,ob sich irgendwo ein (Haar)riss gebildet hat.
Wenn deine Schläuche noch alle ab Werk sind,ist es gut möglich,dass sich einer defekt ist. Wäre nicht das erste Mal.

bG
 

Martey

Member
Registriert
21 Juli 2022
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Ort
Friedrichsdorf
Fahrzeug
Focus RS Mk2
Leistung
305
Farbe
Blau
Kann das auch der Schlauch von der ansaugbrücke der über den map Sensor läuft sein ?
 

Whitey

Well-known member
Registriert
3 Sep. 2012
Beiträge
3.268
Punkte Reaktionen
13
Ort
Luxemburg
Im Ansuagrohr sitzt der MAF Sensor, der MAP Sensor liegt hinter dem LLK Ausgang zur Drosselklappe.
Aber auch der Ansaugschlauch kann bereits Probleme machen.
 
Oben