Servoöl wechseln ?

Hilfe Unterstützen FOCUS RS:

Whitey

Well-known member
Registriert
3 Sep. 2012
Beiträge
3.250
Punkte Reaktionen
6
Ort
Luxemburg
Hallo liebes Forum,

ich melde mich nach langer Zeit mal wieder zu Wort,mit folgender Frage.

Es hat doch sicher schon mal jemand hier das Servoöl erneuert.
Wie seit ihr da vorgegangen?
Den Behälter mit ner Spritze ausgesaugt,die Leitung geöffnet ,neues Öl eingefüllt und bis zu den beiden Endanschlägen gedreht bis frisches Öl aus den Leitungen kam?

Das Servoöl muss ja laut Ford nicht gewechselt werden.Frisches Öl ist aber halt immer besser als 10 Jahre und 160.000 km altes Öl.

Wieviel Liter habt ihr für einen kompletten Wechsel/samt Spülen gebraucht?
Danke euch,

mbG :prost:
 

Sektion_RS

Well-known member
Registriert
15 Dez. 2010
Beiträge
201
Punkte Reaktionen
0
Ort
Schweiz
Ich hab es kürzlich gemacht. Hab die Leitung an der Lenkung abgemacht, Zündung eingeschaltet und par mal voll nach links und rechts eingeschlagen. Dan einfach eine Zeitlang das Servo-Öl aus der Leitung laufen lassen. Anschliessend Leitung wieder angeschraubt (am besten gleich neue Dichtung reinmachen das es eine saubere Sache ist) und wieder frisches Serco-Öl reingefüllt. Wie viel Servo-Öl reingingen weis ich leider nicht mehr, hatte direkt 2L bei Ford bestellt und habe definitiv noch in einer Flasche was übrig.
 

Whitey

Well-known member
Registriert
3 Sep. 2012
Beiträge
3.250
Punkte Reaktionen
6
Ort
Luxemburg
Hallo,
ok,vielen Dank für deine Antwort. Kommt man da einigermaßen gut ran ?

Ich habe den Wechsel dieses Jahr doch nicht mehr in Angriff genommen,werde es aber dann voraussichtlich Anfang nächstes Jahr machen beim Auswintern.

bG
 
Oben