Motorleistung bricht bei hoher Drehzahl zusammen

Hilfe Unterstützen FOCUS RS:

Archiebald

Active member
Registriert
20 Mai 2019
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
0
Ort
Hausham
Ich hatte ja bisher fast keine Probleme mit meinem Focus ST Mk2. Nach 5 Jahren, habe ich mir aber jetzt doch wieder ein praktischeres Auto zugelegt, was ebenfalls Spaß macht, konnte mich aber vom ST noch nicht trennen. Da ich vier Söhne habe von denen drei noch studieren, hat sich bisher auch immer noch Verwendung für ihn gefunden. In den letzten Wochen stand er aber wohl ungenutzt in einem Wohngebiet am Studienort meiner Söhne. Als einer gestern damit heim fuhr, lief er wie immer gut. Nur bei höheren Drehzahlen brach abrupt die Leistung zusammen, was natürlich besonders bei Überholvorgängen gefährlich ist. Ich konnte ihn selbst noch nicht fahren und werde wohl damit in die Werkstatt müssen. Ich könnte mir vorstellen, dass vielleicht ein Schlauch im Ansaugtrakt von einem Marder angeknabbert wurde oder einen Riss hat, der erst ab einem bestimmten Druck aufgeht. Einer meiner Söhne, der sich besser mit Subarus auskennt, meinte, es könnte auch das Wastegate oder eine Druckdose sein. Was meint Ihr?
 

boerniRS

Well-known member
Teammitglied
Moderator
Registriert
17 Juni 2010
Beiträge
5.110
Punkte Reaktionen
17
Es könnte auch sein, dass bei hohen Drehzahlen ein Ansaugschlauch kollabiert, also dem Unterdruck nicht standhält und zusammenfällt, das gab´s zumindest beim RS immer wieder ´mal
 
Oben