Kraftstoffunterbruch

Hilfe Unterstützen FOCUS RS:

rsopi

Well-known member
Registriert
30 Nov. 2016
Beiträge
346
Punkte Reaktionen
0
wenn die Pumpe im Tank sitzt dann ist nur ein Sieb direkt an der Saugöffung der Pumpe angebracht. Es könnte sein dass das Sieb verstopft ist. Ein Benzinfilter sitzt normaleweise vor den Einspritzventilen. Ich gehe davon aus dass die Werkstatt diesen bereits getauscht hat, da weder viel Arbeit noch hohe Kosten.
 

Jason Paradiso

Well-known member
Registriert
2 Apr. 2016
Beiträge
87
Punkte Reaktionen
0
Ort
Wettingen
Ja der filter wird durch den dreck zugemacht und dan erhält der motor keinen sprit mehr. (sobald du dan ein bisschen gerade aus fährst rutscht das zeug wieder zurück und dan geht ls wieder. Bei mir haben wir alles andere ausgeschlossen (kabel, kraftstiff anlage usw.) hat alles nichts gebracht und als letztes dan doch den tank und siehe da es funtioniert seit dem bei mir wieder einwandfrei mein bruder hatte das selbe problem auch (der tank, fährt au lch RS mk3). Wil aber trotzdem nicht ausschliessen das es auch etwas anderes bei dir sein könnte
 

Weasel

Member
Registriert
28 März 2012
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
0
Ort
Schweiz
Geh gleich morgen Nachmittag mal vorbei. Aber von wo kommt der Dreck im Tank? Nicht das es wieder passiert...
 

Jason Paradiso

Well-known member
Registriert
2 Apr. 2016
Beiträge
87
Punkte Reaktionen
0
Ort
Wettingen
Kommt leider von den Tankstellen. Wenn der grosse Tank fast leer ist schwimmt da unten manchmal was rum das du dan in deinen Tank kippst. Kannst leider nichts machen (ich weiss das ist richtig sch….)
Tanke einfach nicht bei coop, und anderen kleinen billig Tankstellen und mehrheitlich bei denen welche einen grossen durchfluss an sprit haben. Die füllen meistens schneller auf.
 

_Focus_RS_

Well-known member
Registriert
2 Jan. 2018
Beiträge
1.606
Punkte Reaktionen
26
Las jetz nur den Anfang, aber haste per Zufall mal kürzlich in Süddeutschland getankt?
Vor etwa 2 Wochen gelang dadurch bei nem Bekannten mit seiner neuen KTM ziehmlich viel Dreck rein.
 

Weasel

Member
Registriert
28 März 2012
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
0
Ort
Schweiz
Benzinpumpe wird nächste Woche getauscht, hoffentlich ist dann alles wieder in Ordnung.
Bin guter Dinge...danke für die Hilfe. :bravo:
 

Weasel

Member
Registriert
28 März 2012
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
0
Ort
Schweiz
War diese Woche die Pumpe ersetzen. Bis jetzt läuft er wieder tiptop :bananadancer2:
Dreck war nicht im Tank...Sie wussten nicht genau was der Fehler war.
 

Doranito

Member
Registriert
19 Apr. 2018
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Ich habe und jetzt hoffentlich hatte auch exakt das gleiche Problem.
Nach etlichen Besuchen bei Ford und nachdem ich ihnen 100 Mal gesagt habe, dass sie den Kraftstoffdruck prüfen sollen, haben sie nun die Kraftstoffpumpe ersetzt. Es gibt da noch eine weiter Pumpe im Tank (keine Ahnung wie die genau heisst sorry), diese haben sie auch gleich mitersetzt. Gibt ein Update heute Nachmittag, da ich das Auto dann abhole.

Off-Topic: ich habe noch nie einen solch schlechten Service gesehen. 4 Mal wurde mir gesagt das Auto ist repariert und in Ordnung und 4 Mal bekam ich das Auto (aus Meiner Perspektive) genau gleich zurück (Ford Schweiz).
Sie haben Diagnosecomputer angeschlossen und sind eine Probefahrt machen gegangen. Die Strecke habe ich Ihnen gezeigt (5min von der Garage entfernt) wo das Problem IMMER reproduzierbar ist. Sie haben mir gesagt alle Parameter stimmen. Explizit der Turbo- und Kraftstoffdruck passt. Nachdem sie alle Möglichkeiten ausgeschöpft haben, habe ich nochmals erwähnt, dass sie doch einmal mal die Kraftstoffpumpe ersetzen sollen - kostet ja nicht die Welt. Anschliessend mussten sie mit Ford Deutschland Kontakt aufnehmen und schlussendlich mit Ford Europa um überhaupt die Pumpe ersetzen zu DÜRFEN. Heute Nachmittag darf ich das Auto abholen - lets see... :maul:
 

Weasel

Member
Registriert
28 März 2012
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
0
Ort
Schweiz
Ja das ist echt nervig aber nachher läuft er wieder...ganz sicher :prost:
Von wo bist du, bzw. in welcher Werkstatt hast du dein RS?
 

Doranito

Member
Registriert
19 Apr. 2018
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
So, sorry für die satte Verspätung.

Die Pumpen wurden ersetzt und er läuft wieder sehr gut :cooler:
Der RS war bei der Th. Willy AG
 

Countryknife98

New member
Registriert
2 Feb. 2021
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Ort
Schweiz
Hey zusammen
Ich habe zurzeit dasselbe Problem bei meinem Mk3 RS mit diesem ruckartigen KS-Unterbruch. Auch bei plumpsvollem Tank passiert es nach einer zügig gefahrener, rechtskurvig absteigender Autobahneinfahrt. Ist mega ärgerlich und ich traue mich gar nicht mehr, dort Gas zu geben :(
 

bluevalvet

New member
Registriert
2 Sep. 2020
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen, habe bei meinem RS mk3 auch ab und zu ein ähnliches Problem. Bei engen Haarnadelkurven, v.a. Rechtskurven, wenn so kurz vor dem Scheitelpunkt richtig Stoff gebe (so dass er hinten ein Stück kommt) ist auf einmal keine Power mehr da, die Elektronik spinnt (Warnblinker an, Scheibenwischer geht einmal etc.) , wie wenn er sich "verschlucken" würde, und dann gehts wieder
 

rh-renntechnik

Well-known member
Registriert
27 Sep. 2009
Beiträge
2.111
Punkte Reaktionen
0
Ort
Nettetal kurz vor Venlo
Wenn er bei den Logfahrten kurz auf null ging heist es ja das die Pumpe nicht fördert. Deutet für mich auf ein elektrikproblem hin vermutlich wackler
 

Crazyhorse

New member
Registriert
20 März 2019
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Ok, danke für die schnelle Antwort. Ich werde morgen mal mit meiner Werkstatt sprechen. Gebe dann ein Feedback.
 

basti16.08

Well-known member
Registriert
23 Feb. 2019
Beiträge
57
Punkte Reaktionen
3
Fahrzeug
Ford Focus Mk3 RS
Leistung
350
Farbe
Nitrous Blue
hey habe das problem unter volllast auch aber nur wenn die tanklampe angegangen ist.

Wo sitzt denn die Pumpe komme ich da irgendwie vom innenraum ran?!
 

basti16.08

Well-known member
Registriert
23 Feb. 2019
Beiträge
57
Punkte Reaktionen
3
Fahrzeug
Ford Focus Mk3 RS
Leistung
350
Farbe
Nitrous Blue
Was kostet die Pumpe denn?
 
Oben