Grosse Bremse RS MK2

Hilfe Unterstützen FOCUS RS:

andreas0170

Well-known member
Registriert
30 Okt. 2013
Beiträge
263
Punkte Reaktionen
0
Ort
Hanau
Guten morgen zusammen, bin gerade dabei mich zu informieren was es alles fuer Hersteller giebt die eine grosse Bremse vorne fuer den MK2 anbieten. K Sport, Is Racing und andere. Welche habt Ihr verbaut ? Sollte mindestens 380 mm Scheibendurchmesser sein mit gelochter Scheibe. K Sport bietet z.B. ein Set an Sattel schwimmend gelagert, Scheibe gelocht, Halterung, Leitungen, Street Kloetze fuer rund 3200 Euro. Giebt es da auch guenstigere Anbieter ? Ich meine 3200 Euro sind schon ne Hausnummer, da kommt ja noch der Einbau und die Abnahme dazu !!

Gruss

Andreas :nixweiss: :nixweiss:
 

Shadow666

Well-known member
Registriert
28 Juni 2018
Beiträge
572
Punkte Reaktionen
43
Ort
Eifel
Fahrzeug
Mk3 RS
Nur so als gutgemeinter Tipp:

Lass das mit den gelochten Scheiben lieber sein!
Bei stärkerer Belastung neigen gelochte Scheiben zu Hitzerissen (Mercedes hat da aktuell übel Probleme mit Kunden wo sowas ab Werk verbaut war).

Nimm sowas genutetes, wie ne Tarox F2000 oder ne EBC Black Dash (nur so als Anschauungsbeispiel).

Mal zur Bremsanlage...schon mal bei Brembo oder Tarox geschaut?
Ich weiß dass Tarox sowas als Komplettset hat, wohl auch mit Teilegutachten.
 

DYB-RS

Well-known member
Registriert
24 Okt. 2018
Beiträge
493
Punkte Reaktionen
13
Ort
Salmtal
Ich verweise an dieser Stelle gerne auf meinen Post in einem Thema,
in dem es ursprünglich um den Verbau einer MK3 Bremse am MK2 ging:

Bremsanlage RS MK 3 auf RS MK2 umbauen
DYB-RS schrieb:
Auch wenn ich meinem Vorredner grundsätzlich beipflichte bezüglich BTT, hätte ich dennoch etwas anzumerken:

Die Anlagen die über das K-Sport Label veräußert werden, sind NUR aufgrund der Gutachten so teuer.
Ich fahre in meinem alten Nissan ein K-Sport Fahrwerk und habe mich damals etwas schlau gemacht. (Funfact= Mein MK3 ist weicher... :lachtot: )
(Maann... wenn ich den Nissan hebe sind die Räder nach 3mal kurz Pumpen schon in der Luft... Soviel zum Ausfederweg... :selbstmord: )

Was K-Sport vertreibt sind in China produzierte Teile (FUBU AUTO PARTS CO., LTD.), welche unter anderem auch von TEIN, BC, D2, XYZ (<Firmenname)
gelabelt werden und in den Verkauf kommen. Das mindert aber keinesfalls die Qualität... (Was viele ja mit china verbinden.....)

Wenn man jetzt eine Anlage (Street (Staubschutz)/ Floating (Kein Zentrieren)) konzipert und 356mm auswählt, (Der MK3, um dessen Anlage es ja ursprünglich geht, hat ja 350mm)

Komme ich bei K-Sport auf 2.640€, bei D2 z.B. auf 2.362€ (Fix-Disc 2.071€ /Fixdisc und kein Staubschutz 1875€)

Also kommt man an die Teile doch etwas güstiger rann und da ja eingetragene D2 Fahrwerke unterwegs sind dürfte das mit den Bremsanlagen auch machbar sein...

So, aber jetzt GGF wieder BTT :pfeif:

MfG

MfG
 

unas

Well-known member
Registriert
18 Juli 2014
Beiträge
241
Punkte Reaktionen
0
Warum hat sich noch keiner daran versucht Adapter für die MK3 Bremse herzustellen ?
 

DYB-RS

Well-known member
Registriert
24 Okt. 2018
Beiträge
493
Punkte Reaktionen
13
Ort
Salmtal
unas schrieb:
Warum hat sich noch keiner daran versucht Adapter für die MK3 Bremse herzustellen ?

Für die Rennstrecke kann das bestimmt jeder metallverarbeitende Betrieb...
Aber so, dass der Tüv das durchwinkt... Wer will sich das antun?

MfG
 

unas

Well-known member
Registriert
18 Juli 2014
Beiträge
241
Punkte Reaktionen
0
Adapter mit nem Festigkeitsgutachten fertigen zu lassen ist ja kein Problem. Eher jemanden der auch den Sattel einträgt :confusednew:
 

Tinkiwinkis-RS

Well-known member
Registriert
11 Okt. 2011
Beiträge
812
Punkte Reaktionen
6
Ort
06184 Großkugel
Also ich bin die Brembo von Wolf mal gefahren, unter anderem auch Nordschleife bei knapp 30 Grad.
Haltbarkeit war sehr gut, Bremsgefühl nachdem ich mir angewöhnt hatte ordentlich zu bremsen auch 😂

Die Scheiben von der Brembo waren gelocht, jedoch sind die Löcher angesenkt. Dadurch werden Risse um die Löcher vermieden, meine Scheiben hatten keine.

Durchmesser der Bremse ist 365 mm. Dadurch kann man auch noch 18 Zoll Felgen fahren.
Ich war alles in allem sehr zufrieden mit der Brembo.
 

BigHig

Well-known member
Registriert
26 Apr. 2010
Beiträge
697
Punkte Reaktionen
0
Ort
Köln
Ich habe die StopTech drauf. Gelb gepulvert.
Anlage hat ein Gutachten und ist Problemlos eingetragen.
Es sollten auf jeden Fall gelochte Scheiben sein, wegen des Design.Mir wurde auch davon abgeraten aus bekannten Gründen. Nach ca. 40Tkm keine Probleme oder Risse. Es gibt aber auch Scheiben mit Nut.

Ich hatte seiner Zeit auch die K-Sport in gelb gepulvert bestellt. Aufgrund von massiven Qualität Mängel bereits als unverbaute Neuware habe ich die Bremse nicht genommen.

Ich kenne auch die Brembo Anlage von Wolf. Ich bin beide Autos regelmässig gefahren und finde die beiden Anlagen tun sich in Leistung und Qualität nichts. Ich meine sogar das die StopTech gleiche Abmessungen hat.

761b92a8ac1bcb0413a959b72a363871.jpg
 

boerniRS

Well-known member
Teammitglied
Moderator
Registriert
17 Juni 2010
Beiträge
5.166
Punkte Reaktionen
52
Bremsenbelüftung bringt auch viel und hat sogar das Entwickler Team rund um Jost Capito beim mk2 RS ursprünglich so geplant ... deshalb diese "Einlässe" in der Frontschürze rechts und links ... (siehe Foto ..)

ich habe nur die Scheiben und Beläge gewechselt und habe damit auf meinen geliebten Alpenpässen sehr gute Erfahrungen gemacht, bis zur nächsten Serpentine kühlt die Scheibe wieder voll runter ...

https://focusrsforum.de/viewtopic.php?f=8&t=2216&start=480

https://focusrsforum.de/viewtopic.php?f=8&t=2216&start=490#p388690

.
 

Anhänge

  • boerniRS_Bremsenbelueftung_02.jpg
    boerniRS_Bremsenbelueftung_02.jpg
    352,2 KB · Aufrufe: 289

Floki000

Well-known member
Registriert
22 Jan. 2017
Beiträge
53
Punkte Reaktionen
2
Brembo GT.

Da reißt nix!
(Größere Scheiben ist nicht immer auch besser. Man bedenke das mit der Größe das Gewicht der ungefederten Massen das Handling beeinflusst.)
 

DYB-RS

Well-known member
Registriert
24 Okt. 2018
Beiträge
493
Punkte Reaktionen
13
Ort
Salmtal
Im Falle einer Zweiteiligen, kann das Gewicht jedoch
durch das Topf-Material teilweise ausgeglichen werden.

MfG
 

wesb

Well-known member
Registriert
26 Jan. 2014
Beiträge
473
Punkte Reaktionen
0
Ort
Schwerin
Ich fahre jetzt seit 3 Jahren die 4 kolben 355er Variante von Stoptech mit den Track Belegen. Sowohl in Oschersleben, lausitzring oder auf nürburgring bzw jetzt letzte Woche Nordschleife plus gp Kurs bei über 30 Grad macht diese ihren Job einfach gut, sowohl Bremsleistung als auch das Pedalgefühl ist nach 3 Runden am Stück gleich. Ich würde diese immer wieder bedenkenlos weiterempfehlen.

Gesendet von meinem JSN-L21 mit Tapatalk

 

Timo-Sp

Well-known member
Registriert
8 Okt. 2018
Beiträge
78
Punkte Reaktionen
19
Ort
86316 Friedberg
Fahrzeug
Focus RS mk2
Leistung
~400Ps mit 560Nm
Farbe
Ultimate green
YOUTUBE
Trackfocussed
Servus,
Ich baue derzeit auch auf die K Sport mit 356x32 er Scheiben (maximum für 18 Zoll Felgen) und den 8 Kolben Sattel und den genannten schwimmenden Scheiben um.
Für ein angebot kannst du Igen Spengler (Racing Fever) Kontaktieren.
 

Timo-Sp

Well-known member
Registriert
8 Okt. 2018
Beiträge
78
Punkte Reaktionen
19
Ort
86316 Friedberg
Fahrzeug
Focus RS mk2
Leistung
~400Ps mit 560Nm
Farbe
Ultimate green
YOUTUBE
Trackfocussed
So... nun nachdem ich einige Kilometer mit der K-Sport zurückgelegt habe, muss ich sagen ich bin richtig begeistert. :DX:
Die Stahlflex habe ich schon verbaut gehabt und wollte auch nicht auf die von K-Sport umbauen, da diese Adapter benötigen.
Die Dimensionen der Bremse sind 356x32 mit Schwimmenden Scheiben und Pagid RSL 29 Belägen.
Die Bremsbelüftung wurde aufgrund der Ölkühler links und rechts auf die Nebelscheinwerfer verlegt.
Generell mit der Qualität der K Sport mega zufrieden und würde ich für die VA jederzeit empfehlen. :ja:


Und bevor die Frage kommt... ja die Radhausschalen sind selbst gebaut und funktionieren hervorragend und bieten deutlich mehr Platz :mrgreen:
 

Matze-RS

Well-known member
Registriert
6 März 2010
Beiträge
232
Punkte Reaktionen
0
Ort
Niefern
Hallo zusammen.

Nach langer Fahrpause und viel Stillstand bei meinem RS, habe ich mir für dieses Jahr fest vorgenommen ihn wieder öfters zu bewegen. Ich habe die Tage tatsächlich die 28tkm geknackt :confusednew:

zum Thema... Ich bin großer Fan von Bremsen Upgrades. Im März habe ich auf der Mountune Seite gesehen, dass man die limitierete Alcon Bremse pre-ordern kann. Gesagt, getan und bestellt. Anfang Mai war sie dann angekommen. Das Logo hat mir allerdings von Anfang an nicht gefallen. Das habe ich dann kurzerhand nach eigen Wünschen speziell lackieren lassen.

Ich finde die Optik 8O Zur Performance kann ich noch nichts konkretes sagen, da ich sie noch nicht ordentlich hergenommen habe. 4kg Gewichtsersparnis gegenüber OEM finde ich aber schonmal ne Ansage. Dazu 365x32mm 2-teilige Scheiben mit 6-Kolben Alu Monoblock Sätteln.

https://www.mountunestore.com/colle...365mm-bbk-mk2-focus-rs?variant=37706091528386

Wer hat die gleiche Anlage und kann schon mehr berichten?!

 

HEITI

New member
Registriert
2 Mai 2022
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Ort
Leonberg
Fahrzeug
Focus RS MK2
Farbe
Ultimate green
So... nun nachdem ich einige Kilometer mit der K-Sport zurückgelegt habe, muss ich sagen ich bin richtig begeistert. :DX:
Die Stahlflex habe ich schon verbaut gehabt und wollte auch nicht auf die von K-Sport umbauen, da diese Adapter benötigen.
Die Dimensionen der Bremse sind 356x32 mit Schwimmenden Scheiben und Pagid RSL 29 Belägen.
Die Bremsbelüftung wurde aufgrund der Ölkühler links und rechts auf die Nebelscheinwerfer verlegt.
Generell mit der Qualität der K Sport mega zufrieden und würde ich für die VA jederzeit empfehlen. :ja:


Und bevor die Frage kommt... ja die Radhausschalen sind selbst gebaut und funktionieren hervorragend und bieten deutlich mehr Platz :mrgreen:
@Timo-Sp : Habe eben Dein YouTube Video vom 19.06.21 vom HHR gesehen. Darunter schreibst Du: "Bei einer Außentemperatur von 33°C musste sich der kleine erstmals beweisen. Reifen, Bremsen und das neue Kühlerpaket mussten erst heran geführt werden. Leider hat diese Temperatur die Bremse etwas überfordert weshalb ich diese nur noch mit viel Sicherheit genutzt habe. Hoffe es macht euch trotzdem Spaß das zu sehen."

D.h. Du bist doch nicht ganz zufrieden mit der Bremse oder doch voll begeistert ? Oder ist das Video ggf. vor Umbau der Bremseanlage auf K-Sport entstanden?

Eine ehrliche Antwort würde mir sehr hefen (überlege gerade, welche "große" Bremsanlage es bei mir werden könnte).

Danke Dir!
Gruß HEITI
 

Timo-Sp

Well-known member
Registriert
8 Okt. 2018
Beiträge
78
Punkte Reaktionen
19
Ort
86316 Friedberg
Fahrzeug
Focus RS mk2
Leistung
~400Ps mit 560Nm
Farbe
Ultimate green
YOUTUBE
Trackfocussed
@Timo-Sp : Habe eben Dein YouTube Video vom 19.06.21 vom HHR gesehen. Darunter schreibst Du: "Bei einer Außentemperatur von 33°C musste sich der kleine erstmals beweisen. Reifen, Bremsen und das neue Kühlerpaket mussten erst heran geführt werden. Leider hat diese Temperatur die Bremse etwas überfordert weshalb ich diese nur noch mit viel Sicherheit genutzt habe. Hoffe es macht euch trotzdem Spaß das zu sehen."

D.h. Du bist doch nicht ganz zufrieden mit der Bremse oder doch voll begeistert ? Oder ist das Video ggf. vor Umbau der Bremseanlage auf K-Sport entstanden?

Eine ehrliche Antwort würde mir sehr hefen (überlege gerade, welche "große" Bremsanlage es bei mir werden könnte).

Danke Dir!
Gruß HEITI
Servus, die ehrliche Antwort kann ich dir sehr gerne geben.
Auf der Straße ist die Anlage absolut Top und es ist nichts auszusetzen.
Bei den Temperaturen auf dem HHR sind an dem Tag gut 60-70% der Autos mit Bremsproblemen ausgefallen. Man hat dauerhaft Runden geschenkt bekommen. Die Belüftungen haben da leider nicht so mega gut funktioniert und die K Sport benötigt doch einiges an zusätzlicher Luft.

Die Pagid RSL 29 sind leider auch dafür bekannt, sehr viel Hitze zu produzieren.
Die Gesamte Bremsanlage ist an allen 4 Nippeln übergekocht an diesem Tag, trotz anzug mit Drehmoment.
Auf dem Bilster Berg mit direktbelüftung bei 15°C hat sie echt gut funktioniert, aber auch da haben die scheiben extrem geglüht (von Personen an der Pitwall gesagt bekommen), jedoch zu keinem Zeitpunkt durchgefallen.
Nur in der Auslaufrunde wurde das Pedal extrem weich.

jetzt fahre ich 50mm direkt und 76mm Indirekte Belüftung und Endless Beläge. Da kann ich aber erst am 15.06. sagen wie die Funktioniert.

Gruß Timo
 

Neueste Beiträge

Oben